UEFA Champions League grp. G

Show news 
from sources 
  •   Wolfsburg well set after Super Cup success 13 hours ago - UEFA
    Dieter Hecking hailed "a good performance" from his Wolfsburg side after they beat fellow UEFA Champions League hopefuls Bayern München on penalties in the German Super Cup.
    Bayern Munich Wolfsburg Champions League
    Translate to
  •   YB Berne : Un nouveau nul en championnat 15 hours ago - Football365.fr
    Opposés samedi à Saint-Gall, les YB Berne, adversaires de Monaco lors du 3eme tour préliminaire de la Ligue des Champions, n'ont pu faire mieux qu'un nouveau match nul (1-1).
    Translate to
  •   Bloß kein Abstiegskampf mehr 15 hours ago - Sport 1
    Am 14. August startet die Bundesliga in ihre 53. Saison. (SERVICE: Der Spielplan)SPORT1 nimmt in der Serie "Bundesliga - der Countdown" alle 18 Teams genau unter die Lupe und gibt eine Prognose ab.Im sechsten Teil geht es weiter mit Hannover 96.Das ist neu13 Millionen Euro durfte Sportdirektor Dirk Dufner ausgeben, der Personaletat wurde auf rund 40 Millionen Euro erhöht. Investitionen im zweistelligen Bereich hatte es in der 119-jährigen Vereinsgeschichte erst einmal zuvor gegeben.Der türkische Nationalspieler Mevlüt Erdinc (von AS St. Etienne für 3,5 Millionen Euro), der Niederländer Charlison Benschop (Fortuna Düsseldorf, 1,5 Millionen Euro), der Däne Uffe Bech (FC Nordsjaelland, zwei Millionen Euro) sowie die U21-Nationalspieler Felix Klaus und Oliver Sorg (beide SC Freiburg, jeweils drei Millionen Euro).Mit der Ausleihe des französischen Mittelfeldtalents Allan Saint-Maximin (18) vom AS Monaco ist die Kaderplanung seit Freitag komplett.Nicht mehr ganz neu, aber noch frisch dabei ist Michael Frontzeck. Fünf Spiele vor Saisonende übernahm er die "Roten" und wurde seinem Ruf als Retter gerecht. "Jetzt muss er zeigen, ob er auch eine Mannschaft mit aufbauen kann", sagt 96-Ikone Dieter Schatzschneider zu SPORT1.Alternativen schaffen will der 96-Trainer im System. Neben der gewohnten 4-2-3-1-Formation experimentiert er mit einem 4-4-2.Spieler im FokusChristian Schulz (32) ist die Führungsfigur und Nachfolger von Lars Stindl (zu Borussia Mönchengladbach) als Kapitän. Schulz hält in seinem siebten Jahr in Hannover nicht nur das Team, sondern auch die Abwehr zusammen. Einziges Problem: seine Verletzungsanfälligkeit.Dauerbrenner im Tor ist Ron-Robert Zieler. Der Weltmeister und Vize-Kapitän hat seit 142 Bundesligaspielen keine Minute verpasst - Vereinsrekord. Hiroshi Kiyotake muss als Zehner die Lücke füllen, die Stindl hinterlassen hat. "Er kann das. Man muss ihn nur starkreden", sagt Schatzschneider. Vorerst fällt der japanische Nationalspieler nach seinem Mittelfußbruch noch aus.Neuzugang Erdinc gilt als potenzieller Nachfolger von Torjäger Joselu, hatte in den Testspielen aber noch Anpassungsschwierigkeiten.SaisonzielKein Abstiegskampf mehr, lautet die Devise. "Platz acht bis zwölf" hat Klubchef Martin Kind im Visier. "Eine stabile Saison in sicheren Tabellenregionen" wünscht sich Frontzeck.Nach dem sensationellen vierten Platz in der Saison 2010/2011 und dem Einzug in die UEFA Europa League ging es stetig bergab: Siebter, Neunter, Zehnter, jetzt Zwölfter. "Wieder den Anschluss zu den einstelligen Plätzen hinkriegen", hält Schatzschneider für das "maximale Ziel".Das muss sich ändernSchluss mit dem Ballbesitzfußball, den Tayfun Korkut forderte. "Ballbesitz ist etwas für große Klubs wie den FC Bayern, nicht für uns", sagt Frontzeck. Der 51-Jährige setzt auf aggressive Balleroberung, schnelles Umschalten, Torabschluss. Einfach, aber effektiv.Noch funktioniert das nicht. In den letzten vier Testspielen blieb 96 sieglos, erzielte nur einen Treffer.Die Mannschaft braucht außerdem Konstanz, der Klub Ruhe. Da ist Frontzeck mit seiner gelassenen Art genau der Richtige. "Seine Ruhe ist seine Stärke", meint Stefan Effenberg, sein frührer Mitspieler in Gladbach.  Ebenfalls nötig: mehr Zusammenhalt. In der Vorsaison hatten die 96-Ultras nach Querelen ihre Unterstützung versagt, waren erst zum drittletzten Heimspiel in die Kurve zurückgekehrt. Der Leidtragende: die Mannschaft.SPORT1-PrognoseHannover verfügt über eine bessere Mischung als im Vorjahr. Mit dem Schwung der jungen Neuen ist 96 in der Lage, für Überraschungen zu sorgen.Doch der Umbruch benötigt Zeit. Die Grauzone der Liga werden die Niedersachsen in dieser Spielzeit noch nicht hinter sich lassen können.Hier geht es zu den anderen Bundesliga-Vorschauen:Darmstadt 98FC IngolstadtHamburger SVHertha BSCVfB Stuttgart
    Translate to
  •   Foot - SUI - 3e j. - Accrochés par Saint-Gall, les Young Boys Berne n'ont toujours pas gagné en Championnat 16 hours ago - L'equipe
    Battus mardi dernier par Monaco (1-3) au troisième tour préliminaire...
    Translate to
  •   Griffiths & Bitton 'fit for Europe' 16 hours ago - BBC
    Celtic's Ronny Deila and Ross County's Jim McIntyre react to the Glasgow side's 2-0 Premiership victory.
    Celtic Injury and suspension
    Translate to
  •   Foot - ECO - 1re j. - Le Celtic débute son Championnat par une victoire contre Ross County (2-0) 17 hours ago - L'equipe
    Après avoir vaincu mercredi le FK Qarabag, champion d'Azerbaïdjan, au...
    Translate to
  •   FC Bayern überholt Barca 20 hours ago - Sport 1
    Der FC Bayern hat den Champions-League-Sieger FC Barcelona in der Koeffizienten-Rangliste der UEFA überholt.Der deutsche Rekordmeister landete im Ranking des europäischen Fußball-Dachverbandes auf Platz zwei, Barca rutschte auf den dritten Position drei ab. An der Spitze steht Real Madrid.Mit Atletico Madrid steht auf dem fünften Platz der dritte spanischer Topverein, der FC Chelsea ist als Nummer vier der beste Klub der englischen Premier League.Borussia Dortmund befindet sich auf dem zehnten Rang, der FC Schalke folgt als Nummer 12. Bayer Leverkusen komplettiert als Neunzehnter das deutsche Quartett in den Top 20. Der FC Augsburg rangiert an Position 110.Die Rangliste setzt sich aus den Ergebnissen der Klubs in der Champions League und der UEFA Europa League über die letzten fünf Jahre zusammen. Die Position entscheidet darüber, an welcher Stelle die Vereine bei der Auslosung zu Europapokalwettbewerben gesetzt sind.Die Liste der Vereine im Überblick: 1. Real Madrid - UEFA-Koeffizient: 142.8142. FC Bayern München - 135.0923. FC Barcelona - 132.8144. FC Chelsea - 119.7565. Atletico Madrid - 115.8146. Benfica Lissabon - 96.7837. FC Arsenal - 91.7568. Juventus Turin - 91.0549. Paris St. Germain - 90.59910. Borussia Dortmund - 90.09211. FC Porto - 83.78312. FC Schalke 04 - 82.09213. FC Valencia - 78.81414. Zenit St. Petersburg - 76.07615. SSC Neapel - 75.05416. Manchester City - 74.75617. FC Basel - 74.69518. FC Sevilla - 72.31419. Bayer Leverkusen - 72.09220. Manchester United - 66.756... 42. Hannover 96 - 39.092... 48. Borussia Mönchengladbach - 35.092... 53. VfL Wolfsburg - 33.092... 73. Eintracht Frankfurt - 25.092... 77. VfB Stuttgart - 23.592... 92. SC Freiburg - 18.092... 104. 1. FSV Mainz 05 - 15.092... 110. FC Augsburg 13.092
    Translate to
  •   Dinamo Zagreb : Grosse amende pour Paulo Machado 1 day ago - Football365.fr
    Auteur mardi dernier d'un doigt d'honneur en direction des supporters de Molde, Paulo Machado, le milieu de terrain portugais du Dinamo Zagreb, s'est vu infliger une amende de 100 000 euros par son club.
    Translate to
  •   RB gegen Rapid - Supercup-Duell: PSG vs. Lyon 1 day ago - Kicker
    Auch am Samstag rollt der Ball in den internationalen Ligen wieder. In Österreich trifft RB Salzburg am zweiten Spieltag der tipico-Bundesliga auf Rapid Wien, zudem sind renommierte Klubs wie Schachtar Donezk, ZSKA Moskau oder der FC Basel im Einsatz. Am Abend steigt in Frankreich der Supercup: Meister und Pokalsieger Paris St. Germain bekommt es mit Vizemeister Olympique Lyon zu tun.
    Translate to
  •   Fenerbahce protestiert nach Freds Einsatz 1 day ago - Kicker
    Dem Brasilianer Fred droht nach einem positiven Test bei der Copa America eine Dopingsperre. Wie der brasilianische Fußballverband CBF am Freitag bestätigte, sei nach der A-Probe auch die B-Probe positiv gewesen. Das könnte nun für Schachtar Donezk, den Klub des 22-Jährigen, Folgen haben.
    Translate to
  •   Celtic v Ross County 1 day ago - BBC
    Preview followed by live coverage of Saturday's Scottish Premiership game between Celtic and Ross County.
    Translate to
  •   Celtic set for Premiership defence 1 day ago - BBC
    Celtic are 1-50 odds-on favourites to win their fifth successive title as the Scottish Premiership gets under way on Saturday.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Allan Saint-Maximin (Monaco) prêté à Hanovre (off.) 1 day ago - L'equipe
    Comme nous l'annoncions en début de semaine, le jeune milieu offensif...
    Monaco Transfer
    Translate to
  •   Drastische Strafe für Zagreb-Profi 1 day ago - Sport 1
    Der Portugiese Paulo Machado ist vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb für eine abfällige Geste in Richtung Fans zu einer drastischen Geldstrafe verurteilt worden.Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler war bei seiner Auswechslung im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League am Dienstag gegen Molde FK (Norwegen/1:1) ausgebuht worden und hatte dem eigenen Anhang daraufhin mehrfach den Mittelfinger gezeigt.Zagreb sanktionierte die Aktion mit 100.000 Euro Geldbuße, die Summe soll für wohltätige Zwecke eingesetzt werden."Ich habe einen großen Fehler gemacht und möchte mich entschuldigen. Ich bereue es und werde auf dem Spielfeld beweisen, wie sehr ich die Fans und den Verein respektiere", sagte Machado am Freitag.
    Dinamo Zagreb Champions League
    Translate to
  •   Foot - CRO - Paulo Machado (Dinamo Zagreb) a reçu une amende de 100.000 euros 1 day ago - L'equipe
    Conspué par ses propres supporters lors de sa sortie du terrain...
    Translate to
  •   What is the secret to Plzeň's record run? 1 day ago - UEFA
    Viktoria Plzeň have never lost a UEFA Champions League qualifier – 13 and counting. UEFA.com looks at the Czech club's record run and considers the secret to their success.
    Champions League
    Translate to
  •   Monaco : Officiel pour Saint-Maximin 1 day ago - Football365.fr
    C'est désormais officiel, Allan Saint-Maximin, le milieu de terrain offensif de Saint-Etienne, s'est engagé en faveur de Monaco et a été prêté dans la foulée à Hanovre.
    Translate to
  •   Leihe von Saint-Maximin zu 96 fix 1 day ago - Sport 1
    Hannover 96 hat Offensivspieler Allan Saint-Maximin vom AS Monaco ausgeliehen.Das gaben die Niedersachsen auf ihrer Webseite bekannt. Der 18-Jährige wechselte erst in diesem Sommer für fünf Millionen Euro Ablöse vom AS St.-Etienne nach Monaco und unterschrieb dort einen langfristigen Vertrag bis 2020."Wir freuen uns, dass wir ihn nach konstruktiven Gesprächen mit Monaco leihen können und wir einen weiteren ambitionierten, jungen Spieler für unsere Mannschaft bekommen", sagte Hannovers Sportdirektor Dirk Dufner. Über die Laufzeit des Leihvertrags machten die 96er keine Angaben.Saint-Maximin trainierte bereits seit Freitagvormittag beim Team von Trainer Michael Frontzeck mit.
    Translate to
  •   Neue Gesichter in der Bundesliga 1 day ago - Sport 1
    Die Bundesligisten haben wieder einmal kräftig eingekauft. Neue Gesichter präsentieren sich in der neuen Saison den Fans, aber auch alte Bekannte verschlägt es wieder zurück in die hoch gelobte und international geschätzte Bundesliga.Einige Neuverpflichtungen lohnen für den Bundesliga Manager von SPORT1 einer näheren Betrachtung.Alle hier vorgestellten Neuzugänge haben sich schon auf internationalem Parkett bewiesen und sind aller Voraussicht nach Rendite bringende Investitionen für User des Bundesliga Managers von SPORT1, um ordentlich Punkte zu machen.Piotr Trochowski (2,5 Millionen): Nach einem Jahr ohne Spielzeit wechselte der Ex-Hamburger vom FC Sevilla zum FC Augsburg. Der 31-Jährige hat 193 Bundesligaspiele auf dem Buckel, 13 für den FC Bayern München und 180 für den HSV.Trochowski besticht mit seiner Torgefährlichkeit aus der Distanz. Im Testspiel gegen den englischen Erstliga-Aufsteiger Norwich City besorgte der Neuzugang mit einem Freistoß aus rund 30 Metern die 1:0-Führung für die Schwaben.Mit seiner internationalen Erfahrung wird Trochowski für Augsburg sehr wertvoll sein, besonders im Hinblick auf die Dreifach-Belastung des erstmaligen UEFA-Europa-League-Teilnehmers.Im Testspiel gegen den Regionalligisten TSV Rain (3:0) ereilte den einstigen Nationalspieler jedoch ein bitterer Rückschlag - er riss sich den Außenmeniskus im linken Knie und wird Augsburg zu Saisonbeginn fehlen. Doch Trochowski gibt sich kämpferisch und hat sein Bundesliga-Comeback fest im Blick.Fabian Schär (4,5 Millionen): 1899 Hoffenheim hat seinen Kader mit dem Schweizer Nationalspieler verstärkt. Nach den Testspielen zeichnet sich ab, dass der Neuzugang vom FC Basel erste Wahl für die Innenverteidigung ist.Mit 23 Jahren hat er schon eine beeindruckende Karriere vorzuweisen, wurde mit Basel drei Mal Schweizer Meister, besticht mit internationaler Erfahrung, sowohl in der UEFA Europa League als auch in der Champions League.Vom FC Basel verabschiedete er sich als amtierender Schweizer Meister.Fabian Frei (3 Millionen): Ebenfalls vom Schweizer Meister und Champions-League-Achtelfinalisten FC Basel wechselte Fabian Frei in die Bundesliga, jedoch zum 1. FSV Mainz 05. Dort soll er den zu Schalke abgewanderten Johannes Geis ersetzen. Keine leichte Aufgabe.Wie auch Schär ist Frei ebenfalls Schweizer Nationalspieler. Mit seinen 26 Jahren ist Frei fünf Jahre älter als sein Vorgänger im defensiven Mainzer Mittelfeld und hat im Gegensatz zu Geis deutlich mehr internationale Erfahrung und Erfolge (vier Mal Schweizer Meister und zweimaliger Schweizer Pokalsieger) aufzuweisen.FSV-Trainer Martin Schmidt sucht noch nach dem bestmöglich funktionierenden Sechserduo. Nach den Testspiel-Eindrücken zu urteilen, wird Frei an der Seite von Julian Baumgartlinger auf der Doppelsechs in die Saison starten.Luc Castaignos (3 Millionen): Mit vielen Vorschusslorbeeren im Gepäck schlägt der schnelle Angreifer aus den Niederlanden seine Zelte bei Eintracht Frankfurt auf: 52 Tore in 131 Spielen sind seine Ausbeute in der Eredivisie für Feyenoord Rotterdam und Twente Enschede. Für die niederländische U21 traf er in 15 Spielen sechs Mal.Der 22-Jährige ist in der Offensive vielseitig einsetzbar. Für die Eintracht schnürte er im Testspiel gegen den österreichischen Drittligisten Wacker Innsbruck II zuletzt einen Doppelpack.Eigentlich als Ersatz für den zu Saisonbeginn noch verletzten Alex Meier und als generelle Alternative in der Eintracht-Offensive gedacht, verletzte sich der Neuzugang im Testspiel gegen Leeds United und fällt mit einem Muskelfaserriss noch knapp zwei bis drei Wochen aus. An seinen grundlegenden Qualitäten ändert dies jedoch nichts - er wird seine Tore für die SGE schießen.
    Bayern Munich Feyenoord Hamburg Mali Basel Hoffenheim Eintracht Frankfurt Mainz 05 Twente Sevilla Champions League Europa League Eredivisie Bundesliga
    Translate to
  •   Frontzeck bremst Erwartungen bei Saint-Maximin 1 day ago - Kicker
    Am Donnerstagabend ist er in Hannover gelandet und Freitagmorgen um zehn Uhr stand er bereits mit seinen neuen Mannschaftkameraden auf dem Trainingsplatz hinter der HDi Arena: Allan Saint-Maximin. Der Franzose wurde gerade erst für fünf Millionen Euro von St.-Etienne zum AS Monaco transferiert - und postwendend für ein Jahr an Hannover 96 ausgeliehen.
    Monaco Hannover 96 Transfer
    Translate to
  •   Blues' Johnstone to join Morton 1 day ago - BBC
    Former Celtic striker Denny Johnstone is to join Greenock Morton on loan from Birmingham City.
    Celtic Birmingham Transfer
    Translate to
  •   Fenerbahce protest after Fred plays 2 days ago - BBC
    Fenerbahce protest to Uefa after Shakhtar Donetsk played Brazil midfielder Fred, despite reports he has failed a doping test.
    Translate to
  •   River Plate - Gallardo : « Le climat a joué contre nous » 2 days ago - Football365.fr
    Marcelo Gallardo, l'entraineur de River Plate, était content du résultat nul (0-0) obtenu par son équipe sur le terrain des Tigres d'André-Pierre Gignac mercredi en finale aller de la Copa Libertadores. Selon l'ancien joueur de Monaco, sa formation a eu du mal à évoluer sous « les fortes chaleurs ».
    Translate to
  •   Libertadores - Gallardo : "Le climat a joué contre nous" 2 days ago - Football365.fr
    Marcelo Gallardo, l'entraineur de River plate, était content du résultat nul (0-0) obtenu par son équipe sur le terrain des Tigres d'André-Pierre Gignac mercredi en finale aller de la Copa Libertadores. Selon l'ancien joueur de Monaco, sa formation a eu du mal à évoluer sous "les fortes chaleurs".
    Translate to
  •   Foot - L1 - Monaco - Monaco : Luis Campos sur le départ? 2 days ago - L'equipe
    Selon France Football, Luis Campos, le coordinateur sportif de...
    Translate to
  •   Luis Campos en approche au PSG 2 days ago - Football365.fr
    Après avoir donné sa démission à Monaco, Luis Campos est en contact avancé avec le Paris Saint-Germain, même si son arrivée ne pourrait intervenir que dans quelques semaines.
    Translate to
  •   "Bulle" Roth: "Vidal? Ein super Transfer" 2 days ago - Kicker
    Franz "Bulle" Roth ist eine Bayern-Legende. Bis heute hat niemand mehr geschafft, was der Allgäuer in den großen Bayern-Jahren Ende der 60er bis Mitte der 70er-Jahre bewerkstelligte: Der mittlerweile 69-Jährige ist der einzige Spieler, der in drei Europacup-Finals das 1:0 erzielte. Im Interview spricht Roth über Bayerns Chancen in Meisterschaft, Champions League und über die Transfers von Bastian Schweinsteiger und Arturo Vidal.
    Bayern Munich Champions League Transfer
    Translate to
  •   Monaco : K-P.Boateng dément 2 days ago - Football365.fr
    Présent ce jeudi à Monaco, Kevin-Prince Boateng, l'ancien milieu de terrain de Tottenham ou encore du Genoa, assure ne pas être en contact avec l'ASM.
    Translate to
  •   Wo ist noch Platz für einen Star? 2 days ago - Sport 1
    Ob der FC Bayern noch die 100-Millionen-Euro-Grenze knackt?Bisher haben die Münchner in diesem Transfersommer ja schon 79 Millionen Euro investiert.Arturo Vidal (37 Millionen) hielt erst am Mittwoch sein neues FCB-Trikot in die Kameras, Dribbler Douglas Costa kostete 30 Millionen. Hinzu kommen die Ausgaben für Joshua Kimmich und Ersatzkeeper Sven Ulreich.Für Karl-Heinz Rummenigge ist ein weiterer Transfer auf jeden Fall Thema. Bayerns Vorstandsboss denkt dabei schon an künftige Shoppingtermine."Man muss auch überlegen, ob man den Markt des nächsten Jahres, der nicht billiger wird, antizipiert", sagte Rummenigge während der China-Reise des Klubs.Hintergrund: Ab 2016 wird ein neuer TV-Vertrag binnen vier Jahren 6,9 Milliarden Euro in die Premier League und somit in die kassen der kaufwütigen englischen Klubs spülen.Doch auf welcher Position haben die Bayern überhaupt noch Bedarf? SPORT1 gibt einen Überblick und schätzt die Transferwahrscheinlichkeiten ein.ABWEHR:Rummenigge machte bereits klar, dass Bayern keinen neuen Innenverteidiger brauche."Wir planen mit Holger Badstuber. Er ist auf einen guten Weg." Ende August soll der langeverletzte Zentrumsspieler wieder zur Verfügung stehen. Neben Abwehrchef Jerome Boateng hat im Moment Medhi Benatia die besten Einsatzchancen. Außerdem bewerben sich Javier Martinez und Dante um einen Platz im Zentrum.Dennoch ist es nach SPORT1-Einschätzung gut möglich, dass Bayerns technischer Direktor Michael Reschke und Sportvorstand Matthias Sammer neue Kandidaten fürs Abwehrzentrum ins Auge nehmen. Ein solcher scheint Nicolas Otamendi vom FC Valencia zu sein.Laut spanischem Sportportal Superdeporte sollen die Münchener Kontakt zum Management des Argentiniers aufgenommen haben (TRANSFER-TICKER). Der 27 Jahre alte Defensivspieler kam erst im letzten Sommer für zwölf Millionen Euro vom FC Porto nach Valencia und absolvierte dort in der vergangenen Saison 35 Spiele in der Primera Division (6 Tore).Die linke Abwehrseite der Bayern ist mit David Alaba und Juan Bernat ebenfalls doppelt besetzt. Das gilt theoretisch auch für die rechte Seite: Philipp Lahm ist erste Wahl vor Rafinha.Und Guardiola weiß, dass trotz aller Wertschätzung für Rafinha der Brasilianer in Partien wie einem Champions-League-Halbfinale am Limit agiert. Somit würde hier eine Verstärkung mit Blick auf mögliche Verletzungen Sinn machen.Die Bayern sind perspektivisch auf der Suche nach Kräften für die Flügelpositionen  in der Abwehr. So umwarben sie im Sommer Matteo Darmian vom FC Turin, der sich letztlich aber für Manchester United entschied.Wahrscheinlichkeit eines Neuzugang für die Abwehr: 40 Prozent.STURM:Claudio Pizarro trägt seit Sommer nicht mehr rot, die Bayern haben den Vertrag des Routiniers auslaufen lassen. Kommt jetzt ein neuer Ersatzstürmer, falls Robert Lewandowski mal verletzt oder gesperrt fehlen sollte?Zumindest gäbe es in Thomas Müller und Mario Götze Ersatzkandidaten im eigenen Team für die Lewandowski-Rolle.Doch gerade im Offensivbereich ist eine Verpflichtung noch in dieser Sommerperiode am wahrscheinlichsten.Adama Traore von der zweiten Mannschaft des FC Barcelona würde sicher einige von Pep Guardiolas Kriterien erfüllen. Geschult in der Talentschmiede La Masia, ist der 19-Jährige äußerst schnell unterwegs und technisch stark.Ein weiterer Spieler Barcelonas dürfte die Münchner ebenfalls interessieren: Pedro hat eine Ausstiegsklausel von 30 Millionen Euro und war in der letzten Saison beim Champions-League-Sieger nicht wirklich glücklich. "Man will mehr Minuten spielen, mehr Möglichkeiten haben, sich zu beweisen", erklärte der 28-Jährige kürzlich.Bereits im Frühsommer waren die Münchner nach SPORT1-Informationen am Stürmer Breel Embolo interessiert.Der 18-Jährige kommt aus der Jugend des FC Basel und traf in 30 Ligaspielen für die Schweizer zehnmal. Das Stürmerjuwel könnte ideal hinter Robert Lewandowski und Thomas Müller lernen und wichtige Erfahrungen sammeln.Wahrscheinlichkeit eines Neuzugang für die Offensive: 40
    Translate to
  •   Sporting Portugal : Mané rempile 2 days ago - Football365.fr
    Un temps courtisé par Monaco, Carlos Mané, l'ailier du Sporting Portugal, a prolongé son contrat jusqu'en 2020.
    Translate to
  •   Monaco : Démission de Campos 2 days ago - Football365.fr
    Selon Le Parisien, Luis Campo, le directeur technique de Monaco, a donné sa démission après la victoire de mardi contre les YB Berne (3-1, 3eme tour préliminaire aller de la C1).
    Translate to
  •   Foot - L1 - ASM - Luis Campos, le directeur technique de Monaco, aurait démissionné 2 days ago - L'equipe
    Luis Campos, le directeur technique de Monaco, aurait présenté sa...
    Translate to
  •   Celtic Glasgow : C.Gordon jusqu'en 2018 3 days ago - Football365.fr
    Malgré l'arrivée du gardien belge Logan Bailly, Craig Gordon a prolongé son contrat avec le Celtic Glasgow jusqu'en juin 2018.
    Translate to
  •   "Wir haben die Großen schon immer geärgert" 3 days ago - Sport 1
    Es ist das vielzitierte Duell zwischen David und Goliath: Auch wenn der offizielle Vereinsname RZ Pellets WAC nach einem reichen Sponsor klingt, so ist der Wolfsberger AC gegen Borussia Dortmund (ab 20.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League krasser Außenseiter."Wir sind in Österreich in der Bundesliga einer der kleinsten Vereine, in allen Bereichen. Was das Budget betrifft, aber auch von der Größe des Klubs", erklärt WAC-Präsident Dietmar Riegler im Gespräch mit SPORT1.Der 49-Jährige ist gleichzeitig Geschäftsführer beim Hauptsponsor und Namensgeber des Vereins - Parallelen zu Dietrich Mateschitz und Red Bull Salzburg sieht er aber nicht."Ein Herr Mateschitz wird glaube ich nicht allzu viel Zeit für operative Tätigkeiten im Verein aufwenden", sagt Riegler mit einem Lachen und betont: "Das sind zwei komplett verschiedene Welten zwischen Salzburg und uns, das kann man wirklich nicht vergleichen."Überraschung im Test gegen Schalke 04Und doch gelang es dem WAC in der Vorsaison eine ganze Weile, den Krösus aus Salzburg zu ärgern: Nach elf Spieltagen standen die Kärntner noch auf Platz eins der Tabelle, am Ende der Saison reichte es immerhin zu Platz fünf und der ersten Europapokal-Qualifikation der Vereinsgeschichte."Früher hätten wir nie gedacht, dass wir einmal Bundesliga spielen würden. Jetzt sind wir zum ersten Mal im Europapokal und haben den Start wirklich gut gemeistert mit zwei Siegen", sagt Riegler bei SPORT1 nicht ohne Stolz nach dem erfolgreichen Duell mit Schachtjor Soligorsk aus Weißrussland.Die Spiele gegen den BVB sind für Wolfsberg aber noch einmal ganz andere Hausnummer. "Ich weiß nicht, ob sich das noch mal toppen lässt. Gegen eine absolute Weltmannschaft wie Dortmund zu spielen, das ist das Größte und wird in nächster Zeit auch das Größte bleiben", erklärt Riegler.Wie man gegen einen deutschen Bundesligisten gewinnt, weiß man beim WAC allerdings schon: Vor knapp drei Wochen gelang ein 3:1-Testspielsieg gegen Schalke 04."Wir haben auch in der Bundesliga die Großen schon immer geärgert", sagt Riegler, dem die Rollenverteilung dennoch bewusst ist: "Mit einem knappen Ergebnis im Hinspiel wären wir schon absolut zufrieden. Das könnte klappen, wenn alles gut läuft - aber es kann genauso passieren, dass wir unter die Räder kommen."Vor dem Duell mit dem BVB hat SPORT1 weitere Fakten über den WAC gesammelt - und stellt die beiden Vereine im Zahlenvergleich gegenüber.Das StadionEigentlich spielt der WAC in der 7.300 Zuschauer fassenden Lavanttal-Arena. Für das Spiel gegen den BVB zieht der Bundesligist aber ins Stadion des Zweitligisten Austria Klagenfurt um."Es tut uns schon weh, dass wir nicht ganz in der Heimat spielen können", erklärt Präsident Riegler bei SPORT1.Im Wörthersee Stadion haben allerdings 32.000 Zuschauer Platz - und selbst das ist laut Riegler für das Spiel gegen den BVB eigentlich zu wenig: "Wir hätten wahrscheinlich auch 50.000 Karten verkaufen können."Der KaderWolfsberg hat mit einem Durchschnittsalter von 26,9 Jahren den ältesten Kader der österreichischen Eliteliga. Dabei hat der WAC nur vier Spieler in seinen Reihen, die ihren 30. Geburtstag bereits hinter sich haben - allerdings auch nur drei, die jünger als 24 sind. 19 Spieler stammen aus Österreich, dazu kommen ein Brasilianer, ein Spanier, ein Slowene und ein Schwede.Die StarsDer mit Abstand erfahrenste Akteur ist der 35-jährige Joachim Standfest, der mit Graz und Austria Wien auch jahrelange Erfahrung im Europapokal vorzuweisen hat. Den deutschen Fans könnte auch der Brasilianer Silvio noch ein Begriff sein, der ab 2011 zweieinhalb Jahre bei Union Berlin spielte.Sogar einen Nationalspieler haben die Wolfsberger in ihren Reihen: Linksverteidiger Stephan Palla absolvierte im Juni seine ersten beiden Länderspiele für die Philippinen. Trotzdem: "Für die Spieler ist es wahrscheinlich das Größte, was einige erleben werden", sagt Präsident Riegler über die Partien gegen
    Translate to
  •   Wörtherseestadion: Kampls Erinnerungen kommen hoch 3 days ago - Kicker
    Zweieinhalb Jahre lang spielte Kevin Kampl in Österreich, nun kehrt er mit Borussia Dortmund an die Stätte zurück, an der er in Diensten von RB Salzburg seine größten Erfolge feierte: das Wörtherseestadion in Klagenfurt. Auch wenn der 24-Jährige inKärntens Landeshauptstadt das österreichische Double holte, hat er auch einige schlechte Erinnerungen an Klagenfurt - und diese kommen in dem Slowenen derzeit wieder hoch.
    Translate to
  •   Rapid hold Ajax, Celtic, Basel, Salzburg win 3 days ago - UEFA
    Basel, Celtic and Salzburg won their third qualifying round first legs on Wednesday but Rapid Wien came from two down to deny Ajax while HJK drew with Astana and Steaua held Partizan.
    Translate to
  •   Third qualifying round first-leg results 3 days ago - UEFA
    Basel, Celtic and Salzburg won but Rapid Wien came from two down to hold Ajax 2-2, Steaua drew with Partizan and Astana finished 0-0 at HJK Helsinki. Our MatchCentre has full details.
    Translate to
  •   Deila urges Celtic to finish tie 3 days ago - BBC
    Ronny Deila challenges Celtic to add to their 1-0 lead over Qarabag in the return leg of their Champions League qualifier.
    Celtic Champions League
    Translate to
  •   Ajax, che spreco a Vienna E la Lazio può sperare... 3 days ago - La Gazzetta dello Sport
    Ajax, che spreco a Vienna E la Lazio può sperare... La squadra di Pioli conserva qualche possibilità di essere testa di serie ai playoff. Bene Basilea e Salisburgo
    Ajax Lazio Serie A
    Translate to
  •   Foot - C1 - L'Ajax Amsterdam gâche une avance de deux buts à Vienne (2-2) au 3e tour préliminaire aller de la C1 3 days ago - L'equipe
    Dans quinze jours, l'Ajax Amsterdam s'en mordra peut-être les doigts....
    Translate to
  •   (3eme tour aller) : Les résultats 3 days ago - Football365.fr
    Le 3eme tour préliminaire aller de la Ligue des Champions s'est poursuivi mercredi avec notamment le match nul récolté par l'Ajax Amsterdam sur la pelouse du Rapid Vienne (2-2). Une rencontre marquée par un tacle d'une incroyable violence de l'Autrichien Stefan Schwab sur Jairo Riedewald, le défenseur de l'Ajax. Le milieu de 24 ans a évidemment été expulsé dans la foulée.
    Translate to
  •   Salzburg gewinnt - Rapid in Unterzahl 2:2 gegen Ajax 3 days ago - Kicker
    RB Salzburg kann sich weiter Hoffnungen auf die erstmalige Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League machen. Die Mozartstädter gewann das Drittrunden-Hinspiel der Qualifikation mit 2:0 gegen Malmö FF. Rapid Wien bewies beim 2:2 gegen Ajax Amsterdam viel Moral. Klar Richtung Play-offs segelt der FC Basel nach dem 3:1 in Posen. Steaua Bukarest und Partizan Belgrad trennten sich remis, Celtic Glasgow gewann knapp gegen Agdam.
    Translate to
  •   Foot - C1 - Le Celtic gagne dans la douleur contre Qarabag Agdam (1-0) au 3e tour préliminaire aller de la C1 3 days ago - L'equipe
    Champion d'Écosse, le Celtic Glasgow a éprouvé les pires difficultés...
    Translate to