Barcelona

Barcelona News

  •   Das Ende der Guardiola-Transfers 3 hours ago - Sport 1
    Zwei Jahre ist es jetzt her, dass Pep Guardiola einen Satz prägte, der bis heute in Erinnerung geblieben ist."Thiago oder nix", sagte der Trainer des FC Bayern wenige Wochen nach seinem Amtsantritt über seinen Wunschspieler. Bekanntlich bekam Guardiola seinen Willen: Drei Tage später war Thiago Alcantara ein Spieler des FC Bayern.13 weitere Transfers haben die Münchner seit Sommer 2013 unter Dach und Fach gebracht. Bei einem Großteil davon war der Trainer Guardiola der entscheidende Faktor.Spanisch regiert in MünchenAngefangen mit Mario Götze, den die Aussicht auf eine Zusammenarbeit mit dem einstigen Barca-Erfolgscoach nach München lockte. Zu guter Letzt in diesem Sommer die Verpflichtungen der Guardiola-Wunschspieler Douglas Costa und Joshua Kimmich. Nicht zu vergessen in der Zwischenzeit die spanisch sprechenden Neuzugänge Juan Bernat, Xabi Alonso und Pepe Reina.Auch der jüngste Neuzugang des FC Bayern kommt als Spanisch-Muttersprachler in die bayerische Landeshauptstadt. Ein Guardiola-Transfer ist Arturo Vidal deswegen noch lange nicht. Das wurde in den Worten von Sportvorstand Matthias Sammer bei der Vorstellung des Chilenen deutlich.Vidal sei "auch nicht erst in Leverkusen, sondern schon davor uns aufgefallen, und wir haben ihn immer begleitet".Es war ein bemerkenswerter Satz, in mehrerlei Hinsicht. Zum einen offenbarte Sammer, dass die Verbindung zwischen Bayern und Vidal schon vor dem geplatzten Wechsel aus Leverkusen 2011 und damit bereits zu dessen Zeiten bei Colo Colo bestand. Zum anderen machte er noch einmal ganz klar deutlich, dass Guardiola bei diesem Transfer nicht die treibende Kraft war.Vidal als fehlendes Puzzlestück zum TripleWomöglich aber ist genau der Neuzugang Vidal das fehlende Puzzlestück, um dem Trainer das große offene Ziel mit den Bayern zu erfüllen - das Triple. Dass er genau deshalb nach München gekommen ist, daran ließ Vidal schon bei seiner Vorstellung keine Zweifel."Ich möchte einen weiteren Schritt in meiner Karriere machen und auch die Champions League gewinnen", sagte der 28-Jährige, der das Triple mit Juve zuletzt noch knapp verpasst hatte. An Vidal lag es am wenigsten, dass das Champions-League-Finale gegen Barca Anfang Juni in Berlin verloren ging. Der Chilene ackerte und kämpfte wie gewohnt am Rande der Legalität - und manchmal auch ein wenig darüber hinaus.Legitimer Nachfolger van BommelsMit diesen Fähigkeiten könnte Vidal beim FCB das werden, was zu Zeiten von Mark van Bommel als "Aggressive Leader" bezeichnet wurde - und was den Münchnern zuletzt ein wenig abzugehen schien. Spielerisch war die Mannschaft auch in der Vorsaison absolute Extraklasse.In den wenigen Situationen aber, wenn es mal nicht so lief wie gewünscht, wurde ein Typ Spieler vermisst, der voranging und das Ruder herumreißen konnte. Dass Vidal genau das kann, daran gibt es kaum Zweifel."Er verkörpert in der Art und Weise wie er Fußball spielt einfach einen Siegertypen. Und diese Siegermentalität, gepaart mit seinen fußballerischen Qualitäten, werden Bayern München sehr, sehr gut zu Gesicht stehen", sagte Matthias Sammer vielsagend, und fügte an: "Deshalb hat der Klub entschieden, diesen Spieler zu verpflichten."Auch das war ein bemerkenswerter Satz. Der Klub hat entschieden - und eben nicht Guardiola. Darüber, wer beim FC Bayern inzwischen die Hoheit in Sachen Transferentscheidungen hat, waren in den vergangenen Wochen ja teils heftige Diskussionen entbrannt.Rummenigge: "Bei Transfers entscheidet der Verein""Ich habe gelernt, dass hier nicht allein der Trainer entscheidet. Es hängt vom Verein ab", hatte Guardiola auf der China-Reise fast ein wenig beleidigt gesagt.Auch Karl-Heinz Rummenigge hatte das im kicker zuletzt klargestellt. "Bei Transfers entscheidet immer der Verein", sagte der Vorstandsvorsitzende, schränkte aber ein:"Wir müssen Transfers auch mit dem Trainer diskutieren." Er frage Guardiola daher immer, wie dieser einen Spieler sehe - und "nur einmal hat Pep gesagt: 'Ich will diesen Spieler haben.' Das war b
    Translate to
  •   Chelsea - Mourinho : « Dans la peau d'outsiders en Ligue des Champions » 4 hours ago - Football365.fr
    Après la victoire de Chelsea mardi en amical contre Barcelone (2-2, 4-2 t.a.b), Jose Mourinho s'est exprimé sur les objectifs de son équipe la saison prochaine.
    Translate to
  •   Andrés Iniesta: "Todavía hay cosas que debemos mejorar" 4 hours ago - AS
    El capitán del Barça es optimista, a pesar del empate ante el Chelsea y derrota frente al Manchester United. "Debemos ser positivos".
    Translate to
  •   Ernährungsberater Mourinho stichelt gegen "verwirrte" Frau Benitez 5 hours ago - Kicker
    Die Saison hat noch nicht einmal angefangen, da verteilt José Mourinho schon fleißig Spitzen gegen seine Lieblingsrivalen. Nachdem der Chelsea-Coach tags zuvor erste kleine Giftpfeile Richtung Arsène Wenger abgeschossen hatte, waren in der Pressekonferenz nach dem Test gegen den FC Barcelona (4:2 i.E.) Dauerfeind Rafa Benitez und dessen Ehefrau dran.
    Translate to
  •   Foot - ESP - Barça - Douglas absent deux mois 5 hours ago - L'equipe
    Touché lors de la rencontre perdue face à Chelsea mardi lors de...
    Translate to
  •   ICC : Après le PSG, Chelsea s'offre le Barça 6 hours ago - Football365.fr
    Vainqueur quelques jours plus tôt contre le PSG (1-1, 6-5 tab), Chelsea s'est imposé contre Barcelone mardi à Washington, une nouvelle fois après la séance de tirs au but (2-2, 4-2 tab) dans le tournoi amical de l'International Champions Cup.
    Translate to
  •   Foot - José Mourinho tacle la femme de Rafael Benitez : «Elle devrait s'occuper du régime de son mari» 6 hours ago - L'equipe
    Dans la foulée de la victoire de Chelsea face au FC Barcelone (2-2,...
    Translate to
  •   Chelsea : Hazard passe en revue la défense du Barça 7 hours ago - Football365.fr
    Chelsea s'est imposé contre Barcelone (2-2, 4-2 t.a.b) dans le tournoi amical de l'International Champions Cup mardi a Washington. Eden Hazard a inscrit le premier but de la rencontre apres un festival au milieu de la défense catalane.
    Translate to
  •   ICC - Hazard passe en revue la défense du Barça 7 hours ago - Football365.fr
    Chelsea s'est imposé contre Barcelone (2-2, 4-2 t.a.b) dans le tournoi amical de l'International Champions Cup mardi a Washington. Eden Hazard a inscrit le premier but de la rencontre apres un festival au milieu de la défense catalane.
    Translate to
  •   Vor 78.914 Fans: Chelsea bezwingt Barça vom Punkt 7 hours ago - Kicker
    Hochklassiges Fußball-Testspiel im Stadion der Washington Redskins. Wo sonst der Football in die Endzone gepasst oder getragen wird, duellierten sich diesmal der englische und spanische Meister im Rahmen ihrer Sommervorbereitung. Am Ende musste das Elfmeterschießen über den Ausgang entscheiden - und der FC Chelsea hatte hierbei gegen den FC Barcelona die Nase vorn.
    Translate to
  •   Chelsea : Le magnifique but de Hazard contre le FC Barcelone 8 hours ago - Football365.fr
    Chelsea a battu le FC Barcelone aux tirs au but mardi à Washington dans le cadre de l'International Champions Cup (2-2, 4-2 tab). Et Eden Hazard a signé l'ouverture du score sur une superbe action individuelle.
    Translate to
  •   Foot - Amical - Chelsea bat Barcelone aux tirs au but 9 hours ago - L'equipe
    Chelsea a conclu sa tournée de préparation aux Etats-Unis sur une...
    Translate to
  •   Al Barça le faltan ajustes por hacer 12 hours ago - Marca
    Los culés sufrieron en defensa, sobre todo en la primera parte. Salieron con Adriano, Bartra, Mathieu y Douglas como zaga titular y solo Adriano se salvó de la quema. Bartra y Mathieu dieron demasiadas facilidades y vieron cómo los atacantes del Chelsea les ganaban la espalda casi siempre. Leer
    Translate to
  •   "La sanción es un despropósito" 20 hours ago - AS
    El presidente del consejo de peñas del Barcelona, Antoni Guil, califica así la multa que ha impuesto la Comisión Antiviolencia por la pitada al himno.
    Translate to
  •   Fábregas: "El Barcelona es el mejor equipo del mundo" 23 hours ago - AS
    "No recuerdo un trío de atacantes como Messi, Suárez y Neymar desde que nací. Son un peligro constante", subraya el centrocampista del Chelsea.
    Translate to
  •   Vidals Transfer: Ein Schlag für Lahm und Alaba 1 day ago - Sport 1
    Es hing an Philipp Lahm. Zwei Jahre lang versuchte Pep Guardiola, seine Vision des Bayern-Kapitäns als Mittelfeldspieler dauerhaft zu verwirklichen. Jetzt lässt er es offenbar.Lahm wird zwar auch in der kommenden Saison in der Mitte spielen, aber längst nicht mehr so oft wie früher unter Guardiola. "Wir haben nur Rafinha", sagte der Trainer des FC Bayern zu seinen Alternativen unter den Rechtsverteidigern. Und genau deshalb braucht der Spanier Arturo Vidal.Die Verpflichtung des Chilenen macht das Leben für einige Kollegen komplizierter. SPORT1 analysiert:Philipp LahmDie Heimat des Kapitäns ist ab sofort wieder häufiger hinten rechts. In China spielte Lahm zwar dreimal im Mittelfeld, da war Vidal aber auch noch nicht da und die Bayern noch lange nicht in voller Kaderstärke.Davor setzte ihn Guardiola beim Telekom-Cup in Mönchengladbach zweimal als Rechtsverteidiger ein. Der Trainer hält sich dabei aber noch alle Optionen offen: Es kommt auch darauf an, wie schnell sich Vidal ins Bayernspiel einordnet.Keine zwei Wochen sind es mehr bis zum Saisonstart mit dem Auftakt im DFB-Pokal, dann wird Vidal kaum schon soweit sein. Zumindest die ersten Wochen dürfte Lahm also noch im Mittelfeld auf seiner Lieblingsposition zum Einsatz kommen.Langfristig ist er jedoch weiter hinten zu Hause, abhängig vom genauen System. Entscheidet sich Guardiola in wichtigen Spielen für eine Viererkette, ist Lahm dort gesetzt.David AlabaEinst hatten sie beim FC Bayern den Plan, den Österreicher nur als Linksverteidiger zu parken.Später sollte Alaba dann im Mittelfeld zur vollen Entfaltung kommen, wie seit bald fünf Jahren auch in der Nationalmannschaft.Das hat sich mit Vidal erledigt. In der Vorbereitung setzte Guardiola ihn ausschließlich in der Abwehr ein, dreimal sogar als Innenverteidiger.Zehnmal immerhin bekam Alaba in der letzten Bundesliga-Saison die Chance im Zentrum - das aber vor allem aufgrund fehlender Alternativen.Javi MartinezNach seinem Kreuzbandriss machte Martinez im Frühjahr endlich entscheidende Fortschritte, der Optimismus war groß. Guardiola gab ihm zum Ende der letzten Spielzeit zwei Kurzeinsätze.Und nahm ihn jetzt mit nach China. Dort spielte Martinez aber keine Sekunde, sein Knie macht erneut Sorgen.Das Wichtigste sei jetzt, dass Martinez zu hundert Prozent fit werde, sagte Guardiola. Selbst wenn das heißt, dass er noch weitere Monate ausfällt.Der Spanier war in Bayerns Triple-Saison einer der entscheidenden Faktoren im Mittelfeld, konnte seitdem wegen diverser schwerer Verletzungen Guardiola in zwei Jahren nie von sich überzeugen. Das müsste er aber, ist er doch ein Wunschspieler noch von Jupp Heynckes. Guardiola bevorzugt andere Typen.Wenn überhaupt, bringt er ihn in der Abwehrmitte. Doch auch hier ist Martinez im Moment nur zweite Wahl.RafinhaDer Brasilianer machte in der vergangenen Saison alle K.o.-Spiele der Champions League auf der rechten Abwehrseite. Speziell die Auftritte in Porto und Barcelona bewogen Guardiola dabei zum Umdenken.Es musste sich etwas ändern. In der Bundesliga kann sich der Trainer auf Rafinha verlassen, dort macht er seine Sache meist ohne weiter negativ aufzufallen.Gegen die Großen muss er in Zukunft aber zusehen.Pierre-Emile HojbjergDas halbe Jahr beim FC Augsburg hat Hojbjergs Situation kaum verändert: Er hat weiterhin keine Chance auf regelmäßige Einsätze.Der bald 20-Jährige hat zwar das für die Bayern nötige Selbstvertrauen, forderte bei Guardiola mehrfach eine Perspektive auf einen Stammplatz ein.Den Trainer beeindruckt das aber wenig. Wenn Guardiola nicht von einem Spieler überzeugt ist und ihm nicht vertraut, ist die Tür eben zu. Gut möglich, dass Hojbjerg noch einmal verliehen wird.Sebastian RodeIn seiner ersten Saison bei den Bayern kam Rode zwar immerhin auf 35 Pflichtspiele, gerade einmal elf davon bestritt er aber von Anfang an.Dabei liegt er Guardiola mehr als etwa Hojbjerg, stellt Rode doch keine echten Ansprüche. Natürlich will er mehr spielen, ihm war aber von vorn herein bewusst, worauf er
    Bayern Munich Monchengladbach FC Porto Barcelona Wolfsburg Champions League Bundesliga Transfer Injury and suspension
    Translate to
  •   Foot - ESP - Barcelone - Andrés Iniesta (FC Barcelone): «Toujours motivé» 1 day ago - L'equipe
    Après le départ de Xavi pour Al Saad, Andrés Iniesta, désormais le...
    Translate to
  •   Una cita con José Mourinho 1 day ago - AS
    El Barça cierra la gira ante el Chelsea del portugués y de Cesc (02:00, C+ Liga / TV3). En la gira americana, el equipo culé tuvo mejor juego que resultados.
    Translate to
  •   Tuesday's gossip column 1 day ago - BBC
    Man Utd set to miss out on Sergio Ramos, Pedro wants Barcelona exit, Spurs to bid for Berahino, plus best of social media.
    Translate to
  •   Alle Infos zu Wolfsberg - BVB 1 day ago - Sport 1
    Für Borussia Dortmund steht mit seinem neuen Trainer Thomas Tuchel das erste Pflichtspiel auf dem Programm.Auf dem Weg in die UEFA Europa League trifft der BVB im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde auf den österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC (Donnerstag, ab 20.45 Uhr im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER).Im mit 30.000 Zuschauern ausverkauften Wörterseestadion in Klagenfurt will Tuchels Mannschaft an die überzeugende Vorstellung im letzten Testspiel gegen Juventus Turin (2:0) anknüpfen. Ilkay Gündogan forderte volle Konzentration. "Der Wolfsberger AC ist ein bisschen weiter in der Saison, wird gefestigt sein. Wir müssen unser gesamtes Potential auf den Platz bringen, und mit dieser Qualität wollen wir das Hin- und Rückspiel erfolgreich gestalten", sagte Gündogan.Geleitet wird die Partie vom 34-jährigen Italiener Davide Massa, der erst seit 2014 als FIFA-Schiedsrichter im Einsatz ist.Der Auftritt der Dortmunder in Klagenfurt ist der Höhepunkt der zehnstündigen Fußball-Berichterstattung am Donnerstag auf SPORT1.Zunächst stehen sich im Rahmen des International Champions Cup Real Madrid und der AC Mailand (ab 14 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) gegenüber, im Anschluss folgt die zeitversetzte Partie zwischen Paris St. Germain und Manchester United (ab 16 Uhr im TV auf SPORT1) sowie die Highlights weiterer Partien, unter anderem FC Barcelona gegen den FC Chelsea.Danach gibt es ab 18.30 Uhr eine neue Ausgabe von Bundesliga Aktuell und eine Wiederholung der Partie zwischen Paris und Manchester zu sehen.So können Sie das Spiel Wolfsberger AC gegen Borussia Dortmund verfolgen:Liveticker:  Auf SPORT1.de und in der SPORT1 App im TickerLivescores:  SPORT1.de und SPORT1 AppLivestream: Auf SPORT1.deLive im TV: Donnerstag ab 20.45 Uhr im TV auf SPORT1 sowie auf Sky
    Translate to
  •   Majestätsbeleidigung! Barça muss blechen 1 day ago - Kicker
    Der FC Barcelona wurde in Spanien vom staatlichen Sportgericht zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 66.000 Euro verurteilt. Die Juristen begründeten ihr Urteil mit der Aussage, dass katalanische Anhänger ein Verhalten an den Tag gelegt hatten, "das zum Ziel hatte, durch intolerantes Verhalten ein Sportereignis in eine Bühne für politische Ansprüche zu verwandeln."
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Aymen Abdennour : «Pour moi, l'AC Milan et le Barça sont au même niveau» 1 day ago - L'equipe
    Forfait pour le déplacement de Monaco sur la pelouse des Young Boys...
    Translate to
  •   Foot - ESP - Coupe - Coupe du Roi: le Barça et Bilbao condamnés pour le comportement de leurs supporters 1 day ago - L'equipe
    Le FC Barcelone et l'Athletic Bilbao ont respectivement écopé lundi...
    Translate to
  •   El Barça considera la multa del himno "injusta e inaceptable" 1 day ago - AS
    El club anuncia que recurrirá esta propuesta de sanción y también la relativa a la seguridad y dice que la pitada al himno es "el reflejo de un sentimiento".
    Translate to
  •   Cardenal: "Pudo cerrarse el Camp Nou, pero nadie lo pidió" 1 day ago - AS
    El secretario de Estado defendió las propuestas de sanción a Federación, Barcelona y Athletic: "No son extraordinarias ni ejemplarizantes".
    Translate to
  •   Multa de 66.000 euros al Barça, 18.000 al Athletic y 123.000 a FEF 1 day ago - AS
    Antiviolencia sancionó así los pitos al Himno y demás incidentes de la final de Copa. Castiga con 100.000 euros a Catalunya Acció y 70.000 a distintas plataformas sobrenistas catalanas.
    Translate to
  •   Barça y United ya negocian por Pedro 1 day ago - Marca
    Pedro quiere salir del conjunto azulgrana en busca de minutos y el Manchester es un destino propicio para él. Leer
    Translate to
  •   Ex-Barca winger Afellay set for Stoke 2 days ago - BBC
    Netherlands winger Ibrahim Afellay is set to become the fourth former Barcelona player at Stoke City
    Translate to
  •   ¿Quién pone el candado? 2 days ago - Marca
    La carrera por hacerse con las manoplas de portero titular en el Barcelona ya ha comenzado y Ter Stegen parece haber cogido ventaja. Leer
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Aymen Abdennour espère rejoindre le Barça 2 days ago - L'equipe
    «Je suis prêt à jouer au Barça», a déclaré Aymen Abdennour, lundi, au...
    Barcelona Transfer
    Translate to
  •   Une offensive sur Aymen Abdennour 2 days ago - Football365.fr
    Selon Le 10 Sport, Aymen Abdennour, le défenseur central de Monaco, serait en contact avancé avec le FC Barcelone. Et les négociations pourraient démarrer cette semaine entre les deux clubs.
    Barcelona Monaco Transfer
    Translate to
  •   Icardi: el ‘capocannoniere’ que renunció a estar en La Masia 2 days ago - AS
    En 2011, Icardi veía que no encajaba y pidió al Barça que le permitiera irse. La Sampdoria fue su destino y a un precio que hoy suena a chollo: 350.000 euros.
    Translate to
  •   Leo Messi no irá al próximo compromiso de Argentina 2 days ago - AS
    El encuentro está programado el 8 de septiembre ante México en Dallas. La delantera del Barça se ve ‘liberada’ de los partidos de selección.
    Translate to
  •   West Ham : Halilovic en prêt ? 2 days ago - Football365.fr
    Selon le Daily Star, Alen Halilovic, le milieu de terrain offensif du FC Barcelone, serait dans le viseur de Slaven Bilic, le manager de West Ham.
    Translate to
  •   FC Barcelone : Naples insiste pour Bartra 2 days ago - Football365.fr
    Selon Sky Sport Italia, Naples n'aurait pas abandonné la piste menant à Matrc Bartra, le défenseur central de Naples.
    Translate to
  •   Neue Gerüchte um Guardiolas Zukunft 3 days ago - Sport 1
    Pep Guardiola steht angeblich vor seiner letzten Saison als Trainer des FC Bayern. Wie beIN Sports berichtet, wird der Spanier im nächsten Sommer zu Manchester City wechseln.Der zu einer Mediengruppe aus Katar gehörende Sportsender hatte im Mai schon einmal verkündet, dass sich der 44-Jährige mit dem Scheichklub geeinigt habe. Nun scheinen sich die Anzeichen zu verdichten.Nun twitterte beIN Sports erneut, dass Guardiola aber der kommenden Saison in Manchester übernehmen soll.Guardiolas Vertrag in München läuft nur noch bis 2016, aber zu einer vorzeitigen Verlängerung war er bislang noch nicht bereit.Nachfolger für Pellegrini gesuchtHeute zeichnen die beiden für die sportliche Leitung des englischen Vizemeisters verantwortlich - und wären damit seine direkten Vorgesetzten.Bei den Citizens würde er mit seinen alten Bekannten Txiki Begiristain und Ferran Soriano zusammenarbeiten, mit denen er einst schon beim FC Barcelona zusammenarbeitete.Der aktuelle Trainer Manuel Pellegrini stand außerdem schon in der vergangenen Spielzeit mehrfach vor dem Rauswurf.Allein mangels Alternativen durfte der Chilene weitermachen. Denn mit Guardiola war der erklärte Wunschkandidat Nummer eins noch nicht verfügbar.FCB-Bosse gehen auf DistanzAuch die jüngsten Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge hatten Spekulationen über einen möglichen Abschied des Meistercoaches vom deutschen Rekordmeister genährt."Wenn Pep bleiben will, wunderbar. Wenn nicht, geht die Welt nicht unter", hatte der Vorstandschef des FCB erst Mitte dieser Woche erklärt.Für Sportvorstand Matthias Sammer hängt das Schicksal des Vereins ebenfalls nicht von einer Unterschrift Guardiolas ab."Wir werden das sauber regeln. Gerne mit Pep, aber der FC Bayern ist stabil, glauben Sie mir", hatte der 47-Jährige die Hängepartie kürzlich kommentiert.
    Translate to
  •   ICC - Van Gaal : ''Content des jeunes de l’équipe'' 3 days ago - Football365.fr
    Victorieux face au FC Barcelone en International Champions Cup, les hommes de Louis Van Gaal, notamment les jeunes recrues, ont fait vonne impression à leur entraîneur. Manchester United a battu le club catalan samedi soir (3-1).
    Translate to
  •   ManUtd/Van Gaal : « Content des jeunes de l’équipe » 3 days ago - Football365.fr
    Victorieux face au FC Barcelone en International Champions Cup, les hommes de Louis Van Gaal, notamment les jeunes recrues, ont fait bonne impression à leur manager. Manchester United a battu le club catalan samedi soir (3-1).
    Translate to
  •   Neue Gerüchte um Guardiolas Zukunft 3 days ago - Sport 1
    Pep Guardiola steht anscheinend vor seiner letzten Saison als Trainer des FC Bayern. Wie beIN Sports berichtet, wird der Spanier im nächsten Sommer zu Manchester City wechseln.Der zu einer Mediengruppe aus Katar gehörende Sportsender hatte im Mai schon einmal verkündet, dass sich der 44-Jährige mit dem Scheichklub geeinigt habe. Nun scheinen sich die Anzeichen zu verdichten.Guardiolas Vertrag in München läuft nur noch bis 2016, aber zu einer vorzeitigen Verlängerung war er bislang noch nicht bereit.Nachfolger für Pellegrini gesuchtBei den Citizens würde er mit seinen alten Bekannten Txiki Begiristain und Ferran Soriano zusammenarbeiten, mit denen er einst gemeinsam für den FC Barcelona spielte.Heute zeichnen die beiden für die sportliche Leitung des englischen Vizemeisters verantwortlich - und wären damit seine direkten Vorgesetzten.Der aktuelle Trainer Manuel Pellegrini stand außerdem schon in der vergangenen Spielzeit mehrfach vor dem Rauswurf.Allein mangels Alternativen durfte der Chilene weitermachen. Denn mit Guardiola war der erklärte Wunschkandidat Nummer eins noch nicht verfügbar. FCB-Bosse gehen auf DistanzAuch die jüngsten Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge würden eigentlich für einen Abschied des Meistercoachs vom deutschen Rekordmeister sprechen."Wenn Pep bleiben will, wunderbar. Wenn nicht, geht die Welt nicht unter", hatte der Vorstandschef des FCB erst Mitte dieser Woche erklärt.Für Sportvorstand Matthias Sammer hängt das Schicksal des Vereins ebenfalls nicht von einer Unterschrift Guardiolas ab."Wir werden das sauber regeln. Gerne mit Pep, aber der FC Bayern ist stabil, glauben Sie mir", hatte der 47-Jährige die Hängepartie kürzlich kommentiert.
    Translate to
  •   Espanyol Barcelone : Bardi en renfort 3 days ago - Football365.fr
    Francesco Bardi, le gardien de but de l'Inter Milan, a été prêté à l'Espanyol Barcelone.
    Translate to
  •   FC Barcelone/Enrique : « United peut tout gagner cette année » 3 days ago - Football365.fr
    Le technicien du FC Barcelone, Luis Enrique, a rappelé les qualités de son adversaire de samedi soir. Le club catalan a été défait au cours d’un match de l’International Champions Cuppar Manchester United (3-1).
    Translate to
  •   Xavi se incorpora al Al Sadd 3 days ago - AS
    El excapitán del Barcelona ya se ha reunido con su nuevos compañeros en Kaprun (Austria), donde el equipo qatarí realizará un stage de pretemporada.
    Translate to
  •   ICC - Man. United surprend Barcelone 3 days ago - Football365.fr
    Manchester United a battu le FC Barcelone dans la nuit de dimanche lors de l’International Champions Cup (3-1). Sans Lionel Messi ou Neymar, le club catalan n’a pas trouvé la solution face au club de Premier League, malgré un but impressionnant de Rafinha.
    Manchester United Barcelona Premier League
    Translate to
  •   Amical : Man.United surprend le Barça 3 days ago - Football365.fr
    Manchester United a battu le FC Barcelone samedi lors de l’International Champions Cup (3-1). Sans Lionel Messi ou Neymar, le club catalan n’a pas trouvé la solution face au club de Premier League, malgré un but impressionnant de Rafinha.
    Manchester United Barcelona Premier League
    Translate to
  •   Pep Guardiola echa de nuevo la caña en La Masía 3 days ago - Marca
    Adama podría dejar el Barcelona por 15 millones, su cláusula de rescisión y precio al que se remite el Barça para un posible traspaso. Leer
    Translate to
  •   FC Barcelone-Manchester United (1-3) 3 days ago - Football365.fr
    Manchester United a dominé le FC Barcelone (1-3) samedi lors d'un match amical organisé à Santa Clara (Californie). Morgan Schneiderlin était titulaire pour les Red Devils tandis que Jérémy Mathieu est entré à l'heure de jeu pour les Blaugrana.
    Translate to
  •   El Barça, en Washington D. C. 3 days ago - AS
    El equipo aterrizó tras un vuelo de cuatro horas y ahora tratrá de adaptarse a un nuevo cambio horario. Luis Enrique suspende el entrenamiento matinal.
    Translate to
  •   ManUnited siegt ohne Schweinsteiger gegen Barça 3 days ago - Kicker
    Manchester United hat auf seiner US-Tour auch das dritte Spiel gewonnen. Ohne Neuzugang Bastian Schweinsteiger, der von Trainer Louis van Gaal wegen einer leichten Blessur geschont wurde, setzte sich der englische Rekordmeister vor 68.500 Zuschauern im Levi's Stadium im kalifornischen Santa Clara mit 3:1 gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona durch, bei dem Marc-André ter Stegen zunächst das Tor hütete.
    Translate to
  •   Un Barça de verano 3 days ago - Marca
    Avance. El Barcelona no pudo superar al Manchester United y cayó en Santa Clara por 3-1. Los culés fallaron en ambas áreas y no pudieron con los goles de Rooney, Lingard y Januzaj. Rafinha acortó distancias con un bello tanto de volea. De Gea salvó un gol en un mano a mano con Sergi Roberto y se ayudó de los palos ante los chuts de Luis Suárez. Leer
    Translate to
  •   Foot - Amical - Manchester United domine le Barça en amical (3-1) 3 days ago - L'equipe
    Manchester United a battu le FC Barcelone (3-1) en amical, samedi,...
    Translate to