Andorra

Andorra News

  •   Real-Bubi ist Norwegens Hoffnungsträger 6 days ago - Sport 1
    TSCHECHIENWeltranglisten-Position: 20. - Trainer: Pavel Vrba (seit 1. Januar 2014). - Star: Petr Cech (FC Arsenal). - Statistik aus deutscher Sicht (seit 1994): 6 Spiele, 4 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen - Größte Erfolge: EM-Finale 1996 (1:2 nach Golden Goal gegen Deutschland). - WM-Teilnahmen: 1 (2006 in Deutschland). - Bundesliga-Spieler: Theodor Gebre Selassie (Werder Bremen), Vladimir Darida (Hertha BSC), Vaclav Kadlec (Eintracht Frankfurt)Der Star der Tschechen steht im Tor: Petr Cech (33) ist Routinier und Rückhalt des Teams und trifft in der EM-Quali auf seinen neuen Arsenal-Klubkollegen Mesut Özil. Die Hochphase des tschechischen Fußballs ist vorbei: Für die beiden letzten Weltmeisterschaften waren die Tschechen nicht qualifiziert. In der Qualifikation zur EM 2016 belegen die Tschechen derzeit Rang zwei der Gruppe A - hinter Island, aber vor den Niederlanden.NORDIRLANDWeltranglisten-Position: 37. - Trainer: Michael O'Neill (seit 28. Dezember 2011) - Star: Patrick McNair (Manchester United). - Statistik aus deutscher Sicht: 14 Spiele, 8 Siege, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen. - Größte Erfolge: WM-Viertelfinale 1958. - WM-Teilnahmen: 3 (1958, 1982, 1986). - Bundesliga-Spieler: keineVor 30 Jahren war Nordirland zuletzt bei einer Weltmeisterschaft dabei und scheiterte 1986 in Mexiko in der Vorrunde. In der EM-Qualifikation sorgt das Team von Michael O'Neill aber für Furore und ist als Zweiter der Gruppe F hinter Rumänien auf dem besten Wege zur Endrunden-Teilnahme - es wäre die erste der Verbands-Geschichte.NORWEGENWeltranglisten-Position: 67. - Trainer: Per-Mathias Högmo (seit 27. September 2013). - Star: Martin Ödegaard (Real Madrid). - Statistik aus deutscher Sicht: 20 Spiele, 13 Siege, 5 Unentschieden, 2 Niederlagen. - Größte Erfolge: WM-Achtelfinale 1938 und 1998. - WM-Teilnahmen: 3 (1938, 1994, 1998). - Bundesliga-Spieler: Rune Jarstein, Per Skjelbred (beide Hertha BSC), Even Hovland (1. FC Nürnberg)In den 90er Jahren hatte der norwegische Fußball um Stürmerstar John Carew eine Hochphase, war zweimal in Folge bei einer WM dabei. Nun fehlen den Skandinaviern die großen Namen. Prominentester Schützling von Trainer Per-Mathias Högmo ist Martin Ödegaard, der bei Real Madrid unter Vertrag steht und von zahlreichen europäischen Topklubs gejagt wurde. Bei den letzten vier Weltmeisterschafts-Endrunden fehlten die Nordeuropäer aber und auch eine EM haben sie seit 2000 nicht mehr erreicht. Auf die erste Endrunden-Teilnahme seit 16 Jahren im kommenden Sommer dürfen sie als Dritter der Gruppe H hinter Kroatien und Italien aber zumindest noch hoffen.ASERBAISCHANWeltranglisten-Position: 108. - Trainer: Robert Prosinecki (seit 3. Dezember 2014) - Star: Prosinecki. - Statistik aus deutscher Sicht: 4 Spiele, 4 Siege. - Größte Erfolge: keine. - WM-Teilnahmen: keine. - Bundesliga-Spieler: Dimitri Nazarov (Karlsruher SC)An einer WM oder EM hat Aserbaidschan noch nie teilgenommen. Doch mit erfahrenen Trainern will der Verband daran auf Sicht etwas ändern. Von 2008 bis Oktober 2014 war der frühere Bundestrainer Berti Vogts für das Nationalteam zuständig, seit Dezember ist es der ehemalige kroatische Mittelfeld-Star Robert Prosinecki - der in Schwenningen am Neckar geboren ist. In der EM-Quali schlagen sich die Aserbaidschaner trotz erst vier Punkten beachtlich, in Italien verloren sie nur 1:2. Auf Deutschland trafen sie bereits in zwei der letzten drei Ausscheidungen: In der für die WM 2010 verloren sie 0:2 und 0:4, in der für die EM 2012 1:6 und 1:3.SAN MARINOWeltranglisten-Position: 192. - Trainer: Pierangelo Manzaroli (seit 15. Februar 2014). Star: keiner. Statistik aus deutscher Sicht: 2 Spiele, 2 Siege. - Größte Erfolge: keine. - WM-Teilnahmen: keine. - Bundesliga-Spieler: keineAls 192. der Weltrangliste ist San Marino nominell das zweitschlechteste Team Europas vor Andorra (202.). Auf Deutschland traf das Team aus der 30.000-Mann-Enklave in der Qualifikation zur EM 2008: Der spätere Vize-Europameister gewann in Nürnberg 6:0, i
    Translate to
  •   Wales vor Italien: Der Irrwitz der WM-Lostöpfe 1 week ago - Sport 1
    Zumindest Wales bleibt Joachim Löw erspart.So viel steht schon fest, noch bevor am Samstag ab 17 Uhr die Qualifikationsgruppen für die WM 2018 in Russland ausgelost werden.Das bewährte Lostopf-Verfahren stellt ja sicher, dass der Weltmeister den stärksten Kontrahenten entgeht: den Niederlanden, England und Spanien zum Beispiel, die sich wie Deutschland im Lostopf 1 befinden. Oder eben auch Gareth Bale und seinen Waliser Teamkollegen.Anders sieht es zum Beispiel mit Italien und Frankreich aus: Die sind in Lostopf 2 und blühen damit den stärkeren Mannschaften - wie Deutschland, Wales oder Rumänien.Kommt Ihnen seltsam vor? Ist es auch. Hat allerdings auch alles seine Logik.Systemproblem der FIFA-WeltranglisteDie FIFA-Weltrangliste ist die Grundlage für die Aufteilung der sechs Lostöpfe, ein Ranking, in dem Rumänien (Platz 8) und Wales (10) aktuell vor den Ex-Weltmeistern Italien (17) und Frankreich (22) stehen. Vor Europameister Spanien, das es als Zwölfter gerade so noch in Top 1 geschafft hat, übrigens auch.Schuld an dieser verqueren Anordnung ist die spezielle Berechnung der Rangliste, die alle offiziellen Länderspiele der vergangenen vier Jahre in ein schlüssiges System zu pressen versucht.Dass ein WM-Finale dabei etwas anderes ist als ein Freundschaftsspiel gegen Andorra, versucht dieses System dabei auch durchaus zu berücksichtigen.Die drei Punkte, die es auch für die Weltrangliste bei jedem Sieg gibt, werden deshalb mit mehreren Variablen verrechnet: Einem Wert I (importance) für die Bedeutung des Spiels (WM-Endrunde: 4 - Freundschaftsspiel: 1), einem Wert T (team) für die Qualität des Gegners (basierend auf der Weltranglistenposition), einem Wert C (confederation) für die Stärke des Kontinentalverbands (Südamerika und Europa thronen über dem Rest der Welt).WM verpasst? Kann hilfreich seinKlingt alles auch erstmal toll und durchdacht, hat aber eben ein paar entscheidende Schwächen.Trotz der mathematischen Abfederung kommt man in dem System durch Siege in bedeutungslosen Freundschaftsspielen weiter als durch die Teilnahme an den großen Turnieren.Rumänien und Wales haben eine ordentliche Länderspiel-Bilanz, profitieren aber absurderweise auch davon, dass sie EM und WM verpasst haben: Ein Gruppen-Aus dort hätte ihnen die Weltranglisten-Bilanz verhagelt. So geschehen bei Irland durch die EM 2012: Dort setzte es drei Niederlagen, die entscheidend dazu beitrugen, dass die Iren auf Rang 51 abrutschten, in einen Lostopf mit den Färöer-Inseln und Montenegro.Auch Frankreich leidet an einem Systemfehler: Als Gastgeber der EM-Quali kann es nicht von der höheren Wertigkeit der Qualifikationsspiele profitieren - und rutschte jüngst um 13 Plätze ab.Durch die Quali-Auslosung jetzt rücken solche Irrwitzigkeiten in den Blickpunkt, die Weltrangliste der FIFA ist - trotz bereits 2006 erfolgter Korrekturen - weiter dringend reformbedürftig. Wie so vieles beim Weltverband.
    Translate to
  •   Doll mit Ferencvaros weiter 3 weeks ago - Sport 1
    Trainer Thomas Doll hat mit Ferencvaros Budapest die zweite Runde in der Qualifikation zur Europa League erreicht.Die Ungarn setzten sich mit 4:1 gegen den niederländischen Zweitligisten Go Ahead Eagles durch und setzten sich so nach dem 1:1 im Hinspiel souverän durch.Mit Tamas Hajnal wurde ein ehemaliger Bundesliga-Profi von Doll eingewechselt.In der zweiten Runde trifft Ferencvaros auf Zeljeznicar aus Bosnien und Herzegowina.Auch West Ham United hat die erste Hürde souverän genommen. Das Team von Trainer Slaven Bilic setzte sich in Unterzahl mit 1:0 bei Lusitanos (Andorra) durch.Schon das Hinspiel hatte West Ham, das durch die Fairplay-Wertung einen Platz in der Qualifikation erhalten hatte, mit 3:0 für sich entschieden.Roter Stern Belgrad hat hingegen eine herbe Enttäuschung erlebt. Der serbische Traditionsklub unterlag in Almaty (Kasachstan) mit 1:2 und ist nach dem 0:2 im Hinspiel bereits ausgeschieden.Eine Blamage vermieden hat hingegen der FC Aberdeen: Die Schotten trennten sich von Shkendija aus Mazedonien 0:0 und erreichten nach dem 1:1 im Hinspiel nur aufgrund des Auswärtstores die zweite Runde.Dramatisch wurde es in Wales, wo Bala Town gegen den FC Differdingen aus Luxemburg bis zum Ende der regulären Spielzeit mit 2:0 führte.Damit hätte der Klub aus dem 2000-Seelen-Örtchen nach dem 1:3 im Hinspiel aufgrund der Auswärtstorregel die zweite Runde erreicht. Doch in der fünften Minute der Nachspielzeit erzielte Omar Er Rafik den entscheidenden Treffer für die Gäste – und Bala schied doch noch aus.Das erste deutsche Team greift in der dritten Runde ein. Dabei bestreitet Thomas Tuchel am 30. Juli sein erstes Pflichtspiel mit Borussia Dortmund. Die Auslosung der dritten Runde findet am 17. Juli statt.Die Ergebnisse der ersten Runde im Überblick:Dienstag, 7. Juli 2015:   Shamrock Rovers - Progres Niederkorn 3:0 (2:0)    Donnerstag, 9. Juli 2015:   Qairat Almaty - Roter Stern Belgrad 2:1 (1:0)   FC Dacia Chisinau - FK Renova Dzepciste 4:1 (1:1)   FK Sutjeska Niksic - Debreceni VSC 2:0 (0:0)   F91 Düdelingen - University College Dublin 2:1 (2:1)   FK Qäbälä - Dinamo Tiflis 2:0 (0:0)   FC Nomme Kalju - FK Aqtöbe 0:0 (0:0)   Torpedo Schodsina - KF Kukesi 0:0 (0:0)   Omonia Nikosia - Dinamo Batumi 2:0 (0:0)   Inter Baku - KF Laci 0:0 (0:0)   IF Elfsborg - FC Lahti 5:0 (3:0)   FC Ulisses Jerewan - FC Birkirkara 1:3 (0:2)   FC Spartaki Zchinwali - FC Botosani 1:3 (0:1)   FK Spartaks Jurmala - FK Buducnost Podgorica 0:0 (0:0)   Schachzjor Salihorsk - Glenavon FC 3:0 (1:0)   Odd Grenland - Sheriff Tiraspol 0:0 (0:0)   Beitar Jerusalem - FK Ordabassy Schymkent 2:1 (1:0)   Rosenborg Trondheim - Vikingur Göta 0:0 (0:0)   Hajduk Split - JK Sillamäe Kalev 6:2 (2:2)   Apollon Limassol - FC Saxan Gagauz Yeri 2:0 (1:0)   AIK  - Vaasa PS 4:0 (1:0)   Slovan Bratislava - College Europa 3:0 (2:0)   PFC Beroe Stara Sagora - Atlantas Klaipeda 3:1 (2:0)   FC Randers - UE Sant Julia 3:0 (1:0)   MSK Zilina - Glentoran Belfast 3:0 (1:0)   FC Lusitanos - West Ham United 0:1 (0:1)   Zrinjski Mostar - FC Schirak Gjumri 2:1 (0:0)   Lokomotiva Zagreb - Airbus UK Broughton 2:2 (0:0)   PFC Litex Lowetsch - FK Jelgava 2:2 (1:1)   FC Vaduz - SP La Fiorita 5:1 (3:0)   Bala Town Football Club - FC Differdingen 03 2:1 (0:0)   Rabotnicki Skopje - FC Flora Tallinn 2:0 (0:0)   FK Partizani Tirana - Strömsgodset IF 0:1 (0:0)   Slask Breslau - NK Celje 3:1 (0:0)   NSI Runavik - FC Linfield 4:3 (3:2)   Spartak Trnava - FK Olimpic Sarajevo 0:0 (0:0)   AC Juvenes/Dogana - Bröndby IF 0:2 (0:0)   Ferencvaros Budapest - Go Ahead Eagles 4:1 (3:0)   FK Cukaricki Belgrad - NK Domzale 0:0 (0:0)   FK Vojvodina Novi Sad - MTK Budapest 3:1 (2:1)   Jagiellonia Bialystok - FK Kruoja Pakruojis 8:0 (4:0)   FK Mladost Podgorica - Neftschi Baku 1:1 (0:0)   FC Koper - Vikingur Reykjavik 2:2 (1:0)   FC Aberdeen - KF Shk‰ndija 0:0 (0:0)   HB Torshavn - FK Trakai 1:4 (0:2)   FC St. Johnstone - FC Alaschkert Martuni 2:1 (1:0)   St Patrick's Athletic - Skonto Riga 0:2 (0:1)   FC Valletta - N
    Translate to
  •   Foot - C3 - Ligue Europa : Le tirage du 2e tour préliminaire 3 weeks ago - L'equipe
    Vainqueur des Andorrans du FC Lusitanos (3-0, 1-0) lors du premier...
    Translate to
  •   LIVE! Roter Stern Belgrad gegen Qairat Almaty unter Druck 3 weeks ago - Kicker
    In der 1. Runde der Qualifikation zur Europa League steht Roter Stern Belgrad nach dem 0:2 gegen Qairat Almaty in Kasachstan mit dem Rücken zur Wand. Die Favoriten Rosenborg Trondheim und Slovan Bratislava haben nach komfortablen Auswärtssiegen zu Hause alles in der eigenen Hand. Am Abend muss West Ham United in Andorra ran.
    Translate to
  •   Iniesta: "No creo que el Madrid deje marchar a Sergio Ramos" 3 weeks ago - AS
    "Siempre he dicho que Sergio es de los mejores centrales. Está en un gran equipo", dice el jugador del Barça en un acto celebrado en Andorra.
    Translate to
  •   Eklat! Bilic fehlt beim eigenen Debüt 4 weeks ago - Kicker
    Slaven Bilic hat für einen Aufschrei gesorgt: Der neue Coach von West Ham United weigerte sich, in der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League beim Hinspiel gegen den FC Lusitans auf der Bank Platz zu nehmen. Die Gegner aus Andorra fassten das als Respektlosigkeit auf - und forderten den früheren Bundesliga-Profi auf, zumindest beim Rückspiel an der Seitenlinie zu stehen. Doch Bilic wiegelte ab: Er hat etwas Besseres zu tun. Der Fall hat eine kuriose Note.
    West Ham Andorra Europa League Bundesliga
    Translate to
  •   Eklat! Bilic "fühlt sich wohl als 'The Special One'" 4 weeks ago - Kicker
    Slaven Bilic hat für einen Aufschrei gesorgt: Der neue Coach von West Ham United weigerte sich, in der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League beim Hinspiel gegen den FC Lusitans auf der Bank Platz zu nehmen. Die Gegner aus Andorra fassten das als Respektlosigkeit auf - und forderten den früheren Bundesliga-Profi auf, zumindest beim Rückspiel an der Seitenlinie zu stehen. Doch Bilic wiegelte ab: Er hat etwas Besseres zu tun. Der Fall hat eine kuriose Note.
    West Ham Andorra Europa League Bundesliga
    Translate to
  •   West Ham: Bilic sorgt für Eklat 4 weeks ago - Sport 1
    Der frühere Bundesliga-Profi Slaven Bilic hat bei seinem Debüt als Teammanager des englischen Erstligisten West Ham United für einen Eklat gesorgt.Weil sich der ehemalige Karlsruher beim Duell mit dem FC Lusitans aus Andorra im Hinspiel der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League nicht auf die Bank setzte, warf ihm der wütende gegnerische Coach mangelnden Respekt vor."Es macht mich traurig, dass so etwas in einem Land passieren kann, in dem das Fairplay geboren wurde", schimpfte Xavi Roura, und fügte an: "Er hat viel gewonnen und fühlt sich wohl als der 'Special One'. Ich hoffe nur, dass das nicht noch einmal passiert und der 'Special One' zumindest (zum Rückspiel, d.Red.) nach Andorra kommt."Doch Bilic (46) hat bereits angedeutet, dass er Roura diesen Gefallen nicht tun wird. Am Mittwochabend ließ er sich von Nachwuchstrainer Terry Westley vertreten. Das ungefährdete 3:0 (2: 0) seiner Mannschaft, in der er einige Talente einsetzte, verfolgte der ehemalige kroatische Nationalspieler und -trainer von der Tribüne aus.
    West Ham Mali Andorra Europa League Bundesliga
    Translate to
  •   Season review: Andorra 5 weeks ago - UEFA
    FC Santa Coloma retained the league title but missed out on the double after an outstanding performance from UE Sant Julià goalkeeper Jesús Coca in the cup final.
    Translate to
  •   Cyprus forge on as Mytidis treble sinks Andorra 6 weeks ago - UEFA
    Andorra 1-3 CyprusNestor Mytidis scored a hat-trick as the visitors recovered from an early own goal to boost hopes of grabbing a Group B qualifaction spot.
    Cyprus Andorra Injury and suspension
    Translate to
  •   Bale schießt Wales zum Sieg 6 weeks ago - Sport 1
    Real Madrids Offensivstar Gareth Bale hat in der EM-Qualifikation die erste Niederlage für Belgiens Nationalmannschaft besiegelt. Mit dem Wolfsburger Kevin de Bruyne in der Startelf unterlagen die "Roten Teufel" am Freitag mit 0:1 (0:1) in Wales und mussten zudem die Tabellenführung in der Gruppe B an die weiter ungeschlagenen Waliser (14 Punkte) abgeben.Belgien mit Nationalcoach Marc Wilmots, der nach der Verpflichtung von Andre Breitenreiter nicht neuer Trainer von Bundesligist Schalke 04 wird, ist nach sechs Spieltagen mit elf Punkten Zweiter.Unter der Leitung des deutschen Schiedsrichters Felix Brych (München) war Bale vor den Augen seines neuen Trainers Rafael Benitez mit seinem Tor (25.) Matchwinner für die Gastgeber, die noch nie eine EM-Endrunde erreicht haben. Größter Erfolg für die aktuelle Nummer 22 der FIFA-Weltrangliste war der Einzug ins Viertelfinale bei der WM 1958 in Schweden.In den beiden weiteren Gruppenspielen trennten sich Bosnien-Herzegowina und Israel in Zenica 3:1 (2:1). Tal Ben Haim (41.) traf für Israel, ehe Edin Visca (42./75.) und der Ex-Wolfsburger Edin Dzeko per Foulelfmeter (45.+2) die Partie für WM-Teilnehmer Bosnien-Herzegowina drehten. Das Duell zwischen Andorra und Zypern in La Vella endete 1:3 (1:2).
    Translate to
  •   Sonejee honoured as Andorra's first centurion 7 weeks ago - UEFA
    Óscar Sonejee was on "cloud nine" after receiving his commemorative cap to mark his 100th international appearance, becoming the first Andorran to achieve the feat.
    Translate to
  •   Brych und Welz pfeifen EM-Quali 7 weeks ago - Sport 1
    Die deutschen Schiedsrichter Felix Brych und Tobias Welz sind am Samstag in der EM-Qualifikation im Einsatz.Brych pfeift die Partie zwischen Wales und Belgien in Cardiff.Welz leitet die Begegnung zwischen Andorra und Zypern.
    Translate to
  •   Andorra v Cyprus background 8 weeks ago - UEFA
    Andorra will look to avoid a 50th successive competitive defeat as they face Cyprus in Group B, while their guests are reaching a UEFA European Championship landmark.
    Translate to
  •   Sant Julià hold nerve to retain Andorran Cup 11 weeks ago - UEFA
    Goalkeeper Jesús Coca saved a spot kick and scored one as UE Sant Julià beat FC Santa Coloma on penalties at the end of a 1-1 draw to retain Andorra's Copa Constitució.
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO preliminary round day three 16 weeks ago - UEFA
    Group 2 is concluding with Malta needing a point against the Faroe Islands while Georgia face Andorra hoping to pounce on a slip. Follow live as the group winners are decided.
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO preliminary round day two 16 weeks ago - UEFA
    The second day of action begins with Lithuania playing Luxembourg and the Faroe Islands meeting Andorra. Georgia face Malta and Moldova encounter Latvia later.
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO preliminary round day two 16 weeks ago - UEFA
    The second day of action begins with Lithuania playing Luxembourg and the Faroe Islands meeting Andorra. Georgia face Malta and Moldova encounter Latvia later.
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO preliminary round day one 16 weeks ago - UEFA
    The road to the Netherlands has kicked off with Andorra making their women's football bow against Malta and Moldova also debuting. Our MatchCentre has updates.
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO preliminary round day one 16 weeks ago - UEFA
    The road to the Netherlands has kicked off with Andorra making their women's football bow against Malta and Moldova also debuting. Our MatchCentre has updates.
    Translate to
  •   Holland in Not - Auch Italien patzt - Dzeko-Show 17 weeks ago - Kicker
    Die Niederlande bangen nach dem 1:1 gegen die Türkei weiterhin um ihre Teilnahme an der EURO 2016, der Stuhl von Bondscoach Guus Hiddink wackelt bedenklich. Auch Italien kam in Bulgarien nicht über ein Remis hinaus. Dank Dzeko feierte Bosnien-Herzegowina einen souveränen Sieg in Andorra, auch Belgien bezwang Zypern leicht und locker. Wales siegte in Israel, Tschechien ließ erstmals Federn.
    Translate to
  •   Džeko and Lulić combine as Bosnians sink Andorra 17 weeks ago - UEFA
    Andorra 0-3 Bosnia and Herzegovina Edin Džeko hit a hat-trick – all three laid on by Senad Lulić – as the visitors recorded a first Group B win at the fifth attempt.
    Translate to
  •   2015–17 U21 qualifying starts on Thursday 18 weeks ago - UEFA
    The road to the 2017 finals in Poland, the first to contain 12 teams, starts on Thursday with the Republic of Ireland hosting Andorra, one of four qualifiers this month.
    Translate to
  •   El presidente de la BPA de Andorra es directivo del Barça 20 weeks ago - AS
    Es vicepresidente de la Fundación azulgrana y el responsable de todo el área de formación. La BPA de Andorra ha sido intervenida por el gobierno.
    Translate to
  •   Europeo Under 21, l'Italia pesca ancora la Serbia 25 weeks ago - Corriere dello Sport
    /calcio/italia/under21/2015/02/05-395183/Europeo+Under+21%2C+l%27Italia+pesca+ancora+la+Serbia?rssimage I sorteggi di Nyon hanno decretato le avversarie degli azzurrini nel gruppo di qualificazione al torneo continentale del 2017: ci sono anche Slovenia, Irlanda, Lituania e Andorra. Di Biagio: «Girone difficile, ma bisognerà valutare la reale forza delle squadre nel prossimo biennio»
    Translate to
  •   Euro 2017, l'urna non ride L'Italia ritrova la Serbia 25 weeks ago - La Gazzetta dello Sport
    Euro 2017, l'urna non ride L'Italia ritrova la Serbia Gli azzurrini di Di Biagio sono finiti nel gruppo 2 con Serbia, Slovenia, Irlanda, Lituania e Andorra. Contro i serbi abbiamo già sofferto nelle qualificazioni a Euro 2015
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO 2017 preliminary round draw 27 weeks ago - UEFA
    Having entered a UEFA Women's EURO for the first time, Andorra and Moldova discovered their 2017 preliminary round opponents when the draw was made in Nyon.
    Translate to
  •   UEFA Women's EURO 2017 preliminary draw 27 weeks ago - UEFA
    Having entered a UEFA Women's EURO for the first time, Andorra and Moldova discovered their 2017 preliminary round opponents when the draw was made in Nyon.
    Translate to
  •   Women's EURO preliminary draw live on Monday 27 weeks ago - UEFA
    Debutants Andorra and Moldova will join the Faroe Islands, Malta, Georgia, Latvia, Lithuania and Luxembourg in the preliminary round draw streamed live from 13.45CET on Monday.
    Translate to
  •   Women's EURO preliminary draw live from 13.45 27 weeks ago - UEFA
    Debutants Andorra and Moldova will join the Faroe Islands, Malta, Georgia, Latvia, Lithuania and Luxembourg in the preliminary round draw streamed live from 13.45CET.
    Translate to
  •   Women's EURO preliminary draw live from 13.45 27 weeks ago - UEFA
    Debutants Andorra and Moldova will join the Faroe Islands, Malta, Georgia, Latvia, Lithuania and Luxembourg in the preliminary round draw streamed live from 13.45CET.
    Translate to
  •   Women's EURO preliminary draw live 27 weeks ago - UEFA
    Debutants Andorra and Moldova will join the Faroe Islands, Malta, Georgia, Latvia, Lithuania and Luxembourg in the preliminary round draw streamed live from 13.45CET.
    Translate to
  •   Andorra burst on to women's scene 28 weeks ago - UEFA
    Andorra are a new name in women's football in 2015 with their senior team entering UEFA Women's EURO and their Under-17s also competing, as UEFA.com finds out.
    Translate to
  •   España, en el grupo con Polonia, Letonia y Andorra fase previa Europeo 15-16 34 weeks ago - El Mundo Deportivo
    Madrid, 3 dic (EFE).- La selección española sub-17 ha quedado encuadrada en el grupo 6, junto a Polonia, Letonia y Andorra, de la fase de clasificación para el Europeo 2015-16, según el sorteo celebrado hoy en Nyon (Suiza). Azerbaiyán, como organizadora de la fase final, está exenta, mientras que...
    Translate to
  •   Road to Belarus mapped out for Women's U17s 36 weeks ago - UEFA
    Andorra's first representatives in a female international tournament have learned their fate after the draw for the 2015/16 UEFA European Women's U17 Championship qualifying round.
    Translate to
  •   Efrem and Cyprus look forward with hope 36 weeks ago - UEFA
    "It has been a while since I have scored at all," hat-trick man George Efrem told UEFA.com, with Cyprus now thinking big after their 5-0 win against Andorra.
    Translate to
  •   Efrem makes history for Cyprus 36 weeks ago - Sky Sports
    Giorgios Efrem made history by scoring a hat-trick as Cyprus beat Andorra 5-0 in their European Qualifier in Nicosia.
    Translate to
  •   Efrem powers Cyprus to Andorra triumph 36 weeks ago - UEFA
    Cyprus 5-0 AndorraGeorge Efrem became his nation's first international hat-trick scorer as Cyprus matched their record margin of victory in Group B.
    Translate to
  •   Torna la vera Olanda: 6-0! Il Galles ferma il Belgio 36 weeks ago - La Gazzetta dello Sport
    Torna la vera Olanda: 6-0! Il Galles ferma il Belgio Nel Gruppo H, quello dell'Italia, la Norvegia vince in Azerbaigian. Bene gli Oranje, che superano la Lettonia 6-0. Bale e compagni fermano sullo 0-0 la nazionale di Wilmots. Cipro facile su Andorra
    Translate to
  •   Gipuzkoa Basket busca ante Manresa un punto de inflexión y mirar hacia arriba 38 weeks ago - El Mundo Deportivo
    San Sebastián, 7 nov (EFE).- El Gipuzkoa Basket tratará de lograr su primera victoria de la temporada con la visita mañana a San Sebastián del MoraBanc Andorra para evitar, de paso, el peor arranque liguero de la historia. Los guipuzcoanos han recibido en la capital guipuzcoana a Real Madrid y...
    Translate to
  •   Belarus the goal for record Women's U17 entry 40 weeks ago - UEFA
    Andorra will make their debut and Armenia and Georgia return as 44 of the record entry of 47 go into the 2015/16 qualifying round draw streamed live at 08.40CET on 19 November.
    Translate to
  •   Wales fined for pitch invasion 40 weeks ago - Sky Sports
    The Football Association of Wales has received a £3,900 fine from UEFA after the pitch invasion by fans during last month’s European qualifying win in Andorra.
    Wales Andorra Transfer
    Translate to
  •   Hemed marks new arrival in style for Israel 41 weeks ago - UEFA
    Eli Gutman admitted he instructed Tomer Hemed to take the late penalty to mark his advent to fatherhood the previous day as Israel celebrated a job well done against improving Andorra.
    Translate to
  •   Hemed marks new arrival in style for Israel 41 weeks ago - UEFA
    Eli Gutman admitted he instructed Tomer Hemed to take the late penalty to mark his advent to fatherhood the previous day as Israel celebrated a job well done against improving Andorra.
    Translate to
  •   Damari treble does job for Israel in Andorra 41 weeks ago - UEFA
    Andorra 1-4 IsraelOmer Damari struck a hat-trick to keep Israel a point off the Group B summit and move level with Robert Lewandowski atop the qualifying scoring charts.
    Israel Andorra Transfer
    Translate to
  •   Damari treble does job for Israel in Andorra 41 weeks ago - UEFA
    Andorra 1-4 IsraelOmer Damari struck a hat-trick to keep Israel a point off the Group B summit and move level with Robert Lewandowski atop the qualifying scoring charts.
    Israel Andorra Transfer
    Translate to
  •   Israel continue winning run 41 weeks ago - Sky Sports
    Israel maintained their 100 per cent start to Euro 2016 qualification with a 4-1 victory over Andorra.
    Translate to
  •   Hamsik, che beffa ad Albiol Doppio Mertens col Belgio 41 weeks ago - La Gazzetta dello Sport
    Hamsik, che beffa ad Albiol Doppio Mertens col Belgio Il capitano azzurro ha giocato anche da "falso nueve" durante Slovacchia-Spagna: "posizione non abituale per me, ma l’ho fatto per aiutare la squadra". Due gol all'Andorra per Dries
    Translate to
  •   Alderweireld pleased with Belgium's job well done 41 weeks ago - UEFA
    "We did what we had to do and we can be happy with that," said Toby Alderweireld after Belgium's 6-0 win over Andorra; "we were patient," added boss Marc Wilmots.
    Translate to