FC Porto

FC Porto News

  •   Foot - Transfert - Transfert: Le père de Giannelli Imbula (parti de l'OM à Porto) se justifie 3 hours ago - L'equipe
    Dans une interview accordée au Journal du Dimanche, le père de...
    FC Porto Transfer
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Transfert: Carlos Edouardo (Nice) vers l'Arabie Saoudite 12 hours ago - L'equipe
    Prêté la saison dernière à Nice par le FC Porto, Carlos Eduardo ne...
    FC Porto Nice Transfer
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Transfert : Tozé quitte Porto pour Guimaraes 1 day ago - L'equipe
    Prêté la saison dernière à Estoril par Porto (7 buts en 37 matches...
    Guimaraes FC Porto Transfer
    Translate to
  •   Marseille : Veretout et Aranguiz en plan B ? 2 days ago - Football365.fr
    Alors qu'Idrissa Gueye (Lille) est proche d'Aston Villa et que les négociations avec N'Golo Kanté (Caen) se sont compliquées, l'OM aurait réactivé la piste menant à Jordan Veretout (Nantes) et viserait également Charles Aranguiz (Internacional Porto Alegre).
    Translate to
  •   Luiz Adriano, il vero nueve Cresciuto all'ombra di Pato 2 days ago - La Gazzetta dello Sport
    Luiz Adriano, il vero nueve Cresciuto all'ombra di Pato Il brasiliano è esploso a Porto Alegre dopo l'addio del Papero, che gli veniva preferito. E' una prima punta classica ma sa dialogare con i compagni. E una volta segnò a gioco fermo...
    Translate to
  •   Fenerbahçe : Deux joueurs du FC Porto en prêt 3 days ago - Football365.fr
    Fenerbahçe enregistre le renfort de deux éléments du FC Porto : le Brésilien Fabiano Ribeiro et le Sénégalais Abdoulaye Ba.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Fabiano Ribeiro et Abdoulaye Ba rejoignent Fenerbahçe 3 days ago - L'equipe
    Fenerbahçe a recruté ce jeudi deux joueurs de Porto: Fabiano Ribeiro...
    FC Porto Fenerbahce Transfer
    Translate to
  •   Guardiola bestätigt Treffen mit Müller-Wohlfahrt 3 days ago - Sport 1
    Trainer Pep Guardiola vom FC Bayern hat ein Treffen mit dem ehemaligen FCB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in einem Münchner Restaurant bestätigt."Mit Paolo Maldini und Usain Bolt. Es war sehr korrekt. Ich hatte kein Problem mit ihm", sagte Guardiola bei der Pressekonferenz des FC Bayern.Müller-Wohlfahrt hatte nach der 1:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Porto hingeschmissen.Müller-Wohlfahrt hatte den Bayern damals vorgeworfen, sie hätten ihn und seinen Stab "aus ihnen unerklärlichen Gründen für die Niederlage hauptverantwortlich gemacht".Insbesondere hatte es wohl Streit über die langwierige Sprunggelenksverletzung von Franck Ribery gegeben.Man habe aber nicht über den Franzosen gesprochen, berichtete Guardiola nun über das Treffen mit Müller-Wohlfahrt: "Wir haben über Dante gesprochen und seine Verletzung, nicht aber über Franck Ribery."Über Riberys Gesundheitszustand sagte der Spanier: "Wir müssen ihm helfen. Er ist ein Kämpfer, er hat alles gemacht, um so schnell wie möglich zur Mannschaft zurückzukehren. Ich weiß nicht, wann er zurückkommt."
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Carlos Eduardo à Nice, Monaco ou Porto ? 3 days ago - L'equipe
    Prêté un an sans option d’achat à Nice, la saison passée,...
    FC Porto Monaco Nice Transfer
    Translate to
  •   Foot - BRE - 10e j. - Recife avance, Sao Paulo stoppé 3 days ago - L'equipe
    Sport Recife a dominé l'Internacional de Porto Allegre (3-0),...
    Translate to
  •   Atletico agree £24.8m Martinez deal 3 days ago - BBC
    Porto confirm that Atletico Madrid have agreed to pay £24.8m to sign their Colombian striker Jackson Martinez.
    Translate to
  •   Porto signal intent with Imbula acquisition 4 days ago - UEFA
    UEFA.com looks at what Giannelli Imbula will bring to FC Porto after the midfielder joined the Dragons from Olympique de Marseille for a Portuguese record fee of €20m.
    FC Porto Marseille Transfer
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Giannelli Imbula (Porto): «C'est moi qui décide» 4 days ago - L'equipe
    Gianelli Imbula a quitté l'OM et s'est engagé mercredi matin avec...
    FC Porto Transfer
    Translate to
  •   Foot - L1 - Transfert - Mercato: Pour le moment, le plus gros acheteur de Ligue 1 est... le PSG 4 days ago - L'equipe
    Alors que la vente d'Imbula à Porto, officialisée mercredi, fait de...
    FC Porto Paris Saint Germain Ligue 1 Transfer
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Giannelli Imbula: «Porto, un club historique» 4 days ago - L'equipe
    Transféré ce mercredi de Marseille au FC Porto, Giannelli Imbula a...
    FC Porto Marseille Transfer
    Translate to
  •   Als Mandzukic-Ersatz: Jackson zu Atletico 4 days ago - Kicker
    Bereits vor Tagen hatte es Jackson Martinez selbst bestätigt, nun hat auch der FC Porto Vollzug gemeldet: Der Angreifer verlässt den portugiesischen Vizemeister und heuert für vier Jahre in der Primera Division bei Atletico Madrid an - nachdem die Colchoneros dem AC Milan dazwischengefunkt und im letzten Moment die Tour vermasselt hatten. Die Spanier überweisen 35 Millionen Euro nach Porto und planen bereits den nächsten Toptransfer.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Giannelli Imbula officiellement transféré au FC Porto 4 days ago - L'equipe
    Comme pressenti depuis plusieurs jours, le Marseillais Giannelli...
    FC Porto Marseille Transfer
    Translate to
  •   FC Porto : Imbula signe cinq ans 4 days ago - Football365.fr
    Le FC Porto a confirmé mercredi l'arrivée du Marseillais Giannelli Imbula pour les cinq prochaines saisons. Le milieu de terrain de 22 ans a signé un contrat de cinq ans avec la formation portugaise qui a déboursé 22,5 M€.
    FC Porto Marseille Transfer
    Translate to
  •   Atlético Madrid : Officiel pour J.Martinez 4 days ago - Football365.fr
    Le FC Porto a confirmé le départ de son attaquant colombien Jackson Martinez (28 ans) vers l'Atlético Madrid, qui a payé la clause de départ de 35 M€.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - L'Atletico Madrid va acheter Jackson Martinez (Porto) 35 millions d'euros 4 days ago - L'equipe
    Jackson Martinez sera transféré à l'Atletico Madrid pour un montant...
    Translate to
  •   Svezia campione ai rigori Carvalho condanna i suoi 5 days ago - La Gazzetta dello Sport
    Svezia campione ai rigori Carvalho condanna i suoi Il Portogallo perde 3-4 per l'errore del suo uomo migliore, dopo 120' senza gol
    Translate to
  •   Porto apprécie Benjamin Mendy 5 days ago - Football365.fr
    Après avoir récupéré Giannelli Imbula, le FC Porto se penche également sur le cas de Benjamin Mendy, le latéral gauche de Marseille. Mais l'ancien Havrais devrait difficilement bouger cet été.
    Translate to
  •   Víctor quiere tener cedido a Lucas Silva en el Deportivo 5 days ago - AS
    La idea de Benítez es que el brasileño se foguee en un equipo español para seguir su evolución. El Sevilla y el Oporto también mostraron interés por su situación.
    Translate to
  •   Nice - Puel : "Encore 2-3 arrivées" 6 days ago - Football365.fr
    Alors qu’il espère conserver Carlos Eduardo, prêté la saison dernière par le FC Porto, Claude Puel envisage l’arrivée de deux ou trois nouveaux joueurs dans l’effectif de l’OGC Nice.
    Translate to
  •   Nice/Puel : « Encore deux ou trois arrivées » 6 days ago - Football365.fr
    Alors qu’il espère conserver Carlos Eduardo, prêté la saison dernière par le FC Porto, Claude Puel envisage l’arrivée de deux ou trois nouveaux joueurs dans l’effectif de l’OGC Nice.
    Translate to
  •   Calcio-tifo, Italia violenta "Omertà e i big scappano" 6 days ago - La Gazzetta dello Sport
    Calcio-tifo, Italia violenta "Omertà e i big scappano" Presentato il secondo rapporto "Calciatori sotto tiro": "i giocatori vittime di violenza sono professionisti, giocano al Sud e subiscono minacce dai propri tifosi"
    Translate to
  •   Les dessous du dossier Giannelli Imbula 6 days ago - Football365.fr
    Alors que l'Inter Milan et Valence semblaient tenir la corde, Giannelli Imbula a finalement opté pour le FC Porto. Un choix surprenant et évidemment motivé par des aspects financiers.
    Translate to
  •   Gladbach will Christensen ausleihen 6 days ago - Sport 1
    Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist weiter an einer Verpflichtung von Andreas Christensen vom englischen Meister FC Chelsea interessiert."Wir wollen noch Christensen von Chelsea ausleihen. Damit sind unsere Kaderplanungen in der Innenverteidigung erst einmal abgeschlossen", sagte Sportdirektor Max Eberl beim Trainingsauftakt des Champions-League-Teilnehmers. Der 19-jährige Däne besitzt bei Chelsea noch einen Vertrag bis Juni 2016.In Torwart Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern), Mittelfeldspieler Lars Stindl (Hannover 96) und Innenverteidiger Nico Elvedi (FC Zürich) begrüßte Trainer Lucien Favre drei Neuzugänge zum Start am Montag.Auf zehn Spieler, die international im Einsatz waren, musste der Schweizer aber noch verzichten.Nach der erstmaligen Qualifikation für die Gruppenphase der Königsklasse geht die Borussia die neue Spielzeit mit Respekt an. "Wir wissen, dass es schwer wird und wir eine neue Situation haben.Champions League kenne ich auch nur aus dem TV, muss ich gestehen. Man kann sich gar nicht vorstellen, was das für ein Druck ist", sagte Eberl, der von zu hohen Erwartungen nach der starken vergangenen Saison nichts wissen will: "Wir gehen realistisch in die Saison und haben keine neuen Ziele. Wir wollen in der Einstelligkeit bleiben und nahe an die ersten Plätze kommen".Die Gladbacher vereinbarten unterdessen am Montag ein weiteres Vorbereitungsspiel. Am 24. Juli trifft das Favre-Team auf den portugiesischen Spitzenklub FC Porto.Der fünfmalige deutsche Meister startete am 15./16. August mit einem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund in die neue Saison. 
    Translate to
  •   Transferts - Imbula vers Porto 6 days ago - Football365.fr
    Giannelli Imbula devrait prochainement signer au FC Porto. Le quotidien l'Equipe annonce que le joueur de 22 ans aurait choisi de rejoindre le club portugais. L'OM devrait récupérer 25 millions d'euros dans l'affaire.
    FC Porto Transfer
    Translate to
  •   Marseilel : Imbula vers Porto 6 days ago - Football365.fr
    Giannelli Imbula devrait prochainement signer au FC Porto. Le quotidien L'Equipe annonce que le joueur de 22 ans a choisi de rejoindre le club portugais.
    Translate to
  •   Marseille : Imbula vers Porto 6 days ago - Football365.fr
    Giannelli Imbula devrait prochainement signer au FC Porto. Le quotidien L'Equipe annonce que le joueur de 22 ans a choisi de rejoindre le club portugais.
    Translate to
  •   Marseille : Imbula a choisi Porto 6 days ago - Football365.fr
    Proche de l'Inter Milan pendant un temps, Giannelli Imbula (22 ans), le milieu de terrain de l'OM, a finalement décidé de s'engager avec le FC Porto. Montant du transfert : environ 23 millions d'euros.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Giannelli Imbula va quitter l'OM et a choisi Porto 6 days ago - L'equipe
    C’est dans la nuit de dimanche à lundi que la confirmation de...
    FC Porto Transfer
    Translate to
  •   Marseille : Porto relance Imbula 1 week ago - Football365.fr
    Giannelli Imbula, le milieu de terrain marseillais, a été relancé par le FC Porto, mais l'Inter Milan reste relativement optimiste sur le dossier.
    Translate to
  •   Portogallo-Svezia sarà la finale del biscotto 1 week ago - La Gazzetta dello Sport
    Portogallo-Svezia sarà la finale del biscotto
    Translate to
  •   Foot - OM - Imbula, Porto relance tout! 1 week ago - L'equipe
    Jour après jour, le dossier Giannelli Imbula n’en finit plus de...
    Translate to
  •   Carvalho, Geis e gli altri Ecco i gioielli dell'Europeo 1 week ago - La Gazzetta dello Sport
    Carvalho, Geis e gli altri Ecco i gioielli dell'Europeo Sul portoghese c'è l'Arsenal: costa 30 milioni. Anche Bernardo Silva nel mirino, ma forse resta al Monaco. Guidetti piace a Lazio e Sassuolo
    Translate to
  •   Martinez to join Atletico Madrid 1 week ago - BBC
    Colombian striker Jackson Martinez confirms he will join La Liga side Atletico Madrid from Porto after Copa America exit.
    Atletico Madrid FC Porto La Liga Transfer
    Translate to
  •   Lucescu bestätigt Costa-Wechsel 1 week ago - Sport 1
    Trainer Mircea Lucescu von Shaktar Donezk hat den Transfer von Douglas Costa zum deutschen Meister Bayern München bestätigt.In der rumänischen Sportzeitung Dolce Sport sagte Lucescu auf den Wechsel Costas angesprochen: "Das kommt mir absolut normal vor."Wie SPORT1 bereits am Donnerstag meldete, steht der 24 Jahre alte brasilianische Nationalspieler kurz vor der Vertragsunterschrift bei den Bayern, denen die Dienste des variablen Mittelfeldspielers 35 Millionen Euro wert sind. "Auch Inter Mailand wollte ihn", sagte Lucescu, "es gibt seit dem Winter Gespräche. Bei uns konnte er sich nicht mehr weiterentwickeln." Costa wird in München, wo er einen langfristigen Vertrag erhalten wird, als Erbe von Dauerpatient Franck Ribery gehandelt. Er kann aber auch auf der rechten Außenbahn oder im Zentrum spielen."Ich sehe ihn anstelle von Arjen Robben, er hat das gleiche Profil. Er ist erst 24 Jahre alt, in den kommenden Jahren könnte er Robbens Niveau erreichen", sagte Lucescu. Costa, 2010 von Gremio Porto Alegre nach Donezk gewechselt, hat beim ukrainischen Spitzenklub noch einen Vertrag bis 2018. Er wäre der viertteuerste Spieler der Bundesliga-Geschichte.Derzeit spielt er mit Brasilien bei der Copa America in Chile.
    Bayern Munich Inter Milan FC Porto Bundesliga Transfer
    Translate to
  •   Und Blatter tanzt "Gefällt mir" 1 week ago - Sport 1
    Es ist mal wieder dieses Digitalisierungs-Ding, das alles zu einem Problem macht.Mal angenommen, wir befänden uns noch in der Zeit, in der die Leute sich Briefe schreiben mussten, um sich etwas mitzuteilen. Und Rodney Bouwhuizen, der niederländische Fußballfan, hätte persönlich anschreiben müssen, wen er dabeihaben wollte bei seinem Abschiedsfest für den scheidenden FIFA-Präsidenten Joseph Blatter.Was hätte das gedauert, bis er 21.000 Einladungen fertig gehabt hätte. Und die Porto-Kosten, heiei. Und ob überhaupt alle 21.000 ihre jeweiligen Adressaten erreicht hätten? Der Post-Streik, Sie wissen.Zugegeben: etwas müßig darüber nachzudenken, wir leben ja nun im Zeitalter von Facebook, einem Dienstleister, wo auch in Zeiten des Post-Streiks permanent gepostet wird.Und als Konsequenz ist auch bei dem Thema alles einfacher geworden. Und schneller und größer. Was Folgen hat: Wo das Prinzip der Brief-Party sich nie hat durchsetzen können, ist die Facebook-Party nun eine ganz große Sache.Facebook-Partys. Was klingt, wie ein harmloses Beisammensein, um das Lebenswerk des Firmengründers Mark Zuckerberg zu feiern, ist eine heikle Sache, wer die Nachrichten auf Facebook geliked hat, weiß ja davon.Einmal bei der digitalen Organisation einer Kaffee-und-Kuchen-Runde den Haken bei "öffentlich" statt bei "privat" gesetzt - und anstelle eines ausgewählten Besucherkreises können  Zehntausende kommen, die aus Enttäuschung, dass der Kuchen nicht für alle reicht, das Wohnviertel kaputt machen.Es kann natürlich auch anders kommen. Es kann auch sein, dass zu einer groß aufgezogenen Facebook-Party im richtigen Leben am Ende niemand kommt. Oder nur Horst Seehofer und Alexander Dobrindt. Man weiß nicht, was am Ende wirklich passiert, das ist das tückische. Es ist ein bisschen wie bei Blatters Rücktritt.Insofern ist es schon durchaus charmant, dass Rodney Bouwhuizen auf die Idee gekommen ist, diesen Rücktritt mit einer Facebook-Feier zu begehen: Zu einer "großen Abschiedsparty" am FIFA-Sitz in Zürich rief er über das soziale Medium auf.Rund 21.000 Menschen sagten zu - eine Größenordnung, bei der die örtlichen Behörden routinemäßig überprüfen muss, ob dem Gastgeber auch klar ist, dass er die Verantwortung trägt, sie alle mit Kaffee und Kuchen zu versorgen."Häufig ist das den Leuten gar nicht bewusst und sie ziehen ihren Aufruf zurück", klärte ein Polizeisprecher den Züricher Tagesanzeiger auf.Auch der weiß von Fällen zu berichten, in denen Facebook-Partys außer Kontrolle geraten waren. 2008 etwa: "Damals zweifelten vorab viele, ob sich die Leute wirklich zum Massenbesäufnis auf der Zürcher Blatterwiese treffen würden. Es kamen dann über tausend." Es war sehr überraschend.Rodney Bouwhuizen wusste das wahrscheinlich nicht – ebenso wenig wohl, dass in Zürich bereits Grünflächen nach dem zurücktretenden FIFA-Chef benannt worden sind.Anscheinend ist er aber durch das warnende Beispiel sensibilisiert worden, den Aufruf hat er mittlerweile zurückgezogen.Schade, einerseits. Es wäre auch für Blatter ein schöner Anlass gewesen, nach all den Ärgernissen zuletzt doch noch einmal ein "Gefällt mir" in seinem Büro zu tanzen. Andererseits wohl besser so, sollte dabei tatsächlich nicht Kaffee und Kuchen für alle eingeplant gewesen sein.Wobei eben: In der Brief-Ära hätte Rodney Bouwhuizen sich vielleicht schon an irgendeinem Punkt darüber Gedanken gemacht, bevor er die 21.000. Einladung verschickt hätte.
    Translate to
  •   El preparador de porteros del Oporto ha llamado a Moyá 1 week ago - AS
    Juan Carlos Arévalo sondeó al portero mallorquín sobre su fichaje por el Oporto. El meta aún no ha decidido: le seduce ser titular, pero aquí está feliz.
    Translate to
  •   Diego Reyes, cerca de la Real 1 week ago - Marca
    Diego Reyes, central del Oporto, podría jugar la próxima temporada en la Real Sociedad, donde coincidiría con Carlos Vela. Leer
    Translate to
  •   Portugal bucht Halbfinale gegen Deutschland 1 week ago - Sport 1
    Deutschland trifft im Halbfinale der U21-EM in Tschechien auf Portugal.Das Team von Trainer Rui Jorge sicherte sich am Mittwoch durch ein 1:1 (0:0) gegen Schweden den Gruppensieg und spielt am Samstag (18.00 Uhr) in Olmütz gegen das DFB-Team um den Finaleinzug. Im zweiten Halbfinale stehen sich Dänemark und Schweden gegenüber.Überraschend ausgeschieden sind dagegen die Mitfavoriten Italien und England. Italien gewann zwar in Olmütz zum Abschluss 3:1 (2:0) gegen die Engländer, hat aber wegen des verlorenen direkten Vergleiches das Nachsehen gegenüber den punktgleichen Schweden.Sowohl Schweden als auch Portugal lösten zudem das Ticket für die Olympischen Spiele.Goncalo Paciencia vom FC Porto brachte Portugal in der 82. Minute zunächst in Führung, ehe der eingewechselte Simon Tibbling (FC Groningen) Schweden in der 89. Minute doch noch ins Halbfinale schoss.Die Portugiesen schafften das Kunststück, mit nur zwei geschossenen Toren die Vorrunde zu überstehen. Gegen Portugal hat eine deutsche U21 zuletzt im Mai 2011 gespielt, damals siegten die Portugiesen in Portimao mit 4:2. Bei einer EM-Endrunde gab es das Duell bisher zweimal. Sowohl 2004 in Mainz (1:2) als auch 2006 in Portugal (0:1) behielten ebenfalls die Iberer die Oberhand.
    Translate to
  •   All'Under vincere non basta Il biscotto condanna l'Italia 1 week ago - La Gazzetta dello Sport
    All'Under vincere non basta Il biscotto condanna l'Italia I ragazzi di Di Biagio battono 3-1 l'Inghilterra, ma l'1-1 tra Portogallo e Svezia li elimina
    Translate to
  •   Under, vincere non basta Inghilterra-Italia 1-3 Portogallo-Svezia 1-1 1 week ago - La Gazzetta dello Sport
    Under, vincere non basta Inghilterra-Italia 1-3 Portogallo-Svezia 1-1 Gli azzurrini si giocano l'accesso a semifinali e Olimpiade, ma vincere potrebbe non bastare
    Translate to
  •   El Oporto no va a desistir por Darder 1 week ago - Marca
    Las conversaciones entre Oporto y Málaga para el fichaje de Sergi Darder no han cesado. Lopetegui está convencido del potencial del futbolista. Leer
    Translate to
  •   Schalke testet gegen den FC Porto 1 week ago - Sport 1
    Der FC Schalke 04 bestreitet in der Vorbereitung auf die neue Saison ein Testspiel gegen den ehemaligen Champions-League-Sieger FC Porto.Die Partie wird am 27. Juli (18.00 Uhr) im Heidewaldstadion in Gütersloh ausgetragen.Das teilten die Gelsenkirchener am Mittwoch mit.
    Translate to
  •   EDS - Monaco, le FC Porto de la Ligue 1 ? 1 week ago - L'equipe
    Les chroniqueurs de L'Equipe du Soir ont débattu sur les ventes de...
    FC Porto Monaco Ligue 1
    Translate to
  •   Under 21, Cataldi ci crede "Pensiamo solo a vincere" 1 week ago - La Gazzetta dello Sport
    Under 21, Cataldi ci crede "Pensiamo solo a vincere" Gli azzurrini devono riscuotere tre punti e sperare che Portogallo e Svezia non pareggino. Sulla prossima stagione, alla Lazio: "Mi sento pronto a giocare da titolare nel preliminare di Champions. Ma spero che Biglia non vada via"
    Translate to
  •   Laufen, schwitzen, schuften: 1 week ago - Sport 1
    Wer schön sein will, muss leiden - und wer fit sein will, muss schwitzen. Die Vorbereitung auf die 2. Bundesliga läuft bei vielen Vereinen schon auf vollen Touren. Und mit ihr der Kampf um die bestmögliche Form für die neue Spielzeit. Anders als die Bundesligisten setzen viele Zweitligisten in den Trainingswochen vor Saisonbeginn auf kurze Wege und Heimatgefühl.Währende die Erstligaklubs um die ganze Welt reisen, bleiben Zweitligisten lieber zu Hause. Die fehlende Reisezeit füllen sie vor allem mit Vorbereitungsspielen. Der Beinahe-Absteiger FC St. Pauli tritt ganze sechs Mal an, um Taktik und System zu testen. Viele Teams nahmen das Training schon Mitte Juni wieder auf, am Montag stiegen neben den Absteigern Freburg und Paderborn auch die Beinahe-Absteiger aus München ins Training ein. Der Karlsruher SC kehrt nach der Enttäuschung im Relegationskrimi gegen den Hamburger SV erst am 25. wieder zum Fußballalltag zurück. SPORT1 zeigt, wo,wie und wann sich die Zweite Liga auf die Strapazen der nächsten Saison vorbereitet: SC FreiburgAuftakt:  22. Juni Trainingslager: 5. bis 12. Juli ins Schruns/Österreich                                                                                                                                                                                Testspiele: 25. Juni beim Kehler FV1. Juli beim SV Kirchzarten14. Juli beim FC St. Pauli19. Juli gegen den FC Malaga SC PaderbornAuftakt: 22. Juni Trainingslager: 6. Juli bis 14. Juli in Aigen im Ennstal/Österreich                                                                                                                                                         Testspiele: 26. Juni beim BV Bad Lippspringe28. Juni beim DJK SSG Paderborn1. Juli beim SV Rödinghausen3. Juli beim KSV Hessen Kassel5. Juli FC beim FC Gütersloh19. Juli gegen den Watford FC Karlsruher SC Auftakt:  25. Juni Trainingslager:  2. bis 10. Juli in Scheffau/Österreich                                                                                                                                                                                 Testspiele:  27. Juni bein SC Lahr5. Juli gegen FK Pribam in Scheffau6. Juli beim SV Austria Salzburg8. Juli gegen FK Rubin Kazan15. Juli gegen FC Aarau 1. FC KaiserslauternAuftakt: 21. Juni Trainingslager: 24. bis 27. Juni in Herxheim-Hayna und 7. bis 14. Juli in Langweiler                                                                                                                                        Testspiele: 30. Juni gegen SC Hauenstein2. Juli gegen Offenbacher Kickers5. Juli gegen FC 08 Homburg8. Juli gegen SV Eintracht Trier 0518. Juli gegen SV Wehen Wiesbaden RB LeipzigAuftakt: 15. Juni Trainingslager:  17. bis 21. Juni in Bas Saarow und 6. bis 14. Juli in Leogang/Österreich                                                                                                                                   Testspiele 27. Juni bei Kickers Markkleeberg1. Juli gegen Budissa Bautzen in Grimma4. Juli Slovan Liberec in Grimma8. Juli gegen FC Southampton in Leogang12. Juli gegen Rubin Kasan in Leogang18. Juli gegen Hapoel Tel Aviv Eintracht BraunschweigAuftakt:  15. Juni Trainingslager:  16. bis 20. Juni in Haßloch und 30. Juni bis 8. Juli in Mittersill/Österreich                                                                                                                        Testspiele:  26. Juni gegen BSC Acosta13. Juli gegen den SV Drochtersen in Assel 1. FC Union BerlinAuftakt:  21. Juni Trainingslager:  25. bis 28. Juni in Neuruppin und 3. bis 10 Juli in Bad Kleinkirchheim/Österreich                                                                                                                       Testspiele:  23. Juni gegen SV Falkensee-Finkenkrug27. Juni beim MSV Neuruppin13. Juli beim Hallescher FC15. Juli gegen Hapoel Tel Aviv18. Juli gegen Crystal Palace 1. FC HeidenheimAuftakt:  22. Juni Trainingslager:  5. bis 14. Juli in St. Jak
    Translate to