Barcelona

Barcelona News

  •   Klare Statements aus Madrid - Barça müht sich 4 hours ago - Kicker
    Der Sonntag in der Primera Division hatte es in sich: Atletico reiste zum Kracher nach Sevilla - und machte eine klare Ansage. Valencia und Shkodran Mustafi kamen gegen La Coruna nicht über ein Remis hinaus. Derweil verlor Augsburgs Europa-League-Gegner Bilbao bei SD Eibar. Am Samstag herrschten unterschiedliche Gefühlswelten vor: Meister Barcelona kam bei seiner Heimpremiere gegen Malaga mit einem blauen Auge davon, Real Madrid stellte sich gegen Aufsteiger Betis weniger ungeschickt an und feierte einen klaren Sieg.
    Translate to
  •   Foot - ESP - L'Athletic Bilbao s'incline une nouvelle fois à Eibar (2-0) 6 hours ago - L'equipe
    Une semaine après avoir perdu à domicile contre le FC Barcelone,...
    Translate to
  •   De Bruyne stellt Transferrekord auf 9 hours ago - Sport 1
    Kevin De Bruyne hat für einen Transferrekord in der Bundesliga gesorgt.Pokalsieger VfL Wolfsburg kassiert 75 Millionen Euro plus diverse Bonuszahlungen für den 24-jährigen Belgier, der zum englischen Vizemeister Manchester City wechselt.Er überholt damit den Brasilianer Roberto Firmino, der für 41 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool gewechselt war.Platz sieben der teuersten TransfersDer belgische Nationalspieler hat es auch in der Rangliste der teuersten Fußball-Transfers auf Position sieben geschafft.Der teuerste Spieler ist nach wie vor der Portugiese Cristiano Ronaldo (Real Madrid), für den Real 2009 beim Transfer von ManUnited zu den Königlichen 94 Millionen Euro überwies.Dahinter folgen sein walisischer Teamkollege Gareth Bale (91 Millionen) und Barcelona-Star Neymar (86,2) auf den Plätzen zwei und drei. Teuerster deutscher Spieler ist Weltmeister Mesut Özil, der 2013 bei seinem Wechsel von Real Madrid zum FC Arsenal 50 Millionen Euro gekostet hatte.
    Translate to
  •   Dos días de descanso para el Barça 13 hours ago - Marca
    Piqué, Bartra, Alba, Iniesta, Busquets, Munir, Rafinha, Neymar, Ter Stegen, Vermaelen y Arda, con sus selecciones. Leer
    Translate to
  •   Valdés rompe con el Besiktas a punto de subirse al avión 14 hours ago - AS
    El ex del Barcelona viajaba hoy a Turquía para pasar el reconocimiento médico, pero el club turco cambió a última hora las condiciones acordadas verbalmente.
    Translate to
  •   Legt Atletico so richtig los? - Barça müht sich 15 hours ago - Kicker
    Der Sonntag in der Primera Division hat es in sich: Atletico reist zum Kracher nach Sevilla, Valencia und Shkodran Mustafi haben Deportivo La Coruna vor der Brust. Derweil ist Augsburgs Europa-League-Gegner Bilbao bei SD Eibar gefordert. Am Samstag herrschten unterschiedliche Gefühlswelten vor: Meister Barcelona kam bei seiner Heimpremiere gegen Malaga mit einem blauen Auge davon, Real Madrid stellte sich gegen Aufsteiger Betis weniger ungeschickt an und feierte einen klaren Sieg.
    Translate to
  •   Bayern, City, Barça win again, Madrid off the mark 1 day ago - UEFA
    Real Madrid and Bayern München were on top form, Barcelona edged to another 1-0 win while Chelsea were shocked at home. We round up how Saturday's group stage teams got on.
    Translate to
  •   Barça müht sich - Real feiert Schützenfest 1 day ago - Kicker
    Am 2. Spieltag der Primera Division kam Barcelona bei seiner Heimpremiere gegen Malaga noch einmal mit einem blauen Auge davon. Real Madrid stellte sich gegen Aufsteiger Betis weniger ungeschickt an und feierte einen klaren Sieg. Atletico reist am Sonntag gleich zum Kracher nach Sevilla reist. Valencia hat dann Deportivo La Coruna zu Gast. Augsburgs Europa-League-Gegner Bilbao ist derweil bei SD Eibar gefordert.
    Translate to
  •   Foot - ESP - 2e. j. - Le Barça gagne dans la douleur contre Malaga (1-0) 1 day ago - L'equipe
    Le FC Barcelone a signé un succès compliqué face à Malaga ce samedi...
    Translate to
  •   Vermaelen ya suma 1 day ago - Marca
    Un tanto de Vermaelen dio la victoria al Barcelona ante un Málaga que volvió a presentar una resistencia férrea a los culés. Los catalanes, aunque sufrieron, se llevaron los tres puntos para seguir contando sus partidos por victorias. Leer
    Translate to
  •   Foot - ESP - FC Barcelone - Malaga : 1-0 1 day ago - L'equipe
    Le Barça enchaîne et engrange les points avec un deuxième succès...
    Translate to
  •   (J2) : FC Barcelone-Malaga (1-0) 1 day ago - Football365.fr
    Le FC Barcelone a battu Malaga sur sa pelouse (1-0) pour le compte de la 2eme journée du championnat d'Espagne.
    Translate to
  •   Les matchs européens en direct 1 day ago - Football365.fr
    Suivez en direct commenté les principaux matchs européens de ce samedi. Chelsea-Crystal Palace ou encore FC Barcelone-Malaga sont au programme.
    Translate to
  •   Villarreal : Arrivée de D.Suarez 1 day ago - Football365.fr
    Villarreal enregistre le renfort du milieu de terrain offensif espagnol Denis Suarez (FC Séville/FC Barcelone).
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Transfert : Le Barça vend Denis Suarez à Villarreal 1 day ago - L'equipe
    Auteur de 6 buts en 47 matches toutes compétitions confondues lors de...
    Translate to
  •   Knackt Bayer Mr. Unbesiegbar? 1 day ago - Sport 1
    Bayer Leverkusen reist mit reichlich Rückenwind zum Spitzenspiel beim FC Bayern München. Die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League ist mit dem starken 3:0 gegen Lazio Rom geglückt. Auch in der Bundesliga ist die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt mit zwei Siegen aus zwei Spielen perfekt gestartet.Außerdem feierte die Werkself beim bislang letzten Duell gegen den Deutschen Meister am 31. Spieltag der vergangenen Saison einen 2:0-Sieg.Für einen Erfolg in München muss jedoch der "unschlagbare" Pep Guardiola bezwungen werden.SPORT1 präsentiert die interessantesten Daten vor dem Samstagabendspiel des 3. Spieltags (ab 18 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER):• Hinrundenmeister GuardiolaSeit Pep Guardiola den FC Bayern trainiert, hat er in 36 Hinrunden-Spielen noch nie verloren. 31 Siegen stehen lediglich fünf Remis gegenüber. Das Torverhältnis ist mit 92:14 Toren ebenso beeindruckend. Übrigens: Bayerns nächstes Heimtor ist das 100. in der Ära des Spaniers.• Calhanoglu sogar besser als RonaldoHakan Calhanoglu traf in 68 Spielen elfmal per direktem Freistoß. Damit ist er seit der Saison 2004/05 erfolgreichster Schütze nach Diego, der 13-mal den Ball per ruhendem Ball versenkte. Auch im letzten Duell gegen die Bayern traf der Offensivmann mit einem Freistoß. Durchschnittlich jeder sechste Freistoß findet beim Deutsch-Türken den Weg ins Tor. Zum Vergleich: Cristiano Ronaldo braucht 15 Freistoß-Versuche für ein Tor.• Doppeltes Jubiläum für Müller?Thomas Müller bestreitet sein 200. Bundesligaspiel. Der Ur-Bayer erzielte bisher 74 Tore und könnte mit einem weiteren Erfolgserlebnis ein doppeltes Jubiläum feiern. Außerdem lieferte Müller noch 78 Torvorlagen. Auch in dieser Saison kommt der Nationalspieler schon wieder auf drei Treffer, damit steht er unter den besten 100 Liga-Torschützen aller Zeiten.• Bayerns Probleme in den HitsIn der vergangenen Saison hatte der FCB große Probleme bei Spitzenspielen. Gegen die Top 4 der Tabelle gab es 2 Siege, 1 Remis und 3 Niederlagen bei 4:9 Toren. Auch in der Königsklasse war gegen Topklubs in den beiden letzten Jahren Endstation (Barcelona und Real Madrid).(Alle Wettprognosen von Betegy im Überblick)• Neuer gegen den AngstgegnerFür Manuel Neuer ist Leverkusen der Angstgegner schlechthin. Der Welttorhüter verlor neun seiner 17 Spiele gegen die Werkself und spielte nur dreimal zu Null. Gegen keinen anderen Klub hat Neuer mehr Niederlagen angesammelt als gegen Bayer.• Vidal kehrt zurückArturo Vidal kommt erstmals zu seinem Ex-Klub zurück. Der Chilene spielte zwischen 2007 und 2011 für die Rheinländer und kam in 117 Bundesligaspielen auf 35 Scorerpunkte (15 Tore und 20 Assists). Außerdem wurde Bayerns Ersatztorwart Tom Starke in Leverkusen ausgebildet.• München für Bayer keine Reise wertBayer Leverkusen gewann nur eins der vergangenen 25 Gastspiele in München (2:1 am 28. Oktober 2012). Die Werkself weist gegen keinen anderen Klub einen schlechteren Punkteschnitt aus (0,86), auswärts liegt er gar nur bei 0,42 Zählern.
    Translate to
  •   Neymar: "Quiero hacer historia a nivel individual y colectivo" 1 day ago - AS
    El delantero del Barcelona, en una entrevista concedida a Nike, habla de su lado más íntimo, tanto dentro como fuera del terreno de juego.
    Translate to
  •   Brésil : Coutinho et Rafinha en renfort 1 day ago - Football365.fr
    Pour remplacer Oscar et Ramires, blessés avec Chelsea, Dunga, le sélectionneur brésilien, a rappelé Philippe Coutinho (Liverpool) et a appelé pour la première fois Rafinha (FC Barcelone).
    Translate to
  •   Inter, finalmente Perisic! Il Wolfsburg cede nella notte Sbarca a Linate alle 14 1 day ago - La Gazzetta dello Sport
    Inter, finalmente Perisic! Il Wolfsburg cede nella notte Sbarca a Linate alle 14 Il croato firma un quinquennale, affare da 20 milioni: atteso a Milano per le visite mediche
    Translate to
  •   El tridente contra Kameni 2 days ago - Marca
    El Barcelona se verá las caras (20:30 MARCA.com, Radio MARCA, C+ Liga) con el equipo que más le complicó las cosas la pasada temporada. Los culés cayeron derrotados en el Camp Nou y empataron sin goles en La Rosaleda. Los chicos de Luis Enrique no lograron superar la meta de un Kameni que se tendrá que enfrentar de nuevo al tridente azulgrana. Neymar, Luis Suárez y Messi lucharán por no quedarse en blanco. Leer
    Translate to
  •   (J2) : Villarreal-Espanyol Barcelone (3-1) 2 days ago - Football365.fr
    Villarreal a battu l'Espanyol Barcelone sur sa pelouse (3-1) pour le compte de la 2eme journée du championnat d'Espagne.
    Translate to
  •   (J2) : Villarreal-Espanyol Barcelone (3-1) 2 days ago - Football365.fr
    Villarreal a battu l'Espanyol Barcelone sur sa pelouse (3-1) pour le compte de la 2eme journée du championnat d'Espagne.
    Translate to
  •   Javi Castellano podría perderse toda la temporada 2 days ago - Marca
    El futbolista fue operado ayer en Barcelona . Leer
    Translate to
  •   Barcelona v Malaga 2 days ago - BBC
    Preview followed by live coverage of Saturday's Spanish La Liga game between Barcelona and Malaga.
    Barcelona Malaga La Liga
    Translate to
  •   Qabälä wer bitte? Exot für Dortmund 2 days ago - Sport 1
    Riesenherausforderungen für Neuling FC Augsburg in der UEFA Europa League , lösbare Aufgaben für Borussia Dortmund und Schalke 04 - und trotzdem freut man sich bei den Schwaben unbändig auf die ersten sechs Spiele der Vereinsgeschichte auf großer internationaler Bühne.(alle Gruppenspiele vom 17. September bis zum 10. Dezember LIVE im TV auf SPORT1)"Ich hoffe, dass wir Freude machen, auch international für Furore sorgen und den Zuschauern vor dem Bildschirmen was bieten", sagte FCA-Manager Stefan Reuter nach der Auslosung in Monaco im Gespräch mit SPORT1. (der LIVETICKER zum Nachlesen)Langjährige Europacup-Teilnehmer wie Athletic Bilbao, Partizan Belgrad und AZ Alkmaar warten auf die Augsburger. Besonders die beiden Partien gegen die Basken, die erst vor knapp zwei Wochen den spanischen Supercup gegen den FC Barcelona gewannen, dürften Highlights für den Europacup-Novizen werden. (SERVICE: Augsburgs Gruppengegner)BVB muss weit reisenSportlich weniger herausfordernd, aber dafür reiseintensiver sind die Gegner der beiden Westklubs. (SERVICE: Die Reaktionen)Dortmund muss sich mit PAOK Saloniki, dem FK Krasnodar aus Russland sowie dem FK Qabälä aus Aserbaidschan auseinandersetzen. (SERVICE: Dortmunds Gruppengegner)Revierrivale Schalke trifft auf APOEL Nikosia aus Zypern, den griechischen Klub Asteras Tripolis sowie Sparta Prag. (SERVICE: Schalkes Gruppengegner)FCA-Coach Markus Weinzierl konnte schon wenige Minuten nach der pompösen Auslosung im kleinen Fürstentum den Anpfiff zur ersten Partie kaum noch erwarten: "Wir wollen für die eine oder andere Überraschung sorgen und die tollen Erfahrungen in der Europa League genießen."Alexander Frei als "Losfee"Andere sahen die Auslosung aufgrund der langen Europacup-Geschichte der Klubs weitaus nüchterner."Wenn alles normal läuft, wird der BVB Gruppenerster", sagte der Ex-Dortmunder Patrick Owomoyela bei Sky.Ausgerechnet ein weiterer ehemaliger Borusse, der einstige Schweizer Topstürmer Alex Frei, war als "Losfee" für die weiten Reisen der Dortmunder nach Osteuropa verantwortlich.Aber auch der Rekordtorschütze der Schweizer Nationalmannschaft erwartet für seinen früheren Arbeitgeber keine Probleme der sportlichen Art: "Der BVB wird sicher weiterkommen." (SERVICE: Alles Gruppen in der Übersicht)Breitenreiter halbwegs entspannt Dessen neuer Trainer Thomas Tuchel räumte ein, dass Gegner im Lostopf lagen, die ihm vertrauter gewesen wären: "Man kann ja nicht jeden Klub in Europa kennen. Aber jeder weiß ja, dass wir uns auf jeden Gegner gut vorbereiten."Sportdirektor Michael Zorc fürchtet sich weniger vor den gegnerischen Klubs als vor den weiten Reisen: "Die können uns durchaus Probleme bereiten."Nicht ganz so weit haben es die Königsblauen, und auch sportlich hält man in Gelsenkirchen die Aufgaben für lösbar. "Es hätte uns von den Namen her sicherlich schwerer treffen können", analysierte Schalke-Coach Andre Breitenreiter.Die Gruppenspiele werden vom 17. September bis 10. Dezember ausgetragen, bevor im neuen Jahr in den K.o.-Runden die Finalisten ermittelt werden. Das Endspiel findet am 18. Mai in Basel statt.+++ Alle Gruppen im Überblick +++Gruppe A: Ajax Amsterdam, Celtic Glasgow, Fenerbahce Istanbul, Molde FK/Norwegen Gruppe B: Rubin Kasan, FC Liverpool, Girondins Bordeaux, FC SionGruppe C: Borussia Dortmund, PAOK Saloniki, FC Krasnodar/Russland, FK Qäbälä/AserbaidschanGruppe D: SSC Neapel, Club Brügge, Legia Warschau, FC MidtjyllandGruppe E: FC Villarreal, Viktoria Pilsen, Rapid Wien, Dinamo MinskGruppe F: Olympique Marseille, Sporting Braga, Slovan Liberec, FC GroningenGruppe G: Dnjepr Dnjepropetrowsk, Lazio Rom, AS St. Etienne, Rosenborg TrondheimGruppe H: Sporting Lissabon, Besiktas Istanbul, Lokomotive Moskau, Skenderbeu Korca/AlbanienGruppe I: FC Basel, AC Florenz, Lech Posen, Belenenses LissabonGruppe J: Tottenham Hotspur, RSC Anderlecht, AS Monaco, Qarabag Agdam/AserbaidschanGruppe K: Schalke 04, APOEL Nikosia, Sparta Prag, Asteras Tripolis/GriechenlandGruppe L: Athletic Bilbao, AZ A
    Translate to
  •   Augsburgs Premiere beim Barca-Bezwinger 2 days ago - Sport 1
    Der FC Augsburg trifft bei seiner Premiere in der UEFA Europa League in der Gruppe L auf attraktive Gegner.Allen voran der spanische Supercupsieger Athletic Bilbao ist mit dessen altehrwürdigem Stadion San Mames ein reizvolles Ziel.Aber auch der frühere Klub von Louis van Gaal, AZ Alkmaar, und der serbische Meister Partizan Belgrad versprechen packende Duelle und feurige Stimmung.In der Qualifikation zur Champions League zog Partizan den Kürzeren gegen den weißrussischen Vertreter BATE Borissow (0:1 und 2:1).ATHLETIC BILBAOErfolge: 8x spanischer Meister (zuletzt 1984), 24x spanischer Pokalsieger (zuletzt 1984), 2x spanischer Supercup (zuletzt 2015)Europacup: Finale Europa League (2012)Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz siebenStar: Aymeric LaporteTrainer: Ernesto Valverde (seit 2013)AZ ALKMAARErfolge: 2x niederländischer Meister (zuletzt 2009), 4x niederländischer Pokalsieger (zuletzt 2013), 1x niederländischer Supercup (2009)Europacup: UEFA-Pokal-Finale (1981)Platzierung in der abgelaufenen Saison: Platz dreiStar: Markus HenriksenTrainer: John van den Brom (seit 2014)PARTIZAN BELGRADErfolge: 26x Meister Jugoslawien/Serbien-Montenegro/Serbien (zuletzt 2015), 12x Pokalsieger Jugoslawien/Serbien-Montenegro/Serbien (zuletzt 2011)Europacup: Finale Landesmeister-Pokal (1966)Platzierung in der abgelaufenen Saison: MeisterStar: Andrija ZivkovicTrainer: Zoran Milinkovic (seit 2015) 
    Translate to
  •   Bayer vor Verpflichtung von Soriano 2 days ago - Sport 1
    Bundesligist Bayer Leverkusen hat einen neuen Stürmer an der Angel.Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, ist sich die Werkself mit RB Salzburg über eine Verpflichtung von Jonatan Soriano (29) einig geworden.Als Ablösesumme stehen zwischen zehn und zwölf Millionen Euro im Raum, der Vertrag soll über drei Jahre laufen.Soriano, der aus der Jugend des FC Barcelona stammt, spielte bereits in Salzburg unter Bayer-Coach Roger Schmidt.Sein Vertrag in Salzburg war bis zum 30. Juni 2018 datiert.Für den österreichischen Meister erzielte Soriano in der vergangenen Spielzeit 31 Treffer in 32 Ligaspielen. 
    Translate to
  •   Foot - ESP - Barça - Neymar (FC Barcelone) de retour contre Malaga? 2 days ago - L'equipe
    Après avoir manqué deux semaines de compétition parce qu’il...
    Translate to
  •   Luis Enrique: "Neymar puede jugar ante el Málaga" 2 days ago - AS
    El entrenador del Barça ha dicho que el grupo que les ha tocado en Champions tiene "rivales difíciles, es un grupo complicado, no veo que sea asequible".
    Translate to
  •   Löw nominiert Neuling Can - Ginter zurück 2 days ago - Sport 1
    Mit Neuling Emre Can, den Rückkehrern Marcel Schmelzer und Matthias Ginter und Champions-League-Sieger Marc-Andre ter Stegen als Torhüter Nummer drei geht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die beiden richtungweisenden EM-Qualifikationsspiele gegen Polen und in Schottland.Ein wenig überraschend gehört erneut auch Lukas Podolski zum Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw für die Spiel am Freitag in Frankfurt sowie drei Tage später in Glasgow.Mit der Nominierung seines 23-köpfigen, mit noch 14 Weltmeistern besetzten Kaders machte Löw deutlich, dass er ein Augenmerk auf die Position des rechten Außenverteidigers legt.Khedira und Höwedes fehlenNeben Can, der diese Rolle in der Regel beim FC Liverpool ausfüllt, stehen dem Bundestrainer dafür auch der zuletzt dort ausprobierte Sebastian Rudy sowie Weltmeister Ginter zur Verfügung.Der eher unerwartet zurückgeholte Ginter, zuletzt für die U21 aktiv, hat in den vergangenen Spielen bei Borussia Dortmund unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel auf dieser Position überzeugt.Wegen Verletzungen diesmal nicht dabei sind die drei Weltmeister Sami Khedira, Benedikt Höwedes und Erik Durm sowie der gerade zu AS Rom gewechselte Antonio Rüdiger.Ter Stegen sticht Leno ausNicht nominiert wurde wieder einmal Mario Gomez. Im Kampf um die Position des dritten Torhüters hinter Manuel Neuer und Ron-Robert Zieler hat ter Stegen trotz seiner "halben Stelle" beim Champions-League-Sieger FC Barcelona einstweilen seinen Rivalen Bernd Leno von Bayer Leverkusen ausgestochen. Auch bei der U21 hatte er zuletzt den Vorzug erhalten.Zur Vorbereitung auf die beiden Spiele treffen sich die Nationalspieler am kommenden Montag in Frankfurt, wo die Auswahl des DFB (13 Punkte) am darauf folgenden Freitag Tabellenführer Polen (14 Punkte) zum Spitzenspiel in der Qualifikationsgruppe empfängt.Am Sonntag geht es weiter zum Spiel am Montag im Hampden Park von Glasgow gegen den Tabellendritten Schottland (11 Punkte).Das deutsche Aufgebot im Überblick:Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Emre Can (FC Liverpool), Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Jonas Hector (1. FC Köln), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Shkodran Mustafi (FC Valencia), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)Mittelfeld/Angriff: Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), Mario Götze (Bayern München), Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), Christoph Kramer (Bayer Leverkusen), Toni Kroos (Real Madrid), Max Kruse (VfL Wolfsburg), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul), Marco Reus (Borussia Dortmund), Andre Schürrle (VfL Wolfsburg), Bastian Schweinsteiger (Manchester United), Kevin Volland (1899 Hoffenheim).
    Translate to
  •   Real dünnt Kader aus - Atletico rüstet weiter auf 2 days ago - Kicker
    Der 2. Spieltag der Primera Division steht an: Dabei haben der FC Barcelona (gegen Malaga) und Real Madrid (gegen Aufsteiger Betis) erstmals Heimspiele, während Atletico gleich zum Kracher nach Sevilla reist. Übergeordnet bestimmten aber Transferaktivitäten die Woche der spanischen Teams. Real Madrid wurde einige Bankdrücker los, Atletico verstärkt sich weiter, Sevilla landete einen Coup und Valencia holte einen Otamendi-Nachfolger.
    Translate to
  •   Nolito, un puzle por resolver 2 days ago - Marca
    A falta de cuatro días para que se cierre el mercado veraniego, el Barcelona no termina de solucionar la operación para fichar a un jugador capaz de sustituir a Pedro Rodríguez. El principal candidato es Nolito, pero su fichaje todavía tiene muchas cuestiones por solucionar. Leer
    Translate to
  •   Tirage - Le président du Barca satisfait du tirage 2 days ago - Football365.fr
    Le président du FC Barcelone, Josep Bartomeu, a exprimé sa satisfaction du tirage au sort de la phase de groupes de la Ligue des Champions. Le Barça jouera contre le Bayer Leverkusen, la Roma et le BATE Borisov. Un beau défi selon le président du Bayer Leverkusen
    Translate to
  •   A Palermo è l'alba di Gila "Mi preparo da 3 mesi..." 2 days ago - La Gazzetta dello Sport
    A Palermo è l'alba di Gila "Mi preparo da 3 mesi..." L'attaccante è sbarcato alle 8.15: "Avevo dato la mia parola a Zamparini: sono già pronto per giocare". Il portiere all'aeroporto: "Non mi alzavo così presto dai tempi della scuola"
    Translate to
  •   El Villarreal, ante Gerard Moreno 3 days ago - Marca
    Unos días después de llegar a Barcelona, Gerard Moreno regresará (20:45 MARCA.com, Radio MARCA y C+ Liga) a la que ha sido su casa en los últimos años con la camiseta del Espanyol. Apenas ha tenido tiempo el punta para saludar a sus nuevos compañeros y se reencontrará con los jugadores con los que compartió vestuario en el Villarreal. Leer
    Translate to
  •   Löw gibt Kader für EM-Quali bekannt 3 days ago - Sport 1
    Für die ersten Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft im heißen Herbst wird Bundestrainer Joachim Löw am Freitag bei der Bekanntgabe seines Kaders wohl einige Profis aus dem Hut zaubern, die vor der Sommerpause noch keine Rolle gespielt haben.Als sicher gilt, dass der Bundestrainer für die beiden richtungweisenden EM-Qualifikationsspiele gegen Polen am 4. September in Frankfurt (20.45 Uhr im LIVETICKER) und drei Tage später in Glasgow gegen Schottland (20.45 Uhr im LIVETICKER) einen neuen dritten Torwart einlädt.Die Wahl dürfte zwischen dem Leverkusener Bernd Leno und Marc-Andre ter Stegen von Champions-League-Sieger FC Barcelona fallen. Der bei Borussia Dortmund ins zweite Glied gerückte Oldie Roman Weidenfeller (35) ist außen vor.Große Hoffnung auf seine erste Einladung zur A-Nationalmannschaft kann sich Emre Can machen.Löw hält große Stücke auf den 21-Jährigen, der in der Premier League beim FC Liverpool im zentralen Mittelfeld zum Stammspieler avanciert ist; in der vergangenen Saison agierte Can vornehmlich als Außenverteidiger bei den Reds. Löw beobachtete den Ex-Bayern am Montagabend im Topspiel der Premier League beim FC Arsenal (0:0) vor Ort.Vor einer Rückkehr ins DFB-Team stehen Marcel Schmelzer und Lars Bender, die im vergangenen Jahr den Sprung auf den WM-Zug verpasst hatten.In dieser Saison hat sich Linksverteidiger Schmelzer mit starken Leistungen für Borussia Dortmund wieder ins Blickfeld von Löw gespielt. Der neue Leverkusener Kapitän Bender überzeugte nicht zuletzt am Mittwoch beim 3:0 gegen Lazio Rom in der Champions-League-Qualifikation.Ein Kandidat für den Abwehrverbund ist weiterhin der Hoffenheimer Sebastian Rudy, den Löw am vergangenen Samstag ebenso wie 1899-Stürmer Kevin Volland noch einmal unter die Lupe genommen hat.Auch eine Rückkehr des Schalkes Dennis Aogo von Schalke 04 steht zur Debatte, wie Löw in der Sport Bild andeutete.Für den Angriff ist erneut Volland eine Option, der mit seinem Blitztor gegen Bayern München Eigenwerbung betrieb. Weitere Kandidaten für den Sturm sind neben dem gesetzten Thomas Müller WM-Held Mario Götze und der Wolfsburger Zugang Max Kruse.Keine Rolle dürfte einmal mehr Mario Gomez spielen, der auch nach seinem Wechsel zu Besiktas Istanbul schlechte Karten hat. Das gilt wohl auch für Lukas Podolski, dem Löw nach dessen Transfer zu Galatasaray vermutlich eine Denkpause verordnet. Verletzungsbedingt fehlen werden Löw die WM-Champions Sami Khedira, Benedikt Höwedes, Erik Durm und Antonio Rüdiger.
    Translate to
  •   Group E analysis: Barcelona, Leverkusen, Roma, BATE 3 days ago - UEFA
    Group E pits Barcelona against Bayer Leverkusen – against whom Lionel Messi scored five in 2012 – with BATE "hearts soaring" at the prospect of facing the holders.
    Translate to
  •   Fixtures set for group stage 3 days ago - UEFA
    Barcelona begin their title defence away to AS Roma on 16 September while the previous night Manchester City take on Juventus after the group stage fixtures were confirmed.
    Translate to
  •   Fixtures set for UEFA Champions League groups 3 days ago - UEFA
    Barcelona begin their title defence away to AS Roma on 16 September while the previous night Manchester City take on Juventus after the group stage fixtures were confirmed.
    Translate to
  •   Bayer gegen Messi, Rüdiger und einen Bayern-Bezwinger 3 days ago - Kicker
    Bayer Leverkusen, das als letzter deutscher Klub den Einzug in die Gruppenphase dank eines 3:0 im Rückspiel gegen Lazio Rom am Mittwoch realisierte, erwischte bei der Auslosung am Donnerstag eine interessante Gruppe. Neben Titelverteidiger FC Barcelona muss Bayer erneut nach Rom reisen, nun aber zur stärker einzuschätzenden Roma. Deutlich machbarer wirkt da schon der dritte Gruppengegner, BATE Baryssau aus Weißrussland.
    Translate to
  •   Foot - C1 - Garcia : «Derrière le Barça, un groupe ouvert» 3 days ago - L'equipe
    Rudi Garcia (entraîneur de l'AS Rome, qui figure dans le groupe E...
    Translate to
  •   Foot - ESP - Barça - FC Barcelone : L'appel pour réduire la sanction de Gerard Piqué rejeté 3 days ago - L'equipe
    Le défenseur du FC Barcelone Gerard Piqué, suspendu quatre matches...
    Translate to
  •   FC Bayern trifft mit Arsenal alte Bekannte 3 days ago - Kicker
    Der FC Bayern München kann sich nach der Auslosung der acht Champions-League-Gruppen nicht beschweren. Der deutsche Rekordmeister, der in der vergangenen Spielzeit im Halbfinale am FC Barcelona scheiterte, ist in der Gruppe F klarer Favorit. In den Worten von Thomas Müller hörte sich das so an: "Zweifelsohne eine starke Gruppe, in der wir jeden Gegner ernst nehmen müssen."
    Translate to
  •   Sammer: "Wir sind die Favoriten" 3 days ago - Sport 1
    Die ganz großen Namen sind es dann doch nicht geworden für den FC Bayern in der Champions League-Gruppenphase. Die Münchner treffen in Gruppe F auf den FC Arsenal, Olympiakos Piräus und Dinamo Zagreb. Sportvorstand Matthias Sammer mahnt dennoch zur Vorsicht.Der VfL Wolfsburg muss gegen Bastian Schweinsteigers Manchester United, PSV Eindhoven und ZSKA Moskau.Borussia Mönchengladbach erwischt mit Juventus Turin, Manchester City und dem FC Sevilla eine Hammer-Gruppe.Bayer Leverkusen bekommt mit dem FC Barcelona, AS Rom und Bate Borissow ebenfalls eine echte Herausforderung zugelost. (Die Auslosung zum Nachlesen im TICKER.)SPORT1 fasst die Stimmen zur Auslosung zusammen:Matthias Sammer (Sportvorstand FC Bayern): "Wir wollen diese Gruppe überstehen, das ist überhaupt keine Frage. Wir müssen eine gute Form nachweisen und mit Seriosität und Bescheidenheit an diese Gruppe herangehen. Ich denke, dass Arsenal und wir die Favoriten sind."Jerome Boateng (FC Bayern): "Wir können zufrieden sein, es hätte schlimmer kommen können. Ich freue mich, dass wir mal andere Gegner haben als zuvor."Max Eberl (Sportdirektor Borussia Mönchengladbach): "Das ist die Gruppe schlechthin, in der die Topligen aus Europa vertreten sind. Herzlich willkommen in der Champions League. Wir messen uns mit den besten Mannschaften der Welt, bessere Lose kann man nicht kriegen."Michael Schade (Geschäftsführer Bayer Leverkusen): "Für die Fans ist das touristisch eine sehr schöne, für uns eine extrem schwere Aufgabe. Wir werden alles tun, um wieder ins Achtelfinale einzuziehen. Wir haben eine 50:50-Chance auf Platz zwei."Klaus Allofs (Manager VfL Wolfsburg): "Ich bin glücklich mit dieser Gruppe. Manchester ist der klare Favorit, aber es ist eine offen Gruppe, ich bin zuversichtlich."Bastian Schweinsteiger (Manchester United) freut sich auf die Rückkehr nach Deutschland: "Das wird etwas Besonderes für mich."Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Das ist eine attraktive Gruppe, die uns aber auch sportlich einige Möglichkeiten bietet."Diego Benaglio (VfL Wolfsburg): "Wir können uns bei zwei Teams revanchieren, gegen die wir schon bei unserer ersten Champions League-Teilnahme gespielt haben."
    Translate to
  •   Messi named Best Player in Europe for second time 3 days ago - UEFA
    Barcelona's Lionel Messi has received the UEFA Best Player in Europe Award for the second time after finishing ahead of Cristiano Ronaldo and Luis Suárez in a live poll of 54 journalists.
    Translate to
  •   Messi meilleur joueur UEFA de l'année 3 days ago - Football365.fr
    Pour la deuxième fois après 2011, Lionel Messi, l'ailier argentin du FC Barcelone, a remporté le trophée de meilleur joueur UEFA de l'année devant Cristiano Ronaldo (Real Madrid) et son coéquipier Luis Suarez.
    Translate to
  •   Losglück für Bayern - Hammergruppe für Gladbach 3 days ago - Kicker
    Der deutsche Rekordmeister FC Bayern trifft in der Gruppenphase der Champions League auf Arsenal, Piräus und Zagreb. Leverkusen muss sich mit dem Titelverteidiger FC Barcelona, den AS Rom sowie Baryssau herumschlagen. Gladbach erwischte eine ganz schwere Gruppe: Es warten Juventus, ManCity und Sevilla. Vize-Meister Wolfsburg kann durchaus hoffen: Der VfL trifft auf Eindhoven, ManUnited und ZSKA Moskau.
    Translate to
  •   Messi ist Europas Fußballer des Jahres 2015 3 days ago - Kicker
    Vor einem Jahr schaffte er es nicht einmal unter die besten Drei - diesen Donnerstag wurde Lionel Messi vom FC Barcelona aber wieder zum Fußballer des Jahres in Europa gekürt. 54 Journalisten aus den Mitgliedsländern der UEFA sahen den Argentinier vor dessen zwei schärfsten Konkurrenten: dem amtierenden Weltfußballer und einem Vereinskollegen.
    Translate to
  •   Juve, è un gruppo da brividi City, Siviglia e Gladbach Roma, eccoti Barça e Bayer 3 days ago - La Gazzetta dello Sport
    Juve, è un gruppo da brividi City, Siviglia e Gladbach Roma, eccoti Barça e Bayer Urna sfortunata per i bianconeri che pescano tre squadre durissime. Garcia se la giocherà col Leverkusen
    Translate to
  •   Bayern trifft auf Arsenal 3 days ago - Sport 1
    Der FC Bayern München bekommt es in der kommenden Saison der Champions League mit dem FC Arsenal zu tun.Neben dem Team um die Weltmeister Per Mertesacker und Mesut Özil trifft der deutsche Rekordmeister in Gruppe F auf Olympiakos Piräus und Dinamo Zagreb.Bayer Leverkusen hat mit Titelverteidiger FC Barcelona als Gruppengegner ein echtes Hammerlos erwischt. Außerdem trifft das Team von Roger Schmidt in Gruppe E auf den AS Rom und BATE Borissow.Auch Borussia Mönchengladbach hat mit Juventus Turin, Manchester City und Europa-League-Sieger FC Sevilla eine schwere Gruppe erwischt.Die Gruppen der Champions League im Überblick:Gruppe A:Paris St. GermainReal MadridSchachtjor DonezkMalmö FFGruppe B:PSV EindhovenManchester UnitedZSKA MoskauVfL WolfsburgGruppe C:Benfica LissabonAtletico MadridGalatasarayFK AstanaGruppe D:Juventus TurinManchester CityFC SevillaBorussia MönchengladbachGruppe E:FC BarcelonaBayer LeverkusenAS RomBATE BorissowGruppe F:FC BayernFC ArsenalOlympiakos PiräusDinamo ZagrebGruppe G:FC ChelseaFC PortoDynamo KiewMaccabi Tel AvivGruppe H:Zenit St. PetersburgFC ValenciaOlympique LyonKAA Gent
    Translate to