1. Bundesliga

Add to Favourites
Show news 
from sources 
  •   Jojic: Stark begonnen, schwer nachgelassen 1 hour ago - Kicker
    Er startete in Dortmund mit einem Paukenschlag und war nach seinem ersten Bundesliga-Einsatz in aller Munde. Inzwischen ist es ruhig geworden um Milos Jojic. Milos wer? Nach seinem Blitztor und einem starken Halbjahr gehört der 2,2-Millionen-Einkauf mittlerweile nur noch in Ausnahmefällen zum BVB-Kader.
    Bundesliga
    Translate to
  •   Ayhan fällt mit Kapselband-Verletzung aus 1 hour ago - Kicker
    Bundesligist Schalke 04 muss mehrere Wochen auf Kaan Ayhan verzichten. Der Youngster zog sich am Freitagabend im Trikot der türkischen U-21-Auswahl eine Kapselband-Verletzung. Dies teilte der Bundesligist am Montag mit.
    Translate to
  •   Nächste Hiobsbotschaft für Schalke 04 1 hour ago - Sport 1
    Das Verletzungspech bleibt dem Fußball-Bundesligisten Schalke 04 treu. Abwehrspieler Kaan Ayhan zog sich beim U21-Länderspiel der Türkei gegen Dänemark am vergangenen Freitag eine Kapselband-Verletzung zu und fällt mehrere Wochen aus. Das gaben die Königsblauen am Montag über Twitter bekannt.Dem Bundesliga-Fünften fehlten in dieser Saison zeitweise bis zu elf verletzte Spieler. Beim Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim FC Augsburg hofft Trainer Roberto Di Matteo auf das Comeback des seit Januar verletzten Torhüters Ralf Fährmann.Zuletzt waren bereits die Langzeitverletzten Leon Goretzka, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan zurückgekehrt. Julian Draxler (Sehnenabriss) und Sidney Sam (dauernde muskuläre Beschwerden) trainierten noch individuell.
    Schalke 04 Bundesliga
    Translate to
  •   Telekom Cup in Mönchengladbach mit dem FC Bayern München am 12. Juli 2 hours ago - Sport 1
    Der Telekom Cup ist bei der Saisoneröffnung von Borussia Mönchengladbach am 12. Juli (Sonntag) der Höhepunkt. Die entsprechende Terminierung gaben die Rheinländer zu Wochenbeginn bekannt.Für das erstmals nur noch an einem einzigen Tag stattfindende Vorbereitungsturnier auf den Bundesliga-Saisonstart gut einen Monat später (14. bis 16. August) stehen neben Mönchengladbach auch Vorjahressieger und Meister Bayern München sowie der Hamburger SV als Teilnehmer fest. Welcher Bundesligist außerdem antritt, ist noch offen.Der Telekom Cup findet in der Sommerpause zum siebten Mal statt. Mönchengladbach war 2013 zum ersten Mal Ausrichter des Wettbewerbs.Bei der diesjährigen Auflage werden sowohl die Halbfinals als auch das Spiel um Platz und das Finale zum ersten Mal an einem Tag mit verkürzten Spielzeiten ausgetragen, nachdem die Platzierungen bisher am Tag nach den Halbfinals ausgespielt worden waren.
    Translate to
  •   Probleme mit Reisedokumenten 2 hours ago - Sport 1
    Anthony Ujah vom 1. FC Köln hat ein Länderspiel mit der nigerianischen Nationalmannschaft verpasst.Der Stürmer konnte beim 1:1 seiner Super Eagles in Südafrika nicht spielen.Nach übereinstimmenden Medienberichten  gab es Probleme mit den Reisedokumenten des 24-Jährigen. Die Einreise wurde verweigert.Der FC bestätigte dem kicker den Vorfall und erklärte, man verfüge derzeit noch nicht über "exakte Informationen".An den Problemen sei aber weder der Spieler noch der Klub schuld.  Unklar sei ebenfalls noch, wann Ujah wieder in Köln sein wird.Bei der 0:1-Niederlage im Heinspiel gegen Uganda am Mittwoch war Ujah noch in der Startelf Nigerias gestanden.
    FC Cologne Nigeria South Africa
    Translate to
  •   "Keine Probleme": Sobiech steigt ein 2 hours ago - Kicker
    Pünktlich zum Saisonendspurt hat Hannover 96 eine weitere Alternative im Angriff. Am Montag kehrte der polnische Stürmer Artur Sobiech zurück ins Mannschaftstraining der Niedersachsen und freute sich anschließend: "Es hält alles, ich habe keine Probleme."
    Translate to
  •   Auch Beiersdorfer spricht vom Tuchel-Plan 2 hours ago - Kicker
    Das Thema Thomas Tuchel wird heißer beim Hamburger SV. Nach Aufsichtsratsboss Karl Gernandt hat nun auch der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer konkreter über Hamburgs Tuchel-Plan gesprochen und Bemühungen um den begehrten Trainer bestätigt.
    Translate to
  •   Foot - ALL - Bayern - Le Bayern est prêt à payer 100 millions d'euros pour un joueur 2 hours ago - L'equipe
    «Oui, nous pourrions payer 100 millions d'euros pour un joueur»....
    Translate to
  •   HSV startet beim Telekom Cup 2 hours ago - Kicker
    Der Telekom Cup wird auch 2015 kurz vor dem Saisonbeginn über die Bühne gehen. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach und Rekordmeister Bayern München wird auch der Hamburger SV wieder dabei sein.
    Translate to
  •   Neid hört 2016 als Bundestrainerin auf 2 hours ago - Kicker
    Die Weltmeisterschaft in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) wird ihre Letzte sein. Die Bundestrainerin hört auf. Silvia Neid wird ihren 2016 auslaufenden Vertrag beim DFB nicht verlängern. Das erklärte die 50-Jährige auf einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main gemeinsam mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. "Das ist lange in mir gereift", so Neid.
    Translate to
  •   Einreise verweigert: Ujah verpasst Länderspiel 3 hours ago - Kicker
    Stürmer Anthony Ujah vom 1. FC Köln hat das Länderspiel der nigerianischen Nationalmannschaft in Südafrika am Sonntag verpasst. Das teilte die Medienabteilung des FC auf Anfrage des kicker mit und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des "Kölner Stadtanzeigers". Grund für Ujahs Fehlen beim 1:1 in Nelspruit waren offenbar Probleme mit den Reisedokumenten, die eine Einreise nach Südafrika nicht erlaubten.
    FC Cologne Nigeria South Africa
    Translate to
  •   Heynckes: "Der Verein und ich passen nicht zueinander" 3 hours ago - Kicker
    Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Das war auch Jupp Heynckes (69), dessen Trainerengagement bei Eintracht Frankfurt sich einst als einziges Missverständnis entpuppte und vor genau 20 Jahren endete. Heynckes glaubte schaffen zu können, woran seine Vorgänger Stepanovic und Toppmöller gescheitert waren: eine launische Diva zum Meister zu formen.
    Translate to
  •   Babelsbergs englische Woche beginnt mit Remis 3 hours ago - Kicker
    Der Auftakt in die englische Woche begann für den SV Babelsberg 03 mit einem torlosen Remis gegen den BFC Dynamo. Am Mittwoch folgt das Halbfinale im Landespokal gegen Drittligist Energie Cottbus, ehe die Nulldreier zur Zweitvertretung der Berliner Hertha reisen.
    Translate to
  •   Guilavogui: "Ich muss Tore schießen" 4 hours ago - Kicker
    Die Ausbeute in der Bundesliga ist übersichtlich: 20 Spiele, null Tore, null Vorlagen sind dort für Wolfsburgs Josuha Guilavogui notiert. Dabei soll der Franzose an der Seite des Abräumers Luiz Gustavo auch für offensive Impulse im VfL-Spiel sorgen. Das hat sich der Nationalspieler nun vorgenommen.
    Wolfsburg Bundesliga
    Translate to
  •   Dieter Hecking sieht VfL Wolfsburg für Champions League gut gerüstet 4 hours ago - Sport 1
    Trainer Dieter Hecking sieht den VfL Wolfsburg schon jetzt für die sehr wahrscheinliche Teilnahme an der Champions League in der kommenden Saison gerüstet."Ich würde uns zutrauen, dort auch ohne große personelle Veränderungen gute Ergebnisse zu erzielen", sagte Hecking im dem kicker.Dennoch gehöre es zu den Aufgaben, sich mit möglichen Verstärkungen im Sommer zu beschäftigen."Wir machen uns immer Gedanken, wie wir die Konkurrenzsituation verändern können, wie wir die Mannschaft in der Breite noch stärker machen können", sagte der 50-Jährige.Derzeit belegen die Niedersachsen unangefochten hinter Bayern München Platz zwei in der Bundesliga.Die Qualifikation für die europäische Königsklasse ist dem deutschen Meister von 2009 kaum noch zu nehmen.In der Europa League steht der VfL im Viertelfinale und trifft dort auf den SSC Neapel, im DFB-Pokal empfangen die Wolfsburger in der Runde der letzten acht den SC Freiburg.Ein Titel, so Hecking, wäre "die Krönung einer tollen Saison. Ob wir es schaffen, kann ich nicht voraussagen. Was ich sagen kann, wir sind hungrig nach Erfolg".
    Bayern Munich Wolfsburg Freiburg Champions League Europa League Bundesliga
    Translate to
  •   Wagner: "Haching wird ein Endspiel" 4 hours ago - Kicker
    Bei fünf Zählern Rückstand zum rettenden Ufer steht der U 23 von Borussia Dortmund in der 3. Liga das Wasser bis zum Hals. Nur vier der bislang 30 Partien konnten die Westfalen gewinnen, acht Chancen bleiben noch. Für Trainer David Wagner wird das kommende Heimspiel am 12. April gegen die SpVgg Unterhaching ein Endspiel. Zuvor muss der BVB aber noch bei den Stuttgarter Kickers ran.
    Translate to
  •   Dunga: "Roberto Firmino hat den Torriecher" 4 hours ago - Kicker
    1:0 gegen Chile - die Siegesserie Brasiliens hält weiter an. Auch dank des Hoffenheimers Roberto Firmino, der mit seinem zweiten Treffer im vierten Länderspiel zum zweiten Mal das siegbringende Tor erzielte. Der 23-Jährige ist drauf und dran, sich als feste Größe in der Seleçao zu etablieren. Nationalcoach Dunga hält jedenfalls große Stücke auf den Mittelfeldspieler.
    Translate to
  •   Ex-Torhüter schildert Kabinenvorkommnisse 5 hours ago - Sport 1
    Heinz Müller sorgt weiter für Schlagzeilen. Nach dem in erster Instanz erfolgreichen Prozess gegen seinen Ex-Verein Mainz 05 erhebt der Torwart nun gegen seinen früheren Trainer Thomas Tuchel heftige Vorwürfe."Tuchel ist ein Diktator", sagt Müller im Kicker. "Was er mit mir gemacht hat, war Mobbing hoch zehn."Tuchel habe ihn vor versammelter Mannschaft beleidigt und ins Gesicht gesagt, "geh' zum Manager und lass dich ausbezahlen", so Müller.Nach seiner Abschiebung in die zweite Mannschaft habe Müller am ersten Trainingstag nach dem Winterurlaub eine böse Überraschung erlebt: "Der Spind war ausgeräumt, sogar die Bilder meiner Kinder waren rausgerissen und in eine Kiste geworfen, die neben der Toilette stand."Tuchels Berater Felix Ahns war für eine Stellungnahme bislang nicht zu erreichen.Müller spielte von 2009 bis 2014 bei Mainz. Zuletzt gab das Arbeitsgericht Mainz seiner Klage bezüglich des Fortbestandes seines 2014 ausgelaufenen Vertrages statt. Noch ist das Urteil jedoch nicht rechtskräftig.
    Translate to
  •   "Tuchel ist ein Diktator" 5 hours ago - Kicker
    Heinz Müller verließ den 1. FSV Mainz 05 im Sommer auch deswegen, weil er die 23 Pflichtspiele, durch die sich sein Vertrag automatisch verlängert hätte, nicht erreichte. Warum nicht? Der Keeper spricht im kicker von "Mobbing hoch zehn" seitens Trainer Thomas Tuchel.
    Translate to
  •   Dreesen: FC Bayern kann 100 Millionen für einen Spieler bezahlen 5 hours ago - Sport 1
    100 Millionen für einen Spieler? Der Finanzvorstand von Bayern München hält einen Transfer in einer in Deutschland bislang unvorstellbaren Größenordnung für möglich."Ja, wir könnten 100 Millionen Euro für einen Spieler zahlen", sagte Jan-Christian Dreesen dem kicker.Er versuche bewusst zu vermeiden, "nie" zu sagen, "weil ich mich ungern irgendwann korrigieren möchte, sagte der 47-Jährige.Unabhängig davon sieht Dreesen die Wettbewerbsfähigkeit der Bundesliga gefährdet."Es kann nicht sein, dass das Land des Weltmeisters mit einer hochattraktiven Liga den schlechtesten TV-Topf der führenden fünf Länder in Europa hat. So werden wir dauerhaft international nicht konkurrenzfähig sein", sagte er.Der FC Bayern werde deshalb womöglich einen Spieler, "der einzig sein Gehalt maximieren will", nicht bekommen.Bislang, betonte Dreesen, habe der deutsche Rekordmeister noch jeden Spieler geholt, "den wir wollten".Er habe bislang auch noch keinen Wunsch gesehen, der Trainer Pep Guardiola nicht erfüllt worden wäre. Sein Eindruck sei, "dass gerade der Input des Trainers, welche Spieler hierher passen, sehr wichtig ist."Im Falle des an Real Madrid verkauften Toni Kroos hätte der FC Bayern zuvor sein Angebot für eine Vertragsverlängerung erhöhen können, sagte Dreesen. Manchmal aber gelte es, "sich Grenzen zu setzen".Der Transfer des von Guardiola geschätzten Kroos sei nicht über den Kopf des Trainers hinweg entschieden worden.Am Ende seien "zwei Züge in zwei verschiedenen Sackgassen" gelandet.
    Bayern Munich Real Madrid Bundesliga Transfer
    Translate to
  •   Can & Co.: Neuer hofft auf frische Kräfte 5 hours ago - Kicker
    Unmittelbar nach der 2:0-Pflichterfüllung in Georgien trennten sich die Wege der Weltmeister. Der FC Bayern hatte keine Kosten gescheut und einen Privatjet auf dem Internationalen Flughafen von Tiflis bereitgestellt, der seine fünf Angestellten noch in der Nacht gen München beförderte, damit diese den trainingsfreien Montag bereits in ihrer Wahlheimat verbringen konnten.
    Translate to
  •   Franck Ribery vom FC Bayern will Comeback nicht überstürzen 5 hours ago - Sport 1
    Franck Ribery von Bayern München will sein Comeback nicht überstürzen.Er habe nach seiner Verletzung gegen Schachtjor Donezk "zu früh angefangen und bekam wieder Schmerzen", sagte er der Sport Bild, "daraufhin habe ich schlecht trainiert - eine Katastrophe! Zu früh zu beginnen, war ein Fehler".Der Franzose hatte sich beim Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen die Ukrainer (7:0) am Sprunggelenk verletzt.Ob Ribery in der Bundesliga-Partie am kommenden Samstag bei Borussia Dortmund zum Einsatz kommen wird, steht deshalb noch nicht fest.Der Bayern-Star selbst will kein Risiko eingehen: "Lieber gebe ich meinem Körper diesmal etwas Ruhe, um in der entscheidenden Phase der Saison topfit zu sein".
    Bayern Munich Borussia Dortmund Ukraine Champions League Bundesliga
    Translate to
  •   HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer fest von der Rettung überzeugt 5 hours ago - Sport 1
    Klubchef Dietmar Beiersdorfer glaubt nach der Ernennung von Peter Knäbel zum Interimstrainer und Assistent Peter Hermann fest an die Rettung des stark abstiegsgefährdeten Hamburger SV."Dieses Paar wird dafür sorgen, dass wir die Kurve kriegen", sagte Beiersdorfer im NDR.Nach sechs Spielen in Serie ohne Sieg ist der Bundesligist auf den Relegationsrang abgerutscht und hatte in der Vorwoche Trainer Joe Zinnbauer beurlaubt.  Beiersdorfer bekräftigte zudem erneut das Interesse an Thomas Tuchel für die kommende Saison."Es wäre aus unserer Sicht nicht machbar gewesen, sich nicht um Thomas Tuchel zu kümmern", sagte Beiersdorfer, der die Mannschaft vor den letzten acht Spielen der Saison noch einmal auf den Kampf gegen den Abstieg einschwor: "Wir müssen sehen, dass wir unsere Probleme in den Griff bekommen."
    Translate to
  •   Gelder aus Vermarktung 5 hours ago - Sport 1
    Geldregen für den FC Bayern, Einnahmen-Einbruch für die Absteiger: Während der Rekordmeister aus München von der auch in der kommenden Saison das meiste Geld erhält, könnte der Gang in die 2. Liga insbesondere die Sorgenkinder VfB Stuttgart und Hamburger SV bluten lassen.Laut kicker dürfen die Bayern für die kommende Spielzeit mit mehr als 68 Millionen Euro planen - rund 40 Millionen aus der nationalen und 28 Millionen aus der internationalen Vermarktung.Von solchen Summen können sie in Stuttgart und Hamburg nur träumen.Der VfB erhält etwa 31,6 Millionen Euro, der HSV 28,2 Millionen - allerdings nur, wenn beide Vereine auch die Klasse halten.Im Falle eines Abstiegs stünden Stuttgart gerade einmal 11,8 Millionen Euro und damit rund 20 Millionen Euro weniger zur Verfügung, Hamburg drohen Einbußen in Höhe von rund 16,5 Millionen Euro.Ausschlaggebend für die Ausschüttung ist eine Fünfjahresrangliste der DFL, in der die Bayern derzeit weit vor Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und Schalke 04 liegen.Zum letzten Mal wird nach dieser Spielzeit zudem der Meister mit einer Bonuszahlung aus der internationalen Vermarktung von drei Millionen Euro bedacht, der Tabellensechste erhält noch 1,5 Millionen Euro. Nach einem Beschluss der DFL erhalten ab der kommenden Saison alle Erstligisten 2,5 Millionen Euro.
    Translate to
  •   Reinas Verbleib in München ist nicht sicher 6 hours ago - Kicker
    Am gestrigen Sonntag kehrte Pepe Reina - ebenso wie Xabi Alonso - für ein Charity-Match an die Anfield Road nach Liverpool zurück. Ein herzliches Willkommen war Bayerns Ersatzkeeper dabei sicher, pflegte er doch während seiner acht Jahre dort (von 2005 bis 2013) ein inniges Verhältnis zu den Fans der Reds. Bis 2017 ist Reina noch in München gebunden. Doch sicher ist sein Verbleib nicht.
    Translate to
  •   Marco Bode: Weserstadion eine finanzielle Belastung für Werder Bremen 7 hours ago - Sport 1
    Werder Bremens Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode sieht die finanziellen Probleme der Hanseaten auch im Weserstadion begründet."Das Stadion ist jedes Jahr eine signifikante Belastung", sagte Bode der Bild: "Es würde helfen, durch den Europacup mehr Heimspiele zu haben. So ist es Spitz auf Knopf gerechnet. Es kommen aber erhebliche Kosten dazu, die über die Umbaukosten hinausgehen: Hochwasserschutz und das Verkehrskonzept sind erhebliche Belastungen, die uns wehtun."Bode will die Probleme in den Griff bekommen: "Wir sind in den vergangenen Jahren nicht mit dem Geld ausgekommen. Es gibt große Herausforderungen. Trotzdem ich bin zuversichtlich, dass wir die Kurve kriegen und uns positiver entwickeln. Aber das ist kein einfacher Prozess."Einen Investor will der 45-Jährige aber nicht ins Boot holen: "Grundsätzlich sind mir Modelle lieber, bei denen sich viele Unterstützer engagieren und nicht nur ein großer Investor. Also warum nicht viele Aktionäre statt eines einzigen Mäzens? Allerdings muss das gut überlegt sein", sagte er.
    Translate to
  •   Rafael van der Vaart nicht überrascht von Aus beim Hamburger SV 8 hours ago - Sport 1
    Das Aus beim Hamburger SV kommt für Rafael van der Vaart nicht überraschend."Es ist kein Problem und keine Überraschung für mich. Vielleicht ist es auch besser für beide Seiten. Es gibt eine Zeit, um zu kommen und eine, um zu gehen", sagte der Niederländer der Bild.HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer hatte zuvor erklärt, dass der Vertrag des 32-Jährigen nicht verlängert wird.Van der Vaart wird nach der Saison wohl zu Sporting Kansas City in die US-Profiliga MLS wechseln, doch zunächst denkt er nur an den Klassenerhalt mit den Hamburgern: "Ich werde bis zur letzten Sekunde, bis zum letzten Atemzug für meinen HSV alles geben", versprach der Mittelfeldspieler.
    Translate to
  •   Regionalliga West: Alemannia Aachen trifft auf Rot-Weiß Oberhausen 16 hours ago - Sport 1
    Alemannia Aachen visiert im Traditionsduell gegen Rot-Weiß Oberhausen (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) die Tabellenspitze der Regionalliga West an.Am 27. Spieltag treffen die beiden Traditionsklubs, die in der Saison 1969/70 trafen beide Teams noch in der Bundesliga gegeneinander spielten, aufeinander.An diese glorreichen Zeiten will man über kurz oder lang wieder anknüpfen. Die letzten zwei Begegnungen endeten jeweils torlos. Bleibt zu hoffen, dass der Ball am Aachener Tivoli endlich wieder im Netz zappelt.Vor allem die Aachener brauchen einen Sieg, um die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach, die momentan auf dem ersten Platz der Tabelle liegt, nicht davonziehen zu lassen.Bei einem Sieg würde der ehemalige Bundesligist wieder die Tabellenführung übernehmen.Auch Oberhausen kann sich auf Platz vier noch berechtigte Hoffnungen auf einen möglichen Aufstieg machen.SPORT1 überträgt die Partie ab 20 Uhr LIVE im TV.
    Translate to
  •   Mujdza als Teil der Dzeko-Show 16 hours ago - Kicker
    Während die Daheimgebliebenen ein freies Wochenende genossen, waren acht Profis des SC Freiburg mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Fünfmal hieß es EM-Qualifikation, drei Sportclub-Akteure traten für den DFB-Nachwuchs an.
    Translate to
  •   EM-Qualifikation Gruppe I: Portugal übernimmt Tabellenführung 17 hours ago - Sport 1
    Portugal hat in der Gruppe I der EM-Qualifikation die Tabellenführung erobert.Das Team um Weltfußballer Cristiano Ronaldo bezwang Serbien 2:1 (1:0) und setzte sich nach seinem dritten Sieg im vierten Spiel mit neun Punkten vor Dänemark (7). Ebenfalls sieben Zähler weist Albanien auf, das sich gegen Armenien 2:1 (0:1) durchsetzte.In Lissabon waren Ricardo Carvalho (10.) und Fabio Coentrao (63.) für die Portugiesen erfolgreich. Nemanja Matic (61.) hatte zwischenzeitlich per Fallrückzieher für die Gäste ausgeglichen.Bei den Serben saß erstmals bei einem Pflichtspiel der neue Chefcoach Radovan Curcic auf der Bank. Curcic hatte im vergangenen November den Niederländer Dick Advocaat ersetzt, der nach dem 1:3 gegen Dänemark und nur vier Monaten als serbischer Nationaltrainer von seinem Posten zurückgetreten war. Bei den Hausherren wurden der gesperrte Trainer Fernando Santos auf der Bank von seinem Assistenten Ilidio Vale vertreten.Im albanischen Elbasan war Armenien mit dem Dortmunder Henrikh Mkhitaryan in der Startformation durch Jura Mowsisjan (4.) in Führung gegangen. Mergim Mavraj (77.) vom 1. FC Köln und Skhelzen Gashi (81.) drehten die Partie zugunsten der Gastgeber, die nach der Gelb-Roten Karte gegen Armeniens Howhannes Hambardsumjan (70.) in Überzahl agierten.
    Translate to
  •   Patrick Herrmann verlängert offenbar bei Borussia Mönchengladbach 18 hours ago - Sport 1
    Patrick Herrmann bleibt Borussia Mönchengladbach offenbar treu.Nach Informationen der Rheinischen Post verlängert der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler seinen im Juni 2016 auslaufenden Vertrag langfristig. Die Entscheidung soll in den nächsten Tagen offiziell verkündet werden.Herrmann hat in dieser Bundesligasaison bereits acht Treffer erzielt und damit das Interesse bei Konkurrenten der Borussia geweckt."Klar ist, dass mein nächster Vertrag für mich sehr wichtig ist, denn er wird meiner Karriere eine Richtung geben. Ich muss sehen, wie die Richtung ist. Borussia ist natürlich auch für die Zukunft eine tolle Option, ich weiß ja, was ich an diesem Klub habe und fühle mich wohl hier. Aber ich will nichts überstürzen, ich will mich in Ruhe entscheiden, wie es weitergeht", hatte Herrmann zuletzt erklärt.
    Monchengladbach Bundesliga
    Translate to
  •   Skjelbred: Untersuchung am Montag 18 hours ago - Kicker
    45 Minuten Spielpraxis für Salomon Kalou - und Sorgen um Per Skjelbred: Während der Ivorer beim 1:1 der Elfenbeinküste im Testspiel gegen Äquatorialguinea am Sonntagabend in Abidjan zur Halbzeit ausgewechselt wurde, soll sich Herthas am Oberschenkel verletzter Norweger am Montag einer Untersuchung in Berlin unterziehen.
    Translate to
  •   EM-Qualifikation Gruppe I: Albanien bezwingt Armenien 19 hours ago - Sport 1
    Armenien wartet in der EM-Qualifikation weiter auf den ersten Sieg.Mit dem Dortmunder Henrikh Mkhitaryan in der Startformation unterlagen die Armenier in Albanien mit 1:2 (1:0) und bleiben mit nur einem Punkt Letzter in der Gruppe I.Die Armenier waren im ersten Durchgang durch Yura Movsisyan (4.) früh in Führung gegangen. Doch Mergim Mavraj (77.) vom 1. FC Köln und Skhelzen Gashi (81.) vom FC Basel drehten die Partie zugunsten der Gastgeber, die nach der gelb-roten Karte gegen Armeniens Hovhannes Hambardzumyan (70.) in der Schlussphase in Überzahl agiert hatten.Albanien hat mit nun sieben Punkten weiter gute Chancen auf die Teilnahme an der EM 2016 in Frankreich.
    Translate to
  •   Boka glaubt an den VfB 20 hours ago - Kicker
    Im vergangenen Sommer war er ihnen nicht mehr gut genug. Da verzichteten die Stuttgarter auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrags von Arthur Boka, der im Anschluss daran ablösefrei zum FC Malaga wechselte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich der Ivorer in der Rückrunde der spanischen Primera Division durchgesetzt. Trotzdem hat er seinen Ex-Klub nicht aus den Augen verloren. Boka zittert mit dem VfB, der tief im Abstiegskampf steckt.
    Translate to
  •   Firmino a pase de Danilo acaba con la resistencia de Chile 21 hours ago - AS
    El jugador del Hoffenheim marcó en el 71'. Actuación notable de Neymar, Bravo y Alexis Sánchez. Dunga, ocho de ocho desde el Mundial.
    Translate to
  •   Zahl der Einsätze: Bastian Schweinsteiger überholt Jürgen Klinsmann 21 hours ago - Sport 1
    Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat Jürgen Klinsmann in der Liste der Rekordspieler in der deutschen Nationalmannschaft überholt.Der DFB-Kapitän lief am Sonntagabend im EM-Qualifikationspiel in Tiflis gegen Gastgeber Georgien zum 109. Mal für Deutschland auf und liegt als alleiniger Fünfter nun vor dem ehemaligen Nationaltrainer Klinsmann, der 108-mal zum Einsatz kam.Schweinsteiger benötigt noch vier weitere Länderspiele, um den inzwischen zurückgetretenen Philipp Lahm einzuholen.Der Kapitän des FC Bayern München liegt mit 113 Länderspielen auf Rang vier hinter Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (150), Miroslav Klose (137) und Lukas Podolski (122).
    Translate to
  •   Berater dementiert Gespräche 22 hours ago - Sport 1
    Trotz eines angeblichen Interesses von Spaniens Rekordmeister Real Madrid wird David Alaba dem deutschen Meister Bayern München auch über das Ende der aktuellen Saison hinaus die Treue halten."Es gibt kein Treffen, keine Gespräche", wird George Alaba, Vater des österreichischen Nationalspielers, bei Sport Bild zitiert.Die spanische Sporttageszeitung Marca hatte berichtet, David Alaba habe sich für einen Wechsel zu den Königlichen entschieden."Das ist kein Thema. David wird beim FC Bayern bleiben", erklärte George Alaba: "Wieso sollte er wechseln?" Der Vertrag des Defensivspielers läuft noch bis 2018.
    Translate to
  •   Berater dementiert Gespräche 22 hours ago - Sport 1
    Trotz eines angeblichen Interesses von Spaniens Rekordmeister Real Madrid wird David Alaba dem deutschen Meister Bayern München auch über das Ende der aktuellen Saison hinaus die Treue halten."Es gibt kein Treffen, keine Gespräche", wird George Alaba, Vater des österreichischen Nationalspielers, bei Sport Bild zitiert.Die spanische Sporttageszeitung Marca hatte berichtet, David Alaba habe sich für einen Wechsel zu den Königlichen entschieden."Das ist kein Thema. David wird beim FC Bayern bleiben", erklärte George Alaba: "Wieso sollte er wechseln?" Der Vertrag des Defensivspielers läuft noch bis 2018.
    Translate to
  •   Mats Hummels von Borussia Dortmund denkt über Wechsel nach 22 hours ago - Sport 1
    Weltmeister Mats Hummels von Borussia Dortmund kokettiert mit einem vorzeitigen Abschied von den Westfalen."Ich sage offen und ehrlich, dass ich über meine Zukunft nachdenke, dass ich mir derzeit überlege, was ich mir vorstellen kann", sagte der BVB-Kapitän im Interview mit dem kicker. Hummels steht noch bis 2017 bei der Borussia unter Vertrag.Angesprochen auf das Werben von ausländischen Vereinen wie Manchester United sagte der 26 Jahre Abwehrspieler: "Oft denke ich, dass ich auf jeden Fall mal ins Ausland möchte. Dann gibt es aber auch Tage, an denen ich sage, dass ich das nicht brauche. Grundsätzlich glaube ich aber, dass einem das Ausland sowohl in der fußballerischen wie auch der persönlichen Entwicklung guttun wird." Deshalb werde es wohl darauf hinauslaufen, dass er "irgendwann mal ins Ausland wechseln möchte".Noch sei aber nichts entschieden. In den vergangenen Wochen habe er mit den Verantwortlichen in Dortmund viele Gespräche geführt, "aus denen ich mir ein Gesamtbild mache", erklärte Hummels, "aber ich habe für mich noch keine Entscheidung über meine Zukunft getroffen".Eine solche Entscheidung, so Hummels, würde er rechtzeitig kommunizieren, "denn ich bin kein Freund von denen, die vordergründig vom Bleiben reden und insgeheim schon abgeschlossen haben mit dem Thema".Stand der Dinge sei aktuell, dass er auslote, "was gut für mich ist und worauf ich Lust habe. Jeder weiß, wie sehr es mir in Dortmund gefällt, aber dass ich auch möchte, dass wir eine schlagkräftige Truppe und eine schlagkräftige Herangehensweise haben".Fakt sei, dass der Ausgang dieser Saison dabei für ihn keine entscheidende Rolle mehr spielt, nachdem die Champions League im Grunde verpasst wurde. Hummels: "Ob es die Europa League wird oder nicht, hat keinen Einfluss auf meine Gedankengänge."
    Manchester United Borussia Dortmund Champions League Europa League
    Translate to
  •   Bayern nun Tabellenführer 22 hours ago - Kicker
    Die Fußball-Frauen des FC Bayern München haben die Champions-League-Pause der Konkurrenz genutzt und mit einem 2:1-Erfolg beim SC Sand vorerst die Tabellenführung der Frauen-Bundesliga übernommen. Die Münchnerinnen haben nun 47 Punkte auf dem Konto, der VfL Wolfsburg folgt mit 45 Punkten und einem Spiel weniger auf Platz zwei.
    Translate to
  •   Hummels: "Ich denke über meine Zukunft nach" 23 hours ago - Kicker
    Weltmeister Mats Hummels macht sich Gedanken über den weiteren Weg seiner Karriere. "Ich sage offen und ehrlich, dass ich über meine Zukunft nachdenke, dass ich mir derzeit überlege, was ich mir vorstellen kann", sagte der Kapitän von Borussia Dortmund im Interview mit dem kicker (Montagausgabe).
    Translate to
  •   Frauenfußball-Bundesliga: FC Bayern übernimmt Tabellenführung 23 hours ago - Sport 1
    Die Fußballfrauen von Bayern München haben am Sonntag die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen.Die Bayern-Spielerinnen gewannen beim SC Sand mit 2:1 (1:1) und zogen mit 47 Punkten am spielfreien bisherigen Spitzenreiter und Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg (45) vorbei.Turbine Potsdam gewann das Heimspiel gegen den MSV Duisburg mit 1:0 (1:0) und ist mit 43 Punkten Tabellenvierter, zählergleich mit dem 1. FFC Frankfurt.Am Tabellenende kassierte der Herforder SV eine 2:3 (1: 2)-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim, womit Tabellenschlusslicht Herford angesichts von neun Zählern Rückstand zum rettenden Ufer den Abstieg fast nicht mehr verhindern kann.Im vierten Sonntagsspiel setzte sich die SGS Essen mit 5:1 (2:1) gegen den SC Freiburg durch.Gina Lewandowski (29.) traf zum 1:1-Ausgleich für die Bayern-Frauen, nachdem Sand durch Allison Scurich (2.) in Führung gegangen war.Die Schweizerin Caroline Abbe (69.) zeichnete für das 2:1 der Münchnerinnen verantwortlich.Für Turbine war Julia Debitzki (42.) per Eigentor erfolgreich.
    Translate to
  •   Köln weiter an Eduardo interessiert 1 day ago - Kicker
    Die Kölner haben einen Wechsel von Carlos Eduardo an den Rhein noch nicht abgehakt. Der 27-jährige Mittelfeldspieler war bereits im Winter als Neuzugang vorgesehen, der Transfer scheiterte jedoch an der Ablöseforderung seines Klubs Rubin Kasan. Dennoch bleibt der FC dran: Trainer Peter Stöger und Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke waren beim Testspiel von Rubin bei 1860 München (1:1) unter den Zuschauern.
    FC Cologne Transfer
    Translate to
  •   Gernandt: "Es ist 30 Sekunden vor zwölf" 1 day ago - Kicker
    Klare Worte findet HSV-Aufsichtsratsboss Karl Gernandt angesichts der prekären Lage. "Es ist 30 Sekunden vor zwölf", sagt der 54-Jährige. Auch zur Personalie des ehemaligen Mainzer Chefcoaches Thomas Tuchel, der im Falle des Klassenerhalts im Sommer Trainer beim Hamburger SV werden könnte, äußert er sich.
    Translate to
  •   Debütant Dost zwischen Frust und Freude 1 day ago - Kicker
    Seit Samstag hat der VfL Wolfsburg einen Nationalspieler mehr in seinen Reihen: Bas Dost, mit 13 Treffern der Toptorschütze der Niedersachsen, feierte beim EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei sein Debüt im Trikot der Niederlande. Ein Traum für den 25-Jährigen ist in Erfüllung gegangen, rundum glücklich war er dennoch nicht.
    Translate to
  •   Seven-goal Frankfurt complete semi-final lineup 1 day ago - UEFA
    Mandy Islacker hit a hat-trick as three-time winners 1. FFC Frankfurt beat Bristol Academy WFC 7-0 at home and 12-0 on aggregate to round out the last-four lineup.
    Translate to
  •   Kehrt Jedvaj schon gegen den HSV zurück? 1 day ago - Kicker
    "Es tut gut, einmal durchzuatmen", sagte Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt vor dem freien Wochenende und rückte damit den positiven Aspekt der Länderspielpause in den Mittelpunkt. In der kommenden Woche kann der Fußballlehrer seriös mit seiner Mannschaft arbeiten - das gilt auch für Tin Jedvaj, dessen Rückkehr unmittelbar bevorsteht.
    Translate to
  •   Frankfurt feiert nächstes Schützenfest 1 day ago - Kicker
    Nachdem sich der VfL Wolfsburg in einem dramatischen Spiel mit 3:3 gegen Rosengard für die Vorschlussrunde qualifiziert hat, zog nun der 1. FFC Frankfurt nach. Die Hessinnen feierten nach dem 5:0 im Hinspiel bei Bristol Academy WFC das nächste Schützenfest und siegten diesmal sogar mit 7:0.
    Translate to
  •   Frankfurt 7-0 Bristol Academy Ladies 1 day ago - BBC
    Bristol Academy are again thrashed as Frankfurt reach the Women's Champions League semi-finals with a 12-0 aggregate win.
    Eintracht Frankfurt Champions League
    Translate to
  •   A 15 anni strega Guardiola Trograncic in prima squadra 1 day ago - La Gazzetta dello Sport
    A 15 anni strega Guardiola Trograncic in prima squadra Il tecnico spagnolo ha pescato dalle giovanili del Bayern: il croato, che ha anche passaporto tedesco, ha destato un'ottima impressione. E' lui l'anti-Ödegaard ?
    Translate to