Freiburg

Freiburg News

  •   Mainz lädt Flüchtlinge ein 2 days ago - Sport 1
    250 Flüchtlinge werden am Samstag auf Einladung des 1. FSV Mainz 05 das Spiel gegen den SC Freiburg verfolgen. "Wir wollen ihnen mit dieser ... weiterlesen
    Translate to
  •   Ginters Bewährungschance in Paderborn 2 days ago - Kicker
    Wie es sich anfühlt, in der Anfangsformation von Borussia Dortmund zu stehen, hat Matthias Ginter (20) schon fast vergessen. Am Samstag in Paderborn darf der im Sommer aus Freiburg gekommene Defensivspieler wieder - zum ersten Mal in der Liga seit dem 20. September, als der BVB in Mainz mit 0:2 verlor. Auch weil Ginter dort ein unglückliches Eigentor unterlief.
    Translate to
  •   Streich warnt vor Mainzer "Feuerwerk" 3 days ago - Kicker
    Mit großem Respekt sprach Trainer Christian Streich am Donnerstag über den kommenden Gegner Mainz 05. "Wenn wir nicht total präsent und aggressiv sind, können wir gleich hier bleiben", warnt der 49-Jährige. Sechsmal trat der SC Freiburg in der Bundesliga bisher in Mainz an, das nüchterne Resultat: zwei Punkte, 1:14 Tore.
    Mainz 05 Freiburg Bundesliga
    Translate to
  •   Hjulmand warnt vor "flexiblem" Mehmedi 3 days ago - Kicker
    Dass sie nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation und im DFB-Pokal in der Bundesliga acht Partien ohne Niederlage hinlegen würden, hätten sie bei Mainz wohl nicht gedacht. Es folgte allerdings ein Mini-Tief mit nur einem Zähler aus den letzten drei Spielen. Gegen Freiburg peilen die 05er wieder einen Dreier an. Einfach wird es am Samstag keineswegs.
    Mainz 05 Freiburg Bundesliga
    Translate to
  •   Hjulmands Respekt vor "flexiblem" Mehmedi 3 days ago - Kicker
    Dass sie nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation und im DFB-Pokal in der Bundesliga acht Partien ohne Niederlage hinlegen würden, hätten sie bei Mainz wohl nicht gedacht. Es folgte allerdings ein Mini-Tief mit nur einem Zähler aus den letzten drei Spielen. Gegen Freiburg peilen die 05er wieder einen Dreier an. Einfach wird es am Samstag keineswegs.
    Mainz 05 Freiburg Bundesliga
    Translate to
  •   Bochums Terrazzino: "Ich bin bereit!" 3 days ago - Kicker
    Vor der Saison kam Marco Terrazzino vom SC Freiburg zum VfL Bochum. Nach anfänglichen Verletzungsproblemen hat sich der Deutsch-Italiener herangekämpft und ist aktuell topfit. Allerdings sprang bisher nur ein Einsatz über 90 Minuten heraus, im letzten Spiel gegen Kaiserslautern war der Angreifer gar nicht im Kader. Nun will der 23-Jährige im Heimspiel gegen den VfR Aalen den lang ersehnten ersten Heimsieg mit Bochum in dieser Saison einfahren.
    Translate to
  •   Sorg verlängert in Freiburg 3 days ago - Sport 1
    Oliver Sorg vom SC Freiburg hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Der 24 Jahre alte ... weiterlesen
    Translate to
  •   Höhn: Vollgas reicht derzeit nicht 4 days ago - Kicker
    Obwohl Weltmeister Matthias Ginter den SC Freiburg in Richtung Borussia Dortmund verließ, hat sich die sportliche Perspektive für Immanuel Höhn nicht verbessert. Im Gegenteil: Der 22-Jährige aus der eigenen Talentschmiede stand in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz. Die vergangene Spielzeit stand für den Abwehrspieler unter einem deutlich besseren Stern.
    Translate to
  •   Stadionbau in Freiburg rückt näher 4 days ago - Sport 1
    Der SC Freiburg hat beim geplanten Stadionneubau die nächste Hürde genommen.Der Freiburger Gemeinderat sprach sich am Dienstagabend einstimmig ... weiterlesen
    Translate to
  •   Freiburger Gemeinderat stimmt für ein neues Stadion 5 days ago - Kicker
    Etappensieg für den SC Freiburg im Kampf um ein neues Stadion: In einer knapp vierstündigen Gemeinderatssitzung am Dienstag sprach sich die erforderliche Zweidrittelmehrheit der Stadträte in einem Grundsatzbeschluss für den Neubau eines SC-Stadions am Standort Wolfswinkel und das Finanzierungskonzept aus. Nun fehlt noch die Zustimmung der Stadtbewohner, die dem Projekt in einem Bürgerentscheid am 1. Februar grünes Licht geben müssen.
    Translate to
  •   "Stabilisator" Moritz vor der Rückkehr 5 days ago - Kicker
    13 Feldspieler, zwei Torhüter - mit einem reduzierten Kader musste der FSV Mainz 05 am Dienstag im Training auskommen. Also stand Basisarbeit auf dem Programm, wie es Co-Trainer Keld Bordinggaard ausdrückte. Mit Junior Diaz ist zumindest ein Nationalspieler wieder zurück in Rheinhessen. Philipp Wollscheid scheint für das Spiel gegen den SC Freiburg sicher auszufallen. Immerhin: Christoph Moritz ist nach mehreren Wochen Pause eine Option für den Samstag.
    Translate to
  •   Vogt: "Wir sollten uns nicht blenden lassen" 5 days ago - Kicker
    Wie schon vor der Partie gegen den SC Freiburg geht der 1. FC Köln am Samstag auch gegen die kriselnde Hertha aus Berlin (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) als leichter Favorit ins Spiel. Trotz des 4:3-Erfolgs bei 1899 Hoffenheim sind personelle Veränderungen zu erwarten. Kapitän Miso Brecko darf hoffen, dass er nicht davon betroffen ist.
    Translate to
  •   Lahr für zwei Spiele gesperrt 5 days ago - Sport 1
    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Jobina Lahr vom Bundesligisten SC Freiburg wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer ... weiterlesen
    Translate to
  •   Muskelfaserriss: Riether fällt aus 5 days ago - Kicker
    Freiburgs Trainer Christian Streich muss seine Mannschaft am Samstag beim Spiel in Mainz zwangsläufig umbauen. Sascha Riether zog sich einen Muskelfaserriss in der Wade zu und droht mehrere Wochen auszufallen. Als Ersatz stehen Oliver Sorg und Mensur Mujdza bereit.
    Translate to
  •   Riether erleidet Muskelfaserriss 5 days ago - Sport 1
    Bundesligist SC Freiburg muss voraussichtlich mehrere Wochen ohne Routinier Sascha Riether auskommen. Wie der Verein auf SID-Anfrage am Dienstag ... weiterlesen
    Translate to
  •   Saier: "Es ist richtig Musik drin" 6 days ago - Kicker
    Obwohl aktuell sieben SC-Profis auf Länderspielreise sind und Pavel Krmas (Innenbandanriss) sowie Maximilian Philipp (Außenbandriss) verletzt fehlen, ist der Kampf um die Plätze in Freiburg voll entbrannt. Die von Trainer Christian Streich nach dem enttäuschenden Auftritt in Augsburg (0:2) am 9. Spieltag vollzogenen Personalwechsel feuerten den Konkurrenzkampf an.
    Translate to
  •   Der Plan mit Schwolow und Co. geht auf 1 week ago - Kicker
    Die sportliche Perspektive beim SC Freiburg sah für Alexander Schwolow, Vegar Eggen Hedenstad und Hendrick Zuck vor der Saison nicht gerade rosig aus. Der SC Freiburg verlieh das Trio an unterklassige Vereine - und registriert nun zufrieden, dass sich alle drei Profis einen Stammplatz eroberten.
    Translate to
  •   Freiburgs Plan mit Schwolow und Co. geht auf 1 week ago - Kicker
    Die sportliche Perspektive beim SC Freiburg sah für Alexander Schwolow, Vegar Eggen Hedenstad und Hendrick Zuck vor der Saison nicht gerade rosig aus. Der SC Freiburg verlieh das Trio an unterklassige Vereine - und registriert nun zufrieden, dass sich alle drei Profis einen Stammplatz eroberten.
    Translate to
  •   Kempf-Comeback verschärft den Konkurrenzkampf 1 week ago - Kicker
    Er kam, sah - und setzte sich auf Anhieb durch: Marc-Oliver Kempf avancierte zur großen Transfer-Überraschung beim SC Freiburg. Seit dem 7. Spieltag setzte den für 800.000 Euro von Eintracht Frankfurt verpflichteten Innenverteidiger allerdings eine Patellasehnenreizung außer Gefecht. Am Donnerstag gab er im Test gegen den FC Aarau (3:1) sein Comeback.
    Translate to
  •   Schahin: Eigenwerbung gegen Aarau 1 week ago - Kicker
    Die Länderspielpause nutzte der SC Freiburg am Donnerstagnachmittag zu einem Testspiel gegen den FC Aarau. Beim 3:1-Erfolg gegen den Tabellensechsten der ersten Schweizer Liga kamen einige Akteure zum Zug, die zuletzt wenige oder gar keine Einsatzzeiten bei den Profis erhielten.
    Translate to
  •   Freiburg gewinnt Test gegen Aarau 1 week ago - Sport 1
    SC Freiburg ist weiterhin gut in Schwung.Nachdem die Mannschaft von Trainer Christian Streich in der Liga zuletzt ihre ersten beiden Saisonsiege ... weiterlesen
    Translate to
  •   Balldieb Höfler erntet Extralob von Streich 1 week ago - Kicker
    Das Pokalspiel bei 1860 München (5:2), das beim SC Freiburg die Trendwende einleitete, brachte mehrere Gewinner hervor. Sascha Riether, Sebastian Kerk und Sebastian Freis, die in die Mannschaft rotierten, behielten anschließend ebenso ihren Platz in der Startelf wie Nicolas Höfler. Der Mittelfeldakteur verdrängte ausgerechnet den Kapitän, Julian Schuster. "Ich freue mich, dass ich auflaufen darf", gibt sich Höfler bescheiden und erhält ein Extralob von Trainer Christian Streich.
    Translate to
  •   Schalkes Aogo befindet sich im Teufelskreis 1 week ago - Kicker
    Zumindest einmal hatte Dennis Aogo am Samstag in Freiburg Grund zum Lächeln: Auf dem Weg in die Halbzeitpause nahm ihn an alter Wirkungsstätte Christian Streich fürsorglich in den Arm, Aogos ehemaliger Jugendtrainer und Förderer beim SC. Wie dankbar er Streich vor allem für dessen Geduld ist, hat Aogo oft genug betont. Dennoch hätte sich der Linksfuß sein sportliches Geschenk an den einstigen Ziehvater lieber gespart.
    Translate to
  •   Wolfsburg: Allofs ist wegen Rodriguez irritiert 1 week ago - Kicker
    Sein letztes Spiel für den VfL Wolfsburg absolvierte Ricardo Rodriguez am 18. Oktober gegen den SC Freiburg (2:1). Anschließend zwang ihn eine Verletzung, die sich zunächst als Oberschenkelverhärtung, anschließend als Gesäßmuskelentzündung herausstellte, zur Pause. Auch am Sonntag fehlte der Schweizer gegen den HSV (2:0), dennoch reist er am heutigen Montag zu seiner Nationalmannschaft. Das sorgt für Irritationen.
    Translate to
  •   Kramers Blackout bringt den BVB in die Spur 2 weeks ago - Kicker
    Dortmund hat das Ruder herumgerissen und durch ein kurioses Eigentor von Gladbachs Kramer in die Erfolgsspur zurückgefunden. Wolfsburg ließ zuvor gegen den schwachen HSV nichts anbrennen und besiegte die Hamburger 2:0. Am Samstag feierte Köln in Sinsheim ein 4:3. Die Bayern ziehen souverän ihre Bahnen, Müller schnürte beim 4:0 in Frankfurt einen Dreierpack. Schalke dagegen musste in Freiburg eine 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften (0:0), die Augsburger schlugen Paderborn 3:0. Am Samstagabend verließ Bremen durch ein 2:0 über den VfB den letzten Platz.
    Translate to
  •   Kramers Blackout bringt den BVB in die Erfolgsspur 2 weeks ago - Kicker
    Dortmund hat das Ruder herumgerissen und durch ein kurioses Eigentor von Gladbachs Kramer in die Erfolgsspur zurückgefunden. Wolfsburg ließ zuvor gegen den schwachen HSV nichts anbrennen und besiegte die Hamburger 2:0. Am Samstag feierte Köln in Sinsheim ein 4:3. Die Bayern ziehen souverän ihre Bahnen, Müller schnürte beim 4:0 in Frankfurt einen Dreierpack. Schalke dagegen musste in Freiburg eine 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften (0:0), die Augsburger schlugen Paderborn 3:0. Am Samstagabend verließ Bremen durch ein 2:0 über den VfB den letzten Platz.
    Translate to
  •   LIVE! Kriegt der BVB die Kurve? Reus spielt 2 weeks ago - Kicker
    Wolfsburg ließ am Sonntag gegen den schwachen HSV nichts anbrennen und besiegte die Hamburger 2:0. Die Borussen von Dortmund und Gladbach beschließen den Spieltag. Am Samstag war vor allem in Sinsheim einiges geboten, wo Köln ein 4:3 feierte. Die Bayern ziehen souverän ihre Bahnen, Müller schnürte beim 4:0 in Frankfurt einen Dreierpack. Schalke dagegen musste in Freiburg eine 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften, doch das FSV-Tor schien trotz bester Chancen wie vernagelt. Die Augsburger schlugen Paderborn 3:0. Am Abend verließ Bremen durch ein 2:0 über den VfB den letzten Platz.
    Translate to
  •   Wolfsburg lässt Hamburg abtropfen 2 weeks ago - Kicker
    Wolfsburg ließ am Sonntag gegen den schwachen HSV nichts anbrennen und besiegte die Hamburger 2:0. Die Borussen von Dortmund und Gladbach beschließen den Spieltag. Am Samstag war vor allem in Sinsheim einiges geboten, wo Köln ein 4:3 feierte. Die Bayern ziehen souverän ihre Bahnen, Müller schnürte beim 4:0 in Frankfurt einen Dreierpack. Schalke dagegen musste in Freiburg eine 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften, doch das FSV-Tor schien trotz bester Chancen wie vernagelt. Die Augsburger schlugen Paderborn 3:0. Am Abend verließ Bremen durch ein 2:0 über den VfB den letzten Platz.
    Translate to
  •   LIVE! Kunstvolle Wölfe gegen bissige Hamburger 2 weeks ago - Kicker
    Geht Wolfsburgs Lauf auch heute gegen Hamburg weiter? Die Borussen von Dortmund und Gladbach beschließen den Spieltag. Am Samstag war vor allem in Sinsheim einiges geboten, wo Köln einen 4:3 feierte. Die Bayern ziehen souverän ihre Bahnen, Müller schnürte beim 4:0 in Frankfurt einen Dreierpack. Schalke dagegen musste in Freiburg eine bittere 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften, doch das FSV-Tor schien trotz bester Chancen wie vernagelt. Die Augsburger schlugen Paderborn klar mit 3:0. Am Abend verließ Bremen durch ein 2:0 über den VfB den letzten Platz.
    Translate to
  •   Keine Weiterentwicklung auf Schalke 2 weeks ago - Sport 1
    Hallo Fußball-Freunde,auch dieses Bundesligawochenende liefert reichlich Gesprächsstoff. Der FC Schalke 04 verliert 0:3 beim SC Freiburg und ... weiterlesen
    Freiburg Schalke 04 Bundesliga
    Translate to
  •   Kunstvolle Wölfe gegen bissige Hamburger 2 weeks ago - Kicker
    Geht Wolfsburgs Lauf auch heute gegen Hamburg weiter? Die Borussen von Dortmund und Gladbach beschließen den Spieltag. Am Samstag war vor allem in Sinsheim einiges geboten, wo Köln einen 4:3 feierte. Die Bayern ziehen souverän ihre Bahnen, Müller schnürte beim 4:0 in Frankfurt einen Dreierpack. Schalke dagegen musste in Freiburg eine bittere 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften, doch das FSV-Tor schien trotz bester Chancen wie vernagelt. Die Augsburger schlugen Paderborn klar mit 3:0. Am Abend verließ Bremen durch ein 2:0 über den VfB den letzten Platz.
    Translate to
  •   Müller trifft dreimal - Bremen drückt BVB auf Platz 18 2 weeks ago - Kicker
    Am Samstagnachmittag war vor allem in Sinsheim einiges geboten, wo der 1. FC Köln einen 4:3-Auswärtssieg feierte. Die Bayern ziehen weiterhin souverän ihre Bahnen und siegten in Frankfurt 4:0 - Müller schnürte einen Dreierpack. Schalke 04 dagegen musste bei den wieder erstarkten Freiburgern eine bittere 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften, doch das FSV-Tor schien trotz bester Chancen wie vernagelt. Die Augsburger schlugen Paderborn klar mit 3:0. Am Abend empfängt Werder Bremen den VfB Stuttgart.
    Translate to
  •   Di Matteo auf Kellers Spuren 2 weeks ago - Sport 1
    Zuletzt war Freiburg so etwas wie Schalkes Lieblingsgegner.Zweimal spielten die Königsblauen in den vergangenen zwei Jahren im Mai im Breisgau, ... weiterlesen
    Translate to
  •   Heldt bittet um Verständnis 2 weeks ago - Kicker
    Drei Siege und drei Niederlagen. Blickt man auf die Ergebnisse ist bislang nicht erkennbar, dass der Trainerwechsel von Jens Keller hin zu Roberto di Matteo die Situation des FC Schalke 04 erkennbar verbessert hätte. Trotz der gerade in der zweiten Hälfte schwachen Vorstellung beim 0:2 in Freiburg setzen di Matteo und Manager Horst Heldt aber auf Geduld.
    Translate to
  •   Stöger: "Eine Leistung der Moral" 2 weeks ago - Kicker
    Vor allem die Stürmerdiskussion lief nach der Kölner Offensivleistung bei der 0:1-Heimpleite gegen Freiburg auf Hochtouren. Minimalismus war in den ersten zehn Saisonspielen beim FC meist das Motto - eher ungewöhnlich kam so das Spektakel von Sinsheimdaher. Mit dem 4:3-Erfolg bei der TSG Hoffenheim, dem bereits dritten Auswärtsdreier, brachte der Aufsteiger zumindest die Kritiker zum Schweigen, die den Rheinländern Unfähigkeit vor dem gegnerischen Tor attestiert hatten.
    Translate to
  •   Die Schalker Leiden gehen weiter 2 weeks ago - Sport 1
    Freiburg - Der blutleere Auftritt seiner hochgelobten Millionentruppe gab sogar Roberto Di Matteo Rätsel auf. "Die Gründe", sagte der Trainer ... weiterlesen
    Translate to
  •   Müller trifft dreimal - Schalker taumeln weiter 2 weeks ago - Kicker
    Am Samstagnachmittag war vor allem in Sinsheim einiges geboten, wo der 1. FC Köln einen 4:3-Auswärtssieg feierte. Die Bayern ziehen weiterhin souverän ihre Bahnen und siegten in Frankfurt 4:0 - Müller schnürte einen Dreierpack. Schalke 04 dagegen musste bei den wieder erstarkten Freiburgern eine bittere 0:2-Pleite einstecken. Die Leverkusener mühten sich gegen Mainz nach Kräften, doch das FSV-Tor schien trotz bester Chancen wie vernagelt. Die Augsburger schlugen Paderborn klar mit 3:0. Am Abend empfängt Werder Bremen den VfB Stuttgart.
    Translate to
  •   Freiburg führt schwache Schalker vor 2 weeks ago - Sport 1
    Freiburg - Drei Tage nach dem Ausrutscher in der Champions League ist Schalke 04 auch in der Bundesliga gestolpert.Am 11. Spieltag musste sich ... weiterlesen
    Freiburg Schalke 04 Champions League Bundesliga
    Translate to
  •   Frankfurt empfängt die Bayern 2 weeks ago - Kicker
    Nachdem der 11. Spieltag mit einer Heimniederlage der Hertha gegen Hannover am Freitag gestartet ist, muss die Eintracht heute gegen Bayern München ran. Freiburg hat nach dem ersten Saisonsieg Schalke zu Gast. Leverkusen möchte gegen Mainz die jüngste Pleite vergessen machen. Bleibt Hoffenheim gegen Köln oben dran? Im "Topspiel" kommt es zum Kellerduell zwischen Werder und Stuttgart. Am Sonntag steigen dann die Bayern-Jäger ein: Erst fordert Wolfsburg Hamburg heraus, dann kommt es zum Borussen-Duell zwischen Dortmund und Gladbach.
    Translate to
  •   Augsburg wartet auf den "schwersten Gegner" 2 weeks ago - Kicker
    "Augsburg ist zu Hause eine Macht", sagte Paderborns Trainer André Breitenreiter vor dem Gang in die Fuggerstadt am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Nur der Heimauftakt des FCA gegen Dortmund ging schief, Bremen, Hertha und Freiburg fuhren mit leeren Händen nach Hause. "Wir haben den Anspruch, die Heimspiele zu gewinnen", meinte Tobias Werner im kicker, Coach Markus Weinzierl warnt aber vor dem SC Paderborn.
    Translate to
  •   FC Schalke erneut ohne Matip 2 weeks ago - Sport 1
    Bundesligist Schalke 04 muss im Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg erneut auf Innenverteidiger Joel Matip verzichten. Der ... weiterlesen
    Translate to
  •   Freiburgs Jullien liebäugelt mit der Bundesliga 2 weeks ago - Kicker
    Drei Siege in Folge gelan­gen dem SC Freiburg II zu­letzt, gerade erst gab es ein 5:2 gegen Nöttingen. "Da hat mein Team den im Trai­ning erarbeiteten Spielplan kom­plett umgesetzt. Das war schön zu sehen", sagt Trainer Iraklis Metaxas. Ein Grund für den Aufwärtstrend: Christopher Jullien.
    Iraklis Freiburg Bundesliga
    Translate to
  •   Stöger irritiert das Raunen: "Diesmal sind wir vorbereitet" 2 weeks ago - Kicker
    Ist die Diskrepanz zwischen Realität und Anspruch bei einigen Fans des 1. FC Köln immer noch zu groß? Das Raunen auf den Rängen beim 0:1 gegen den SC Freiburg hat Trainer Peter Stöger jedenfalls nachhaltig irritiert. An seinem Saisonziel hält er fest, "wir lassen uns nicht verrückt machen", beteuert er. Auch nicht von Marcel Risses Verletzung.
    Translate to
  •   Streichs Fokus auf eigenem Spiel 2 weeks ago - Sport 1
    Trainer Christian Streich vom Bundesligisten SC Freiburg verschwendet vor dem Punktspiel am Samstag gegen Schalke 04 keine Gedanken an eine mögliche ... weiterlesen
    Translate to
  •   Streich stärkt Schuster den Rücken 2 weeks ago - Kicker
    Normalerweise zählt Julian Schuster zum Stamm-Personal beim SC Freiburg. Zuletzt saß der Kapitän beim Pokalspiel gegen 1860 (5:2) sowie beim ersten Saisonsieg in Köln (1:0) aber nur auf der Bank. Vorausausgegangen war ein schwacher Auftritt in Augsburg. Statt Schuster vertraute Trainer Christian Streich auf Nicolas Höfler. Zeichnet sich eine dauerhafte Wachablösung ab?
    Translate to
  •   Meniskus-OP: Risse droht das Vorrundenaus 2 weeks ago - Kicker
    Bis zum 9. Spieltag gehörte Marcel Risse beim 1. FC Köln zum Stammpersonal. Bei der Niederlage am letzten Sonntag gegen den SC Freiburg fehlte er aber, eine Muskelverletzung im Oberschenkel setzte ihn außer Gefecht. Da seine Zwangspause länger dauert als ursprünglich angenommen, wird sich der 24-Jährige unters Messer legen und aller Voraussicht nach in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen.
    Translate to
  •   Zwangspause - kein Risiko bei Youngster Kempf 2 weeks ago - Kicker
    Marc-Oliver Kempf (19) avancierte in Freiburg zur großen Transfer-Überraschung des Sommers. Obwohl der von Eintracht Frankfurt gekommene U-19-Europameister erst nach dem Trainingslager zur Mannschaft stieß, eroberte er sich auf Anhieb einen Stammplatz in der Innenverteidigung, stach dabei sogar den ebenfalls neu verpflichteten serbischen Nationalspieler Stefan Mitrovic (24) aus. Sein letztes Spiel bestritt Kempf allerdings auf den Tag genau vor einem Monat (1:1 in Bremen). Seitdem fehlt er wegen einer Patellasehnenreizung.
    Translate to
  •   Schmadtke ist auf der Suche nach Ideen 2 weeks ago - Kicker
    Die Niederlage gegen den SC Freiburg hinterlässt beim 1. FC Köln das Gefühl der Ernüchterung, offenbart sie doch ein grundlegendes Problem. Manager Jörg Schmadtke deutet Verstärkungen in der Winterpause an, sollte Patrick Helmes nicht in absehbarer Zeit zurückkehren.
    Translate to
  •   Riether: "Wir brauchen uns vor keiner Mannschaft zu verstecken" 2 weeks ago - Kicker
    Sascha Riether hatte beim 1:0-Sieg am Sonntagabend in Köln gleich dreifachen Grund zur Freude. Erstmals nach seiner Rückkehr zum SC Freiburg tauchte der Defensiv-Allrounder in einem Liga-Spiel in der Startelf auf - prompt durfte er über das Ende der Negativ-Serie mit saisonübergreifend zwölf Partien ohne Sieg jubeln. Doch schon beim Betreten des Platzes lief ihm eine Gänsehaut über den Körper.
    Translate to
  •   Von Ahlen: "Nur eine Frage der Zeit" 2 weeks ago - Kicker
    Drei Niederlagen in Folge hatten 1860 München im Tableau in den Keller rauschen lassen, dazu kam unter der Woche das 2:5 im Pokal gegen den SC Freiburg. Diese Schlappe beurteilte Coach Markus von Ahlen hinterher aber "unter dem Strich als einen Schritt nach vorne". Er sollte recht behalten: In Bochum schafften die Löwen die Trendwende, nach dem 3:0 präsentierte sich der Münchner Coach denn auch freudestrahlend. Weniger Grund zur Freude hat Mittelfeldmann Dominik Stahl.
    Translate to
Data sources: Data Sources