Club Friendlies

Show news 
from sources 
  •   Hora de cambiar el chip 5 hours ago - Marca
    El Valencia recibe al Dépor (20:30 h., MARCA.COM, Radio MARCA y C+L) con la aún reciente alegría de haber logrado la clasificación a la Liga de Campeones. Leer
    Valencia La Liga
    Translate to
  •   Bayern, City, Barça win again, Madrid off the mark 7 hours ago - UEFA
    Real Madrid and Bayern München were on top form, Barcelona edged to another 1-0 win while Chelsea were shocked at home. We round up how Saturday's group stage teams got on.
    Translate to
  •   Sunday's gossip column 7 hours ago - BBC
    Bayern join race for Everton's Coleman, Man Utd hold firm on De Gea, Arsenal want Cavani & monitoring Mahrez, plus more.
    Translate to
  •   Real Madrid 5-0 Real Betis 8 hours ago - BBC
    Gareth Bale scores twice as Real Madrid coach Rafael Benitez makes a winning start at home with a 5-0 victory over Real Betis.
    Translate to
  •   ¡Qué burrada! 8 hours ago - Marca
    El Madrid recuperó sensaciones y le endosó cinco goles al Betis. Benzema, Bale y James por partida doble fueron los autores de la manita en el estreno de los blancos en el Bernabéu. Leer
    Translate to
  •   Barça müht sich - Real feiert Schützenfest 8 hours ago - Kicker
    Am 2. Spieltag der Primera Division kam Barcelona bei seiner Heimpremiere gegen Malaga noch einmal mit einem blauen Auge davon. Real Madrid stellte sich gegen Aufsteiger Betis weniger ungeschickt an und feierte einen klaren Sieg. Atletico reist am Sonntag gleich zum Kracher nach Sevilla reist. Valencia hat dann Deportivo La Coruna zu Gast. Augsburgs Europa-League-Gegner Bilbao ist derweil bei SD Eibar gefordert.
    Translate to
  •   Foot - ESP - Real Madrid - Betis Séville : 5-0 8 hours ago - L'equipe
    Le Real Madrid lance sa saison avec un feu d'artifice à domicile qui...
    Translate to
  •   Foot - ESP - 2e j. - Le Real corrige le Betis Séville (5-0) grâce à un James Rodriguez exceptionnel 8 hours ago - L'equipe
    Le Real Madrid, qui pouvait compter sur le retour de Karim Benzema...
    Translate to
  •   Bobic: De Bruyne hätte bleiben sollen 8 hours ago - Sport 1
    Fredi Bobic hat bei SPORT1.fm sein Unverständnis über Kevin De Bruynes Entscheidung, den VfL Wolfsburg Richtung Manchester City zu verlassen, zum Ausdruck gebracht.Dabei erinnerte er an De Bruynes letzten Auftritt in England."Er kennt sich ja auf der Insel aus, ist aber auch schnell von der Insel verschwunden, als er bei Chelsea war. Es gab ja auch ein paar harte Aussagen von Jose Mourinho, dass er wie ein trotziges kleines Kind geredet hat, der beleidigt war, wenn er nicht gespielt hat und im Endeffekt nichts zu suchen hat im Land der Männer", sagte der SPORT1-Experte: "Er ist ein fantastischer Fußballer, der zwei super Jahre in Wolfsburg und Bremen hatte. Es hätte ihm nicht schlecht zugestanden, wenn er noch einmal ein Jahr hier gespielt hätte und sich auch in der Champions League bei Wolfsburg bewiesen hätte."Bei City wird sich der Belgier einem harten Konkurrenzkampf stellen müssen."Die haben eine Top-Truppe. Ich habe mir letzte Woche die Frage gestellt: Wo soll er da spielen? Das wird sehr interessant werden, wie er sich in diesem Haifischbecken mit diesen hochklassigen Spielern durchsetzen kann", meinte Bobic: "Er wird sicherlich kleine Vorteile haben, weil er viel Geld gekostet hat und auch mal spielen. Aber er wird sich umschauen müssen."Der Fußball auf der Insel sei einiges robuster und körperbetonter als in der Bundesliga, der wiederum schneller und technischer sei. "Ich hätte ihm auf jeden Fall empfohlen, in der Bundesliga zu bleiben", sagte Bobic.
    Manchester City Werder Bremen Wolfsburg Chelsea England Champions League Bundesliga
    Translate to
  •   BVB will zurück an die Spitze 8 hours ago - Sport 1
    Borussia Dortmund ist unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel hervorragend in die Saison gestartet. In der Liga feierte der BVB zwei 4:0-Erfolge gegen Borussia Mönchengladbach und beim FC Ingolstadt. In der Europa League wurde die Hürde Odds BK nach Anfangsschwierigkeiten souverän gemeistert.Am 3. Spieltag trifft Dortmund nun auf Hertha BSC (ab 15 Uhr im LIVETICKER und LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm). Auch die Hauptstäder sind nach zwei Partien noch ungeschlagen. Die Borussia könnte mit einem Erfolg die Tabellenführung zurückerobern, die Berliner würden zumindest auf die Champions-League-Plätze springen."Die Tabellenführung ist ein wunderbares Nebenprodukt. Wir werden alles tun, um gegen Hertha BSC zu gewinnen. Dann haben wir auch alle Möglichkeiten, um weiter an der Spitze zu stehen", sagte Tuchel auf der Pressekonferenz: "Die Tabellenführung ist die beste Bestätigung unserer Leistung."Im zweiten Sonntagsspiel will Borussia Mönchengladbach (ab 17 Uhr im LIVETICKER und LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) seine Krise beenden und in der dritten Partie endlich die ersten Punkte sammeln. Auch Gastgeber Werder Bremen lechzt nach dem ersten Dreier in der laufenden Saison.SPORT1 begleitet alle Partien des Samstags im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App sowie in unserem Sportradio SPORT1.fm.
    Translate to
  •   Hat Bayer Chicharito im Visier? 8 hours ago - Sport 1
    Bayer Leverkusen ist offenbar Favorit auf eine Verpflichtung von Javier Hernandez.Dies berichtet die Daily Mail.Der mexikanische Nationalspieler steht bei Manchester United auf dem Abstellgleis und kann das Team von Trainer Louis van Gaal verlassen.Dieser ist auf "Chicharito" nicht gut zu sprechen - nicht erst seit dessen verschossenem Elfmeter im Playoff-Rückspiel gegen Brügge.Nach den Millionen-Einnahmen durch den Einzug in die Gruppenphase und den Son-Verkauf zu Tottenham Hotspur könnte sich Leverkusen eine Verpflichtung Hernandez' leisten.Dieser wäre für Bayer in der Gruppenphase spielberechtigt, obwohl er für die "Red Devils" in den Playoffs zum Einsatz kam.
    Translate to
  •   FCN empfängt Fortuna zum Krisengipfel 8 hours ago - Sport 1
    Beim 1. FC Nürnberg herrscht nach nur vier Spieltagen schon wieder Ernüchterung. Einziger Lichtblick: Bei Fortuna Düsseldorf, dem Gegner der Franken am Sonntag (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER), läuft es zumindest auch nicht besser.In der Tabelle liegen die Franken auf Rang zwölf, und vor allem die Abwehr (zwölf Gegentore) bereitet Sorgen.Bei der Fortuna klappt es zumindest in der Defensive etwas besser (sechs), dafür läuft nach vorne kaum etwas zusammen. Unter dem neuen Trainer Frank Kramer spielen die Rheinländer zwar teils ansehnlich, unter dem Strich stehen aber bislang ein einziger Punkt und Tabellenplatz 17."Ich beschäftige mich nicht mit Eventualitäten, sondern konzentriere mich darauf, wie wir erfolgreich sein können", sagte Kramer am Freitag und gab die Devise aus: "Wir wollen mit einer guten Leistung, Leidenschaft und Engagement den entsprechenden Ertrag einfahren."Trotz des aktuellen sportlichen Misserfolgs werde man "nicht hektisch", wie Manager Rachid Azzouzi betonte: "Wir vertrauen unseren Jungs, wissen aber auch, dass wir Punkte brauchen."Punkten will auch der FC St. Pauli: Die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen erwischte einen guten Start in die Saison und will gegen den FSV Frankfurt (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) an die jüngsten Erfolge anknüpfen.Der erfahrene Coach erwartet jedoch keine leichte Aufgabe in Frankfurt. Es werde ein Spiel "auf Messers Schneide werden", so Lienen. "Das wird ein Spiel, in dem uns alles abverlangt wird. Die Frankfurter werden nach dem Sieg in Fürth ihre Leistung zuhause bestätigen wollen und daher alles in die Waagschale werfen."Im dritten Spiel des Sonntags trifft Eintracht Braunschweig auf den Karlsruher SC.SPORT1 begleitet alle drei Partien ab 13.30 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App sowie LIVE in unserem SportradioSPORT1.fm. Alle Highlights gibt es zudem ab 19 Uhr in Hattrick - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1 zu sehen.Die voraussichtlichen Aufstellungen1. FC Nürnberg - Fortuna DüsseldorfNürnberg: Kirschbaum - Brecko, Hovland, Margreitter, Leibold - Behrens, Polak - G. Burgstaller, Schöpf, Gislason - D. BlumDüsseldorf: Rensing - Schauerte, Haggui, Strohdiek, Schmitz - Demirbay, Bodzek - Sararer, Bellinghausen - Ya Konan, PohjanpaloFSV Frankfurt - FC St. PauliFrankfurt: Weis - Huber, Gugganig, Oumari, Epstein - Konrad, Perdedaj - Barry, M. Engels - Halimi - DedicSt. Pauli: Himmelmann - Nehrig, L. Sobiech, Ziereis, Halstenberg - Rzatkowski, Alushi - Sobota, Maier, Buballa - ThyEintracht Braunschweig - Karlsruher SCBraunschweig: Gikiewicz - Correia, Decarli, Baffo - Sauer, Matuschyk, Boland, Reichel - Khelifi, Hochscheidt - BerggreenKarlsruhe: Orlishausen - Prömel, Gulde, Mauersberger, Sallahi - Peitz, Meffert - Torres, Barry, Yamada - Hoffer
    Nurnberg Eintracht Frankfurt USA Bundesliga Transfer
    Translate to
  •   Bayerns Gier ist beeindruckend 9 hours ago - Sport 1
    Die letzte Szene des Spiels hatte irgendwo Symbolcharakter. Gerade noch verhinderte Bernd Leno einen noch höheren Erfolg des FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen. Die Gier trieb Robert Lewandowski und seine Kollegen an.Die Gier nach noch mehr Toren, nach noch mehr Dominanz im vermeintlichen Spitzenspiel. Das war beeindruckend.Gier, die auch beim Trainer des FC Bayern zu spüren war. Jeder auch noch so kleine Fehler wurde von Pep Guardiola - wie so oft - gestenreich und intensiv begleitet.Perfektionist Guardiola überraschte dabei mit einer bemerkenswerten Aufstellung in der Defensive.Bayerns Abwehr spielte gegen Leverkusens einzige Spitze Stefan Kießling ohne gelernten Innenverteidiger. David Alaba beeindruckte mit 82 Prozent gewonnenen Zweikämpfen als Abwehrchef, und Xabi Alonso glänzte als ballsicherer erster Aufbauspieler, leitete mit klugen Diagonalbällen unter anderem Müllers Führungstreffer ein.Der neue Chef auf dem Platz ist nicht zuletzt dank seiner beiden Tore gegen Bayer aber ganz klar Thomas Müller. Nach Bastian Schweinsteigers Abgang überzeugt Publikumsliebling Müller mit Leistung und erspielt sich so neue Sympathie-Höchstwerte.Gleichzeitig hat das Spiel der Bayern mit den Neuzugängen Douglas Costa und Arturo Vidal neue Impulse bekommen. Dabei ist es positiv zu sehen, dass Vidal bereits mit Müller und Robben um die Elfmeter-Hierarchie ringt. Der Chilene meldet schon früh erste Ansprüche an, das kann neue Kräfte freisetzen.Der 3:0-Sieg gegen Leverkusen ist ein erstes Ausrufezeichen, mehr aber auch nicht - dafür ist es noch zu früh in der Saison. Aber Gier, Spielfreude und Dominanz waren gegen Leverkusen bemerkenswert.Bayer-Coach Roger Schmidt sprach sogar von einer Niederlage gegen "die beste Mannschaft der Welt". Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche FCB-Saison sind auf jeden Fall gegeben, selbst wenn es womöglich Guardiolas letzte beim deutschen Rekordmeister werden sollte.Am nötigen Ehrgeiz mangelt es ihm und seiner Mannschaft jedenfalls nicht.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - TFC - TFC: pour Arribagé, Ben Yedder «restera» 9 hours ago - L'equipe
    Interrogé à l’issue de la défaite face à Rennes (1-3) sur la...
    Rennes Transfer
    Translate to
  •   Foot - POR - 3e j. - Benfica s'en sort bien face à Moreirense (3-2) 9 hours ago - L'equipe
    Benfica a souffert ce samedi soir pour se défaire de Moreirense. Les...
    Translate to
  •   Eight advance from preliminary round 9 hours ago - UEFA
    Kremlin Bicêtre United, Hamburg Panthers and Nacional Zagreb were some of the teams to advance to the main round as the UEFA Futsal Cup preliminary round concluded on Saturday.
    Translate to
  •   Foot - L1 - GFCA - Thierry Laurey (GFC Ajaccio): «On a poussé jusqu'au bout» 9 hours ago - L'equipe
    Le GFC Ajaccio s'est incliné à Lille ce samedi soir (0-1) et reste...
    Translate to
  •   Foot - L1 - MHSC - Rolland Courbis (Montpellier) : « Un bilan très insuffisant» 9 hours ago - L'equipe
    Après le nul concédé à Troyes (0-0), l'entraîneur montpelliérain...
    Translate to
  •   Foot - Transfert - OM - Accord entre l'OM et la Juve pour Isla et De Ceglie 9 hours ago - L'equipe
    Les discussions entre la Juventus Turin et l’Olympique de...
    Juventus Transfer
    Translate to
  •   Vidal lobt Comans "große Qualität" 9 hours ago - Sport 1
    Arturo Vidal hofft, dass der Deal zwischen Kingsley Coman und dem FC Bayern möglichst bald über die Bühne geht."Ich weiß nicht, ob er kommt", sagte der Chilene auf SPORT1-Nachfrage über seinen ehemaligen Teamkollegen von Juventus Turin. "Er ist ein junger, schneller Spieler mit großer Qualität. Mir würde es sehr gut gefallen, wenn er zu Bayern kommt."Nach SPORT1-Informationen haben sich Juve und die Münchner bereits auf den Wechsel geeinigt, der Deal ist aber noch nicht offiziell verkündet.Sportvorstand Matthias Sammer bat die Reporter daher nach dem 3:0-Sieg über Bayer Leverkusen um Geduld und äußerte sich nur ausweichend zu dem Thema.Dabei hatte Juve-Coach Massimo Allegri bereits verkündet, dass Coman Turin verlässt. "Er ist nicht mehr auf dem Markt, es war sein Wunsch", sagte Allegri am Samstagnachmittag.
    Translate to
  •   Müller wirft "Hai" Robben einen Fisch hin 9 hours ago - Kicker
    Konzentrieren, lauern, vollstrecken und Spaß haben: All diese Attribute passen mehr denn je auf Thomas Müller. Der Offensivmann des FC Bayern München erzielte gegen Leverkusen den wichtigen ersten Treffer und verbuchte per Elfmeter auch das 2:0. Es waren bereits seine Saisontore vier und fünf. Im Anschluss zeigte sich der Weltmeister noch in Geberlaune, scherzte und analysierte. Kollege Arjen Robben erkannte in dem souveränen 3:0 gegen die Werkself derweil einen Wink an die Konkurrenz.
    Translate to
  •   Rennes : Quintero en approche 9 hours ago - Football365.fr
    Selon Ouest-France, Juan Quintero (22 ans), le milieu offensif colombien du FC Porto, pourrait rapidement s'engager avec Rennes.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Felipe Macedo (Goias) à Monaco, ça capote 9 hours ago - L'equipe
    Alors qu'il devait pallier le départ d'Aymen Abdennour à Valence, le...
    Monaco Transfer
    Translate to
  •   Lorient : Le tweet assassin de Féry 9 hours ago - Football365.fr
    Loïc Féry, le président du FC Lorient, n'a pas apprécié la prestation de ses joueurs lors de la défaite à Reims. Et il l'a fait savoir via Twitter.
    Translate to
  •   Foot - L1 - Lorient - Sylvain Ripoll (Lorient): «Pas le droit de perdre comme ça» 9 hours ago - L'equipe
    Sylvain Ripoll (entraîneur de Lorient sévèrement battu par Reims):...
    Translate to
  •   'Stones potential England captain' 9 hours ago - BBC
    Everton defender John Stones is a potential future England captain, according to Toffees boss Roberto Martinez.
    Translate to
  •   Matchwinner Bacca und Adriano - Kein Balotelli 9 hours ago - Kicker
    Der 2. Spieltag in der Serie A wurde am Samstag mit der Partie Bologna vs. Sassuolo (0:1) eröffnet. Im Anschluss empfing Milan Außenseiter Empoli im Mailänder Stadtteil San Siro. Die Rossoneri, vergangene Woche mit 0:2 in Florenz baden gegangen, haben in dieser Saison viel vor. Das Positive vorneweg: Der erste Sieg gelang - ohne Balotelli. Das Negative: Er kam mit reichlich Mühe zustande. Am Sonntag richten sich sämtliche Blicke aufs Topspiel zwischen der Roma und Juventus (18 Uhr).
    Translate to
  •   Foot - L1 - Reims - Olivier Guégan (Reims): «On était revanchard» 9 hours ago - L'equipe
    Olivier Guégan (entraîneur de Reims qui a battu Lorient): «C'est une...
    Translate to
  •   Un nul qui satisfait Angers et Nice 10 hours ago - Football365.fr
    Lors d'un match très serré, Angers et Nice ont eu du mal à être dangereux et se contentent d'un point logique. Le SCO reste invaincu.
    Translate to
  •   Foot - TUR - 3e j. - Galatasaray réagit en allant battre Konyaspor (4-1) 10 hours ago - L'equipe
    Auteur d'un début de saison raté, Galatasaray a réagi ce samedi soir...
    Translate to
  •   Foot - ITA - 2e j. - Premier succès pour l'AC Milan qui bat Empoli (2-1) 10 hours ago - L'equipe
    Battu lors de la première journée par la Fiorentina (2-0), l'AC Milan...
    Translate to
  •   Foot - L1 - Lille - Rio Mavuba (Lille) : «Il fallait que l'on marque» 10 hours ago - L'equipe
    Rio Mavuba (milieu de terrain de Lille, vainqueur du GFC Ajaccio 1-0)...
    Translate to
  •   Luiz Adriano sblocca il Milan Ma quanta fatica per Miha 10 hours ago - La Gazzetta dello Sport
    Luiz Adriano sblocca il Milan Ma quanta fatica per Miha Botta e risposta Bacca-Saponara, poi decide il brasiliano. Toscani beffati dopo un'ora quasi perfetta
    Translate to
  •   Reims s'offre la première place 10 hours ago - Football365.fr
    Réalistes et appliqués, les Rémois s'imposent de fort belle manière face à une fébrile équipe de Lorient. Avec ces trois points, le Stade de Reims s'installe provisoirement en tête de la Ligue 1.
    Lorient Ligue 1
    Translate to
  •   De Bruyne besteht Medizincheck 10 hours ago - Sport 1
    Dem Wechsel von Kevin De Bruyne zu Manchester City steht endgültig nichts mehr im Wege.Nach SPORT1-Informationen hat der 21-jährige Belgier den Medizincheck bei den Engländern am Samstagnachmittag bestanden. Am Sonntagvormittag soll er seinen Vertrag unterschreiben.Als Ablösesumme ist die Rekordsumme von 74 Millionen Euro plus Bonuszahlungen von bis zu sechs Millionen Euro die Rede. Schon am Freitag hatte De Bruyne, dessen Vertrag beim VfL Wolfsburg eigentlich noch bis 2019 läuft, beim 3:0-Heimsieg gegen Schalke 04 nicht mehr zu Kader gehört."Wir können nur Spieler gebrauchen, die sich hundertprozentig mit dem Klub identifizieren", hatte VfL-Manager Klaus Allofs gesagt.Am Samstagvormittag war De Bruyne per Privatjet nach England aufgebrochen, um mit seinem neuen Arbeitgeber die letzten Details zu klären.
    Translate to
  •   "Musst den Haien mal 'nen Fisch hinwerfen" 10 hours ago - Sport 1
    Arjen Robben hatte sich den Ball schon zurecht gelegt, bis plötzlich Arturo Vidal auftauchte.Der Neuzugang von Juventus Turin versuchte alles, brachte all seine Überzeugungskunst mit ein - vergeblich. Der Niederländer verwandelte den Strafstoß zum 3:0-Endstand im Topspiel gegen Bayer Leverkusen persönlich. Vidal gehörte dafür zu den ersten Gratulanten. (DATENCENTER: Ergebnisse und Spielplan)Ähnlich war es beim ersten Strafstoß zum 2:0, den Thomas Müller verwandelt hatte. Auch da hatte der Chilene sein Glück versucht.Warum Vidal nicht durfte? Ganz einfach: "Thomas ist der Erste, ich der Zweite", erklärte Robben die Elfer-Hierarchie beim FC Bayern München. "Da gibt es klare Absprachen.""Arturo ist in Turin auch Schütze Nummer eins gewesen, und er ist auch in guter Schütze. Deswegen hat er da mal kurz angefragt", sagte Müller.Beim zweiten Mal mischte sich er selbst gar nicht mehr ein - obwohl er laut Liste ja sozusagen Vorschussrecht gehabt hätte."Beim FC Bayern", erklärte der 25-Jährige augenzwinkernd, "ist es wie in einem Haifisch-Becken, da muss man den Haien ab und zu mal einen Fisch hinwerfen."Er wie auch Robben begrüßen es tendenziell aber, das Vidal Verantwortung übernehmen möchte. "Das ist nur gut, dass er den Ehrgeiz hat", meinte Robben. "Besser so, als wenn keiner schießen möchte."Diese Situation kennen sie in München schließlich auch. Beim schmerzhaften "Finale dahoam", der 3:4-Niederlage im Champions-League-Finale 2012 gegen den FC Chelsea, traute sich der Großteil der Spieler erst gar nicht, an den Punkt zu treten.Das dürfte mit Vidal wohl vorerst nicht so schnell passieren.
    Translate to
  •   Foot - ESP - 2e. j. - Le Barça gagne dans la douleur contre Malaga (1-0) 10 hours ago - L'equipe
    Le FC Barcelone a signé un succès compliqué face à Malaga ce samedi...
    Translate to
  •   Vermaelen ya suma 10 hours ago - Marca
    Un tanto de Vermaelen dio la victoria al Barcelona ante un Málaga que volvió a presentar una resistencia férrea a los culés. Los catalanes, aunque sufrieron, se llevaron los tres puntos para seguir contando sus partidos por victorias. Leer
    Translate to
  •   Montpellier ne décolle pas à Troyes 10 hours ago - Football365.fr
    Tenu en échec par une solide équipe de Troyes, Montpellier n'a toujours pas engrangé la moindre victoire en quatre rencontres. Pour l'ESTAC, le point est encourageant après la cuisante défaite à Marseille.
    Translate to
  •   Foot - ESP - FC Barcelone - Malaga : 1-0 10 hours ago - L'equipe
    Le Barça enchaîne et engrange les points avec un deuxième succès...
    Translate to
  •   (J2) : FC Barcelone-Malaga (1-0) 10 hours ago - Football365.fr
    Le FC Barcelone a battu Malaga sur sa pelouse (1-0) pour le compte de la 2eme journée du championnat d'Espagne.
    Translate to
  •   VIDEO: Fans recognise Stones's ability - Martinez 10 hours ago - BBC
    Roberto Martinez says Everton's supporters recognise what John Stones is worth to their team, after the defender helped the Toffees keep a clean sheet in their 0-0 draw at Tottenham.
    Translate to
  •   Ntep revient et Rennes grimpe sur le podium 10 hours ago - Football365.fr
    Après l'ouverture du score précoce de Toulouse, Rennes a logiquement pris le dessus sur son adversaire du soir. L'entrée en jeu de Paul-Georges Ntep a été déterminante pour des Bretons qui grimpent provisoirement sur la troisième marche du podium.
    Translate to
  •   Foot - L1 - Rennes - Sylvand Armand (Rennes): «On arrive à rester calmes cette année» 10 hours ago - L'equipe
    Sylvain Armand (défenseur de Rennes, vainqueur 3-1 face à Toulouse,...
    Translate to
  •   Foot - L1 - 4e journée de L1 : Reims et Rennes flambent, Boufal libère Lille, Montpellier toujours muet 10 hours ago - L'equipe
    Larges vainqueurs de Lorient (4-1) et Toulouse (3-1), Reims et Rennes...
    Translate to
  •   Un tout petit Lille signe sa première victoire 10 hours ago - Football365.fr
    Le LOSC d'Hervé Renard peut dire un grand merci à Boufal et Enyeama qui ont été déterminants dans le premier succès de la saison face à un GFC Ajaccio qui n'a toujours pas marqué le moindre but.
    Translate to
  •   (J4) : Lille-Gazélec Ajaccio (1-0) 11 hours ago - Football365.fr
    Lille a battu Gazélec Ajaccio sur sa pelouse (1-0) pour le compte de la 4eme journée du championnat de L1.
    Translate to
  •   (J4) : Angers-Nice (1-1) 11 hours ago - Football365.fr
    Angers et Nice ont fait match nul (1-1) pour le compte de la 4eme journée du championnat de L1.
    Translate to
  •   Foot - L1 - Lille - GFC Ajaccio : 1-0 11 hours ago - L'equipe
    Malmené après le repos, Lille s'offre une première victoire, cette...
    Translate to
  •   (J4) : Les résultats 11 hours ago - Football365.fr
    En attendant son déplacement à Monaco, le PSG a vu Reims lui passer provisoirement devant au classement de la L1 grâce à son large succès face à Lorient (4-1). Victorieux de Toulouse (3-1), Rennes grimpe également sur le podium. Angers est parvenu à accrocher Nice (1-1) tandis que Lille a remporté son premier succès face au Gazélec Ajaccio (1-0). Match nul et vierge entre Troyes et Montpellier (0-0).
    Translate to