LIGA BBVA

Add to Favourites
Show news 
from sources 
  •   Bayerns erster Vidal-Knall 4 hours ago - Sport 1
    Beim FC Bayern trinken sie Alkohol im Normalfall nur auf Sponsorengeheiß.Das weiß auch Arturo Vidal schon nach wenigen Wochen in München. Er spürt die strengen Blicke der Vereinsoberen. Entsprechend sensibel ist er beim aktuellen angeblichen Skandal."Das beschädigt mein Image""Erfindet keine Geschichten", knurrte er bei der Abreise von der Nationalmannschaft chilenischen Journalisten zu. "Ich spiele bei einem der besten Klubs der Welt und das beschädig mein Image."Der Schaden war aus seiner Sicht da aber schon angerichtet. One Night in Santiago quasi.Casino-Rückfall?Für Chiles Medien ist die Sache grandios: Ihr neben Alexis Sanchez größter Star soll vor dem Testspiel gegen Paraguay rückfällig geworden sein und sich in einem Casino ausgetobt haben. Dazu geriet er angeblich mit einem Mannschaftskollegen aneinander.Als er am nächsten Morgen zum Training erschien, soll ihm Trainer Jorge Sampaoli den Besuch eines Betts empfohlen haben.Schlagzeilen passen nicht zum FC BayernKlar, dass Vidal solche Schlagzeilen nicht passen. Im Speziellen hat das aber mit dem FC Bayern zu tun.Wortbrecher, Skandalprofi, Hitzkopf: Viele in München sahen ihn kritisch bei seiner Ankunft in München.Ferrari geschrottetVor allem, weil er kurz zuvor bei der Copa America noch unter Alkoholeinfluss seinen Ferrari zu Schrott gefahren hatte. Nach einer Nacht im gleichen Casino wie mutmaßlich diesmal auch.Nach SPORT1-Informationen stiegen wegen dieser Geschichte der FC Arsenal und Real Madrid aus den Verhandlungen um Vidal aus.Rummenigge vs VidalDie Bayern nahmen all das aber in Kauf. Auch Vidals geplatzten Wechsel 2011 nach München, als sich Karl-Heinz Rummenigge so verschaukelt fühlte, dass er dem Chilenen in ungewohnter Weise in ungewohnter Weise zürnte.Fehlendes Element im MittelfeldWichtiger war dem Verein Vidals Klasse auf dem Spielfeld. Er bringt nach der Meinung von Rummenigge und Sportvorstand Matthias Sammer die noch fehlende Galligkeit ins Mittelfeld.Wegen seiner Vergangenheit beobachten sie ihn aber natürlich genau. "Er hat den Verband informiert, dass er zurückkehrt wegen ein paar persönlicher Themen", begann Sammer bei SPORT1 seine diplomatische Mission. "Alles andere besprechen wir in Ruhe."Abreise wegen Vidals krankem Sohn?Anderen Berichten zufolge war Vidal nämlich wegen seines kranken Sohns abgereist. Was stimmt, weiß auch Sammer nicht.Vor dem Test der Bayern in Regensburg am Donnerstag konnte er nur versichern: "Ich habe ihn kurz vor der Abfahrt gesehen. Er sah glänzend aus."Training in MünchenDa lag der angebliche Sündenfall natürlich schon lange genug zurück. Am Freitag absolvierte Vidal schon wieder eine Einheit mit Bayerns Fitnesstrainer Holger Broich.Mehr konnte Sammer tatsächlich nicht sagen, etwa, dass Vidal so etwas nie machen würde. Wer einmal zockt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.So steht der FC Bayern vor einem der prägenden zentralen Mittelfeldspieler Europas und muss schon jetzt eine Kosten-Nutzen-Rechnung aufmachen. Wie wichtig ist dem Verein Skandalfreiheit?Guardiola als wichtiger FaktorWoran sich chilenische Medien hochziehen, kann ihm egal sein, selbst Kritiker unter den eigenen Fans sind bei Erfolg leicht zu ertragen. Anders sieht die Sache beim Trainer aus.Pep Guardiola sortierte in Barcelona zuerst Ronaldinho und Samuel Eto'o aus, ertrug Lionel Messis Eigenheiten nur wegen dessen einmaliger Klasse sowie der Tatsache, dass der restliche Kader aus Bravlingen wie Andres Iniesta, Xavi und Carles Puyol bestand.Guardiola erwartet von seinen Spielern tadelloses Benehmen. Und Vidal hat sich durch seine Eskapaden in Generalverdacht gefeiert.
    Translate to
  •   Salva Sevilla no se ejercita por una gastroenteritis 4 hours ago - Marca
    En el caso de Abraham, el motivo ha sido una distensión en la musculatura isquiotibial de la pierna izquierda. Leer
    Translate to
  •   Keylor se entrena por segundo día seguido en el gimnasio 5 hours ago - AS
    El Real Madrid cierra una semana marcada por la ausencia de los 16 internacionales que están jugando con sus selecciones.
    Translate to
  •   Amaya estará un año sin carné de conducir 5 hours ago - Marca
    El Juzgado de Instrucción número 4 de Getafe impone a Amaya esta pena como autor de un delito contra la seguridad vial. Leer
    Translate to
  •   Banega: "El Sevilla merece estar con los mejores" 7 hours ago - Marca
    Éver Banega es un hombre nuevo en un Sevilla que ansía el debut en Champions. Leer
    Translate to
  •   El United inscribe a De Gea y Valdés en la lista de la Premier 7 hours ago - AS
    El ex del Barça, que estuvo a punto de fichar por el Besiktas y que se quedó fuera de la relación de la Champions, si podrá jugar la Liga inglesa.
    Translate to
  •   Gänsehautgarantie vor Rekordkulisse 8 hours ago - Sport 1
    Adeus Dede! Tränen und Gänsehaut sind garantiert, wenn der Publikumsliebling von Borussia Dortmund den Rasen am Samstag (17.30 Uhr LIVE im TV auf Sport1) vor der Rekordkulisse von 80.000 Zuschauern im bisher größten Abschiedsspiel in Europa verlassen wird."Dedes Nationalelf" wird gegen eine Weltauswahl antreten, ein Teil des Erlöses soll der BVB-Stiftung "leuchte auf" zugute kommen.Beim Stelldichein der Fußball-Prominanz kommt es zum Wiedersehen mit zahlreichen ehemaligen BVB-Profis und Nationalspielern, die insgesamt 1143 Länderspiele und 765 Champions-League-Auftritte auf den Rasen bringen werden. Allein zehn brasilianische Landsleute hat der 37 Jahre alte Dede nominiert.Kultstatus für Dede13 Jahre bis 2011 kickte der Brasilianer für den BVB, wurde zweimal Meister (2002, 2011) und absolvierte 399 Pflichtspiele (321 in der Bundesliga). Dede vereinigte südamerikanischen Fußball-Kunst und deutsche Disziplin und Loyalität, selbst in schwersten wirtschaftlichen Zeiten des Traditionsklubs. Schnell erhielt der Außenverteidiger Kultstatus.Schon nach seinem letzten Punktspiel für die Schwarz-Gelben nach der Meisterfeier vor vier Jahren hallte das "Ole Dede!" ohrenbetäubend durch die Arena."Es sind Gefühle, die man kaum woanders in der Bundesliga erleben würde. Ich liebe diese Fans, ich liebe diesen Verein, der immer in meinem Herzen bleiben wird", sagte Dede damals mit feuchten Augen.Erster Transfer von ZorcLeonardo de Deus Santos kam 1998 von Atletico Mineiro zu den Westfalen. Es war der erste Transfer, den Michael Zorc in seiner Funktion als Sportdirektor tätigte. Umso schwerer war der Moment für Zorc vor vier Jahren, als er Dede mitteilen musste, dass der BVB über die Saison hinaus nicht mehr mit ihm plane.Bis zu seinem Kreuzbanderiss im Sommer 2008 und weiteren Verletzungen wie einem Kieferbruch oder Innenbandriss war Dede auf der linken Abwehrseite eine Bank. "Er stand über ein Jahrzehnt für Top-Leistungen", sagte Zorc.Für Dede kam Youngster Marcel Schmelzer und erfüllte dessen Rolle so gut, dass er sogar zum deutschen Nationalspieler wurde.Anekdoten aus der AnfangszeitZorc erinnert sich auch gern an einige Anekdoten rund um den jungen Dede unmittelbar nach dessen Ankunft in einer kulturell und klimatisch neuen Welt. Niemand dachte daran, dem damals 20-Jährigen zu erklären, dass der Müll von der Müllabfuhr abgeholt und nicht wie in den Favelas von Mineiro verbrannt wird.Dedes Nachbarn riefen damals die Feuerwehr. Als zum Beispiel Dedes Autoscheibe erstmals zugefroren war, "dachte ich, sie sei kaputt, habe die Autowerkstatt angerufen und bin mit dem Taxi zum Training gefahren. Dort war das Gelächter natürlich groß."Seine aktive Laufbahn beendete Dede vor einem Jahr nach drei Spielzeiten beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor. Dort, in Anatolien, ist er weiter an der Seite seines ehemaligen Dortmunder Coaches Michael Skibbe als Co-Trainer tätig.Am Samstag wird Dede letztmals auf den Rasen des BVB-Stadions stehen. Es wird ein Abschied mit viel Respekt und großer Dankbarkeit - aber auch mit vielen Tränen.
    Translate to
  •   Man Utd 'lack transfer experience' 8 hours ago - BBC
    Man Utd's "inexperience" in the transfer market led to the collapse of David De Gea's move, says Real Madrid's president.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Pour Florentino Perez, le «manque d'expérience» de Manchester United a fait capoter le transfert de De Gea 10 hours ago - L'equipe
    Le président du Real Madrid Florentino Perez pense que c'est le...
    Translate to
  •   El último episodio de oscurantismo en el Barça 11 hours ago - Marca
    "Cuanto menos se sepa del día a día, mejor para todos", teorizan en Sant Joan Despí. Pasó con las paperas de Neymar y ha vuelto a repetirse con Sergi Roberto. Leer
    Translate to
  •   Florentino: "No sé qué pasará con De Gea" 19 hours ago - Marca
    Florentino Pérez explica en El Larguero de la Cadena SER los últimos acontecimientos acaecidos en el Real Madrid, principalmente los traspasos frustrados de De Gea y Keylor Navas con el Manchester United. Leer
    Translate to
  •   Bale, otra vez estrella en Gales: su gol casi vale la clasificación 20 hours ago - AS
    El madridista fue de nuevo decisivo. En el minuto 82, atacó un centro desde la derecha y cabeceó espectacularmente. Gales es líder de su grupo.
    Translate to
  •   El Atlético-Barcelona, para Mateu 23 hours ago - Marca
    Vicandi Garrido arbitrará el Espanyol-Real Madrid. Leer
    Translate to
  •   Illarra no participa en el entreno de la Real 1 day ago - Marca
    El club donostiarra no ha facilitado parte médico. Leer
    Translate to
  •   PSG : Le club a le quatrième effectif le plus cher d'Europe 1 day ago - Football365.fr
    Selon un rapport de l'Observatoire du Football du Centre international d'étude du sport (CIES), le PSG possède le quatrième effectif le plus cher d'Europe derrière le Real Madrid, Manchester City et Manchester United.
    Translate to
  •   Sin renunciar a De Gea 1 day ago - Marca
    La táctica del Madrid es la de esperar a que el portero no renueve con el equipo inglés y, por tanto, termine contrato el próximo 30 de junio. Leer
    Translate to
  •   Brésil : Neymar touché à un genou ? 1 day ago - Football365.fr
    Selon Mundo Deportivo, Neymar serait touché à un genou. Actuellement en sélection, l'attaquant du FC Barcelone aurait écourté son entraînement après seulement 20 minutes.
    Translate to
  •   Alonso kann sich Verbleib bei Bayern vorstellen 1 day ago - Sport 1
    Mittelfeldspieler Xabi Alonso schließt nicht aus, auch über die laufende Saison hinaus für Rekordmeister Bayern München aufzulaufen."Wenn der Klub mit mir zufrieden ist, kann ich mir gut vorstellen, noch länger zu bleiben", sagte der 33-Jährige in einem Interview mit dem Münchner Merkur (Freitag-Ausgabe).Er wolle jedoch abwarten, wie er sich am Saisonende fühle: "Ich habe keine Deadline."Die Entscheidung zur Zukunft von Trainer Pep Guardiola, dessen Vertrag wie der von Alonso im kommenden Juni ausläuft, habe darauf keinen Einfluss, fügte der Spanier hinzu. Zum Ende seiner Laufbahn sei für ihn zudem durchaus auch ein Engagement in den USA oder China reizvoll."Ich schließe keine Türen. Ich liebe diese Erfahrungen, die man für sein Leben sammeln kann. Wenn meine Familie dahintersteht, ist so etwas immer denkbar", sagte er.Alonso hat außerdem keine Sorge, dass sich der FC Bayern zunehmend von seiner Identität entfernen könnte."Es ist wichtig für das Team, dass wir eine starke deutsche Basis haben", betonte der frühere Profi von Real Madrid und des FC Liverpool: "Die Identität des Klubs ist nicht gefährdet. Wir haben eine deutsche Basis, und wir anderen müssen uns anpassen. Das machen wir auch, jeder Einzelne. (...) Wir werden den Klub nicht verändern. Wir bringen unser Wissen und unsere Qualität mit. Mehr aber nicht."
    Translate to
  •   Atlético Madrid : Griezmann veut égaler Messi et Ronaldo 1 day ago - Football365.fr
    Auteur de 22 buts en 37 matchs de Liga la saison dernière, Antoine Griezmann vise encore plus haut pour la saison prochaine. Dans une interview sur la radio Onda Cero, l'international français a affirmé vouloir « atteindre Messi et Ronaldo ».
    Translate to
  •   Foot - BRE - Neymar (Brésil) touché à un genou? 1 day ago - L'equipe
    Selon le quotidien sportif catalan Mundo Deportivo, Neymar,...
    Translate to
  •   PSG : Romagosa arrive au centre de formation 1 day ago - Football365.fr
    Annoncée depuis plusieurs semaines, l'arrivée de Carles Romagosa en tant que directeur technique du centre de formation du PSG a été officialisée par l'ancien formateur barcelonais lui-même.
    Translate to
  •   Sergi Roberto, duda para el Calderón por lesión según MD 1 day ago - AS
    Según publica Mundo Deportivo, el jugador no ha podido entrenar esta semana por una lesión muscular que no se sabe si le permitirá jugar en Madrid.
    Translate to
  •   Reestructuración sostenible 3.0 1 day ago - Marca
    Desde hace tres años, cuando el Sevilla iniciaba la temporada tras quedar noveno, la situación deportiva ha dado un giro radical.  Leer
    Translate to
  •   David Villa: "Keine Sorge, Deutschland packt's!" 1 day ago - Kicker
    David Villa hat international alle großen Titel gewonnen. Mit Spaniens Nationalmannschaft wurde der Stürmer Weltmeister (2010) und Europameister (2008), mit dem FC Barcelona holte er die Champions League (2011), die FIFA-Klubweltmeisterschaft (2011) und den europäischen Supercup (2011). Villa weiß, wie es ist, wenn man sich nach großen Triumphen wieder auf den vermeintlichen Alltag konzentrieren muss - und wie es sich in der Rolle des Gejagten anfühlt.
    Barcelona Champions League
    Translate to
  •   Foot - ANG - Chelsea - Pedro a changé d'opinion sur José Mourinho 1 day ago - L'equipe
    Ancien joueur de Pep Guardiola au Barça, Pedro a découvert le...
    Translate to
  •   Karius glaubt an Chance im DFB-Team 1 day ago - Sport 1
    Trotz großer Konkurrenz glaubt Torwart Loris Karius von Bundesligist FSV Mainz 05 an eine Chance in der deutschen Nationalmannschaft."Im Moment ist es schwierig, weil andere auch international Erfahrung sammeln. Das fehlt mir ein bisschen", sagte der 22-Jährige im kicker-Interview: "Dennoch kann ich mich in der Bundesliga präsentieren. Ich sehe das entspannt - aber ich verliere das Ziel nicht aus den Augen."Neben Karius gibt es in Bernd Leno (Bayer Leverkusen) und Timo Horn (1. FC Köln) weitere junge deutsche Stammkeeper in der Bundesliga.Diese Leistungsdichte hinter den Nationaltorhütern Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) und Ron-Robert Zieler (Hannover 96) ist für den Mainzer kein Zufall: "Ich weiß nicht, ob es in anderen Jahrgängen eine solche Konstanz gab", sagte er: "Die Entwicklung ging bei uns allen stetig voran, deshalb überrascht es mich nicht, dass wir auf so einem hohen Niveau spielen."In der vergangenen Saison hatte Karius mit zehn Partien ohne Gegentreffer den Mainzer Vereinsrekord von Heinz Müller eingestellt. Auch für die neue Saison setzt er sich deshalb hohe Ziele."Unter 40 Gegentoren wäre ein Erfolg", sagte Karius: "Das ist realisierbar. 30 pro Saison schaffen in der Liga sehr wenige, wenn man sich die letzte Saison anschaut."Mit dem Italiener Gianluca Curci verpflichteten die Rheinhessen im Sommer einen erfahrenen Torwart. Angst vor der neuen Konkurrenz hat Karius aber nicht: "Ich beschäftige mich nicht mit Kampfansagen, sondern konzentriere mich darauf, im Training und im Spiel gute Arbeit zu leisten. Ich bin es aus den vergangenen zwei Jahren gewohnt, dass ein neuer Konkurrent kommt. Bis jetzt habe ich alle Spiele gemacht." 
    Translate to
  •   Foot - ESP - Real Sociedad - Eric Olhats reste recruteur de la Real Sociedad 1 day ago - L'equipe
    Connu dans le milieu du football pour avoir été celui qui a découvert...
    Translate to
  •   Telles, il pupillo di Mancini "Prontissimo per il derby" 1 day ago - La Gazzetta dello Sport
    Telles, il pupillo di Mancini "Prontissimo per il derby" Il terzino sinistro è sbarcato a Milano: "Ringrazio Mancini di avermi portato qui. L'Inter quest'anno può vincere lo scudetto"
    Translate to
  •   Rafinha ya negocia con Robert Fernández ampliar tres años 1 day ago - AS
    El jugador acaba en 2016 y Luis Enrique destaca su polivalencia. Mazinho, padre y agente del medio culé dijo que “las cosas van por buen camino”.
    Translate to
  •   La Selección se defiende con la Liga y ataca con la Premier 1 day ago - AS
    Del Bosque, con la delantera de Mourinho: Pedro y Diego Costa. Dato curioso: con Rafa Benítez juegan menos españoles que con el técnico portugués.
    La Liga
    Translate to
  •   Arda: "El Atleti tiene la mejor defensa del mundo" 1 day ago - Marca
    "El Atlético siempre ha sido un equipo muy rocoso, muy duro y eso sigue siendo así esta temporada" dijo. Leer
    Translate to
  •   Nicht denken, einfach machen 1 day ago - Sport 1
    Vor eineinhalb Jahren sah es gar nicht gut aus für Ilkay Gündogan. Wegen einer Rückenverletzung war er außer Gefecht gesetzt. Die Weltmeisterschaft und den Titelgewinn in Brasilien verpasste er, musste sich im Verein und in der Nationalmannschaft wieder herankämpfen.Im März gab er sein Comeback im DFB-Team, im Sommer verlängerte er seinen Vertrag bei Borussia Dortmund, nachdem er zuvor mit einem Wechsel ins Ausland geliebäugelt hatte. Nach drei Spielen steht er mit dem BVB an der Tabellenspitze.Im Interview spricht der 24-Jährige über seinen Weg zurück, die schwierige Saison in Dortmund, sein Verhältnis zu den BVB-Fans, den Aufschwung unter Thomas Tuchel und die Europa League.Frage: Herr Gündogan, Sie waren lange verletzt und sind im März in die Nationalmannschaft zurückgekehrt. Sind Sie wieder völlig fit oder beschäftigt die Verletzung Sie noch?Gündogan: Ich denke gar nicht mehr daran und habe keinerlei Schmerzen oder Probleme. Für mich ist ein Haken unter der Geschichte.Frage: Seit Ihrer Rückkehr haben Sie drei Länderspiele absolviert. Fühlen Sie sich wieder als vollwertiges Mitglied der Mannschaft?Gündogan: Ich bin jedenfalls mit einem sehr guten Gefühl hierhergekommen. Die ersten Spiele mit dem BVB waren richtig gut, das Selbstvertrauen ist zurück. Es ist schon so, dass man sich umso mehr eingebunden und wohler fühlt.Frage: Haben Sie schon mal nachgerechnet, wie viele Länderspiele Sie verpasst haben?Gündogan: Nein, aber es wären erheblich mehr gewesen. Doch daran lässt sich nichts ändern. Ich denke, die Spiele, die ich absolviert habe, waren ganz ordentlich. Ich hoffe, dass ich auch in der Nationalmannschaft an den Punkt zurückkehren kann, an dem ich vor zweieinhalb Jahren war.Frage: Wie schafft man es, Fußball nicht zu verlernen, wenn man so lange nicht spielt?Gündogan: Gute Frage (lacht). Ich glaube, dass es einfach in einem steckt. Vielleicht nimmt die Selbstverständlichkeit irgendwo ab, aber sobald der Ball wieder an den Fuß kommt und man bereit und fit ist, kommt es Schritt für Schritt wieder. Man muss hart arbeiten und bereit sein, vieles zu opfern, aber am Ende wird man belohnt. So war es bei mir.Frage: Auch Borussia Dortmund hatte ein extrem schwieriges Jahr. Jetzt läuft es wieder. Wie viel davon war Kopfsache?Gündogan: Der Kopf spielt eine große Rolle. Wenn man mehrere Spiele hintereinander verliert oder nicht gewinnt, fehlt die Selbstverständlichkeit, einfach rauszugehen und das zu machen, was man kann. Es waren viele Spieler verletzt - am Ende kam so eine Saison dabei heraus. In der Sommerpause wurde alles auf null gestellt. Es kam ein neues Trainerteam und jeder musste sich neu beweisen. Jetzt denkt man nicht mehr viel nach, sondern macht einfach. So macht es deutlich mehr Spaß und wir haben deutlich mehr Punkte auf dem Konto.Frage: Wird man der Sache gerecht, wenn man nach den Unterschieden zwischen Thomas Tuchel und Jürgen Klopp fragt?Gündogan: Wenn man Vergleiche zieht, wird man niemandem gerecht. Jürgen Klopp hat in Dortmund sensationelle Arbeit geleistet, und das über Jahre hinweg. Nur die letzte Hinrunde lief katastrophal. Das macht aber nicht die restlichen sechseinhalb Jahre schlecht. Jürgen Klopp war sehr erfolgreich, mit Thomas Tuchel hat jetzt ein neues Kapitel begonnen. Auch wenn der Start sehr positiv war - es wird immer Rückschläge geben. Es ist bisher eine tolle Verbindung, Borussia Dortmund hat den richtigen Trainer ausgewählt. Jetzt gilt es, das fortzuführen.Frage: Das Verhältnis zwischen Ihnen und den BVB-Fans war zu Beginn der Saison wegen der Umstände Ihrer Vertragsverlängerung sehr angespannt. Wie sieht es jetzt aus?Gündogan: Besser. Die Saisoneröffnung, bei der es einzelne Pfiffe gab, war natürlich nicht positiv für mich. Aber zuletzt gab es bei meiner Auswechslung ziemlich viel Applaus. Das tut gut. Ich glaube, die Leute sehen, dass ich mich voll reinhaue.Frage: Was sagen Sie zu dem Transfermarkt mit den immer höheren Ablösesummen?Gündogan: Es ist Wahnsinn, für welches Geld Spieler den Ve
    Lens Borussia Dortmund Real Madrid Champions League Europa League Transfer Injury and suspension
    Translate to
  •   Getafe : Un an de plus pour Pedro Leon 1 day ago - Football365.fr
    Le président de Getafe, Angel Torres, a confirmé la prolongation du contrat de Pedro Leon, son ailier espagnol, jusqu'à l'été 2018.
    Translate to
  •   Foot - Euro - ESP - Pour Juan Mata, David De Gea est «calme et détendu» 1 day ago - L'equipe
    Deux jours après avoir vu son rêve d'être transféré au Real Madrid...
    Translate to
  •   Bleus/ Matuidi : « C.Ronaldo est un exemple à suivre » 1 day ago - Football365.fr
    L’international français Blaise Matuidi a évoqué Cristiano Ronaldo, en conférence de presse mercredi. Le milieu de terrain du Paris-Saint-Germain sera confronté à l’international portugais vendredi, lors d’un match amical et en Ligue des Champions, lorsque Paris jouera le Real Madrid.
    Translate to
  •   Bleus/ Matuidi : « C.Ronaldo est un exemple à suivre » 1 day ago - Football365.fr
    L’international français Blaise Matuidi a évoqué Cristiano Ronaldo, en conférence de presse mercredi. Le milieu de terrain du Paris-Saint-Germain sera confronté à l’international portugais vendredi, lors d’un match amical et en Ligue des Champions, lorsque Paris jouera le Real Madrid.
    Translate to
  •   Bleus - Matuidi : ''Ronaldo est un exemple à suivre'' 1 day ago - Football365.fr
    L’international français Blaise Matuidi, a évoqué Cristiano Ronaldo, en conférence de presse mercredi. Le milieu de terrain du Paris-Saint-Germain sera confronté à l’international portugais vendredi, lors d’un match amical et en Ligue des Champions, lorsque Paris jouera le Real Madrid.
    Translate to
  •   Kroos: U-17 World Cup motivated me to reach the highest level 1 day ago - FIFA
    FIFA World Cup winner and Real Madrid midfielder Toni Kroos talks about the importance of playing at the FIFA U-17 World Cup in his development as a footballer. 
    Real Madrid South Africa
    Translate to
  •   Manchester United : De Gea présent dans la liste 1 day ago - Football365.fr
    Malgré son transfert raté du côté du Real Madrid, David De Gea, le gardien espagnol, a été retenu par Louis van Gaal dans la liste des joueurs qui pourront disputer la phase de poules de la Ligue des Champions. Anthony Martial est évidemment bien présent.
    Translate to
  •   La Liga denuncia cánticos de los Biris contra el Atlético 1 day ago - Marca
    El comunicado señala que durante los minutos previos al inicio del partido, así como durante el desarrollo del mismo se produjeron distintos cánticos ofensivos por parte del grupo conocido como Biris. Leer
    Atletico Madrid La Liga
    Translate to
  •   Geplatzter De-Gea-Deal: "Keiner stirbt deswegen" 2 days ago - Sport 1
    David De Geas in letzter Minute geplatzter Wechsel von Manchester United zu Real Madrid geht auch an der spanischen Nationalmannschaft nicht spurlos vorüber.Vor den EM-Qualifikationsspielen gegen die Slowakei und in Mazedonien äußerten sich nun zwei Mitspieler des Nationaltorhüters zu dem gescheiterten Transfer."Ich habe nicht mit De Gea geredet. Ich kenne seine Meinung wirklich nicht", sagte Innenverteidiger Sergio Ramos.Dass De Gea vorerst nicht mit ihm gemeinsam für die Königlichen spielen wird, sei kein Weltuntergang: "Das Leben geht weiter. Keiner stirbt deswegen. Er sollte weiter arbeiten und auf seinem Level bleiben. Er ist einer der besten Torhüter der Welt."Unterdessen geht Juan Mata, der wie De Gea beim englischen Rekordmeister unter Vertrag steht, nicht davon aus, dass das Thema die Leistung des 24-Jährigen beeinträchtigen wird."David konzentriert sich auf das Nationalteam. Wir haben zwei wichtige Spiele. Er wird sich professionell verhalten, so wie immer. Jeder weiß, dass er ein großer Keeper ist. Jedes Team ist besser mit ihm. Die Fans werden jeden Spieler unterstützen. Auch ihn", so der Mittelfeldspieler.
    Translate to
  •   Competición retira la tarjeta a Illarramendi 2 days ago - Marca
    El Comité de Competición ha estimado este miércoles las alegaciones presentadas por la Real y ha dejado sin efectos la tarjeta amarilla mostrada a Illarramendi en el partido del pasado sábado ante el Sporting de Gijón. Leer
    Translate to
  •   Härtefälle für Rio: Warum Özil nicht zu Olympia darf 2 days ago - Sport 1
    Dabei sein alles! So lautet das olympische Motto - und Mesut Özil hebt schon mal die Hand: "Ich will gerne bei Olympia dabei sein, es wäre sicher ein Höhepunkt in meiner Karriere. Das wäre schon geil", sagte der 26-Jährige in der Sport Bild.Am Donnerstag beginnt mit dem Testspiel der U21 gegen Dänemark (ab 18 Uhr im LIVETICKER) für Trainer Horst Hrubesch und sein Team auch die Vorbereitung auf das Olympische Fußball-Turnier in Rio 2016 - und damit das Rennen um einen Platz im Kader.Olympia-Regelung: U23-Spieler plus drei Laut Regularien dürfen bei Olympia nur Spieler teilnehmen, die beim Turnier 23 Jahre oder jünger sind. Zusätzlich darf jedes Land drei beliebige ältere Spieler nominieren. Einer davon wäre gern Mesut Özil.Wahrscheinlicher ist aber, dass Hrubesch drei andere "ältere" Profis mit nach Brasilien nehmen wird.Denn das Reglement schafft Härtefälle: Acht Spieler aus der Mannschaft, die im Juni bei der U21-EM in Tschechien das Halbfinale erreichte - und damit das Ticket nach Rio löste - sind im kommenden Sommer über 23 und damit eigentlich zu alt.Hrubesch: "Die Jungs haben es verdient"Kevin Volland (Hoffenheim), Bernd Leno (Leverkusen), Marc-Andre ter Stegen (Barcelona), Robin Knoche (Wolfsburg), Julian Korb (Gladbach), Felix Klaus (Hannover), Moritz Leitner (Dortmund) und Yunus Malli (Mainz 05) sind alle vor dem Stichtag am 1. Januar 1993 geboren."Die Jungs haben es verdient, nach Rio zu fahren. Wenn sie freigestellt werden, dann werden wir sie auf jeden Fall mitnehmen", sagte Hrubesch unmittelbar nach der Qualifikation. Wohlwissend, dass er höchstens drei von ihnen den Traum von Olympia erfüllen kann.Altersgrenze erzwingt Umbruch im KaderNeben der Qual der Wahl steht der 64-Jährige vor der Aufgabe, einen neuen, schlagkräftigen Kader aufzubauen. Denn die Altersgrenze sorgt auch für einen Qualitätsverlust.Vor allem im Tor fehlt gleichwertiger Ersatz für Leno und ter Stegen. Für den Test gegen Dänemark hat der DFB Timon Wellenreuther (Mallorca), Marvin Schwäbe (Osnabrück) und Jannik Huth (Mainz) nominiert. Nur Wellenreuther hat Bundesliga-Erfahrung: Acht Spiele für Schalke.In der Abwehr bilden Jonathan Tah (Leverkusen), Niklas Süle (Hoffenheim) und Timo Baumgartl (Stuttgart) einen Kern aus vergleichsweise gestandenen Bundesliga-Profis.Um konstant auf das Niveau des ausgeschiedenen Robin Knoche zu kommen, müssen aber auch sie noch einen Entwicklungsschritt machen.Hoffnungsträger Julian Weigl So wie aktuell BVB-Shooting-Star Julian Weigl, der das nach wie vor starke Mittelfeld um Leon Goretzka, Max Meyer (beide Schalke), Joshua Kimmich (Bayern), Maxi Arnold (Wolfsburg) und Serge Gnabry (West Bomwich) anführt.Etwas größer ist der Aderlass im Sturm: Ohne Malli und Volland ruhen die Hoffnungen auf Leroy Sane (Schalke), Davie Selke (Leipzig) und Timo Werner (Stuttgart)."Ich bin sehr gespannt auf das neue Team und erwarte, dass sich jeder einbringt und dass sich die Jungs weiterentwickeln", sagt Hrubesch vor dem Test gegen Dänemark. Olympia ist für ihn dabei noch Zukunftsmusik. Denn am kommenden Dienstag geht es für die U21 schon wieder um Punkte: In der EM-Quali gegen Aserbaidschan.
    Translate to
  •   Argentine : Mascherano n'envie pas Messi 2 days ago - Football365.fr
    En déplacement à Houston avec la sélection argentine pour des rencontres face à la Bolivie vendredi et face au Mexique le 8 septembre, Javier Mascherano (FC Barcelone) a été interrogé sur le cas Lionel Messi.
    Translate to
  •   El derbi Atlético-Real Madrid, el domingo 4 de octubre a las 20:30 2 days ago - Marca
    El derbi Atlético-Real Madrid se jugará el próximo domingo 4 de octubre a las 20:30 horas, en el partido estrella de la jornada 7 de Liga. El Sevilla-Barça será el sábado 3 a las 16:00. Leer
    Translate to
  •   Lerma: "Quiero estar muchos años en el fútbol europeo" 2 days ago - Marca
    El futbolista colombiano jugará cedido en el Levante por el Atlético Huila esta temporada. Leer
    Translate to
  •   "Bin ein Freund des amerikanischen Systems" 2 days ago - Sport 1
    DFB-Teammanager Oliver Bierhoff hat den US-Sport als positives Beispiel gegen den Transferwahn genannt. Der ehemalige Torjäger warnt zudem davor, dass durch ständig steigende Ablösesummen die Schere zwischen den Vereinen zu weit auseinander gehen könnte."Es ist schon ein kleines Problem für die Bundesliga, dass so viel Geld in den englischen Markt fließt", sagte Bierhoff am Mittwoch in Frankfurt."Auch wenn ich ungern in den freien Markt eingreife, bin ich ein Freund des amerikanischen Systems. Die amerikanische Regulierung mit dem Drafting-System und mit Salary Cap stärkt immer wieder kleine Vereine, das finde ich nicht schlecht. Ich weiß aber, dass dies unter europäischem Recht schwierig wird."Die Top-Spieler sollten seiner Meinung nach auch hoch bezahlt werden, "das Problem ist, wenn auch das Mittelmaß nachrückt und sehr viel verdient. Ich habe häufig gesehen, dass ein mittelmäßiger Spieler, der viel verdient, schon glaubt, angekommen zu sein."Das Positive der steigenden Summen für Deutschland ist, "dass Geld aus dem Ausland in den deutschen Fußball kommt", ergänzte Bierhoff, meinte aber auch: "Wir müssen aufpassen, dass wir uns nicht weiter von den Fans entfernen und es nur noch ums Geschäft geht."Toni Kroos sieht die englischen Millionen nicht als Bedrohung für den deutschen oder spanischen Fußball."In England ist noch einiges an Geld dazugekommen. Das ist schon schwindelerregend, aber ich sehe es nicht so dramatisch", meinte Kroos. "Ich glaube nicht, dass der englische Fußball am deutschen oder spanischen Fußball vorbeizieht", sagte der Mittelfeldspieler von Real Madrid. "Die Entwicklung ist nicht optimal, aber ich mache mir keine Sorgen, dass England Deutschland oder Spanien überholt", ergänzte der ehemalige Bayern-Profi.Auch Thomas Müller zeigte sich angesichts der ansteigenden Zahlen gelassen: "Wenn ein englischer Verein am Ende noch 200 Millionen hat, warum soll er ein Angebot von 70 Millionen machen, und den Spieler dann nicht bekommen? Man muss sich keine Sorgen machen, im Endeffekt werden alle davon profitieren."
    Translate to
  •   Tebas: "El Madrid me llamó, pero no me sentí presionado" 2 days ago - AS
    El presidente de La Liga admite que hubo una llamada del club blanco pero que el Madrid "sabía lo que había". "Me hubiera gustado ver a De Gea en La Liga".
    Real Madrid La Liga
    Translate to
  •   Ausgaben-Königin Premier League - Bundesliga solide 2 days ago - Sport 1
    Zum Winter hin wird in Deutschland traditionell ein unrühmlicher Begriff zum Unwort des Jahres gekürt. Womöglich bedient sich die Jury diesmal im Fußball-Geschäft. Denn dort kristallisiert sich ein heißer Anwärter für die Wahl heraus: Transferwahn.Derzeit verwenden viele Medien und Experten diese Bezeichnung, um das zu bewerten, was sich dieser Tage zugetragen hat im internationalen Spitzenfußball: eine Fülle an Spielerwechseln, Ablösesummen in astronomischen Höhen und - daraus resultierend - irrwitzige Transferausgaben.Eine Übersicht von transfermarkt.de über die Transferbilanzen der fünf europäischen Top-Ligen zeigt: Die Bundesliga kann noch nicht einmal viel für diesen Trend. Ihre Vereine haben insgesamt seriös gewirtschaftet. Es sind die Klubs anderer Nationen, allen voran aus der englischen Premier League, die den Fußball in bedenkliche finanzielle Dimensionen befördern. Platz 1: Premier League (England)Verein mit den meisten Ausgaben: Manchester City (203,38 Mio. Euro)Teuerster Einkauf: Kevin de Bruyne (74 Mio. Euro/Manchester City)Teuerster Verkauf: Angel di Maria (63 Mio. Euro/Manchester United)Ausgaben (aller Vereine):  1,17 Mrd. EuroEinnahme (aller Vereine):  591,80 Mio. EuroGESAMTBILANZ:  -580,80 Mio. EuroPlatz 2: Serie A (Italien)Verein mit den meisten Ausgaben: Juventus Turin (127,4 Mio. Euro)Teuerster Einkauf: Paulo Dybala (32 Mio. Euro/Juventus Turin)Teuerster Verkauf: Arturo Vidal (37 Mio. Euro/Juventus Turin)Ausgaben (aller Vereine):  576,45 Mio. EuroEinnahmen (aller Vereine):  504,68 Mio. EuroGESAMTBILANZ:  -71,77 Mio. EuroPlatz 3: Primera Division (Spanien)Verein mit den meisten Ausgaben: FC Valencia (142 Mio. Euro)Teuerster Einkauf: Jackson Martinez (35 Mio. Euro/Atletico Madrid) und Mateo Kovacic (35 Mio. Euro/Real Madrid)Teuerster Verkauf: Nicolas Otamendi (44,6 Mio. Euro/FC Valencia)Ausgaben (aller Vereine):  572,95 Mio. EuroEinnahmen (aller Vereine):  387,05 Mio. EuroGESAMTBILANZ:  -185,90 Mio. EuroPlatz 4: Bundesliga (Deutschland)Verein mit den meisten Ausgaben: FC Bayern München (86 Mio. Euro)Teuerster Einkauf: Arturo Vidal (37 Mio. Euro/FC Bayern München)Teuerster Verkauf: Kevin de Bruyne (74 Mio. Euro/VfL Wolfsburg)Ausgaben (aller Vereine):  410,43 Mio. EuroEinnahmen (aller Vereine):  477,55 Mio. EuroGEAMTBILANZ:  67,12 Mio. EuroPlatz 5: Ligue 1 (Frankreich)Verein mit den meisten Ausgaben: Paris Saint-Germain (116,1 Mio. Euro)Teuerster Einkauf: Angel di Maria (63 Mio. Euro/Paris Saint-Germain)Teuerster Verkauf: Anthony Martial (50 Mio. Euro/AS Monaco)Ausgaben (aller Vereine):  307,15 Mio. EuroEinnahmen (aller Vereine):  403,45 Mio. EuroGESAMTBILANZ:  96,30 Mio. EuroAuffällig ist: Mit Ausnahme der französischen Ligue 1 ist die Bundesliga die einzige europäische Top-Liga, die am Ende der Sommer-Wechselperiode einen Transferüberschuss erzielt hat. Alle anderen Ligen haben mehr ausgegeben als eingenommen.Zum Vergleich: Die Premier-League-Klubs haben hat mehr als eine halbe Milliarde Euro mehr in Transfers gesteckt, als sie durch solche selbst eingenommen haben. Und das in Zeiten, in denen die UEFA das Financial Fair Play zur Regel machen will. Zur Einschränkung sei gesagt: Die Bundesliga profitiert bei ihrer positiven Gesamtbilanz natürlich auch vom Rekordtransfer des ehemaligen Wolfsburgers Kevin de Bruyne. Der Belgier ist für 74 Millionen Euro zu Manchester City gewechselt. Zuvor hatte bereits TSG Hoffenheim den Brasilianer Roberto Firmino für 40 Millionen Euro an den FC Liverpool abgegeben. Meister Bayern München hat derweil mit 86 Millionen Euro deutlich mehr in neue Spieler investiert, als er für die Ablösesummen von Schweinsteiger, Dante und Co. eingenommen hat (31,5 Millionen Euro). 
    Translate to
  •   El Madrid pide perdón a Keylor Navas 2 days ago - Marca
    El portero costarricense ha visto como su situación ha dado un vuelto por completo en las últimas horas.  Leer
    Translate to