Latest Football News

Show news 
for Liverpool x 
from sources 
  •   Saturday's gossip column 2 hours ago - BBC
    Liverpool want Inter's Kovacic, West Ham to bring in "big name" and Patrick Vieira linked with Newcastle, plus more.
    Translate to
  •   Morientes podría ser segundo de Benítez en el Real Madrid 9 hours ago - AS
    Así lo apuntan algunas informaciones en Italia. El exdelantero dejó el Madrid el verano pasado: dirigía el juvenil B. Coincidió con el técnico en el Liverpool.
    Translate to
  •   Inter Milan : Nouvelle offre de Liverpool pour Kovacic ? 11 hours ago - Football365.fr
    Selon La Gazzetta dello Sport, Mateo Kovacic (21 ans), le milieu central croate de l'Inter Milan, aurait fait l'objet d'une deuxième offre de la part de Liverpool.
    Translate to
  •   Drame du Heysel - La FIFA rend hommage aux victimes 13 hours ago - Football365.fr
    Il y a 30 ans, jour pour jour, 39 personnes perdaient la vie dans les tribunes du stade du Heysel lors de la finale de la Coupe des clubs Champions entre Liverpool et la Juventus. Ce vendredi, la FIFA a rendu hommage aux victimes, lors de son congrès annuel à Zurich.
    Translate to
  •   Sammer: Gündogan sehr interessant 14 hours ago - Sport 1
    Sportvorstand Matthias Sammer vom FC Bayern München hat den Forderungen nach einem Umbruch im Team des deutschen Meisters eine Absage erteilt."Es wird gerade so dargestellt, dass die Mannschaft über den Zenit sei - das ist überhaupt nicht der Fall. Wir haben eine Krachermannschaft", sagte Sammer bei Sky. Zuletzt waren die Stimmen lauter geworden, wonach der FC Bayern nach einer Saison mit "nur" einem Titel seinen Kader mit vielen Ü30-Spielern renovieren müsse."Wir haben die Altersstruktur im Blick, das war immer so", sagte Sammer. Es gebe aber "keinen Anlass", die Mannschaft grundlegend zu verändern. Stattdessen schauten die Verantwortlichen derzeit danach, "was punktuell helfen kann - mit der nötigen Ruhe und dem nötigen Fingerspitzengefühl. Das muss nicht in allen Mannschaftsteilen der Fall sein."Sammer nahm dabei auch zu möglichen Neuzugängen Stellung. Bei Wolfsburgs Kevin de Bruyne ("ein fantastischer Spieler") habe der FC Bayern das Veto des VfL Wolfsburg zu akzeptieren, sagte er. Überdies nannte Sammer Nationalspieler Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), den argentinischen Vize-Weltmeister Angel di Maria von Manchester United und Raheem Sterling (FC Liverpool) "wunderbare Spieler".Gündogan, der den BVB im Sommer verlassen wird, sei "sehr interessant", fügte er an. Antoine Griezmann von Atletico Madrid nannte Sammer "einen tollen Spieler". Er wolle sich aber in keinem der genannten Fälle "an den Spekulationen beteiligen", betonte er. Sammer kündigte zudem Gespräche mit DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger (Vertrag bis 2016) über dessen Zukunft an - "in aller Ruhe", aber ergebnisoffen.Die jüngste Kritik an WM-Held Mario Götze monierte Sammer."Über Mario wird im Moment viel geredet - viel zu viel geredet, als ein 23 Jahre alter Mensch verkraften kann", sagte er und nahm den FC Bayern in die Pflicht: "Wir müssen Mario ein bisschen mehr vertrauen und ihn ein bisschen beruhigen, damit man diese Hysterie wegnimmt", sagte er.
    Translate to
  •   Juve, Liverpool e l'Heysel "Non dimenticheremo mai" 16 hours ago - La Gazzetta dello Sport
    Juve, Liverpool e l'Heysel "Non dimenticheremo mai" Messe nelle due città, rappresentati a Bruxelles, post commoventi sul web: così le due squadre ricordano la strage del 29 maggio 1985
    Translate to
  •   Liverpool £10m Clyne bid rejected 16 hours ago - BBC
    Liverpool have a £10m bid for England right-back Nathaniel Clyne, 24, rejected by Southampton.
    Liverpool England Transfer
    Translate to
  •   Inter, pazza idea Benatia Il Bayern chiede 22 milioni 18 hours ago - La Gazzetta dello Sport
    Inter, pazza idea Benatia Il Bayern chiede 22 milioni I nerazzurri hanno incontrato i bavaresi chiedendo l'ex difensore della Roma. Su Kovacic c'è il pressing del Liverpool
    Translate to
  •   A Liverpool la strage è tabù La città sceglie il silenzio 19 hours ago - La Gazzetta dello Sport
    A Liverpool la strage è tabù La città sceglie il silenzio Pioggia di celebrazioni su Sheffield, per Bruxelles prevale l’imbarazzo
    Translate to
  •   Heysel, trent'anni dopo "Muoio spezzato in due" 19 hours ago - La Gazzetta dello Sport
    Heysel, trent'anni dopo "Muoio spezzato in due" Il 29 maggio 1985 la strage prima di Juve-Liverpool: "Il ragazzo con lo zaino arancione", il libro in edicola con la Gazzetta, racconta la storia di un sopravvissuto del Settore Z
    Translate to
  •   Heysel-Katastrophe: Als Block Z zur Todesfalle wurde 1 day ago - Kicker
    Der 29. Mai 1985 ging als einer der schwärzesten Tage des Fußballs in die Geschichte ein. Am Freitag vor 30 Jahren kam es bei schwersten Krawallen im Brüsseler Heyselstadion vor dem Europapokalendspiel der Landesmeister zwischen Juventus Turin und dem FC Liverpool zu einer Tragödie. 39 Zuschauer mussten ihr Leben lassen, 454 Personen wurden verletzt.
    Translate to
  •   Klopp-Liverpool, ora si può Di Maria, c'è l'idea Bayern 1 day ago - La Gazzetta dello Sport
    Klopp-Liverpool, ora si può Di Maria, c'è l'idea Bayern Secondo la 'Bild' l'ex tecnico del Borussia Dortmund avrebbe deciso di rinunciare ai sei mesi sabbatici e sarebbe pronto a una chiamata dei Reds. La stampa inglese insiste: Manchester City in pole per Pogba
    Translate to
  •   Die sieben Gesichter des Jürgen Klopp 1 day ago - Sport 1
    Jürgen Klopp ist ein Mann mit vielen Gesichtern: Lustig und lachend, wild und verzerrt, tränenreich und ernst. Seit seinem Amtsantritt bei Borussia Dortmund am 1. Juli 2008 hat er bei dem Traditionsklub aus dem Ruhrgebiet eine Erfolgsgeschichte geschrieben wie kein BVB-Trainer vor ihm.In diesen sieben Jahren ist Klopp selbst zum Gesicht des Klubs geworden, zur Marke und Identifikationsfigur.Vor seinem letzten Spiel, dem DFB-Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg am 30. Mai, blickt SPORT1 in einer Multimedia-Story auf den Typen Klopp und seine prägendsten Gesichter der vergangenen sieben Jahre zurück.1. Klopp, der KumpelMit Jürgen Klopp an der Theke sitzen und den ganzen Abend über Fußball reden. Diesen Wunsch äußerte die überzeugte BVB-Anhängerin Sabine Heinrich, Moderatorin bei der WDR-Hörfunkwelle EinsLive, kürzlich in einer TV-Dokumentation über den Erfolgstrainer – und sprach damit tausenden schwarzgelben Anhängern aus dem Herzen.Für die Fans ist der Noch-Trainer von Borussia Dortmund nach seinem Start im Jahr 2008 in Windeseile einer von ihnen geworden. Dass er gebürtiger Schwabe ist, haben die meisten inzwischen fast vergessen.Für sie ist Jürgen Kopp vor allem eins: Ein Kumpel. Bodenständig, volksnah, gerade heraus. Umso schwerer fällt es dem schwarzgelben Anhang, einen der ihren gehen zu lassen. Bei seinem Abschied am Samstag flossen Tränen – auf den Rängen noch mehr als auf dem Platz.Er habe "versucht, jedem Einzelnen zu winken", sagte der 47-Jährige hinterher über seine Ehrenrunde. Das sei zwar nicht gelungen, aber zumindest dürfe sich jeder Einzelne "bewunken fühlen".Die Video-Einspielung mit seinen Abschiedsworten an die Fans war dabei ein cleverer Schachzug, um sich selbst nicht von den Emotionen überwältigen zu lassen.Intensiv alles zu erleben, das zeichnet Jürgen Klopp aus. Aufsaugen. Dieser Begriff hat in einem Wortschatz seinen festen Platz.Alles aufsaugen, mitnehmen, Erfahrungen sammeln. Das hat er als BVB-Trainer vom ersten Tag an getan. Mit Haut und Haaren, die anfangs noch als Boygroup-Frisur getragen wurden.Später sind die blonden Haare immer öfter von seiner schwarz-gelben Pöhler-Kappe bedeckt. Die Mütze, sie wird zum Markenzeichen – und zum Verkaufsschlager.Nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft 2012 sagte Klopp im SPORT1-Interview, nach unzähligen Bierduschen wieder frisch gestriegelt und bereit zur großen Feier: „Diese zwei Tage nehmen wir uns mal komplett, um das, was da passiert ist, aufzusaugen, Spaß zu haben daran und stolz zu sein darauf.“Es sollten noch viele weitere Momente folgen, auf die Klopp und sein Team stolz sein durften.2. Klopp, der VollgasfußballerIm Februar 2001 fragt Mainz-05-Manager Christian Heidel den Verteidiger Klopp, ob er sich die Beförderung zum Interimstrainer vorstellen könne. Der muss nicht lange überlegen und sagt nach wenigen Sekunden: "Ich mach's!""Das war damals ein reines Bauchgefühl", sagt Heidel heute im Gespräch mit SPORT1, dass seine Wahl auf Klopp gefallen sei.Aus dem Trainertalent entwickelt sich einer der besten Fußballlehrer Europas. Die offensive Ausrichtung, die schon in Mainz deutlich zu erkennen ist, entwickelt er in Dortmund zur Perfektion."Ich verspreche, wir hauen alles raus, was wir drauf haben", verspricht Klopp bei seinem Start in Schwarzgelb – und soll Recht behalten.Vollgasfußball à la Klopp, das heißt Gegenpressing an der vordersten Linie, den Gegner schon am eigenen Sechzehner unter Druck setzen, volle Power von der ersten bis zur letzten Minute. Das schnelle Umschaltspiel nach dem Ballgewinn kennzeichnet das Konzept des Fußball- und Diplom-Sportlehrers.Mit diesem laufintensiven Spiel revolutioniert der Trainer des Jahres 2011 und 2012 den Bundesliga-Fußball. So erobert Klopp mit seinen Borussen die Spielfelder der Republik und Europas.Dank Klopp wird der BVB zum Inbegriff des Vollgasfußballs. Mit viel Ehrgeiz und noch mehr Leidenschaft.Warum er in Dortmund der richtige Mann am richtigen Ort ist? "Weil er konzeptionell super ist, weil er einen
    Translate to
  •   Gerrard Galaxy debut set for 11 July 2 days ago - BBC
    Outgoing Liverpool captain Steven Gerrard's debut for Los Angeles Galaxy is pencilled in for 11 July.
    Translate to
  •   Liverpool-Spieler feiern Toure mit verrücktem Tanz 2 days ago - Sport 1
    Kolo Toure hat am Dienstag seinen Vertrag beim FC Liverpool verlängert. Der 34 Jahre alte Innenverteidiger verlängerte sein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2016.Das begeisterte Toures Mitspieler offenbar dermaßen, dass sie die Vertragsverlängerung mit einem Lied und einem dazugehörigen Tanz feierten, der bei den Fans der Reds sehr beliebt ist.Und die Spieler zeichneten ihre Aktion auch noch auf Video auf.
    Translate to
  •   Balotelli 'staying at Liverpool' 2 days ago - BBC
    Liverpool's Italy striker Mario Balotelli will not be leaving the Anfield club this summer, according to his agent.
    Liverpool Italy Transfer
    Translate to
  •   "Balotelli resta a Liverpool" Raiola lo toglie dal mercato 2 days ago - La Gazzetta dello Sport
    "Balotelli resta a Liverpool" Raiola lo toglie dal mercato Il procuratore sicuro: "Ho parlato con la società: l'anno prossimo il rendimento di Mario sarà migliore"
    Translate to