1. Bundesliga

Add to Favourites
Show news 
from sources 
  •   Zhang - Abschied ohne Einsatz? 1 hour ago - Kicker
    Immerhin schaffte er es zum Saisonende dreimal in den Kader des VfL Wolfsburg, letztlich blieb Xizhe Zhang in der Bundesliga jedoch ohne Einsatzminute. Der Winterneuzugang ohne Chance bei den Niedersachsen. Und ohne Perspektive? Ein Abschied des Chinesen, möglicherweise in Form eines Leihgeschäfts, steht im Raum.
    Wolfsburg Bundesliga
    Translate to
  •   Kommerzialisierung: Seifert gelassen 1 hour ago - Sport 1
    Christian Seifert sieht die Ablehnung von Klubs, die von großen Unternehmen unterstützt werden, gelassen."Ich kann mit der generellen Debatte Kommerz gegen Tradition wenig anfangen. Seit Einführung der Bundesliga im Jahr 1963 ist Kommerz ein wesentlicher Bestandteil im Profifußball", so der Chef der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Interview mit dem kicker.Seifert fügte an: "Manche Ligavertreter, die diese Diskussion mit manchmal erstaunlichem Enthusiasmus führen, hätten in den vergangenen 15 Jahren Zeit gehabt, Anträge zu stellen, die das Verhältnis von Kommerz und Tradition anders regeln. Das ist selten geschehen. Deshalb ist es reichlich inkonsequent, jedes Jahr die Diskussion Tradition versus Kommerz neu zu führen. Alle Vereine spielen nach den Regeln, die sie sich selbst gegeben haben."Seifert glaubt auch nach dem erneuten überlegenen Titelgewinn des FC Bayern München nicht an Langeweile in der Bundesliga: "Wenn wir irgendwann die Diskussion führen, dass wir in den letzten zehn Jahren immer den gleichen Meister hatten, dann kann man in eine Diskussion treten. Aber das wird nicht so kommen."Zudem hält Seifert die Bundesliga in ihrer Gesamtheit nach wie vor für hochattraktiv: "Die Meisterfrage ist eben nur eine von zehn sportlichen Entscheidungen der Bundesliga und 2. Bundesliga. Und bis zum vorletzten Spieltag war von diesen Entscheidungen genau diese eine gefallen."Dass Bayern München als Branchenführer über das größte Kapital verfügt und deshalb sportlich die besten Chancen auf die Meisterschaft hat, sieht Seifert als nicht problematisch an."Man kann diese Diskussion noch so philosophisch führen. Aber im August beginnt die neue Saison und im August 2016 die nächste. Wer an der Situation etwas ändern möchte, muss Lösungsvorschläge machen und nicht philosophieren."
    Bayern Munich Bundesliga
    Translate to
  •   HSV: Jansen fällt gegen KSC aus 1 hour ago - Sport 1
    Der Hamburger SV muss im ersten Relegationsspiel um den Verbleib in der Bundesliga auf Abwehrspieler Marcell Jansen verzichten. Der 29-Jährige leidet noch immer an den Folgen einer Muskelzerrung im Oberschenkel und reiste daher nicht mit dem HSV ins Trainingslager ins schleswig-holsteinischen Malente. Dies teilte der Klub am Pfingstmontag mit.Der HSV trifft im Hinspiel am Donnerstag (20.30 Uhr im LIVETICKER) auf den Karlsruher SC. Das Rückspiel findet am 1. Juni (20.30 Uhr) beim Zweitliga-Dritten KSC statt. Neben Jansen fallen auch die Langzeit-Verletzten Valon Behrami (Oberschenkelzerrung) und Ersatzkeeper Jaroslav Drobny (Schultereckgelenksprengung) aus.
    Hamburg Bundesliga
    Translate to
  •   Frankfurt feiert Schützenfest 1 hour ago - Sport 1
    Eintracht Frankfurt hat das erste von drei Testspielen nach Saisonende gewonnen. Die Hessen setzten sich beim Kreisoberligisten Sportfreunde Heppenheim mit 7:0 (1:0) durch.Nach anfänglichen Schwierigkeiten brachte Johannes Flum (37.) die Eintracht in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten der starke Luca Waldschmidt (54., 54. 61., 86.), David Kinsombi (73.) und Timothy Chandler (83.).Am Dienstag (18.00 Uhr) spielt Frankfurt gegen den KSC Volkartshain/Völzberg, am Donnerstag (18.00) endet die Testspielserie beim SV Seulberg 1920.
    Translate to
  •   Jansen fehlt dem HSV weiterhin 1 hour ago - Kicker
    Bei der neuerlichen Abfahrt in die Idylle nach Malente blieb sein Platz im Bus am Montagnachmittag frei. Marcell Jansen wird mindestens die vorletzte Dienstreise als HSV-Profi und womöglich auch die letzte verpassen. Mit an Bord war dagegen Rafael van der Vaart, der den Hamburger SV ebenfalls verlässt. Nicht Richtung Ajax Amsterdam, wie sein Berater wissen ließ.
    Translate to
  •   Gladbach schießt Hameln ab 1 hour ago - Sport 1
    Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach hat sich mit einem Torfestival in den Urlaub verabschiedet.Im Test beim Landesligisten SG Hameln 74 gewann die Elf von Trainer Lucien Favre locker mit 7:1 (5:0).Für die Gladbacher Tore im Weserberglandstadion sorgten Ibrahima Traore (29./73.), Patrick Herrmann (39.), Thorgan Hazard (41.), Andre Hahn (43./78.) und Tony Jantschke (45.).Am Dienstag beginnt für die Borussia-Profis der rund vierwöchige Urlaub, Trainingsauftakt zu neuen Saison ist am 29. Juni.
    Translate to
  •   Stuttgarter Abrechnung mit der Vergangenheit 1 hour ago - Sport 1
    Eigentlich hatten alle nur mit dem gerechnet, was allerorten bekannt war: Alexander Zorniger wird neuer Cheftrainer des VfB Stuttgart. Doch die Pressekonferenz am Montag geriet zur Generalabrechnung mit der Arbeit der Vorgänger.Präsident Bernd Wahler, Sportvorstand Robin Dutt sowie die designierten Vorstände Stefan Heim (Finanzen) und Jochen Röttgermann (Marketing und Vertrieb) legten schonungslos die Defizite offen und kündigten eine Strukturrevolution an."Wir sind nochmal von der Schippe gesprungen, aber noch immer auf der Intensivstation", sagte Dutt mit Blick auf das erlösende 2:1 beim SC Paderborn am vergangenen Samstag, und fügte an: "Jetzt müssen wir unsere Identität zurückholen." Zorniger unterschreibt für drei JahreNichts soll deshalb beim VfB bleiben wie es war, der Verein wird einmal auf links gedreht - und im Zentrum aller Rochaden steht Zorniger.Der Ex-Coach von RB Leipzig und gebürtige Württemberger erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2018. Seine Verpflichtung war über Monate das am schlechtesten gehütete Geheimnis in der schwäbischen Metropole und ein stetiger zusätzlicher Störfaktor im Abstiegskampf.Als Dutt nun endlich auch offiziell den Namen des 47-Jährigen aussprach, schickte er die größtmögliche Überzeugung hinterher."Der Trainer ist die wichtigste Person""Es passt wunderbar zusammen für diesem Aufbruch. Er ist mit seiner Spielidee ganz nahe an dem, was wir uns vorstellen", sagte Dutt und verdeutlichte: "Der Trainer ist die wichtigste Person." Am 29. Juni soll Zorniger dann erstmals selbst auftreten.Auch auf der Trainerposition hatte es in der jüngeren Vergangenheit keine Kontinuität gegeben, auch deshalb wurde Huub Stevens zwei Mal als Retter engagiert.Überhaupt scheint das  schwäbische Motto "Schaffe, schaffe, Häusle baue" in den zurückliegenden Jahren ein vergessenes Relikt beim VfB gewesen zu sein, jedenfalls wenn man den Ausführungen von Wahler und Dutt Glauben schenkt.Präsident kritisiert VorgängerSchon Wahlers Analyse wurde zur Bankrotterklärung mindestens seines Vorgängers Gerd E. Mäuser: Fehlende Strategie, kein wirklicher Plan, zu langes Festhalten an einzelnen Personen, keine Konzeption im sportlichen Bereich - all das attestierte der Präsident. Der Klub habe sich entfremdet."Die Fans unterstützen die Mannschaft, nicht den Verein", sagte er. Der VfB habe in Passivität auf "einen Heilsbringer, einen Messias" gewartet.Was Dutt nachlegte, dürfte dessen Vorgänger Fredi Bobic womöglich die Zornesröte ins Gesicht treiben. Der 50-Jährige erörtete ein Versagen auf allen Ebenen der sportlichen Verantwortung.Dutt vor MammutaufgabeDie Kaderplanung der Profis, das Scouting, der Nachwuchs seien falsch gelaufen bzw. vernachlässigt worden. Viele der Spieler, die jetzt aussortiert werden, seien nur schwer auf dem Transfermarkt vermittelbar, so Dutt."Das ist in einer Transferperiode nicht zu bereinigen", sagte er über die Zusammensetzung der Mannschaft, deren Stützen er möglichst halten will.Das dürfte nicht in allen Fällen gelingen. Nationalspieler Antonio Rüdiger soll nach Informationen der Stuttgarter Zeitung von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen. "Wir werden keine acht Rüdigers verkaufen", entgegnete Dutt dazu, der in Zukunft auch bei Transfers auf Teamentscheidungen setzen will."Wollen nicht wieder zittern""Er wird keine One-Man-Show mehr geben", machte der Sportvorstand klar und verkündete als ersten Zugang für das neue Spieljahr den talentierten Außenverteidiger Philip Heise vom 1. FC Heidenheim.Am neuen VfB sollen überdies mitwirken als Co-Trainer Andre Trulsen, langjähriger Profi des FC St. Pauli, der erfahrene Sportpsychologe Philipp Laux von RB Leipzig, Weltmeister und VfB-Ikone Guido Buchwald im Scouting und eine Reihe weiterer neuer Gesichter. Zudem ist offenbar Thomas Hitzlsperger ein Kandidat für den Aufsichtsrat."Der VfB darf kein warmer Ofen sein, jeder muss den Ofen selbst anheizen", sagte Dutt, der kein zweites Mal eine Saison wie die gerade abgelaufene sehen möchte: "Wir wollen
    USA Stuttgart Transfer
    Translate to
  •   Freiburg: Miese Bilanz gegen die direkte Konkurrenz 1 hour ago - Kicker
    Der Abstieg des SC Freiburg hat viele Gründe. Sechsmal verspielte die Mannschaft in den Schlussminuten einen Sieg, drei Elfmeter wurden in Spielen, die 0:0 endeten, vergeigt. Hinzu kamen teils erhebliche Formschwankungen und krasse individuelle Patzer wie von Pavel Krmas in Hannover. Doch mindestens genauso fatal: In den Duellen gegen die direkte Konkurrenz sah der SC meistens schlecht aus.
    Translate to
  •   Van der Vaart sagt Ajax ab 2 hours ago - Sport 1
    Rafael van der Vaart wird nicht zu Ajax Amsterdam zurückkehren. Der 32-jährige Mittelfeldspieler des Hamburger SV sagte dem niederländischen Rekordmeister nach Angaben seines Beraters ab."Rafael hat seine Zukunft noch nicht entschieden. Ajax hat nun lange genug gewartet. Es gehört sich, dass wir den Verein darüber informieren", sagte Robert Geerlings der Zeitschrift Voetbal International.Zuletzt galt neben einer Rückkehr zu Ajax auch ein Wechsel in die nordamerikanische MLS als Möglichkeit.Der HSV hatte zuvor mitgeteilt, den auslaufenden Vertrag des alternden Starspielers nicht zu verlängern.
    Translate to
  •   Ujahs Tränen und Marohs Schönheitsfehler 2 hours ago - Kicker
    Am Ende hieß es für ihn: Raus mit Applaus! Anthony Ujah erlebte beim 1. FC Köln trotz des unglücklichen Szenarios im Rahmen seines Transfers zum SV Werder Bremen einen versöhnlichen und tränenreichen Abschied. So hatte das Saisonfinale nur für Abwehrspieler Dominic Maroh einen Schönheitsfehler.
    Translate to
  •   Werder siegt locker in Flensburg 2 hours ago - Kicker
    Werder Bremen lässt die Saison 2014/15 mit einem dreitägigen Kurztrip auf der spanischen Ferieninsel Mallorca ausklingen. Wenige Stunden vor dem Abflug bestritten die Grün-Weißen noch ein Testspiel beim schleswig-holsteinischen Oberligisten TSB Flensburg. Mit einem 3:0-Erfolg im Gepäck wird sich Bremen am Abend auf den Weg machen.
    Translate to
  •   Ingolstadt feiert Aufstieg 2 hours ago - Sport 1
    Mit einer großen Sause auf dem Rathausplatz, dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt und einem Autokorso hat der FC Ingolstadt seinen Aufstieg in die Bundesliga am Pfingstmontag gebührend zelebriert.Annähernd 10.000 Fans feierten mit den Schanzern den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, der bereits seit dem 2:1 gegen RB Leipzig am 33. Spieltag festgestanden hatte.In traditioneller bayerischer Tracht genossen die von langen Partys gezeichneten Spieler sowie die Verantwortlichen um Trainer Ralph Hasenhüttl und Präsident Peter Jackwerth den Trubel."Ich freue mich auf interessante Spiele, auf tolle Stadien, auf viele eigene Fans in unserem Stadion - auf alles eigentlich", sagte Hasenhüttl mit Blick auf die Debütsaison in der deutschen Beletage.
    Bundesliga
    Translate to
  •   Bremen gewinnt Testspiel 3 hours ago - Sport 1
    Wenige Stunden vor dem Start in einen dreitägigen Kurzurlaub auf Mallorca hat Werder Bremen ein Testspiel beim schleswig-holsteinischen Oberligisten TSB Flensburg mit 3:0 (1:0) gewonnen.Die Tore für die Hanseaten erzielten Melvyn Lorenzen (30.), Assani Lukimya (52.) sowie Maik Lukowicz (88.).Der nächste Testkick für die Grün-Weißen steht am Freitag (18.30 Uhr) bei Eintracht Cuxhaven auf dem Programm.Zur Belohnung für eine erfolgreiche Rückrunde hat der Vereinseinen Profis einen Kurzurlaub auf Mallorca spendiert. Von Pfingstmontag an wird der Kader der Hanseaten vier Tage auf der Balearen-Insel verbringen.
    Translate to
  •   FSV Frankfurt will Oral halten 3 hours ago - Sport 1
    Der FSV Frankfurt will seinen Trainer Tomas Oral nach dem geglückten Klassenerhalt in der Zweiten Bundesliga unbedingt halten."Tomas hat mein Ehrenwort: Er wird von mir in den nächsten Tagen schnellstens ein Angebot bekommen", sagte FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger dem hr-Radio und fügte an: "Ich werde alles dafür tun, dass er Trainer unserer Zweitliga-Mannschaft bleibt."Der 42-jährige Oral war interimsweise nach dem vorletzten Spieltag am 18. Mai für den entlassenen Coach Benno Möhlmann verpflichtet worden.In der abschließenden Partie am Pfingstsonntag sicherten sich die Frankfurter durch einen 3:2-Sieg bei Fortuna Düsseldorf den Klassenverbleib und landeten letztlich auf Platz 13 (39 Punkte) der Tabelle.Oral hatte den FSV bereits von 2006 bis 2009 trainiert und das Team vom Bornheimer Hang von der vierten in die 2. Liga geführt.
    Eintracht Frankfurt Bundesliga
    Translate to
  •   Fakten, bitte: Bundesliga-Wissen zum Angeben 4 hours ago - Sport 1
    München - Seit Samstag ist sie vorbei, die 52. Saison der Bundesliga.Am Ende präsentierte der FC Bayern seinen Fans wie so oft die Meisterschale auf dem Münchner Rathaus-Balkon, Aufsteiger SC Paderborn und der SC Freiburg müssen den bitteren Gang in Liga zwei antreten. Große Überraschungen blieben weitestgehend aus.So weit, so gut. Doch was bleibt am Ende einer Spielzeit0 das sich aus der Tabelle nicht ablesen lässt? Welche Geheimnisse lassen sich der Liga erst auf den zweiten Blick entlocken?SPORT1 zeigt Dinge, die sie über diese Saison noch nicht wussten.Rekordjäger HSVNoch ist die Saison des Hamburger SV noch nicht ganz beendet, doch schon jetzt können die Hanseaten auf eine Saison der Superlative zurückblicken. Die Hamburger blieben in den ersten 507 Minuten dieser Spielzeit torlos, so lange wie zuvor kein anderer Bundesligist.Am 21. Spieltag kassierten Heiko Westermann und Co. zudem beim 0:8 in München die höchste Niederlage der Klubgeschichte, bekamen über die Saison gesehen die wenigsten Eckbälle und begingen die meisten Fouls. Ob in der Relegation gegen den Karlsruher SC weitere - unfreiwillige - Bestmarken fallen werden?Mr. UnbesiegbarBeim HSV-Debakel gegen die Bayern stand damals natürlich Nationaltorhüter Manuel Neuer zwischen den Pfosten.Dass der Bayern-Keeper mit 20 Zu-Null-Spielen den bisherigen Rekord von Oliver Kahn einstellte, mag wenig überraschen, eine Zweikampf-Quote von 100 Prozent (!) im Statistik-Bogen ist dann aber doch eher ungewöhnlich. Und das bei immerhin 21 direkt geführten Duellen. (SERVICE: Die Statistiken der Saison 2014/15)Neben vier weiteren Torhütern gibt es mit Mittelfeldmann Patrick Pflücke auch einen Feldspieler mit weißer Weste. Mit drei geführten Zweikämpfen hält sich sein Einfluss auf die Saison seiner Mainzer allerdings in Grenzen.Koan LiberoSpätestens seit Neuer ist das Mitspielen eines Torhüters ein wichtiger Bestandteil für die Einordnung seiner Qualität. Dass aber nicht jeder Torhüter problemlos auch als Feldspieler agieren könnte, beweist Freiburgs Roman Bürki.Mit 355 Fehlpässen und damit einer "Erfolgsquote" von nur 64,25 Prozent gelingt ihm überraschend der zweifelhafte Sprung in die Top Ten der Spieler mit den meisten Fehlpässen der Liga.Angeführt wird diese Statistik übrigens von Augsburgs Daniel Baier, der seinem Gegner netterweise ganze 463 Mal den Ball überließ und passenderweise vor einigen Wochen als neuer Lenker und Organisator beim FC Schalke 04 ins Gespräch gebracht wurde.Jeder Schuss ein TrefferMöglicherweise wäre ja auch Nils Petersen ein Kandidat für die königsblaue Offensive. Nach Di Matteos Abgang könnte diese zuletzt ja als antiquiert geltende Methode, also das Offensivspiel, auf Schalke eine Renaissance erleben.Und Petersen traf in dieser Saison neun Mal und brauchte dafür nur 16 Torschüsse. Das entspricht einer sensationellen Erfolgsquote von 56 Prozent.Zum Vergleich: Auf Platz zwei der Spieler mit mindestens fünf Treffern folgt Wolfsburgs Teilzeit-Knipser Bas Dost, der 37 Prozent seiner 43 Versuche über die Linie drückte. Schalkes Toptorjäger Klaas-Jan Huntelaar und Eric-Maxim Choupo-Moting brachten es ebenfalls auf neun Treffer, versuchten ihr Glück allerdings auch 73 bzw. 68 Mal. Freiburgs Abstieg konnte aber auch Petersen nicht verhindern. Weil Verteidiger Pavel Krmas in seinem 100. und letzten Spiel für die Breisgauer seinen zwölften Torschuss in dieser Spielzeit zu seinem ersten Treffer nutzte - zu seinem Leidwesen allerdings ins eigene Tor.Aus dem Rennen geprügeltHätte Trainer Christian Streich stattdessen Martin Stranzl in seinem Kader, hätte er sich seiner Abstiegssorgen womöglich frühzeitig entledigt.Gladbachs Oldie, der seit 2013 erfolglos versucht, seine Karriere zu beenden, war mit einer Erfolgsquote von 74,7 Prozent der mit Abstand beste Zweikämpfer der Liga mit mindestens 200 direkt geführten Duellen.Knapp den Einzug in die Top Ten verpasst hat dagegen Bayer Leverkusens Emir Spahic. Nachdem der 34-Jährige im Pokal seine "Qualitäten" im Nahkampf m
    Translate to
  •   Juve bangt um Barzagli 4 hours ago - Sport 1
    Juventus Turin bangt vor dem Champions-League-Finale am 6. Juni gegen den FC Barcelona um den Einsatz von Weltmeister Andrea Barzagli.Der 34 Jahre alte Verteidiger klagt seit dem Heimspiel gegen den SSC Neapel am Samstag (3:1) über Muskelprobleme im Oberschenkel.Barzagli, der von 2008 bis 2011 das Trikot des VfL Wolfsburg trug, war erst im vergangenen Monat nach langer Verletzungspause in den Kader der Turiner zurückgekehrt."Barzagli wird sich umgehend in Behandlung begeben", teilte der italienische Double-Gewinner am Montag mit.
    Translate to
  •   Foot - ALL - Stuttgart - Zorniger nommé 4 hours ago - L'equipe
    Alexander Zorniger a été nommé, lundi, à la tête de Stuttgart. Le...
    Translate to
  •   Reina: "Es ist etwas im Gange" 5 hours ago - Kicker
    Exklusiv hatte kicker online am vergangenen Donnerstag gemeldet, dass sich Pepe Reina bei den Vereinsmitarbeitern des FC Bayern bereits verabschiedet habe. Den Ersatztorwart zieht es nach einem Jahr München zurück zum SSC Neapel, wohin er vom FC Liverpool vor seinem Engagement beim FCB verliehen worden war. Gut möglich, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht.
    Translate to
  •   Spiele in Darmstadt möglich 5 hours ago - Sport 1
    Den künftigen Bundesliga-Spielen im Darmstädter Stadion am Böllenfalltor steht grundsätzlich nichts im Wege.Zwar hat der Aufsteiger laut Präsident Rüdiger Fritsch "kleine Auflagen" bekommen, im Zuge der ersten Entscheidungen im Lizenzierungsverfahrens durch die DFL wären aber zwingend nötige Ausweichspiele in Frankfurt oder Mainz zum großen Stolperstein geworden.Es seien "Auflagen, die aber das Thema erste Liga nicht verhindern werden", hatte Fritsch gesagt.Unter anderem müsse der Medienbereich vergrößert werden.Das legendäre Stadion, das rund 16.500 Zuschauern Platz bietet, ist deutlich in die Jahre gekommen und braucht wohl eine Generalüberholung.Am Sonntag hatte Darmstadt den Aufstieg durch ein 1:0 (0:0) gegen den FC St. Pauli perfekt gemacht.
    Translate to
  •   Dutt bestätigt: Zorniger übernimmt Traineramt 5 hours ago - Kicker
    Zwei Jahre in Folge avancierte Huub Stevens beim VfB Stuttgartzum Retter vor dem Abstieg. Wie schon nach der vergangenen Saison wird der 61-Jährige den Verein aber auch nach seiner zweiten erfolgreichen Mission nach Vertragsende am 30. Juni verlassen. Der neue Coach ist derweil schon gefunden: Erwartungsgemäß bestätigte Sportvorstand Robin Dutt auf einer Pressekonferenz am Montag Alexander Zorniger als Nachfolger des Niederländers.
    Translate to
  •   Offiziell: Zorniger wird VfB-Trainer 5 hours ago - Sport 1
    Der VfB Stuttgart hat einen Tag nach dem Abschied von Retter Huub Stevens den erwarteten Nachfolger Alexander Zorniger offiziell bestätigt.Mit dem neuen Trainer will der Bundesligist einen Um- und Neuaufbau einleiten und gestalten.Am Samstag hatte der Niederländer Stevens (61) den VfB mit einem 2:1 beim SC Paderborn noch zum zweiten Mal in Folge vor dem zweiten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte bewahrt.
    Stuttgart Bundesliga
    Translate to
  •   DFB-Gegner Tschechien mit Kadlec 5 hours ago - Sport 1
    Mit Angreifer Vaclav Kadlec von Eintracht Frankfurt geht Deutschlands Gruppengegner Tschechien in die U-21-Europameisterschaft im eigenen Land (17. bis 30. Juni).Der 23-Jährige, der zuletzt an seinen Ex-Klub Sparta Prag ausgeliehen war, gehört ebenso zum Aufgebot wie Mittelfeldspieler Ondrej Petrak vom 1. FC Nürnberg und der ehemalige Kölner Tomas Kalas.Kadlec hat bereits elf A-Länderspiele bestritten, seit Oktober 2010 ist er der jüngste Torschütze in der Geschichte der tschechischen Nationalmannschaft.Tschechien trifft am 23. Juni in Prag im letzten Spiel der Gruppe A auf Deutschland.Die weiteren Gegner des DFB-Teams sind Serbien (17. Juni) und Dänemark (20. Juni).
    Translate to
  •   Österreich ohne Alaba gegen Russland 5 hours ago - Sport 1
    Ohne Bayern Münchens David Alaba wird Österreichs Nationalmannschaft das wichtige EM-Qualifikationsspiel am 14. Juni in Moskau gegen Russland bestreiten.Nach einem Gespräch zwischen dem Österreichischen Fußball-Verband (ÖFB) und Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer verzichtet ÖFB-Trainer Marcel Koller auf eine Nominierung von Alaba.Der 22-Jährige befindet sich derzeit im Aufbautraining nach einem Innenbandriss im linken Knie, den er sich Ende März bei einem Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina zugezogen hatte. Am vergangenen Mittwoch hatte sich Alaba erstmals wieder ans Mannschaftstraining herangetastet."Es ist sehr schade, dass das Spiel gegen Russland nun doch ein wenig zu früh kommt für mich", wird Alaba in einer ÖFB-Pressemitteilung zitiert."Das ist die beste Lösung für ihn", ergänzte Koller, "so schade es für das Team ist, so wichtig ist es auch, an die Gesundheit des Spielers zu denken."
    Translate to
  •   Koch: "Leihe war Win-win-Situation" 5 hours ago - Kicker
    0:1 mit dem FC St. Pauli beim frischgebackenen Bundesligisten SV Darmstadt 98 verloren - und trotzdem durfte Julian Koch, Leihgabe des 1. FSV Mainz 05 feiern. Schließlich haben die Hanseaten trotz der Niederlage die Klasse gehalten. Der Defensivmann hat das halbe Jahr am Millerntor genutzt.
    Translate to
  •   D98: Partymarathon nach Durchmarsch 5 hours ago - Sport 1
    Kollektiver Freudenrausch: Mit einem Partymarathon hat das Team von Darmstadt 98 den Durchmarsch in die Bundesliga gefeiert.Am Pfingstmontag fuhren die Aufsteiger zunächst per Autokorso zum Rathaus, wo sich die Profis ins Goldene Buch der Stadt eintrugen, ehe auf dem zentralen Karolinenplatz die nächste große Feier mit Tausenden Lilien-Fans stattfand."Deutscher Meister wird nur der SVD", grölte Klub-Präsident Rüdiger Fritsch dort freudetrunken ins Mikro.Die Spieler tanzten in ihren blauen "Uffsteiger"-Shirts und "sangen" zurück: "Und schon wieder aufgestiegen SVD!"Perfekt gemacht hatten die Lilien den Durchmarsch durch ein 1:0 (0:0) am Sonntag gegen den FC St. Pauli.
    Bundesliga
    Translate to
  •   LIVE: VfB Stuttgart stellt Weichen für die Zukunft 6 hours ago - Sport 1
    Nach dem Abschied von Huub Stevens gilt Alexander Zorniger als wahrscheinlicher Nachfolger auf der Trainerbank des VfB Stuttgart. Der Verein lädt nach dem Saisonabschluss zur Pressekonferenz.Die PK im LIVETICKER bei SPORT1:(Hier aktualisieren)+++ Dutt und Wahler werden sprechen +++Manager Robin Dutt und Klubpräsident Bernd Wahler werden 13 Uhr auf der VfB-Pressekonferenz sprechen.
    Translate to
  •   Die Termine für die Relegationsspiele 6 hours ago - Sport 1
    Die Relegationsspiele um die Zugehörigkeit zur Bundesliga und zur 2. Liga folgen unmittelbar auf das Saisonende. Am Donnerstag empfängt zunächst der Bundesligist Hamburger SV den Karlsruher SC, den Tabellendritten der 2. Liga, der im Rückspiel am Montag Heimrecht hat. Der Zweitliga-Tabellendrittletzte 1860 München spielt am Freitag bzw. Dienstag gegen den Drittliga-Dritten Holstein Kiel.Die Termine:    BUNDESLIGA - 2. LIGA    Donnerstag, 28. Mai, 20.30 (ARD und Sky)Hamburger SV - Karlsruher SC     Montag, 1. Juni, 20.30 (ARD und Sky)Karlsruher SC - Hamburger SV    2. LIGA - 3. LIGA    Freitag, 29. MaiHolstein Kiel - 1860 München    Dienstag, 2. Juni1860 München - Holstein Kiel
    Hamburg Bundesliga
    Translate to
  •   Golden Shoe: Cristiano Ronaldos vierter Streich 7 hours ago - Kicker
    Spätestens beim Saisonfinale in Spanien ist im Rennen um den Goldenen Schuh als bester Torschütze Europas die Vorentscheidung gefallen. Cristiano Ronaldo steht nach seinen drei Treffern gegen Getafe vor seinem vierten Triumph, sein Dauerrivale Lionel Messi liegt abgeschlagen auf Rang zwei. Auch Rang drei scheint an Sergio Aguero vergeben. Bundesligaprofis sind in diesem Jahr nicht unter den Top Ten der europäischen Top-Torjäger zu finden.
    Getafe Bundesliga
    Translate to
  •   Milkoreit traurig über Aue-Abstieg 7 hours ago - Sport 1
    Rainer Milkoreit, Präsident des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV), sieht den Zweitliga-Abstieg von Traditionsklub Erzgebirge Aue als einen großen Rückschlag für die Region."Schlimmer hätte es nicht kommen können. Es ist sehr schmerzhaft, wenn von den wenigen Zweitligisten, die der Nordosten noch hat, auch noch einer absteigt", sagte der DFB-Vizepräsident.Vom NOFV spielen nur noch Bundesligist Hertha BSC und die Zweitligisten RB Leipzig und Union Berlin in den beiden höchsten Spielklassen. Die 3. Liga wird dagegen mehr und mehr zu einer nordostdeutschen Fußball-Meisterschaft.Sollte Regionalligist 1. FC Magdeburg im Relegations-Duell gegen Kickers Offenbach den Aufstieg schaffen, würde der NOFV acht Drittligisten stellen. Zahlreiche Derbys zwischen ehemaligen DDR-Oberligisten versprechen volle Stadien."Die 3. Liga wird im Osten noch mehr an Brisanz gewinnen. Ich hoffe, dass sich am Ende auch einer durchsetzt und den Aufstieg schafft", sagte Milkoreit: "Wir sind weit davon entfernt, Weltuntergangsszenarien zu verbreiten. Aber unsere Vereine müssen sich der harten Konkurrenz stellen."
    Translate to
  •   Bundesligarekord für Sommer 7 hours ago - Sport 1
    Yann Sommer hat für einen neuen Rekord in der Bundesliga gesorgt. Der Torwart von Borussia Mönchengladbach kassierte in der Rückrunde nur zehn Gegentreffer.So selten musste vor ihm noch kein anderer Keeper hinter sich greifen. Damit übertraf er sogar Bayerns Nationaltorhüter Manuel Neuer, der in den 17 Partien der Rückserie 14 Gegentore hinnehmen musste.In der gesamten Spielzeit trafen die gegnerischen Teams 26 Mal in den Kasten des Schweizers im Trikot der Borussia.
    Translate to
  •   Butenko: Having fun despite the nerves 8 hours ago - FIFA
    Daniel Butenko surprised everyone at the German live qualifying competition for the FIFA Interactive World Cup 2015 in Cologne, even defeating the reigning Virtual Bundesliga champion in the final to book his place at the Grand Final in Munich.
    FC Cologne Bundesliga South Africa
    Translate to
  •   Butenko: Having fun despite the nerves 8 hours ago - FIFA
    Daniel Butenko surprised everyone at the German live qualifying competition for the FIFA Interactive World Cup 2015 in Cologne, even defeating the reigning Virtual Bundesliga champion in the final to book his place at the Grand Final in Munich.
    FC Cologne Bundesliga South Africa
    Translate to
  •   Dufner in Hannover vor Rauswurf 8 hours ago - Sport 1
    Bei Hannover 96 und Manager Dirk Dufner stehen die Zeichen auf Trennung.Dies deutete Präsident Martin Kind nach dem 2:1-Sieg der Niedersachsen gegen den SC Freiburg und dem damit verbundenen Klassenerhalt an.Kind machte keinen Hehl daraus, dass ihm die Transferpolitik der jüngeren Vergangenheit missfallen habe: "Da ist vieles aufzuarbeiten. Dies war ein Jahr der Stagnation, und Stagnation bedeutet Rückschritt", sagte der 71-Jährige im NDR.Trainer Michael Frontzeck steht dagegen vor einer Vertragsverlängerung."Ich werde in dieser Woche mit Frontzeck sprechen und ich bin sehr optimistisch", erklärte Kind.Der Fünf-Spiele-Kontrakt des Coaches läuft eigentlich im Juni aus.
    Translate to
  •   Kuntz rechnet mit Umbruch beim FCK 8 hours ago - Sport 1
    Der 1. FC Kaiserslautern steht nach der verpassten Rückkehr in die Bundesliga vor einem Umbruch."Wir werden nicht bei null anfangen, aber wir müssen sicher Leistungsträger ersetzen", sagte Vorstandsboss Stefan Kuntz, dessen Klub wie im Vorjahr den undankbaren vierten Tabellenplatz belegt hat: "Es wird in den nächsten Tagen Anrufe geben, weil viele Spaß an FCK-Mitarbeitern gefunden haben. Dann wird es darum gehen, ob auch der FCK profitieren kann."Kuntz sieht den viermaligen Meister und zweimaligen DFB-Pokalsieger in einer schwierigen Lage, weil der Verein mit dem veranschlagten Etat für die kommende Saison in Höhe von rund elf Millionen Euro "nicht mit den Top Fünf" mithalten könne."Deshalb wird der ein oder andere Berater auf die Idee kommen, dass sein Schützling beim Trainingsauftakt nicht hier, sondern woanders sein sollte", sagte Kuntz, dessen Klub zudem auf der Suche nach einem neuen Hauptsponsor ist.
    Mali Bundesliga
    Translate to
  •   Sailer: "Mischung aus Wahnsinn und nicht glauben" 9 hours ago - Kicker
    Marco Sailer steht im Innenraum des altehrwürdigen Böllenfalltors. Abgekämpft von unzähligen Luft- und Bodenduellen mit den St. Pauli-Verteidigern Lasse Sobiech und Philipp Ziereis. Um den rechten, großen Zeh trägt er einen Tapeverband. Ansonsten noch eine weiße Hose. Trikot, Stutzen und Schuhe des Angreifers vom SV Darmstadt 98 sind nach dem 1:0-Sieg über die Hanseaten und dem sensationellen Bundesliga-Aufstieg irgendwo im Getümmel mit den Fans verloren gegangen.
    Bundesliga
    Translate to
  •   Legendenspiel live auf SPORT1 18 hours ago - Sport 1
    Das dramatische Endspiel der Europameisterschaft 1996 bekommt eine Neuauflage.Eine Traditionself der deutschen Nationalmannschaft nimmt es beim Legendenspiel (ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) mit dem Nationalteam Tschechiens auf.19 Jahre nach dem Sieg der DFB-Elf im Wembley Stadion treffen die einstigen Finalisten erneut aufeinander und die Stars von früher schnüren noch einmal ihre Schuhe.Die deutsche Auswahl wird von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus angeführt, das Tor soll Jens Lehmann hüten. Mit von der Partie sind auch die SPORT1-Experten Thomas Helmer und Thomas Berthold. Außerdem werden Andreas Brehme, Markus Babbel, Thomas Häßler, Stefan Effenberg, Mario Basler, Ulf Kirsten und Fredi Bobic erwartet.Aber auch das Traditionsteam Tschechiens kann mit einigen großen Namen aufwarten. Pavel Nedved wird als Kapitän auflaufen, der ehemalige Bundesligastürmer Jan Koller soll für Torgefahr sorgen.Zudem werden Petr Kouba, Radoslav Latal, Jan Suchopárek, Miroslav Kadlec, Michal Hornak, Josef Nemec, Patrik Bergr, Karel Poborsky und Pavel Kuka am Start sein.Im Endspiel 1996 war Tschechien nach einem Zweikampf zwischen Matthias Sammer und Karel Poborsky durch einen Elfmeter in Führung gegangen. Patrick Bergers hatte den umstrittenen Strafstoß in der 59. Minute verwandelt.Bundestrainer Berti Vogts hatte daraufhin Oliver Bierhoff für Mehmet Scholl eingewechselt, der, gerade vier Minuten auf dem Platz, für den Ausgleich sorgte. In der Verlängerung war es erneut der heutige DFB-Manager, der das Spiel mit einem Golden Goal entschied und Deutschland zum bisher letzten Mal zum Europameister machte.SPORT1 zeigt das Rematch ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, alle Informationen finden Sie auch auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.
    Mali Bundesliga
    Translate to
  •   Schalke will Revanche im Finale 18 hours ago - Sport 1
    Die Stars von morgen kämpfen um den Titel: Im Finale der Deutschen U-19-Meisterschaft stehen sich der FC Schalke und die TSG 1899 Hoffenheim gegenüber.Der Nachwuchs der Königsblauen hatte sich im Halbfinale gegen den Karlsruher SC durchgesetzt, die TSG behielt im Duell mit RB Leipzig die Oberhand.Für Schalke ist das Endspiel (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) gegen den Titelverteidiger die große Chance auf Revanche. Im Semifinale des Vorjahrs verlor Schalke gegen Hoffenheim denkbar kanpp mit 0:1 nach insgesamt 180 Minuten."Im vergangenen Jahr sind sie sehr souverän Deutscher Meister geworden", sagte Schalkes Trainer Norbert Elgert und stimmte seine Mannschaft auf den größten Härtetest der Saison ein: "Jeder hat gesehen, wie stark der Karlsruher SC ist. Hoffenheim ist noch stärker."Der Erfolgstrainer warnt vor allem vor der Geschwindigkeit des Gegners: Exzellentes Gegenpressing, gutes Umschaltverhalten, ein gutes Spiel in die Tiefe und ein schnelles Spiel nach vorne zeichne die Sinsheimer aus.SPORT1 begleitet das Finale ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.
    Translate to
  •   Fettes Brot huldigt Ewald Lienen 18 hours ago - Sport 1
    Am Sonntagnachmittag sicherte sich der FC St. Pauli trotz einer 0:1-Niederlage bei Darmstadt 98 den Klassenerhalt in der Zweiten Liga.Für die Hamburger Musiker Fettes Brot und Niels Frevert Grund genug, den Kiez-Kickern und ihrem Trainer mit einem Nichtabstiegs-Hit zu huldigen.Den Hit "Evelin" der Band Nationalgalerie aus dem Jahr 1993 dichteten Schiffmeister, Dr. Renz, König Boris und Frevert in "Ewald Lienen“ um. Sozusagen ein musikalisches Denkmal für den Coach des FC St. Pauli.
    Translate to
  •   Der HSV hält die Klasse 19 hours ago - Sport 1
    Hallo Fußball-Freunde,34 Spieltage sind rum, und der Hamburger SV ist immer noch Bundesligist. Das ist nicht nur mit Blick auf die letzten Wochen der Saison keineswegs selbstverständlich.Denn der HSV hat es schon im letzten Sommer verpasst, die Hierarchien in der Mannschaft neu zu verteilen. Es ist in der Kabine nicht aufgeräumt worden.Der Enthusiasmus der neuen Spieler verpufft schnell, weil die etablierten Spieler diesen „Drive“ nicht mehr haben, den du für eine erfolgreiche Saison brauchst. Das kann eine Mannschaft nicht selbst lösen. Das muss auch von außen kommen, ist aber nicht geschehen.Unter diesen Voraussetzungen ist es aller Ehren wert, dass Bruno Labbadia mit dieser Mannschaft zehn Punkte geholt hat. Er ist nicht nur deshalb der Richtige für die Hamburger Zukunft, ein Stabilisator für den Klub. Ich gehe davon aus, dass der HSV wegen Labbadia mit breiter Brust in die Relegation geht und die Klasse hält.Stuttgart und Hannover sind schon einen Schritt weiter. Der VfB hat in den letzten Spielen gerade offensiv – mit Daniel Ginczek, Filip Kostic, Daniel Didavi und Martin Harnik - sehr gut funktioniert.Dazu haben die Schwaben weniger Fehler in der Defensive gemacht. Auch wenn Huub Stevens ein Riesenkompliment gebührt, war der Klassenerhalt hinten raus ein Erfolg aller Beteiligten.In Hannover hat Michael Frontzeck einige Positionsänderungen vorgenommen, die der Mannschaft gut getan haben. Hiroshi Kyotake zum Beispiel ist für mich ein Spieler im Zentrum, der unter Tayfun Korkut noch viel über die Außenbahn kommen musste.Jetzt spielt er zentral und ruft sein volles Leistungspotenzial ab. Dazu kamen noch Glücksmomente wie beim unerwarteten 2:2 nach 0:2-Rückstand in Wolfsburg. Das brauchst du als Trainer.Mit Paderborn und Freiburg steigen nun zwei Teams ab, die trotz finanzieller Nachteile der Konkurrenz 34 Spieltage lang die Stirn geboten haben.Freiburg ist zwar per se ein Verein, der immer Spieler verkaufen muss. Der Abstieg ist jedoch ein herber Rückschlag. Ich bin trotzdem sicher, dass die findigen Freiburger Macher eine Mannschaft aufstellen werden, die wieder mit um den Aufstieg spielt. Das wird jedoch nicht einfach und eine riesige Herausforderung.Kommen wir zu den beiden Revierrivalen Schalke und Dortmund. Obwohl Schalke vor dem BVB gelandet ist, wird es komplett anders wahrgenommen.Horst Heldt traut Roberto Di Matteo offenbar nicht zu, die neue Mannschaft dahin bringen kann, dass sie wieder für Schalke 04 steht. Es muss jetzt einen Plan geben, wie es im nächsten Jahr besser wird.Dabei ist auch wichtig festzulegen, welche Rollen die jungen Spieler spielen und welche Spieler die neuen Eckpfeiler der Mannschaft werden. Auch um ein Zeichen an die Fans zu setzen.Dortmund hat sein Saisonziel zwar auch verpasst, dennoch gibt es für die Ära Jürgen Klopp ein Happy End. Klopp hat die Identität von Borussia Dortmund in den letzten Jahren entscheidend geprägt. Und ein i-Tüpfelchen ist mit dem Pokalfinale ja noch möglich.Ich bin übrigens sicher, er macht direkt weiter. In Deutschland sehe ich aktuell aber keinen Platz für ihn.Bis demnächst,Euer Thomas StrunzEx-Nationalspieler Thomas Strunz wechselt sich in dieser Saison als Experte imVolkswagen Doppelpass und bei der sonntäglichen SPORT1-Kolumne mit Thomas Helmer und Mario Basler ab.
    Translate to
  •   Sechster Titel: Salzburg wieder österreichischer Meister 21 hours ago - Kicker
    Am vorletzten Spieltag der österreichischen Bundesliga sind etliche Entscheidungen gefallen. Durch einen souveränen Sieg gegen den Wolfsberger AC sicherte sich RB Salzburg die Meisterschaft. Großer Jubel herrschte auch beim Aufsteiger SCR Altach, der kommende Saison international antreten darf. Vertagt wurde dagegen die Abstiegsentscheidung.
    Salzburg Bundesliga
    Translate to
  •   Sechster Titel: Salzburg feiert Meisterschaft 21 hours ago - Kicker
    Am vorletzten Spieltag der österreichischen Bundesliga sind etliche Entscheidungen gefallen. Durch einen souveränen Sieg gegen den Wolfsberger AC sicherte sich RB Salzburg die Meisterschaft. Großer Jubel herrschte auch beim Aufsteiger SCR Altach, der kommende Saison international antreten darf. Vertagt wurde dagegen die Abstiegsentscheidung.
    Salzburg Bundesliga
    Translate to
  •   Lustenberger: "Es war eine sehr schwierige Saison" 21 hours ago - Kicker
    Trotz der 1:2-Niederlage bei der TSG Hoffenheim hat Hertha BSC Grund zum Jubeln: Da die Konkurrenz mitspielte, ist der Klassenerhalt den Berlinern gewiss. Am Tag nach der Auswärtspleite nahm Trainer Pal Dardai die Aufarbeitung der Spielzeit auf - nach einem Rotwein und einer Zigarre. Dabei kam der Coach zum selben Schluss wie sein Kapitän Fabian Lustenberger.
    Translate to
  •   Auch Heldt muss die Konsequenzen ziehen 22 hours ago - Sport 1
    Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Nach dieser Devise hat der FC Schalke 04 keine 24 Stunden nach dem peinlichen Saisonabschluss in Hamburg die Konsequenzen aus der miserablen Rückrunde gezogen.Viele Trainerwechsel in der Geschichte der Königsblauen waren Kurzschlussreaktionen, doch die Trennung von Roberto Di Matteo ist alternativlos. Malocherklub Schalke und der Weltenbummler - das passte vom ersten Tag an nicht.Die Fakten sind eindeutig: Nur 14 Siege gab es in 33 Pflichtspielen seit der gefeierten Verpflichtung des Ex-Coachs von Chelsea im vergangenen Oktober und keinen einzigen Auswärtssieg seit der Winterpause.Leblos und leidenschaftslos präsentierten sich die Schalker zuletzt, genauso wie ihr emotionsloser Trainer. Damit verspielte das millionenschwere Team jegliches Vertrauen der bitter enttäuschten Fans, verpasste klar das erklärte Saisonziel Champions League und muss als Sechster nun bei einem Dortmunder Pokalsieg sogar in die Qualifikation zur Europa League.Dennoch greift es zu kurz, nur Di Matteo die Schuld an der Talfahrt zu geben. Der Mannschaft fehlte es eindeutig an Charakter. Von den vielen überteuerten Neuzugängen erfüllte fast keiner die Erwartungen, so dass sich auch die zahlreichen Talente nicht weiterentwickelten.Für die offensichtlich falsche Zusammenstellung des Kaders ist aber ebenso wie für die Auswahl Di Matteos Sportchef Horst Heldt verantwortlich. Es wäre daher folgerichtig, wenn er gleichfalls die Konsequenzen ziehen würde.Womit wir beim dritten Macher wären: Auch Clemens Tönnies hat maßgeblichen Anteil an der sportlichen Krise, Ruhe bleibt unter dem Aufsichtsratsboss ein Fremdwort auf Schalke. Er dürfte auf der Mitgliederversammlung Ende Juni einen äußerst schweren Stand haben - zu Recht.Ein erster Schritt aus der Krise könnte die Wahl des erfolgreichen und charismatischen Juniorencoachs Norbert Elgert als Cheftrainer sein. Der Wechsel vom gescheiterten Weltmann Di Matteo zum bodenständigen Schalke-Urgestein wäre ein echter Neuanfang.
    Hamburg USA Chelsea Schalke 04 Champions League Europa League
    Translate to
  •   Tous les buts de la dernière journée de Bundesliga 22 hours ago - Football365.fr
    La fête à Munich, la dernière de Klopp à Dortmund, course pour l'Europe et lutte pour le maintien... La dernière journée de Bundesliga a été riche en émotions.
    Bundesliga
    Translate to
  •   Borussia Dortmund : La très bonne blague de Klopp 23 hours ago - Football365.fr
    Lors de sa dernière conférence de presse avec le Borussia Dortmund, Jürgen Klopp a fait rire tout son auditoire. Annoncé comme un candidat pour entraîner le Real Madrid, le technicien allemand s'est fendu d'une bonne blague en espagnol.
    Translate to
  •   Kauczinski: "Urlaub wird überschätzt" 23 hours ago - Kicker
    Für einige Minuten konnte sich der Karlsruher SC wieder als Bundesligist fühlen. Letztendlich wurde aus dem insgeheim erhofften direkten Aufstieg für den KSC nach dem 2:0 gegen 1860 München zwar nichts, der Traum auf die Rückkehr ins Oberhaus nach sechs Jahren Abstinenz lebt nach Erreichen des dritten Tabellenplatzes aber weiter. Für die Badener geht die Saison mit der Relegation gegen den Hamburger SV am 28. Mai und am 1. Juni in die Verlängerung.
    Translate to
  •   "#Gemeinsam drinbleiben": 1860 hofft weiter 23 hours ago - Kicker
    "Urlaub wird überschätzt", äußerte sich Karlsruhes Trainer Markus Kauczinski am Sonntag, sein Team darf nach dem 2:0 gegen 1860 München in der Relegation nachsitzen. 1860 muss! Während der KSC vom Bundesliga-Aufstieg träumen darf, zittern die Löwen nach dem dramatischen Saisonfinale um den Liga-Verbleib. Kapitän Christopher Schindler indes "fehlen die Worte".
    Bundesliga
    Translate to
  •   Ribery: Nehme Physio mit in Urlaub 23 hours ago - Sport 1
    Franck Ribery hat am Rande der Meisterfeier des FC Bayern ein Saisonfazit gezogen."Wir hätten vielleicht ein paar Titel mehr gewinnen können,  das ist schade, aber das ist Fußball", sagte der Franzose. "Wir hatten viele Verletzte, das war ein schlechter Moment."Zu seiner eigenen Situation sagte Ribery, der wegen Sprunggelenksproblemen seit März kein Spiel mehr für den FC Bayern bestritten hat:  "Ich fühle mich besser und hoffe, dass ich nächste Saison wieder 100 Prozent fit bin."In der vergangenen Woche sei er beim ehemaligen Klubarzt des FC Bayern, Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, gewesen. Das Fazit: "Diese Störung ist noch da, nicht 100 Prozent weg." Um wieder komplett auf die Bein zu kommen, hat Ribery schon einen Plan: "Ich nehme einen Physio mit in den Urlaub, ich hoffe, dass ich dann zur neuen Saison fit bin."
    Bayern Munich Mali Injury and suspension
    Translate to
  •   Schalke zieht Konsequenzen: di Matteo geht 23 hours ago - Kicker
    Schalke 04 hat auf die schlechten Resultate im Saisonendspurt reagiert und sich mit Roberto di Matteo geeinigt, den bis 2017 laufenden Vertrag aufzulösen.
    Translate to
  •   Lilien feiern Sensation - Liga 2 bekommt viel Tradition 1 day ago - Kicker
    Mit dem SV Darmstadt 98 steigt das Sensationsteam des deutschen Profifußballs in den vergangenen zwei Jahren auf direktem Weg von der 3. Liga mit der Zwischenstation 2. Liga zum dritten Mal in seiner Vereinsgeschichte in die Bundesliga auf. In einem Herzschlagfinale der 2. Liga folgen die "Lilien" dem Meister FC Ingolstadt in die Erstklassigkeit.
    Bundesliga
    Translate to