Latest Football News

Show news 
for Mali x 
from sources 
  •   Lebenslange Mitgliedschaft bei Köln 1 hour ago - Sport 1
    Ein Leben lang in Rot und Weiß: Für seine besonders treuen Anhänger bietet Bundesligist 1. FC Köln seit Mittwoch eine lebenslange Mitgliedschaft an.Unter dem Motto "FC - E Levve lang" (FC - Ein Leben lang) können sich FC-Fans dem Klub auf Lebenszeit verschreiben.Um die "Ehe" mit den Rheinländern einzugehen, werden einmalig 1948 Euro (nach dem Vereinsgründungsjahr) fällig. Bestehende Mitgliedschaften können per Antrag umgewandelt werden."Unser FC ist eben spürbar anders, und jetzt hat jeder die Möglichkeit, für sein ganzes Leben Teil der FC-Familie zu werden", sagte Klubpräsident Werner Spinner.Für Vize-Präsident Toni Schumacher, Rekord-Bundesligaspieler des FC, ist das neue Angebot "einfach ein geiles Gefühl. Das zeigt eine Verbundenheit zum Verein wie sie stärker nicht sein könnte". 
    Mali FC Cologne Bundesliga
    Translate to
  •   Magath hakt 1860-Engagement ab 3 hours ago - Sport 1
    Felix Magath hat seinem möglichen Engagement bei Zweitligist 1860 München endgültig eine Absage erteilt. Das Thema sei für ihn "vom Tisch", sagte er in einem Gespräch mit dem Kölner Express und der tz: "Ich sollte den Verein umkrempeln. Das Präsidium hat aber entnervt aufgegeben, damit sind meine Ansprechpartner weg."Magath (61) war von der ehemaligen Löwen-Führung um den zurückgetretenen Vereinschef Gerhard Mayrhofer die Stelle von Sportdirektor Gerhard Poschner angeboten worden. Mit dem Abschied der Klubspitze, die sich mit Investor Hasan Ismaik überworfen hatte, hatte sich Magaths Anstellung erledigt.Den Meistercoach von Bayern München und dem VfL Wolfsburg hätte die Aufgabe indes sehr gereizt, wie er betonte: "Ich hätte es als große Chance angesehen, diesen Traditionsverein wiederzubeleben."
    Translate to
  •   Flick visiert Gold in Rio an 4 hours ago - Sport 1
    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will mit seiner Mannschaft bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro nach der Goldmedaille greifen."Wir sind uns mit der Liga einig, dass wir die bestmögliche Mannschaft nach Rio schicken wollen, die in der Lage ist, die Goldmedaille zu gewinnen", sagte DFB-Sportdirektor Hansi Flick der Sport Bild.Man habe genug Zeit für die Vorbereitungen und "wir werden in aller Ruhe gemeinsam mit der Liga in die weiteren Planungen einsteigen, was die Terminplanung und die Abstellung der Spieler angeht", betonte der ehemalige Assistent von Bundestrainer Joachim Löw.Die deutsche U21 hatte sich bei der EM in Tschechien für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr qualifiziert, allerdings im Halbfinale ein 0:5-Debakel gegen Portugal erlitten.Das Problem für das deutsche Fußball-Olympia-Team für Rio: Das Turnier am Zuckerhut überschneidet sich mit der Vorbereitung der Klubs auf den Bundesliga-Start im August 2016. Möglicherweise werden der Liga-Start und die erste DFB-Pokalrunde nach hinten verschoben.
    Mali Portugal Bundesliga
    Translate to
  •   Magath attackiert Guardiola 5 hours ago - Sport 1
    Felix Magath hat Pep Guardiola scharf kritisiert.Über das erste Jahr des Spaniers in München sagte der ehemalige Meistertrainer der Bayern in der tz: "Ich kann nicht verstehen, warum Guardiola wider besseres Wissen eine funktionierende Mannschaft umkrempeln wollte."Die Aufgabe des jetzigen Bayern-Coaches wäres es gewesen, den Weg nach dem Triple-Triumph unter Jupp Heynckres fortzusetzen. "Stattdessen wollte er das Spiel verändern und hat auch durch seine Personalentscheidungen Unruhe ins Team gebracht."Guardiola hatte bei seinem Amtsantritt in München zur Saison 2013/14 auf die Verpflichtung seines Wunschspielers Thiago Alcantara vom FC Barcelona bestanden und Kapitän Philipp Lahm von der angestammten Position des Außenverteidigers ins defensive Mittelfeld verschoben.
    Translate to
  •   Müller freut sich über Interesse von United 6 hours ago - Sport 1
    Thomas Müller fühlt sich vom Interesse des englischen Rekordmeisters Manchester United geehrt."Wenn eine Anfrage kommt, beschäftigt man sich automatisch damit. Eine Anfrage eines großen Klubs ist eine Ehre und eine Honorierung, dass die eigene Leistung gut ist", sagte der Mittelfeldstar des FC Bayern in der Sport Bild.Einen Wechsel zu dem Verein seines ehemaligen Trainers Louis van Gaal schließt der Nationalspieler allerdings vorerst aus. Er fühle sich bei Bayern wohl und habe einen Vertrag bis 2019: "Mehr gibt es zu diesen Spekulationen nicht zu sagen."Manchester United wird seit Monaten großes Interesse an Müller nachgesagt. Aber auch Bastian Schweinsteiger soll auf der Liste des Premier-League-Klubs stehen. Müller hofft jedoch auf einen Verbleib seines Vizekapitäns in München: "Basti wird gemeinsam mit dem FC Bayern eine gute Entscheidung treffen, wie es weitergeht" saghte Müller und ergänzte: "Ich würde mich jedoch freuen, wenn er noch möglichst lange an meiner Seite spielt."
    Translate to
  •   Wiese: "Wolf hat keine Chance" 6 hours ago - Sport 1
    Werder Bremens ehemaliger Torhüter Tim Wiese hat sich mit klaren Worten zur Torwartfrage bei seinem Ex-Verein geäußert.Der einstige Nationalspieler riet der früheren Nummer eins Raphael Wolf unmissverständlich zum Abgang."Wolf hat keine Chance, weil die Verantwortlichen bei Werder nicht auf ihn bauen", sagte Wiese im Interview mit der Sport Bild.Bremen setze stattdessen auf Neuzugang Felix Wiedwald, der von Eintracht Frankfurt an die Weser gewechselt war. "Wiedwald ist die Nummer eins. Hätte Werder ihn bereits im Winter bekommen, dann würde er schon lange spielen", erklärte Wiese.Wolf war als Stammtorhüter in die vergangene Saison gestartet, hatte seinen Platz zwischen den Pfosten im April aber an den vom VfL Wolfsburg ausgeliehenen Koen Casteels verloren. Casteels ist in der Zwischenzeit zu den "Wölfen" zurückgekehrt. 
    Translate to
  •   LIVE! Knackt die Neid-Elf die nächste harte Nuss? 15 hours ago - Kicker
    Das mit Spannung erwartete Halbfinal-Duell der zwei Frauen-Fußball-Großmächte Deutschland und USA steht an (1 Uhr MESZ, LIVE! bei kicker.de). Kann die DFB-Auswahl, Weltranglistenerster, gegen die körperlich robusten US-Girls, die auf Platz zwei im FIFA-Ranking platziert sind, dagegen halten? "Es wird auf die Zweikampfstärke ankommen", vermutet Bundestrainerin Silvia Neid vor dem Duell der zweimaligen Weltmeister. Babett Peter fordert, "wir müssen einen Tick besser sein als die Amis".
    Translate to
  •   LIVE! Knackt die Neid-Elf die nächste harte Nuss? 15 hours ago - Kicker
    Das mit Spannung erwartete Halbfinal-Duell der zwei Frauen-Fußball-Großmächte Deutschland und USA steht an (1 Uhr MESZ, LIVE! bei kicker.de). Kann die DFB-Auswahl, Weltranglistenerster, gegen die körperlich robusten US-Girls, die auf Platz zwei im FIFA-Ranking platziert sind, dagegen halten? "Es wird auf die Zweikampfstärke ankommen", vermutet Bundestrainerin Silvia Neid vor dem Duell der zweimaligen Weltmeister. Babett Peter fordert, "wir müssen einen Tick besser sein als die Amis".
    Translate to
  •   Parma: Neustart in Liga vier - Scala Präsident 16 hours ago - Kicker
    Der bankrotte Verein FC Parma wagt einen Neustart in der vierten italienischen Liga. Gründungspräsident ist Nevio Scala, ehemaliger Trainer von Borussia Dortmund. Am Dienstag wurde der Klub unter dem Namen "Parma Calcio 1913" ins Vereinsregister eingetragen. Das Gründungskapital beträgt rund 500.000 Euro.
    Translate to
  •   HSV verlängert mit Ilicevic 18 hours ago - Sport 1
    Bundesligist Hamburger SV hat den ausgelaufenen Vertrag mit Mittelfeldspieler Ivo Ilicevic um ein Jahr verlängert.Der 28-Jährige geht damit in seine fünfte Saison beim HSV, für den er in vier Spielzeiten lediglich 60 Bundesliga-Einsätze (acht Tore) verbuchte."Die letzten vier Jahre verliefen nicht immer optimal für mich, aber unter Bruno Labbadia habe ich noch einmal meine Chance bekommen. Diese möchte ich jetzt nutzen und zeigen, was ich kann", sagte Ilicevic. Der neunmalige kroatische Nationalspieler, der in der vergangenen Saison zeitweise in die Hamburger Regionalliga-Mannschaft degradiert worden war, hatte lange als sicherer Abgang gegolten.Ein starker Auftritt in der erfolgreichen Relegation gegen Karlsruhe, in der Ilicevic das 1:1 im Hinspiel erzielte, ließ die HSV-Führung aber noch umdenken.
    Hamburg Mali Bundesliga
    Translate to
  •   Götz wird Trainer bei Saarbrücken 19 hours ago - Sport 1
    Der ehemalige Bundesliga-Trainer Falko Götz wird beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken in Personalunion neuer Cheftrainer und Sportlicher Leiter.Das Engagement des 53-Jährigen als Nachfolger des vorherigen FCS-Coach Fuat Kilic bestätigten die Saarländer.Demnach erhält der frühere Coach von Bundesligist Hertha BSC zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Falle von Saarbrückens Zweitliga-Rückkehr verlängern würde.Götz war in der vergangenen Saison beim Zweitligisten Erzgebirge Aue nach dem vierten Spieltag entlassen worden und seither ohne Aufgabe im Profifußball."Nach den Informationen, die ich habe, wurde in der vergangenen Spielzeit sehr viel richtig gemacht, aber am Ende hat ein wenig das Glück gefehlt. Ich hoffe, dass wir uns dieses Glück mit der Mannschaft erarbeiten können", sagte Götz bei seiner Vorstellung.Neben Götz stellte Saarbrücken auch Milan Sasic, ehemals Trainer beim 1. FC Kaiserslautern und beim MSV Duisburg, als neuen Leiter der Lizenzspielerabteilung und Teil der Geschäftsführung vor.
    Translate to
  •   Götz übernimmt Doppeljob in Saarbrücken 19 hours ago - Sport 1
    Der ehemalige Bundesliga-Trainer Falko Götz wird beim Regionalisten 1. FC Saarbrücken in Personalunion neuer Cheftrainer und Sportlicher Leiter.Das Engagement des 53-Jährigen als Nachfolger des vorherigen FCS-Coach Fuat Kilic bestätigten die Saarländer.Demnach erhält der frühere Coach von Bundesligist Hertha BSC zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Falle von Saarbrückens Zweitliga-Rückkehr verlängern würde.Götz war in der vergangenen Saison beim Zweitligisten Erzgebirge Aue nach dem vierten Spieltag entlassen worden und seither ohne Aufgabe im Profifußball."Nach den Informationen, die ich habe, wurde in der vergangenen Spielzeit sehr viel richtig gemacht, aber am Ende hat ein wenig das Glück gefehlt. Ich hoffe, dass wir uns dieses Glück mit der Mannschaft erarbeiten können", sagte Götz bei seiner Vorstellung.Neben Götz stellte Saarbrücken auch Milan Sasic, ehemals Trainer beim 1. FC Kaiserslautern und beim MSV Duisburg, als neuen Leiter der Lizenzspielerabteilung und Teil der Geschäftsführung vor.
    Translate to
  •   Gladbach holt Schweizer Talent Sow 23 hours ago - Sport 1
    Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den nächsten Perspektivspieler verpflichtet.Wie der Champions-League-Teilnehmer am Dienstag bekannt gab, kommt der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler Djibril Sow vom FC Zürich. Der Schweizer Junioren-Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2020 und soll zunächst in der U23 der Borussia zum Einsatz kommen."Djibril ist ein Talent mit großem Potenzial, den wir über die U23 an die Profis heranführen wollen", sagte Sportdirektor Max Eberl. Zuvor hatte Mönchengladbach bereits Sows Teamkollegen Nico Elvedi (18) und das englische Talent Mandela Egbo (17) verpflichtet.Zudem ist der fünfmalige deutsche Meister weiter an einer Verpflichtung von Andreas Christensen (19) vom englischen Meister FC Chelsea interessiert.
    Translate to
  •   Kickers holen Ex-Bundesligaspieler 23 hours ago - Sport 1
    Stuttgarter Kickers hat seine Transferaktivitäten für die kommende Saison mit der Verpflichtung von Torhüter Carl Klaus (21) und Mittelfeldspieler Markus Mendler (22) abgeschlossen.Das gab der ehemalige Bundesligist am Dienstag bekannt.Klaus kommt vom VfL Wolfsburg und erhält einen Einjahresvertrag, Mendler spielte zuletzt für den 1. FC Nürnberg und unterschrieb bis 2017. Damit sei der Kader der Kickers komplett, hieß es in einer Mitteilung des Vereins.
    Mali Wolfsburg Nurnberg Stuttgart Bundesliga Transfer
    Translate to
  •   So startet Tuchel in seine BVB-Mission 1 day ago - Sport 1
    Um 10.15 Uhr kam Thomas Tuchel auf den Platz, gefolgt von 18 Spielern.Die für 10 Uhr angesetzte erste offizielle Trainingseinheit als Trainer von Borussia Dortmund fand bei strahlendem Sonnenschein und 26 Grad statt.Etliche Kamerateams und insgesamt mehr als 40 Journalisten hatten sich im Trainingszentrum im Stadtteil Brackel eingefunden, die Fans durften bei Tuchels Start nicht zusehen.Ebenfalls auf dem Platz: Die Zugänge Roman Bürki, Gonzalo Castro und Julian Weigl sowie Rückkehrer Jonas Hofmann. Auch Ilkay Gündogan lief nach dem Transfer-Hickhack wie gewohnt in Schwarzgelb auf.Präzise AnweisungenExakt 102 Minuten dauerte die erste Einheit unter dem neuen Coach. Lockere Runden um den Platz, Kreisspiel, Koordinations- und Passübungen machten die Profis auf den beiden neu verlegten Rasenplätzen. Fast alles fand mit Ball statt.Die drei Torhüter Bürki, Roman Weidenfeller und Nachwuchsakteur Hendrik Bonmann übten mit Torwarttrainer Wolfgang "Teddy" de Beer."Schaut, dass jeder Pass sitzt", rief Tuchel beim Passspiel wiederholt über den Platz. Seine Anweisungen: Kurz, knapp, präzise.Der 41-Jährige wirkt nach seiner einjährigen Auszeit tatendurstig. In kurzen Hosen schaute er ganz genau zu, wie sich seine Spieler bewegen, was sie machen.Eine Kamera zeichnete das Training auf, während Sportdirektor Michael Zorc und Hans-Joachim Watzke das Geschehen aus dem Halbschatten von einer Trainerbank beobachteten.Tuchel achtet auf jedes DetailSchon beim Aufbauen hatte Tuchel eine halbe Stunde vor Trainingsstart selbst Hand angelegt, mit Hütchen Felder markiert, kleine Tore aufgestellt.Zum Ende des Trainings ging es in die Spielform, schnelles Passspiel mit wenigen Kontakten, zum Abschluss ein Spiel auf vier kleine Tore.Die neue Zeitrechnung nach der Ära von Jürgen Klopp hat begonnen. Und Tuchel überließ zum Auftakt nichts dem Zufall, achtete auf jedes Detail.Schon am Montag zum Start in die Vorbereitung ließ der akribische Tüftler nichts aus. Während Klopp seine Spieler zum Auftakt stets einem Laktattest unterzog, bat sein Nachfolger zur umfangreichen Leistungsdiagnostik.An der Ruhr-Universität Bochum standen Ausdauerdiagnostik mit Spiroergometrie, Beweglichkeitstests und Fettmessung auf dem Programm. Im Trainingszentrum in Brackel wurden Krafttests absolviert."Wir wollen uns einen Überblick verschaffen, welchen Stand haben die Spieler momentan, wo holen wir die Spieler ab", erklärte Rainer Schrey, der neue Leiter der Athletik-Abteilung im klubeigenen TV. Sogar ein Sehtest wurde bei jedem gemacht.Mit den wichtigen Daten für die individuelle Trainingssteuerung will Tuchel den achtmaligen Meister wieder zurück an die Spitze führen.Ebenfalls neu: Tuchel hat eigene Köche dabei, die Spieler sollen künftig noch mehr auf ihre Ernährung achten.Nur 32 Tage bis zum ersten PflichtspielFür den früheren Mainzer Trainer ist der Start in seine BVB-Mission nicht ohne Tücken. Nur 32 Tage hat Tuchel bis zum ersten Pflichtspiel.Bereits am 30. Juli kämpft der Tabellensiebte der abgelaufenen Saison in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League um den Einzug in die Gruppenphase.Erschwerend kommt die BVB-Asienreise hinzu: Bereits am Sonntag geht es für eine Woche auf Werbetour nach Japan und Malaysia mit zwei Testspielen gegen Kawasaki Frontale und die Johor Southern Tigers.Vorher wird im Trainingszentrum weiter die Grundlage für eine erfolgreiche Saison gelegt. Am Dienstagnachmittag bittet Tuchel ab 17 Uhr zur zweiten Einheit.Elf Spieler fehlen nochNoch nicht im Mannschaftstraining ist Kevin Großkreutz, der nach seiner Knieoperation mit Problemen zu kämpfen hat. Der 26-Jährige drehte in der Mittagshitze alleine seine Laufrunden.Ebenfalls verletzt fehlen noch Nuri Sahin (Schambein) und Adrian Ramos (Knöchel) sowie der aus Paderborn zurückgekehrte Marvin Ducksch (Mittelfußbruch). Ciro Immobile wurde am Sonntag zum zweiten Mal Vater und weilt noch entschuldigt in Italien.  Im Urlaub befinden sich wegen ihrer Nationalmannschaftseinsätze auch noch Shinji Kagawa,
    Mali Bochum Lens Mainz 05 Borussia Dortmund Hull Europa League Transfer
    Translate to
  •   Siewert: "Wollen Tuchfühlung nach oben halten" 1 day ago - Kicker
    Vor rund zwei Wochen präsentierte Rot-Weiss Essen seinen neuen Cheftrainer Jan Siewert. Am 20. Juni startete der ehemalige Naionalchoach der U 17 und U 18 mit seiner Mannschaft in die Saisonvorbereitung, das erste Testspiel wurde vergangenen Sonntag gewonnen. Mit dem kicker sprach der 32-Jährige über seine ersten Eindrücke und was seine Pläne für die Zukunft sind.
    Translate to
  •   Schalker Trainingsauftakt ohne zwölf 1 day ago - Sport 1
    Schalke 04 startet am Mittwoch mit dem neuen Trainer Andre Breitenreiter in die Vorbereitung auf die neue Saison.Der Ex-Paderborner muss beim Aufgalopp allerdings auf gleich zwölf seiner Profis verzichten: Kapitän Benedikt Höwedes weilt nach Verletzung ebenso noch in der Reha wie Verteidigerkollege Atsuto Uchida, der frisch an der Sehne operierte Torhüter Fabian Giefer und Jungstürmer Felix Platte.Jefferson Farfan spielt mit Peru bei der Copa America, während Klaas-Jan Huntelaar, Sead Kolasinac und Matjia Nastasic nach Länderspielen bis in den Juni hinein haben ebenso noch Urlaub haben wie die beiden bei der U21-EM ausgeschiedenen Max Meyer und Neuzugang Johannes Geis von Mainz 05.Geis absolvierte zuvor noch den obligatorischen Medizincheck auf Schalke und wurde von Sportvorstand Horst Heldt begrüßt.Auf dem Weg zur U19-Europameisterschaft in Griechenland sind derweil die Jungrofis Leroy Sane und Thilo Kehrer. Der vom bulgarischen Vizemeister Ludogorets Razgrad verpflichtete Brasilianer Junior Caicara wird derweil pünktlich in Gelsenkirchen erwartet.Für die bereits im Mai ausgemusterten Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam gibt es trotz gültiger Verträge bis 2016 beziehungsweise 2018 auch unter Breitenreiter keine Rückkehr in den Schalker Kader. Die ehemaligen Nationalspieler sollen sich neue Klubs suchen. An Boateng soll sein Ex-Verein AC Mailand interessiert sein, Sam wird bei Hannover 96 gehandelt.
    Translate to
  •   Eigener Stern für Kehl auf "BVB Walk of fame" 1 day ago - Sport 1
    Sebastian Kehl ist für seine Leistungen als langjähriger Kapitän von Borussia Dortmund geehrt worden.Der 35-Jährige erhielt am Montag seinen eigenen Stern auf dem "BVB Walk of fame", der quer durch die Revierstadt bis zum Signal Iduna Park führt."Es ist eine große Ehre, ein Teil dieses Weges zu sein. Ich habe mir die Steine schon häufig angesehen", erklärte Kehl bei der Verlegung.Sein Stern liegt mitten in der Innenstadt in der Silberstraße, unmittelbar neben dem Einkaufszentrum Thier Galerie und vor dem Pressehaus der Dortmunder Ruhr Nachrichten.Von den in den Boden eingelassenen goldenen Sternen, die unter anderem mit zahlreichen Spieler- und Trainernamen von der Geschichte der Borussia erzählen, gibt es damit nun 106.Der Mittelfeldspieler hatte seine Karriere im Mai nach 13 Jahren beim BVB beendet.Während seine ehemaligen Kollegen am Dienstag unter dem neuen Coach Thomas Tuchel die erste Trainingseinheit auf dem Platz absolvieren, bricht Kehl heute mit seiner Familie zu einer mehrwöchigen USA-Reise auf.
    Translate to
  •   USA gegen DFB "wie ein Finale" 1 day ago - Sport 1
    US-Stürmerstar Alex Morgan empfindet das Halbfinale der Frauenfußball-WM gegen Deutschland wie ein vorweggenommenes Endspiel."Es ist wie ein eigenes Finale", sagte die Torjägerin auf der Pressekonferenz vor dem Duell der zweimaligen Weltmeister am Dienstag (Mittwoch, 1.00 MESZ) in Montreal."Wir haben uns Deutschlands Auftritte bei dieser WM genau angeschaut. Sie haben einen Lauf, aber auch wir sind von Spiel zu Spiel besser geworden. Wir werden bereit sein", sagte die 25-Jährige.US-Nationaltrainerin Jill Ellis hat vor allem das deutsche Viertelfinale gegen Frankreich eingehend analysiert (5:4 i.E.): "Das war eine epische Schlacht. Deutschland spielt kraftvoll, aggressiv, sie lieben den Wettkampf."Spielerisch verfolgten beide Teams laut Ellis eine ähnliche Taktik: "Beide wollen im zentralen Mittelfeld die zweiten Bälle gewinnen und schnell nach vorne spielen. Es wird ein fantastisches Match."
    Translate to
  •   Einsatzchancen für Marozsan steigen 1 day ago - Sport 1
    Die Chancen auf einen Einsatz der am Sprunggelenk verletzten Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan im WM-Halbfinale gegen die USA sind gestiegen."Der Fuß hat sich verbessert, ob sie spielen kann, wissen wir aber noch nicht. Das will sie im Abschlusstraining intensiv testen", sagte Bundestrainerin Silvia Neid auf der Pressekonferenz vor dem Duell der zweimaligen Weltmeister am Dienstag (Mittwoch, 1.00 MESZ) in Montreal. Die 23-Jährige laboriert an einer Bänderdehnung am linken Fuß.Neid erwartet im Olympiastadion ein "heiß umkämpftes Match" und sieht das Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams der Welt im Kampf um das Final-Ticket auch als Prestigeduell: "Ich weiß, dass die USA die Nummer eins der Welt sein möchten. Wir werden versuchen zu zeigen, dass wir es auch bleiben möchten."Bei den Spielerinnen sind nach dem kräfteraubenden Viertelfinal-Krimi gegen Frankreich (5:4 i.E.) die Akkus wiederaufgeladen."Wir können das Spiel kaum erwarten. Wir sind bereit und hoffen, dass der lange Tag schnell rumgeht", sagte Alexandra Popp: "Wir wissen, dass wir zu 100 Prozent konzentriert sein müssen, denn jetzt geht es hier wirklich um die Wurst."
    Translate to
  •   Drazan verlässt Lautern endgültig 1 day ago - Sport 1
    Der dreimalige österreichische Nationalspieler Christopher Drazan wechselt nach einem einjährigen Leihgeschäft endgültig vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern in seine Heimat zum Zweitligisten Linzer ASK.Der 24-Jährige war im Januar 2013 von Rapid Wien zum FCK gewechselt und nach zwei Treffern in elf Spielen zunächst für eine Saison zum Drittligisten Rot-Weiß Erfurt und danach an Linz verliehen worden.Sein Vertrag in der Pfalz lief noch bis 2016.Über eine etwaige Ablöse Angaben vor. 
    Translate to
  •   Foot - AJA - Cheick Fantamady Diarra prolonge à Auxerre 1 day ago - L'equipe
    Cheick Fantamady Diarra, attaquant malien de 23 ans, a prolongé d'une...
    Translate to
  •   Gladbach will Christensen ausleihen 1 day ago - Sport 1
    Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist weiter an einer Verpflichtung von Andreas Christensen vom englischen Meister FC Chelsea interessiert."Wir wollen noch Christensen von Chelsea ausleihen. Damit sind unsere Kaderplanungen in der Innenverteidigung erst einmal abgeschlossen", sagte Sportdirektor Max Eberl beim Trainingsauftakt des Champions-League-Teilnehmers. Der 19-jährige Däne besitzt bei Chelsea noch einen Vertrag bis Juni 2016.In Torwart Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern), Mittelfeldspieler Lars Stindl (Hannover 96) und Innenverteidiger Nico Elvedi (FC Zürich) begrüßte Trainer Lucien Favre drei Neuzugänge zum Start am Montag.Auf zehn Spieler, die international im Einsatz waren, musste der Schweizer aber noch verzichten.Nach der erstmaligen Qualifikation für die Gruppenphase der Königsklasse geht die Borussia die neue Spielzeit mit Respekt an. "Wir wissen, dass es schwer wird und wir eine neue Situation haben.Champions League kenne ich auch nur aus dem TV, muss ich gestehen. Man kann sich gar nicht vorstellen, was das für ein Druck ist", sagte Eberl, der von zu hohen Erwartungen nach der starken vergangenen Saison nichts wissen will: "Wir gehen realistisch in die Saison und haben keine neuen Ziele. Wir wollen in der Einstelligkeit bleiben und nahe an die ersten Plätze kommen".Die Gladbacher vereinbarten unterdessen am Montag ein weiteres Vorbereitungsspiel. Am 24. Juli trifft das Favre-Team auf den portugiesischen Spitzenklub FC Porto.Der fünfmalige deutsche Meister startete am 15./16. August mit einem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund in die neue Saison. 
    Translate to
  •   Mit Schwabenpower und frischem Blut 1 day ago - Sport 1
    Der Neuanfang beim VfB Stuttgart trägt klar schwäbische Züge. Nach zwei Katastrophenjahren im Tabellenkeller will der fünfmalige Deutsche Meister mit Trainer Alexander Zorniger zurück zu "höggschden" Zielen.Der 47-Jährige präsentierte sich am Montag zum Trainingsstart als geradliniger Coach mit Visionen - und mit viel Lokalkolorit.Es sei Anspruch des Vereins, "dass mir uns da koine Gedanke mache", sagte Zorniger über ein mögliches weiteres Jahr Abstiegskampf. Stattdessen will der Mann, der aus Mutlangen auf der Ostalb stammt, mit seinem "Projekt Schwabenpower" (Stuttgarter Zeitung) nach einem Konsolidierungsjahr oben angreifen.Zorniger fordert das Maximum"Es wird zur Sache gehen. Es ist immer das Wichtigste, sein Maximum zu erreichen. Daran orientiere ich mich", sagte Zorniger, der als Nachfolger von Huub Stevens bis 2018 unterschrieb.Der Auftrag für Zorniger und Assistent Andre Trulsen ist klar: Sie sollen dem Team endlich ein echtes Profil geben, ein klares Spielkonzept herausbilden und auf die Jugend setzen. Im Mittelpunkt steht Zornigers Spielidee vom Hochgeschwindigkeitsfußball mit blitzschnellem Umschalten."Mentalität, Emotionalität, Aktivität", nannte Sportvorstand Robin Dutt als Komponenten dieses offensiven, von Teamgedanken und Leidenschaft geprägten Ansatzes. "Er ist da ganz nahe an dem, was wir uns vorstellen", meinte Dutt.Langerak und Kliment kommenAuf die Mannschaft trifft das aber (noch) nicht zu. Nach den Verpflichtungen von Przemyslaw Tyton (Tor/PSV Eindhoven), Philip Heise (Abwehr/1. FC Heidenheim) und Lukas Rupp (Mittelfeld/SC Paderborn) gab der VfB deshalb am Montag zwei weitere Zugänge bekannt:Torwart Mitchell Langerak (26/Borussia Dortmund) kommt bis 2018, der tschechische U21-Nationalspieler Jan Kliment (21/Mittelfeld/Vysocina Jihlava) bis 2019.Keeper Thorsten Kirschbaum wird den VfB dagegen wie zuvor Sven Ulreich (Bayern München) verlassen und zum 1. FC Nürnberg wechseln. Und Dutt kündigte an: "Es wird sicher noch das ein oder andere passieren, aber ohne Hektik."Freund klarer RegelnZorniger will "nicht mit 28 oder 29 Spielern" in die Saison gehen. Die Profis, prophezeite er für seine erste Einheit am Abend, "werden mich kennenlernen. Aber das ist keine Drohung, das ist eine Hoffnung." Es klang aber anders.Der Coach ist ein Freund klarer Regeln und hat bei seinem letzten Klub RB Leipzig in der 2. Liga Kopfhörer oder Smartphones im Team-Umfeld verboten. Bei Zorniger sei der Name Programm, sagen Menschen, die ihn gut kennen. In Leipzig stürzte er über sein zuletzt belastetes Verhältnis zum ehemaligen Mentor Ralf Rangnick.  Dutt schätzt Zorniger als "akribisch, geradlinig und fleißig". Mit diesen Eigenschaften hat sich der Trainer ohne Profierfahrung von der Verbands- zur Bundesliga hochgearbeitet - eine beeindruckende Erfolgsstory.Diese will er am Neckar weiterschreiben. Mit Kapitän Christian Gentner, der im Amt bleibt, wie Zorniger betonte. Mit "klarer Zentrumsorientierung" in einem 4-3-1-2- oder 4-4-2-System. Und mit Vollgas vom ersten Tag an. "Erster Spieltag - dann geht's ab", sagte Zorniger, nicht erst in den letzten drei Spielen wie letztes Jahr".
    Translate to
  •   Beisters Abschied wird zur Posse 1 day ago - Sport 1
    Der Hamburger SV kommt einfach nicht zur Ruhe. Auf positive Erlebnisse wie die überstandene Relegation folgt meist die schnelle Ernüchterung.Jüngstes Beispiel: Der kuriose Transfer von Maximilian Beister zum FSV Mainz 05.Am Freitag wurde der Vertrag des 24-Jährigen, der schon in der C-Jugend für die Hanseaten spielte und 2012 als Identifikationsfigur von seinem Intermezzo in Düsseldorf zurückgeholt wurde, in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Verhandlungen mit potenziellen Abnehmern für den Offensivspieler wollte Sportchef Peter Knäbel gar nicht erst führen: "Es gab keinen Markt für ihn", ließ er ausrichten. Vergebene Liebesmühe also.Beister kassiert AbfindungIn Mainz sahen sie das aber offenbar anders. Keine 24 Stunden später unterschrieb Beister dort einen Dreijahresvertrag. Ablöse mussten die 05er natürlich keine zahlen.Die laut Knäbel nicht vorhandene Konkurrenz ausstechen aber allemal. "An Beister waren sechs bis sieben Klubs dran, mehrere aus der Bundesliga", sagte Manager Christian Heidel der Hamburger Morgenpost.Am Ende entschied sich Beister für Mainz und ließ sich seinen Abschied noch mit einer Abfindung versüßen. 600.000 Euro soll die gemäß des Hamburger Blattes betragen haben.Knäbel wehrt sich"Unsere Intention war es, die Sache schnell zu klären und hier nicht wieder wochenlang eine neue Baustelle zu haben. Das gab es in der Vergangenheit oft genug", verteidigte sich Knäbel.Auch Heidel nahm seinen Amtskollegen in Schutz. "Der HSV hatte überhaupt keine Wahl", erklärte Heidel: "Mit Ablöse hätte es keinen Wechsel zu uns gegeben."Beister: "Fairste Lösung"Doch auch der zwischenzeitlich als Interimscoach krachend gescheiterte Knäbel  musste eingestehen: "Den Publikumspreis werden wir in dieser Transferperiode sicher nicht gewinnen."Beister ist bereits der siebte Abgang des Sommers. Der Gehaltsetat soll drastisch gekürzt werden. Dafür ist man in Hamburg auch bereit, auf mögliche Ablösen zu verzichten. So geschehen auch bei Leih-Spieler Lasse Sobiech, der sich nun fest dem Lokalrivalen FC St. Pauli angeschlossen  - und offenbar ebenfalls eine Abfindung kassiert hat.Deshalb kommt auch Beister in der Bild zum Schluss: "Die Auflösung war die beste und fairste Lösung für alle. Ich kann weiter in der Bundesliga spielen, und der HSV spart mein Gehalt."Also doch ein feiner Kerl, der Herr Beister?"Einfach schlechter Stil"In Düsseldorf wird man diese Aussage wohl nicht unterschreiben. Beisters Ex-Klub bemühte sich ebenfalls um dessen Dienste - und erfuhr von seiner Absage unter wenig erfreulichen Umständen."Das ist einfach schlechter Stil", schimpfte Sportdirektor Richard Azzouzi im Express: "Ich habe es während des Spiels von Fans auf den Rängen erfahren, dass Beister, den wir sehr gerne hier bei uns gesehen hätten, nach Mainz wechselt und nicht zu uns kommt", so der ehemalige Sportdirektor des FC St. Pauli.Opfer der TransferpolitikHeidel dagegen verteidigt seinen neuen Schützling und liefert die Erklärung gleich mit: "Ich habe Verständnis dafür, dass Maxi nicht einfach so irgendwo hingeht, wo er deutlich weniger verdient. Das liegt auch daran, dass beim HSV mitunter noch in einer Größenordnung gezahlt wird, die für andere Vereine nicht darstellbar ist."Heißt im Klartext: Einmal mehr wurde der HSV Opfer der verfehlten Transferpolitik vergangener Jahre.  Fortsetzung nicht ausgeschlossen.
    Hamburg Mali Mainz 05 Bundesliga Transfer
    Translate to
  •   Beck vor Wechsel in die Türkei 2 days ago - Sport 1
    Der neunmalige Fußball-Nationalspieler Andreas Beck steht offenbar vor einem Wechsel von 1899 Hoffenheim zum elfmaligen türkischen Meister Besiktas Istanbul.Über einen bevorstehenden Transfer des 28 Jahre alten TSG-Kapitäns berichten mehrere Medien.Beck spielt seit 2008 für die Hoffenheimer und ist damit der dienstälteste Profi der Kraichgauer. Über einen Wechsel des in der Sowjetunion geborenen Außenverteidigers wird seit der Verpflichtung des Tschechen Pavel Kaderabek spekuliert.Beck hatte seinen Vertrag in Hoffenheim erst vor rund einem Jahr bis 2017 verlängert. Sein Marktwert wird auf vier Millionen Euro geschätzt.
    Translate to
  •   U17-Juniorinnen im EM-Halbfinale 2 days ago - Sport 1
    U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind als Titelverteidiger bei der EM auf Island ins Halbfinale eingezogen.Das Team von Trainerin Anouschka Bernhard setzte sich im dritten Gruppenspiel mit 5:0 (2:0) gegen England durch und erreichte mit zwei Siegen als Gruppenzweiter die Vorschlussrunde, in der es am Mittwoch zum Duell mit der Schweiz kommt.Tanja Pawollek eröffnete bereits in der zweiten Minute den Torreigen für den viermaligen Titelträger, ehe Stefanie Sanders (37. /46./72./80.) gleich viermal erfolgreich war. 
    Translate to
  •   Stehende Ovationen für Assauer 2 days ago - Sport 1
    Rudi Assauer ist auf der Jahreshauptversammlung von Schalke 04 mit stehenden Ovationen gefeiert worden.Der langjährige Manager der Königsblauen saß bei der Veranstaltung in der Veltins-Arena am Sonntagnachmittag im Publikum - als er auf der Videoleinwand eingeblendet wurde, brandete unter den über 9200 anwesenden Mitgliedern großer Jubel auf.Auch einige Weggefährten wie der ehemalige Nationalspieler Gerald Asamoah und TV-Kommentator Werner Hansch begrüßten Assauer herzlich.Der 71-Jährige war von 1981 bis 1986 und von 1993 bis 2006 als Manager in Gelsenkirchen aktiv.Im Januar 2012 wurde bekannt, dass Assauer an Alzheimerdemenz erkrankt ist. Der Ex-Profi zeigt sich seitdem nur noch selten in der Öffentlichkeit.
    Translate to