Latest Football News

Show news 
for Atletico Madrid x 
from sources 
  •   Atlético Madrid : Intérêt pour Scheiderlin 20 hours ago - Football365.fr
    Sous contrat jusqu'en juin 2017 avec Southampton, Morgan Schneiderlin, le milieu défensif français de 25 ans, intéresse l'Atlético Madrid.
    Translate to
  •   Nolito reconoce que el Atlético ha preguntado por él 1 day ago - Marca
    Nolito , futbolista del Celta de Vigo, reconoce que el Atlético ha preguntado por él, pero al mismo tiempo deja claro que de momento no ha fichado por el conjunto rojiblanco. Leer
    Translate to
  •   Moyá: "De Gea puede jugar donde él quiera" 1 day ago - Marca
    El guardameta del Atlético de Madrid ha afirmado, en referencia al escándalo de corrupción en la FIFA, que "todo el que corrompe tiene que ser penado por la justicia". Leer
    Translate to
  •   Foot - ESP - Antoine Griezmann reçoit le Onze d'Or 1 day ago - L'equipe
    Antoine Griezmann, l’attaquant français de l’Atlético...
    Translate to
  •   Sammer: Gündogan sehr interessant 1 day ago - Sport 1
    Sportvorstand Matthias Sammer vom FC Bayern München hat den Forderungen nach einem Umbruch im Team des deutschen Meisters eine Absage erteilt."Es wird gerade so dargestellt, dass die Mannschaft über den Zenit sei - das ist überhaupt nicht der Fall. Wir haben eine Krachermannschaft", sagte Sammer bei Sky. Zuletzt waren die Stimmen lauter geworden, wonach der FC Bayern nach einer Saison mit "nur" einem Titel seinen Kader mit vielen Ü30-Spielern renovieren müsse."Wir haben die Altersstruktur im Blick, das war immer so", sagte Sammer. Es gebe aber "keinen Anlass", die Mannschaft grundlegend zu verändern. Stattdessen schauten die Verantwortlichen derzeit danach, "was punktuell helfen kann - mit der nötigen Ruhe und dem nötigen Fingerspitzengefühl. Das muss nicht in allen Mannschaftsteilen der Fall sein."Sammer nahm dabei auch zu möglichen Neuzugängen Stellung. Bei Wolfsburgs Kevin de Bruyne ("ein fantastischer Spieler") habe der FC Bayern das Veto des VfL Wolfsburg zu akzeptieren, sagte er. Überdies nannte Sammer Nationalspieler Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), den argentinischen Vize-Weltmeister Angel di Maria von Manchester United und Raheem Sterling (FC Liverpool) "wunderbare Spieler".Gündogan, der den BVB im Sommer verlassen wird, sei "sehr interessant", fügte er an. Antoine Griezmann von Atletico Madrid nannte Sammer "einen tollen Spieler". Er wolle sich aber in keinem der genannten Fälle "an den Spekulationen beteiligen", betonte er. Sammer kündigte zudem Gespräche mit DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger (Vertrag bis 2016) über dessen Zukunft an - "in aller Ruhe", aber ergebnisoffen.Die jüngste Kritik an WM-Held Mario Götze monierte Sammer."Über Mario wird im Moment viel geredet - viel zu viel geredet, als ein 23 Jahre alter Mensch verkraften kann", sagte er und nahm den FC Bayern in die Pflicht: "Wir müssen Mario ein bisschen mehr vertrauen und ihn ein bisschen beruhigen, damit man diese Hysterie wegnimmt", sagte er.
    Translate to
  •   Spanien erhält fünf Startplätze 2 days ago - Sport 1
    Spanien bekommt in der nächsten Saison als erste Nation gleich fünf Startplätze für die UEFA Champions League.Neben Barcelona, Real Madrid, Atletico Madrid und Valencia CF (Qualifikation) darf 2015/2016 auch der Europa-League-Sieger FC Sevilla in der Champions League spielen. Eine UEFA-Reform macht es möglich, dass der Sieger der diesjährigen Europa League ab der kommenden Saison mindestens an den Playoffs zur Königsklasse teilnimmt. Da aber die beiden Finalteilnehmer der Champions League, Juventus Turin und FC Barcelona, dank ihrer Platzierung in der Liga schon in der Gruppenphase 2015/16 stehen, muss sich Sevilla nicht qualifizieren und rutscht direkt in die Gruppenphase. Die Beschränkung von maximal vier Startern pro Verband wurde von der UEFA aufgehoben.
    Translate to