Bochum

Bochum News

  •   1860 belohnt sich spät - Braunschweig patzt 7 hours ago - Kicker
    Drama in München: 1860 vergab gegen Bochum Riesenchancen, siegte aber in letzter Minute noch und schöpft neue Hoffnung - genau wie Aalen, das Braunschweigs Aufstiegsträumen den vielleicht entscheidenden Dämpfer verpasste. Am Sonntag empfängt Darmstadt Heidenheim, am Montag wird es zwischen Lautern und Leipzig heiß. Primus Ingolstadt feierte am Freitag gegen Düsseldorf einen Last-Second-Dreier, Verfolger KSC patzte in Sandhausen. St. Pauli jubelte gegen Nürnberg spät.
    Translate to
  •   Siege für Aalen und 1860 München 7 hours ago - Sport 1
    Nach einem Tor in letzter Minute feiert 1860 einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf.Stephan Hain traf in der zweiten Minute der Nachspielzeit gegen den VfL Bochum zum 2:1 (0:1)-Endstand, 1860 verließ somit die Abstiegsränge.Noch wichtiger wurde der dreifache Punktgewinn beim Blick auf das 2:1 (0:0) des Konkurrenten VfR Aalen (17.) gegen Eintracht Braunschweig.Am Freitag hatte auch der FC St. Pauli (1:0 gegen den 1. FC Nürnberg) gewonnen. Marius Wolf (56.) hatte den Ausgleich für die Mannschaft von 1860-Coach Torsten Fröhling erzielt, nachdem Michael Gregoritsch (16.) die nach drei Spielen ohne Sieg im Mittelfeld liegenden Gäste an seinem 21. Geburtstag in Führung gebracht hatte.Vor 16.000 Zuschauern traten die Probleme der schwächsten Heimmannschaft des Unterhauses im ersten Durchgang deutlich zutage.Die Gastgeber agierten zaghaft und wirkten mutlos. Bochum hatte keinerlei Mühe, die Begegnung zu kontrollieren.Nach der verdienten Führung hatte das Team von VfL-Trainer Gertjan Verbeek sogar Chancen auf einen zweiten Treffer, ließ seine Gelegenheiten allerdings ungenutzt.Nach dem Seitenwechsel allerdings spielte München wie verwandelt.Die Gastgeber entwickelten enormen Druck und erhielten durch Wolfs Ausgleich auch den verdienten Lohn.Hain setzte den stürmisch bejubelten Schlusspunkt.Mirko Boland (51.) brachte Braunschweig in Aalen vor 7019 Zuschauern mit einem fulminanten 20-Meter-Schuss in Führung.Collin Quaner (54.) profitierte beim Ausgleich von einem kapitalen Fehler von Eintracht-Torwart Rafa Gikiewicz, der den Ball vertändelte und beim Befreiungsschlag den gegnerischen Spieler traf.Von diesem kullerte der Ball über die Torlinie. Phil Ofosu-Ayeh (69.) traf zum Siegtor für Aalen.Seit sechs Spielen sind die Aalener bei zwei Siegen und vier Unentschieden ungeschlagen.Braunschweig kassierte nach vier Spielen ohne Niederlage wieder eine Pleite. Der Rückstand auf den Relegationsrang drei beträgt nun fünf Zähler.
    Translate to
  •   29. Spieltag der 2. Bundesliga 8 hours ago - Sport 1
    1860 MünchenVfL Bochum(Datencenter: Ergebnisse und Spielplan)(Datencenter: Tabelle)(Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)(SERVICE: Die Statistken des Spiels)
    Bochum Bundesliga
    Translate to
  •   Aalen und 1860 unter Druck 12 hours ago - Kicker
    In der 2. Liga sind heute die Kellerkinder aus München (gegen Bochum) und Aalen (gegen Braunschweig) gefordert. Am Sonntag geht der Blick nach oben, Darmstadt empfängt Heidenheim zum Aufsteiger-Duell. Das Montagabendspiel tragen Kaiserslautern und Leipzig aus. Am Freitag feierte der FC Ingolstadt gegen Düsseldorf einen eminent wichtigen Dreier im Aufstiegsrennen. Umso wichtiger, weil Verfolger KSC nicht über ein 0:0 hinauskam. St. Pauli fuhr dank eines späten Treffers drei Zähler im Keller ein.
    Translate to
  •   1860 gegen Bochum unter Druck 22 hours ago - Sport 1
    Die Lage für den TSV 1860 München in der 2. Fußball-Bundesliga wird immer bedrohlicher.Nach dem Last-Minute-Sieg des FC St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg rutschten die "Löwen" auf Relegationsplatz 16 ab und stehen vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum (ab 12.45 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) unter Zugzwang.Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge und zwei Spielen ohne eigenen Treffer benötigen die "Löwen" gegen Bochum dringend ein Erfolgserlebnis im Kampf um den Klassenerhalt. "Wir müssen das Glück erzwingen. Es zählt nur das Ergebnis", sagte Trainer Torsten Fröhling vor der Partie.Verzichten muss Fröhling dabei auf Krisztian Simon, der sich im Training einen Innenbandriss zuzog. Auch Top-Torjäger Rubin Okotie steht wegen Knieproblemen noch nicht zur Verfügung.Bochums Trainer Gertjan Verbeek steht mit seinem Team im gesicherten Mittelfeld. Die Sorgen beim Gegner aus München lassen den Niederländer kalt. "Ich bereite mit meinen Co-Trainern die Mannschaft immer so vor, dass sie auf Sieg spielt. Da ist es mir völlig egal, ob der Gegner gegen den Abstieg oder um den Aufstieg spielt", sagte Verbeek, der nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wieder in die Erfolgsspur zurückkehren will.Für Schlusslicht VfR Aalen geht gegen Eintracht Braunschweig indes um wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg in die Dritte Liga. Immerhin präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck zuletzt gefestigt: Der VfR blieb fünf Spiele in Folge ungeschlagen, holte dabei allerdings nur einen Sieg.Gegner Braunschweig macht sich unterdessen dank der jüngsten Erfolgsserie von drei Siegen in den letzten vier Spielen wieder leise Hoffnungen im Aufstiegsrennen. "Der eine oder andere liebäugelt und schielt, aber das musst du dann eben auch nachweisen", sagte Trainer Torsten Lieberknecht. Aktuell trennen den Tabellenfünften fünf Punkte vom Relegationsrang drei.SPORT1 überträgt alle Partien einzeln und in der Konferenz LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm, begleitet die Spiele im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.SPORT1 hat alle Fakten und die voraussichtlichen Aufstellungen:1860 München - VfL BochumAusgangslage: Die seit drei Partien sieglosen Münchner haben ihre jüngsten beiden Auftritte ohne eigenen Treffer verloren. Auch Bochum kassierte zuletzt zwei Pleiten in Folge. Von den bislang 36 Duellen mit dem TSV hat der VfL 20 gewonnen (sieben Unentschieden, neun Niederlagen). Hinspiel: 3:0TSV 1860: Eicher - Kagelmacher, Bülow, Schindler, Wittek - Stahl, Weigl, Simon, Vollmann, Bandowski - RodriBochum: Luthe - Celozzi, Fabian, Bastians, Abdat - Zahirovic, Latza - Sestak, Eisfeld, Terrazzino - TeroddeSchiedsrichter: Markus SchmidtVfR Aalen - Eintracht BraunschweigAusgangslage: Aalen hat keinen seiner vergangenen fünf Auftritte gewonnen (ein Sieg, vier Unentschieden). Braunschweig hat in seinen vergangenen vier Spielen drei Siege eingefahren (ein Unentschieden). Die Eintracht blieb gegen Aalen zuletzt sechsmal ungeschlagen (vier Siege, zwei Unentschieden).Hinspiel: 1:2Aalen: Bernhardt - Ofosu-Ayeh, Barth, Leandro, Feick - Hofmann, Gjasula - Steinhöfer, Ludwig, Drexler - QuanerBraunschweig: Gikiewicz - Kessel, Decarli, Correia, Reichel - Washausen - Omladic, Zuck, Boland, Hochscheidt - NielsenSchiedsrichter: Christian Dietz
    Bochum Nurnberg Bundesliga
    Translate to
  •   Last-Minute-Siege für St. Pauli und FCI 1 day ago - Kicker
    Am Freitagabend fuhr der FC Ingolstadt gegen Düsseldorf einen eminent wichtigen Dreier im Aufstiegsrennen ein. Umso wichtiger, weil Verfolger KSC nicht über ein 0:0 hinauskam. St. Pauli fuhr dank eines späten Treffer drei Zähler im Keller ein. Am Samstag sind die Kellerkinder aus München (gegen Bochum) und Aalen (gegen Braunschweig) gefordert. Tags darauf begrüßt Darmstadt Heidenheim zum Aufsteiger-Duell am Böllenfalltor. Das Montagabendspiel tragen Kaiserslautern und Leipzig aus.
    Translate to
  •   Last-Minute-Siege für St. Pauli und Ingolstadt 1 day ago - Kicker
    Am Freitagabend feierte der FC Ingolstadt gegen Düsseldorf einen eminent wichtigen Dreier im Aufstiegsrennen. Umso wichtiger, weil Verfolger KSC nicht über ein 0:0 hinauskam. St. Pauli fuhr dank eines späten Treffers drei Zähler im Keller ein. Am Samstag sind die Kellerkinder aus München (gegen Bochum) und Aalen (gegen Braunschweig) gefordert. Tags darauf begrüßt Darmstadt Heidenheim zum Aufsteiger-Duell am Böllenfalltor. Das Montagabendspiel tragen Kaiserslautern und Leipzig aus.
    Translate to
  •   Grenzgänger auf dem Kiez - FCI und KSC träumen 1 day ago - Kicker
    Heute Abend geht das Zweitliga-Aufstiegsrennen in die nächste Runde: Ingolstadt empfängt Düsseldorf, der KSC spielt in Sandhausen. St. Pauli hofft gegen Nürnberg auf Punkte für den Klassenverbleib. Am Samstag sind die Kellerkinder aus München (gegen Bochum) und Aalen (gegen Braunschweig) gefordert. Tags darauf begrüßt Darmstadt Heidenheim zum Aufsteiger-Duell am Böllenfalltor. Das Montagabendspiel tragen Kaiserslautern und Leipzig aus.
    Translate to
  •   Fröhling: "... das ist das A und O!" 1 day ago - Kicker
    Die Situation des TSV 1860 München hat sich wieder etwas zugespitzt: Nur ein Sieg aus den letzten sechs Partien, nur noch ein trennt die Löwen noch von einem Abstiegsplatz. Daher steht die Mannschaft von Trainer Torsten Fröhling am Samstag gegen den VfL Bochum (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) in der Pflicht. Das weiß auch der 48-Jährige, der sich gleichzeitig aber bemüht, die Bedeutung des Spiels herunterzuspielen.
    Translate to
  •   Verbeek: "Mehr Tore machen, weniger kassieren" 1 day ago - Kicker
    Seit neun Spielen ist Gertjan Verbeek bereits als Cheftrainer für den VfL Bochum aktiv und seine Bilanz ist sehr ausgeglichen, jeweils drei Siege, Unentschieden und Niederlagen gab es zu verzeichnen. Doch eines ist fast vorprogrammiert, wenn die Westfalen den Platz betreten: viele Tore. Denn der VfL ist offensiv stark, aber auch hinten immer wieder für das ein oder andere Gegentor gut. Doch wo führt der Weg der Bochumer hin? Am Samstag jedenfalls erst einmal zum TSV 1860 München (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de).
    Translate to
  •   Watzke: Neuer Trainer nächste Woche 1 day ago - Sport 1
    Die Trainerfrage bei Borussia Dortmund wird nicht lange ungeklärt bleiben.BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Vorstellung eines Nachfolgers bereits für nächste Woche angekündigt."Die Lösung wird nicht ewig auf sich warten lassen. Ich denke, dass wir nächste Woche eine ordentliche und vernünftige Lösung transportieren", zitiert die Osthessen-Zeitung aus Fulda den BVB-Boss.In Fulda war der 55 Jahre alte Geschäftsmann gestern beim "4. R+S Zukunftsforum" zu Gast – und äußerte sich nach seinem Vortrag in einer Presserunde auch ausführlich zur Situation des Revierklubs.Wird es doch nicht Tuchel?Zum jetzigen Zeitpunkt steht laut Watzke noch nicht fest, wer Jürgen Klopp im Sommer beerben wird. "Ich weiß nicht, wer neuer Trainer wird und wenn, würde ich es nicht sagen", meinte Watzke am Donnerstagabend.Der BVB-Boss gab jedoch eindeutige Hinweise, die gegen den vielfach gehandelten Kandidaten Thomas Tuchel sprechen."Ein Zweitligatrainer wird es wohl nicht werden und deutschsprachig auch, aber ich warne davor, zu eindimensional in Richtung Thomas Tuchel zu denken", sagte Watzke.Schon länger auf Nachfolger-SucheNach Informationen der Dortmunder Ruhr Nachrichten hat sich der BVB schon nach dem 0:1 gegen den FC Augsburg Anfang Februar mit einer möglichen Nachfolge-Regelung für Jürgen Klopp befasst.Angesichts des Absturzes auf Rang 18 ein nachvollziehbarer und logischer Schritt von Watzke und Sportdirektor Michael Zorc.Daher war der Vorstandsvorsitzende der BVB-Geschäftsführung von Klopps Rücktritts-Ankündigung am Mittwoch auch nicht so überrascht wie mancher Fan.Watzke: "Nicht ewig rumeiern""Wir hatten das Gefühl, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, wir wollten da nicht ewig rumeiern. Außerdem wollten wir die gemeinsame Erfolgsgeschichte nicht pulverisieren", erklärte Watzke in Fulda.Wer die neue Erfolgsgeschichte schreiben soll, wird voraussichtlich schon nächste Woche verkündet.Neben Gladbachs Lucien Favre soll auch Leverkusens Nachwuchschef Sascha Lewandowski in den Dortmunder Überlegungen vor zwei Monaten eine Rolle gespielt haben.Lewandowski gilt als kluger TaktikerDer 43 Jahre alte gebürtige Dortmunder mit Wohnsitz in Bochum gilt als moderner Trainer und gewiefter Taktiker.Als Leverkusener Chefcoach hat er seine Bundesligatauglichkeit wiederholt unter Beweis gestellt, wollte dann aber im vergangenen Jahr auf eigenen Wunsch hin wieder im Nachwuchsbereich arbeiten.Wie die RN berichten, gebe es derzeit keinen Kontakt zu Lewandwoski. Das könnte sich aber schnell ändern.
    Translate to
  •   Grenzgänger auf dem Kiez - Festung auf dem Betze 2 days ago - Kicker
    Am 29. Spieltag hofft St. Pauli am Freitag auf Punkte für den Klassenverbleib gegen Nürnberg. Gleichzeitig möchten Spitzenreiter Ingolstadt (gegen Düsseldorf) und Verfolger Karlsruhe (in Sandhausen) weitere Punkte für den Aufstieg sammeln. Am Samstag sind die Kellerkinder aus München (gegen Bochum) und Aalen (gegen Braunschweig) gefordert. Tags darauf begrüßt Darmstadt Heidenheim zum Aufsteiger-Duell am Böllenfalltor. Das Montagabendspiel tragen Kaiserslautern und Leipzig aus.
    Translate to
  •   Bochum meldet Frauenmannschaft ab 3 days ago - Kicker
    Der derzeitige Tabellensiebte der zweiten Frauen-Bundesliga Nord hat am gestrigen Dienstag mitgeteilt, dass der Verein im kommenden Jahr aus finanziellen Gründen keine Damenmannschaft in der zweiten Bundesliga stellen wird. Zeitgleich setzte der Verein monatelangen Diskussionen über die Zukunft der Frauen- und Mädchenfußballabteilung ein Ende.
    Bochum Lens Bundesliga
    Translate to
  •   Bochum zieht Frauenmannschaft zurück 4 days ago - Sport 1
    Der finanziell angeschlagene VfL Bochum zieht zur kommenden Saison seine erste Frauen-Mannschaft aus der 2. Bundesliga zurück.Das gaben die Westfalen am Dienstag bekannt. Der VfL bekam die notwendigen Sponsorengelder für eine Fortsetzung des Spielbetriebs nicht zusammen. Angeblich fehlte die Hälfte der benötigten 100.000 Euro.Vor knapp einem Monat hatte der VfL bereits seine zweite Männermannschaft aus der Regionalliga West abgemeldet - ebenfalls aus Kostengründen.Eine komplette Schließung der Frauenfußball-Abteilung, die der Klub vor einem Jahr zunächst beschlossen und nach öffentlichem Druck wieder zurückgenommen hatte, wird es allerdings nicht geben. Die übrigen fünf Frauen- und Mädchenmannschaften will der Klub aus Eigenmitteln weiter betreiben.Am Ende eines "professionellen Vermarktungsprozesses" müsse das Fazit gezogen werden, "dass das Sponsoreninteresse im Bereich Frauenfußball leider viel zur gering ausfällt, um dauerhaft den Spielbetrieb der Zweitligamannschaft aufrechtzuerhalten", hieß es von Vereinsseite."Angesichts des Vorhabens, den VfL konsequent zu entschulden und gleichzeitig die positive sportliche Entwicklung im Profi- wie im Jugendbereich voranzutreiben, kann der Verein somit nur fünf der sechs Mädchen- und Frauenmannschaften aus eigener Kraft weiterführen", sagte Wilken Engelbracht, kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum 1848.Die erste Frauen-Mannschaft des VfL belegt in der Staffel Nord der 2. Liga derzeit den siebten Platz.Die Gesamtverbindlichkeiten der Bochumer belaufen sich auf etwa 7,5 Millionen Euro. "Dieser Verein ist komplett auf Kante genäht", hatte Engelbracht während der Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr gesagt, auf der die umstrittene Entscheidung der Schließung der Frauenabteilung zurückgenommen worden war."Wir haben die öffentliche Resonanz, die mit dieser Entscheidung einhergegangen ist, unterschätzt", sagte Aufsichtsratschef Hans-Peter Villis damals.
    Bochum USA Bundesliga
    Translate to
  •   LIVE! Hofmann stürmt für die Roten Teufel 5 days ago - Kicker
    Mit dem Auftritt der Fortuna aus Düsseldorf gegen defensivstarke Lauterer geht der 28. Zweitliga-Spieltag heute zu Ende. Am Sonntag schafften weder Aue (0:1 gegen Sandhausen) noch Aalen (1:1 bei Union) im Abstiegskampf den Befreiungsschlag. Bochum unterlag Leipzig. St. Pauli und 1860 München gingen leer aus. Vorne macht der KSC Druck auf das Führungstrio, Darmstadt kam in Nürnberg nicht über ein Remis hinaus. Ingolstadt erledigte seine Auswärtsaufgabe beim FCH.
    Translate to
  •   Düsseldorfer Wiedergutmachung gegen Lautern? 5 days ago - Kicker
    Mit dem Auftritt der Fortuna aus Düsseldorf gegen defensivstarke Lauterer geht der 28. Zweitliga-Spieltag heute zu Ende. Am Sonntag schafften weder Aue (0:1 gegen Sandhausen) noch Aalen (1:1 bei Union) im Abstiegskampf den Befreiungsschlag. Bochum unterlag Leipzig. St. Pauli und 1860 München gingen leer aus. Vorne macht der KSC Druck auf das Führungstrio, Darmstadt kam in Nürnberg nicht über ein Remis hinaus. Ingolstadt erledigte seine Auswärtsaufgabe beim FCH.
    Translate to
  •   Leipzig bleibt dran, Aalen und Aue ganz unten 6 days ago - Kicker
    Am Sonntag schafften weder Aue (0:1 gegen Sandhausen) noch Aalen (1:1 bei Union) im Abstiegskampf den Befreiungsschlag. Bochum unterlag Leipzig, die Gäste erhielten ihre kleine Aufstiegschance. Kaiserslautern ist erst am Montag im Topspiel in Düsseldorf gefragt. St. Pauli und 1860 München gingen leer aus. Vorne macht der KSC Druck auf das Führungstrio, Darmstadt kam in Nürnberg nicht über ein Remis hinaus. Ingolstadt erledigte seine Auswärtsaufgabe beim FCH.
    Translate to
  •   Leipzig gewinnt - Aalen verpasst Sieg 6 days ago - Sport 1
    RB Leipzig hat zumindest die Minimalchance auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gewahrt.Beim VfL Bochum siegten die Sachsen 2:1 (1:0) und haben damit sechs Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz.Im Tabellenkeller verpasste Schlusslicht VfR Aalen beim 1:1 (0:0) bei Union Berlin einen wichtigen Sieg.Für den Vorletzten Erzgebirge Aue lief es noch schlechter. Die Sachsen verloren zuhause 0:1 (0:0) gegen den SV Sandhausen.In Bochum erzielten vor 18.529 Zuschauern Yussuf Poulsen (13.) und Dominik Kaiser (67.) die Treffer für die Leipziger.Die Gastgeber kamen durch Simon Terodde (62.) lediglich zum zwischenzeitlichen Ausgleich und bleiben nach der zweiten Heimniederlage in dieser Spielzeit im Tabellenmittelfeld.Der Bochumer Anthony Losilla sah wegen wiederholten Foulspiels (76.) zudem Gelb-Rot.Die Aalener sahen vor 18.623 Zuschauern an der Alten Försterei in Berlin schon wie der Überraschungssieger aus - dann glich Sebastian Polter (83.) allerdings mit einem Foulelfmeter zum 1:1 aus.Collin Quaner (71.) hatte die Gäste in Führung gebracht.Am Donnerstag hatten die Aalener am Grünen Tisch eine Niederlage einstecken müssen.Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hatte die Beschwerde des Klubs gegen den Zwei-Punkte-Abzugs wegen Verstößen gegen die Lizenzauflagen abgelehnt.Nur einen Punkt besser als die Aalener (24) ist Erzgebirge Aue. Die Mannschaft von Trainer Tomislav Stipic verlor durch ein Jokertor von Alexander Bieler (74.) gegen die schwächeren Gäste.
    Bochum Bundesliga
    Translate to
  •   Leipzig wahrt minimale Aufstiegschance 6 days ago - Sport 1
    Der ambitionierte Zweitligist RB Leipzig hat seine Minimalchance auf den Aufstieg in die Bundesliga gewahrt.Die Sachsen gewannen beim VfL Bochum mit 2:1 (1:0) und liegen nach dem ersten Auswärtssieg des Jahres sechs Spieltage vor Saisonende sechs Punkte hinter einem Aufstiegsplatz. (DATENCENTER: Tabelle)Die Highlights der Sonntagsspiele ab 19 Uhr in Hattrick - Die 2. Bundesliga Bittere Niederlage für BochumYussuf Poulsen (13.) und Dominik Kaiser (67.) erzielten vor 18.529 Zuschauern die Treffer für den Tabellensechsten. (So klang Kaisers Tor bei SPORT1.fm)Bochum kam durch Simon Terodde (62.) lediglich zum zwischenzeitlichen Ausgleich und bleibt nach der zweiten Heimniederlage in dieser Spielzeit im Tabellenmittelfeld.Besonders bitter: Das Siegtor für Leipzig fiel nach einem klar unberechtigten Freistoß. Patrick Fabian, der nicht gefoult hatte, bekam auch noch die Gelbe Karte."Diesen Freistoß darf man niemals pfeifen. Das Spiel ist generell aggressiver geführt worden. Ich war eher da und spiele den Ball", ärgerte sich Fabian bei SPORT1.Dazu sah Bochums Anthony Losilla wegen wiederholten Foulspiels (76.) Gelb-Rot. (Die Highlights des Spiels zum Nachhören bei SPORT1.fm)Poulsen macht 10. SaisontorLeipzig begann druckvoll und ging verdient in Führung. Nach Vorarbeit von Emil Forsberg erzielte Poulsen seinen zehnten Saisontreffer.Mit dem Vorsprung im Rücken kontrollierten die Gäste die Begegnung, Bochum tat sich in der Offensive schwer. (SERVICE: Die Statistiken des Spiels)Marco Terrazzino (30.) hatte die einzige gute Möglichkeit der Gastgeber im ersten Durchgang. (DATENCENTER: Ergebnisse und Spielplan)RB antwortet auf Teroddes AusgleichNach dem Wechsel fand der VfL etwas besser ins Spiel. Terodde scheiterte zunächst an RB-Schlussmann Fabio Coltorti (51.), dann erzielte der Stürmer nach einem Konter sein 15. Saisontor.Leipzig zeigte sich aber nur kurz geschockt. Kaiser schoss bei seinem Führungstreffer den Ball bei einem Freistoß geschickt unter der hochspringenden Bochumer Mauer hindurch.Kaiser erklärte bei SPORT1 nach dem Spiel die Variante: "Ich bin froh, dass es zum Tor gereicht hat. Es war so geplant, dass wir den ersten Freistoß unter der Mauer versuchen."
    Bochum Lens Bundesliga
    Translate to
  •   Esser entscheidet sich für Graz 6 days ago - Kicker
    Eine überraschende Personalie gab es beim VfL Bochum kurz vor dem Ligaspiel am Sonntagnachmittag gegen RB Leipzig zu vermelden. Keeper Michael Esser wird die Westdeutschen am Saisonende verlassen und sich dem österreichischen Erstligisten Sturm Graz anschließend. Gegen die Sachsen saß der 27-Jährige auf der Bank.
    Translate to
  •   Esser verlässt VfL Bochum 6 days ago - Sport 1
    Torwart Michael Esser vom Zweitligisten VfL Bochum wechselt zur neuen Saison zum österreichischen Bundesligisten Sturm Graz.Der 27-Jährige erhält in Graz einen Drei-Jahres-Vertrag plus Option für eine weitere Saison.Der Keeper wechselt ablösefrei nach Österreich, weil sein Kontrakt beim VfL am Saisonende ausläuft.
    Translate to
  •   VfL Bochum trifft auf RB Leipzig 6 days ago - Sport 1
    Am 28. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga stehen am Sonntag drei Begegnungen an.Das Topspiel findet in Bochum statt, wo der VfL die "Roten Bullen" aus Leipzig empfängt. RB hat nur noch theoretische Aufstiegschancen, zumal Eintracht Braunschweig und der Karlsruher SC ihre Spiele an diesem Spieltag gewinnen konnten.Für die Bochumer geht es eigentlich um nicht mehr viel. Das Team von Trainer Gertjan Verbeek steht mit 35 Punkten auf einem gesicherten Mittelfeldplatz. Dennoch wollen die Bochumer nach der 0:2-Niederlage vor einer Woche bei Darmstadt 98 Wiedergutmachung betreiben. Selbiges gilt sicher auch für die Leipziger nach dem 0:1 beim 1. FC Heidenheim am letzten Spieltag.Union Berlin als Tabellen-Zehnter empfängt zu Hause den VfR Aalen und kann sich mit einem Sieg wohl aller Abstiegssorgen entledigen. Doch die Gäste von der Ostalb brauchen dringend einen Sieg, wenn sie nicht langsam für die Dritte Liga planen wollen.Erzgebirge Aue als 16. kann nach der Niederlage des FC St. Pauli am Freitag beim KSC das Polster auf die direkten Abstiegsplätze vergrößern. Durch die Niederlage von 1860 München bei Eintracht Braunschweig wollen die Erzgebirgler die Gunst der Stunde nutzen und sogar auf Platz 15 vorstoßen.SPORT1 überträgt alle Sonntagsspiele ab 13.15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und begleitet die Spiele im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.SPORT1 hat alle Fakten und die voraussichtlichen Aufstellungen:Vfl Bochum - RB LeipzigHinspiel: 0:1Die voraussichtlichen Aufstellungen:Bochum: Esser - Celozzi, Fabian, Bastians, Abdat - Losilla, Latza - Sestak, Eisfeld, Terrazzino - TeroddeLeipzig: Coltorti - Teigl, Sebastian, Rodnei, Klostermann - D. Kaiser, Demme, Kimmich - Poulsen, Reyna, ForsbergSchiedsrichter: Michael Weiner1. FC Union Berlin - VfR AalenHinspiel: 2:1Die voraussichtlichen Aufstellungen:Berlin: Haas - Trimmel, Leistner, Puncec, Parensen - Kreilach, Zejnullahu - Quiring, Sulejmani - Polter, SkrzybskiAalen: Bernhardt - Ofosu-Ayeh, Barth, Leandro, Feick - A. Hofmann, J. Gjasula - Drexler, Ludwig, Klauß - QuanerSchiedsrichter: Bibiana SteinhausErzgebirge Aue - SV SandhausenHinspiel: 1:1Die voraussichtlichen Aufstellungen:Aue: Männel - Rankovic, Vucur, Klingbeil, Fa. Müller - Alibaz, Schönfeld, Fandrich, Kortzorg - Wood, MugosaSandhausen: Riemann - Kübler, Kister, Olajengbesi, Achenbach - Linsmayer, Zellner - Wooten, Kratz, S. Okoronkwo - BouhaddouzSchiedsrichter: Benjamin Brand
    Bochum Bundesliga
    Translate to
  •   Bastians vergleicht Leipzig mit Hoffenheim 1 week ago - Kicker
    Die Serie des VfL Bochum von sechs Spielen in Folge ohne Niederlage (drei Siege, drei Remis) riss am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 (0:2). Jetzt hat es die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem nächsten Aufsteiger aus Leipzig zu tun. Abwehrspieler Felix Bastians, dessen Vertrag kürzlich verlängert wurde, setzt vor allem auf das Bochumer Konterspiel.
    Translate to
  •   Gündüz' "naheliegender Schritt" 1 week ago - Kicker
    Derzeit kann Selim Gündüz dem VfL Bochum auf dem Platz nicht helfen, der 20-Jährige kann nach einer Leisten-Operation nicht auflaufen. Die Pause hat das Eigengewächs des VfL aber genutzt, um seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Zweitligisten vorzeitig zu verlängern. Sehr zur Freude der Verantwortlichen des Revierklubs, für die der neue Vertrag in Bochum "der naheliegende, sinnvolle Schritt" für Gündüz ist.
    Translate to
  •   VfL Bochum verlängert mit Gündüz 1 week ago - Sport 1
    Zweitligist VfL Bochum hat den auslaufenden Vertrag mit Selim Gündüz bis zum 30. Juni 2018 verlängert.Der 20-Jährige spielt seit 2009 für die Westfalen.In der laufenden Saison gab Gündüz sein Debüt bei den Profis und absolvierte bislang 14 Spiele.
    Translate to
  •   Beierlorzer: "Geht nicht um Supermann-Leistungen" 1 week ago - Kicker
    Vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim VfL Bochum hat sich die Personalsituation beim RB Leipzig etwas entspannt, auch wenn der Einsatz einiger Spieler noch fraglich ist. RB-Trainer Achim Beierlorzer erwartet eine spielstarke Bochumer Mannschaft, die auf Kombinationsfußball setzt. Über seine eigene Zukunft macht sich Beierlorzer indes aktuell wenig Gedanken.
    Translate to
  •   Schuster erwartet einen "heißen Tanz" 1 week ago - Kicker
    Vor heimischen Publikum meldete sich der SV Darmstadt 98 nach der Niederlage in Düsseldorf (0:2) mit einem 2:0-Erfolg gegen Bochum zurück. Diesen Sieg gilt es nun am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den 1. FC Nürnberg zu veredeln. Allerdings gelang den Lilien bislang noch kein Sieg in einem Auswärtsspiel beim Club. 98-Trainer Dirk Schuster freut sich sehr auf diese Partie und lobt den Gegner in den höchsten Tönen.
    Translate to
  •   Beantwortet Rangnick die T-Frage mit Rangnick? 1 week ago - Kicker
    Wenn RB Leipzig am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) im Rewirpower-Stadion des VfL Bochum antritt, wird Achim Beierlorzer auf der Bank der Sachsen Platz nehmen. Bis zum Saisonende leitet er interimsweise die Geschicke. Doch was folgt danach? Wunschkandidat Thomas Tuchel hat für den Trainerposten abgesagt, Markus Gisdol hat sich zu Hoffenheim bekannt. So bahnt sich eine interne Lösung an - mit Sportdirektor Ralf Rangnick oder Beierlorzer.
    Translate to
  •   Verbeek: "Ich kann sie besser machen, aber nicht größer" 1 week ago - Kicker
    0:2 beim SV Darmstadt 98, 13 Zähler Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz bei nur noch sieben ausstehenden Partien, die Saison ist quasi durch für den VfL Bochum. Trainer Gertjan Verbeek konzentriert sich nun voll darauf, die Mannschaft so zu entwickeln, dass sie einerseits künftig weniger Tore nach Standards kassiert und andererseits zu einem schlagkräftigen Kandidaten in der kommenden Spielzeit wird.
    Translate to
  •   Sulu: "Wir haben die richtige Antwort gegeben" 1 week ago - Kicker
    16 Spiele lang blieb Darmstadt 98 unbesiegt - eine famose Serie. Diese endete vor der Länderspielpause beim 0:2 in Düsseldorf. Nun sind die Hessen zurück in der Spur und haben den Durchmarsch in die Bundesliga wieder fest im Blick. "Die Länderspielpause hat uns gut getan", sagte Kapitän Aytac Sulu nach dem 2:0-Sieg am Sonntag gegen den VfL Bochum. Trainer Dirk Schuster sprach derweil von der "besten Halbzeit seit der Winterpause."
    Bochum Bundesliga
    Translate to
  •   Schäfers Einsatz auf dem Kiez ist fraglich 1 week ago - Kicker
    Zum 1:2 gegen den VfL Bochum hatte Renè Weiler den Torwartwechsel vollzogen und Routinier Raphael Schäfer wieder das Vertrauen ausgesprochen. In seinem zweiten Spiel, bei der bitteren wie vermeidbaren 1:2-Niederlage am Sonntag bei RB Leipzig, musste der 36-Jährige mit einer Ellenbogenverletzung zur Pause ausgewechselt werden. Patrick Rakovsky kehrte zwischen die Pfosten zurück - und machte beim Leipziger Siegtor eine unglückliche Figur. Fraglich ist, ob Schäfer am Freitag spielen kann.
    Translate to
  •   Schäfers Einsatz gegen Darmstadt ist fraglich 1 week ago - Kicker
    Zum 1:2 gegen den VfL Bochum hatte Renè Weiler den Torwartwechsel vollzogen und Routinier Raphael Schäfer wieder das Vertrauen ausgesprochen. In seinem zweiten Spiel, bei der bitteren wie vermeidbaren 1:2-Niederlage am Sonntag bei RB Leipzig, musste der 36-Jährige mit einer Ellenbogenverletzung zur Pause ausgewechselt werden. Patrick Rakovsky kehrte zwischen die Pfosten zurück - und machte beim Leipziger Siegtor eine unglückliche Figur. Fraglich ist, ob Schäfer am Freitag spielen kann.
    Translate to
  •   Ingolstadt siegt, Karlsruhe patzt 1 week ago - Sport 1
    Tabellenführer Ingolstadt hat am 27. Spieltag der Zweiten Liga einen ungefährdeten 2:0 (1:0)-Sieg gegen den FSV Frankfurt gefeiert. Durch die Treffer von Benjamin Hübner (22.) und Lukas Hinterseer (58.) kommen die Schanzer der Bundesliga immer näher.Der Karlsruher SC musste hingegen einen Rückschlag hinnehmen. Die Badener kamen beim VfR Aalen nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus. Zunächst brachte Rouwen Hennings die Gäste in Front. Nach dem Ausgleich durch Jürgen Gjasula (54./Elfmeter) besorgte Ilian Micanski (63.) die erneute Führung des KSC. Doch postwendend glich erneut Gjasula für Aalen aus (65.).Aufsteiger Darmstadt mischt derweil weiter im Aufstiegskampf mit. Das Team von Dirk Schuster gewann zuhause gegen den VfL Bochum mit 2:0 (1:0). Der Franzose Romain Bregerie (22.) und Leon Balogun (77.) trafen für Darmstadt.RB Leipzig drehte das Spiel gegen Absteiger Nürnberg und gewann am Ende mit 2:1 (0:1). Zunächst traf der Österreicher Guido Burgstaller für die Franken (29.) per Kopf. Den Ausgleich erzielte Yordy Reyna (46.), der erstmals in der Startformation der "Bullen" stand.Kapitän Dominik Kaiser erzielte in der 76. Minute per Weitschuss den Führungstreffer der Gastgeber.1860 München kassierte im Abstiegsduell gegen Erzgebirge Aue eine bittere 0:1 (0:1)-Heimpleite. Romario Kortzorg sorgte schon früh für den entscheidenden Treffer der Auer (6.).Sandhausen und Union Berlin trennten sich mit 1:1 (1:0). Beide Treffer resultierten aus Eigentoren. Zunächst lenkte Berlins Christopher Trimmel das Leder in den eigenen Kasten (6.). In der zweiten Halbzeit passierte Timo Achenbach derselbe Fauxpas (51.).
    Translate to
  •   FCI unter Druck, Konkurrenz lauert 1 week ago - Sport 1
    Die 2. Fußball-Bundesliga wartet am Ostersonntag mit gleich sechs Partien auf. Im Blickpunkt stehen insbesondere die Fernduelle um die Aufstiegsplätze (ab 13.15 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm).Nachdem der 1. FC Kaiserslautern mit einem famosen 4:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim vorgelegt hat, sind die anderen Aufstiegs-Aspiranten nun gefordert. Tabellenprimus FC Ingolstadt empfängt den FSV Frankfurt. Coach Ralph Hasenhüttl will nach zuletzt magerer Punkteausbeute wieder zurück in die Erfolgsspur finden: "Wir haben uns zuhause zuletzt unter Wert verkauft und sind jetzt einfach mal wieder dran zu gewinnen." Hasenhüttl warnt allerdings vor der "Mannschaft der Stunde " aus der Hessen-Metropole.Demütig geht auch Darmstadts Trainer Dirk Schuster die Partie gegen den VfL Bochum an. Der Erfolgscoach erwartet eine "brutal schwere Aufgabe" gegen eine "spielstarke Truppe". Trotz der guten Ausgangslage will Schuster "keine Selbstzufriedenheit aufkommen lassen".Selbiges gilt für den dritten Aufstiegsanwärter an diesem Sonntag, den Karlsruher SC. Die Badener müssen beim Abstiegskandidaten VfR Aalen antreten. Nach zuletzt starken Auftritten gegen die Konkurrenz aus Kaiserslautern und Ingolstadt verbreitet Übungsleiter Markus Kauczinski Selbstbewusstsein: "Wir sind jetzt in einer entscheidenden Phase. Wir haben in den letzten drei Spielen gegen Top-Mannschaften gezeigt, dass wir so eine Situation annehmen können." Für den VfR Aalen ist die Tabellensituation hingegen bedrohlich. Die Kicker von der Ostalb befinden sich auf Rang 16 liegend in akuter Abstiegsnot. Zudem wurde dem Team aufgrund von Verstößen gegen die Lizenzierungsauflagen zwei Zähler abgezogen.Darüber freute man sich insbesondere beim TSV 1860 München, die nun vier Punkte Luft auf den Abstiegsrelegationsplatz haben. Die Münchner Löwen bitten im Abstiegskrimi Erzgebirge Aue zum Tanz. In beiden Lagern wurde das Kellertreffen zum Alles-oder-Nichts-Spiel ausgerufen. Die Löwen kämpfen mit einer eklatanten Heimschwäche (erst zwei Siege), die Veilchen hingegen mit der Formkurve (nur zwei Zähler aus letzten fünf Spielen).Zudem empfängt RB Leipzig den 1. FC Nürnberg und Union Berlin ist beim SV Sandhausen zu Gast.SPORT1 überträgt alle Sonntagsspiele ab 13.15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und begleitet die Spiele im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App. Highlights der Partien gibt es ab 19 Uhr in Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1.SPORT1 hat alle Fakten und die voraussichtlichen Aufstellungen:1860 München - Erzgebirge AueAusgangslage: Die Münchner haben von ihren vergangenen sechs Spielen nur eines verloren (zwei Siege, drei Unentschieden). Aue wartet bereits seit fünf Auftritten auf einen Dreier (zwei Unentschieden, drei Niederlagen) und auf einen Torerfolg. Die Erzgebirgler konnten nie ein Pflichtspiel in München gewinnen (drei Unentschieden, fünf Niederlagen). (Hinspiel: 1:4)München: Eicher - Kagelmacher, Bülow, Schindler, Bandowski - Sanchez, Stahl - Simon, Vollmann, Adlung - RodriNicht dabei: Okotie, Claasen, Volz, ValloriAue: Männel - Rankovic, Vucur, Fink, Müller - Alibaz, Fandrich, Schönfeld, Diring - Kortzorg – MugosaNicht dabei: Miatke, NovikovasSchiedrichter: Arne AarnikFC Ingolstadt - FSV FrankfurtAusgangslage: Spitzenreiter Ingolstadt hat in den jüngsten drei Heimspielen nur einen Zähler eingefahren und dabei insgesamt sieben Gegentore erzielt. Die seit sieben Auftritten unbesiegten Frankfurter spielten zuletzt viermal in Folge Unentschieden und kassierten dabei jeweils mindestens ein Gegentor. (1:0)Ingolstadt: Özcan - Levels, Matip, Hübner, Danilo - Groß, Roger, Pledl - Lex, Hinterseer, HartmannNicht dabei: da Costa, Eigler, LeckieFrankfurt: Klandt - Huber, Beugelsdijk, Balitsch, Bittroff - Kauko, Kruska - Roshi, Grifo, Engels - KapllaniNicht dabei: Oumari, Epstein, Konrad, YelenSchiedsrichter: Sascha StegemannVfR Aalen - Karlsruher SCAusgangslage: Aalen, das keinen seiner jüngsten fünf Heimauftritte verloren hat (ein Sieg, vier
    Translate to
  •   LIVE! Vor dem Derby in Bochum: Duell im Nord-Keller 2 weeks ago - Kicker
    Nach einigen witterungsbedingten Ausfällen warten die Regionalligen am heutigen Donnerstagabend mit einem schmalen, aber feinen Programm auf. So kreuzen im Westen die beiden Bochumer Stadtrivalen Wattenscheid und VfL II die Klingen. Wacker Burghausen empfängt in der RL Bayern den Tabellendritten 1860 II und will den Aufschwung fortsetzen. Die Bayern haben Seligenporten zu Gast. In Norden hat es Schlusslicht FT Braunschweig mit Goslar zu tun.
    Translate to
  •   LIVE! SG 09 gegen VfL: Derby in Bochum 2 weeks ago - Kicker
    Nach einigen witterungsbedingten Ausfällen warten die Regionalligen am heutigen Donnerstagabend mit einem schmalen, aber feinen Programm auf. So kreuzen im Westen die beiden Bochumer Stadtrivalen Wattenscheid und VfL II die Klingen. Wacker Burghausen empfängt in der RL Bayern den Tabellendritten 1860 II und will den Aufschwung fortsetzen. Die Bayern haben Seligenporten zu Gast. Jena stößt schon um 17 Uhr gegen Meuselwitz an.
    Translate to
  •   2. Bundesliga: Felix Bastians bleibt beim VfL Bochum 2 weeks ago - Sport 1
    VfL Bochum hat Außenverteidiger Felix Bastians per Option für weitere zwei Jahre bis 2017 an den Verein gebunden.Der 26-Jährige kehrte im November an die Castroper Straße zurück, nachdem sein Vertrag bei Hertha BSC aufgelöst worden war.Nach einer Verletzung im Winter kam er in der laufenden Saison sieben Mal zum Einsatz.
    Bochum Hertha Berlin Bundesliga
    Translate to
  •   Bochum zieht die Option bei Bastians 2 weeks ago - Kicker
    Wie der VfL Bochum am Mittwoch mitteilte, hat der Klub bei Felix Bastians eine im Vertrag verankerte Option gezogen und den Verteidiger für weitere zwei Jahre an den Verein gebunden. Das Arbeitspapier des 26-jährigen, der bereits in der vergangenen Spielzeit als Leihgabe von Hertha BSC für die Westfalen 13-mal im Einsatz war, gilt nunmehr bis Ende Juni 2017.
    Translate to
  •   Terodde: "Die beste Phase meiner Karriere" 2 weeks ago - Kicker
    Als Simon Terodde im Sommer 2014 von Union Berlin nach Bochum kam, dachten wohl nur die kühnsten Optimisten, dass sich der Stürmer an der Castroper Straße innerhalb kürzester Zeit zum unersetzlichen Ballermann entwickelt. "Ich habe hier von Anfang an viel Vertrauen gespürt", erklärt der 1,92 Meter große Angreifer, der die Torjägerliste der 2. Liga mit stolzen 14 Treffern anführt und noch viel vor hat.
    Translate to
  •   Terodde atmet auf: "Keiner mehr Lust drauf" 3 weeks ago - Kicker
    Erstmals nach zehn sieglosen Spielen durfte der VfL Bochum am Montagabend wieder einen Auswärtssieg bejubeln. Beim 1. FC Nürnberg siegte der Revierklub mit 2:1 und kletterte in der Tabelle auf einen einstelligen Tabellenplatz. Während Trainer Gertjan Verbeek noch einiges zu bemängeln hatte, war vor allem Toptorjäger Simon Terodde sichtlich erleichtert.
    Translate to
  •   Beim Club geht's ums Ganze - und um Bader 3 weeks ago - Kicker
    Das ganze Dilemma des 1. FCN offenbarte sich am Montagabend beim 1:2 gegen Bochum: Eigentlich hat die Elf von Trainer René Weiler ein richtig gutes Heimspiel hingelegt, wenn nicht gar ihr bestes, und mit aggressivem, frühem Pressing den VfL vor allem in Hälfte eins zum Statisten degradiert und eine Vielzahl bester Chancen kreiert. Am Ende hatten die Franken zwölf klare Einschussgelegenheiten zu verzeichnen, aber eben keinen Sieg.
    Translate to
  •   26. Spieltag: VfL Bochum feiert Sieg beim 1. FC Nürnberg 3 weeks ago - Sport 1
    Für den 1. FC Nürnberg bleibt die Saison in der Zweiten Liga eine große Enttäuschung.Der Traditionsklub...
    Translate to
  •   Erfolgreiche Verbeek-Rückkehr: Bochum siegt glücklich 3 weeks ago - Kicker
    Bei Gertjan Verbeeks Rückkehr nach Nürnberg feierte Bochum am Montag trotz zahlreicher Club-Chancen ein überaus glückliches 2:1. Am Sonntag endete das Derby zwischen den Aufstiegsaspiranten Karlsruhe und Kaiserslautern torlos. Heidenheim holte Leipzig auf den Boden der Tatsachen zurück, Greuther Fürth traf auch in Aue nicht. Am Samstag musste sich Tabellenführer Ingolstadt mit einer Nullnummer in Braunschweig begnügen, und Darmstadts Serie fand in Düsseldorf ihr Ende.
    Translate to
  •   Ab 19.45 Uhr LIVE im TV, auf SPORT1.fm und im TICKER 3 weeks ago - Sport 1
    Raphael Schäfer kehrt im Heimspiel des 1. FC Nürnberg gegen den VfL Bochum (19.45 Uhr LIVE im TV auf...
    Translate to
  •   LIVE! Verbeek kehrt zurück - Schäfer im Club-Tor 3 weeks ago - Kicker
    Heute kommt es für Gertjan Verbeek zu einem Wiedersehen: Mit dem VfL Bochum kehrt er an seine alte Wirkungsstätte nach Nürnberg zurück. Bereits am Sonntag endete das Derby zwischen den Aufstiegsaspiranten Karlsruhe und Kaiserslautern torlos. Heidenheim holte Leipzig auf den Boden der Tatsachen zurück, Greuther Fürth traf auch in Aue nicht. Am Samstag musste sich Tabellenführer Ingolstadt mit einer Nullnummer in Braunschweig begnügen, und Darmstadts Serie fand in Düsseldorf ihr Ende.
    Translate to
  •   Verbeeks Wiedersehen: "Fast keiner mehr da" 3 weeks ago - Kicker
    Im Montagabendspiel der 2. Bundesliga kommt es für den 1. FC Nürnberg im Duell mit dem VfL Bochum zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Coach Gertjan Verbeek, der jetzt beim Revierklub an der Seitenlinie steht. Der Niederländer freut sich auf das Wiedersehen mit dem Club, auch wenn seine Zeit bei den Franken nicht friedvoll geendet hatte.
    Mali Bochum Nurnberg Bundesliga
    Translate to
  •   Verbeeks heikle Rückkehr nach Nürnberg - FCK Zweiter 3 weeks ago - Kicker
    Am Montag kommt es für Gertjan Verbeek zu einem Wiedersehen: Mit dem VfL Bochum kehrt er an seine alte Wirkungsstätte nach Nürnberg zurück. Bereits am Sonntag endete das Derby zwischen den Aufstiegsaspiranten Karlsruhe und Kaiserslautern torlos. Heidenheim holte Leipzig auf den Boden der Tatsachen zurück, Greuther Fürth traf auch in Aue nicht. Am Samstag musste sich Tabellenführer Ingolstadt mit einer Nullnummer in Braunschweig begnügen, und Darmstadts Serie fand in Düsseldorf ihr Ende.
    Translate to
  •   2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg empfängt den VfL Bochum 3 weeks ago - Sport 1
    Der 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga wird am Montag (ab 19:45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im Sportradio...
    Bochum Nurnberg Bundesliga
    Translate to
  •   Hochstätter hat alle Hände voll zu tun 3 weeks ago - Kicker
    Die Fieberkurve des VfL Bochum zeigt nach oben: Seit fünf Partien ist der Revierklub unbesiegt. Am Montag tritt die Mannschaft von Coach Gertjan Verbeek bei dessen Ex-Klub 1. FC Nürnberg an (LIVE! ab 20.15 Uhr bei kicker.de) - eine brisante Rückkehr, war die Demission des Niederländers beim Club doch umstritten. VfL-Vorstand Christian Hochstätter hat derweil allerhand zu tun: Zum Saisonende laufen die Arbeitspapiere von neun Spielern aus.
    Translate to
  •   Gladbach II führt souverän gegen Köln II 4 weeks ago - Kicker
    Im Nordosten kam es zu einem echten Kracher, der allerdings torlos endete: Tabellenführer Zwickau spielte remis beim Verfolger Magdeburg. In der Regionalliga Nord will der Hamburger SV II im Heimspiel gegen Rehden an Spitzenreiter Bremen II dranbleiben. In der Regionalliga West duellieren sich die Bundesligareserven von Gladbach und Köln, Alemannia Aachen ist bei Bochum II zu Gast. Im Südwesten wollen Trier und Baunatal wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln. In der Regionalliga Bayern trifft Bayern II auf den FCN II.
    Translate to