Nigeria

Nigeria News

  •   Nigeria : Keshi limogé, Amodu le remplace 6 hours ago - Football365.fr
    La Fédération nigériane de football a annoncé samedi soir que Stephen Keshi était démis de ses fonctions de sélectionneur. Shaibu Amodu le remplace.
    Translate to
  •   Amodu für Keshi, die zweite! 9 hours ago - Kicker
    Stephen Keshi ist nicht länger Trainer der nigerianischen Nationalmannschaft. Das gab der nationale Fußballverband NFF am Sonntag bekannt. Mit sofortiger Wirkung übernehme Shuaibu Amodu interimsweise die Mannschaft. Hintergrund ist offenbar, dass Keshi, der seit 2011 für den Verband tätig war, mit der Elfenbeinküste Vertragsverhandlungen geführt hatte, obwohl er noch einen gültigen Vertrag mit Nigeria besitzt.
    Translate to
  •   Keshi dismissed, Amodu hired 11 hours ago - FIFA
    The two-year contract of Nigeria coach Stephen Keshi has been terminated because "he lacks the required commitment" and Shuaibu Amodu will replace him with immediate effect.
    Nigeria Transfer
    Translate to
  •   Foot - NGA - Nigeria : Stephen Keshi a été remercié 22 hours ago - L'equipe
    Sous contrat avec le Nigeria jusqu'en 2017, Stephen Keshi a payé le...
    Translate to
  •   Beister feiert gelungenes Debüt 1 day ago - Sport 1
    Maximilian Beister hat einen tollen Einstand beim FSV Mainz gefeiert.Der vom Hamburger SV gekommene Stürmer war nicht nur wegen seiner beiden Treffer beim 6:0 (4:0) der Rheinhessen in ihrem ersten Saisonspiel beim Landesligisten SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach der herausragende Akteur. Beister, der Ende Juni einen Dreijahresvertrag bei den Mainzern unterzeichnet hatte, gelang das 1:0 und 3:0.Auch der von Aufsteiger SV Darmstadt verpflichtete nigerianische Nationalspieler Leon Balogun sowie der vom VfL Bochum transferierte Danny Latza fügten sich jeweils mit einem Treffer gut in der Mannschaft von Trainer Martin Schmidt ein. Der Argentinier Pablo De Blasis und Philipp Klement steuerten die weiteren Treffer bei.
    Translate to
  •   Di Santo und Ujah sorgen für Sieg 1 day ago - Sport 1
    Angreifer Franco Di Santo hat einmal mehr seinen besonderen Stellenwert für Werder Bremen unterstrichen, Zugang Anthony Ujah zudem einen prima Einstand bei den Norddeutschen gefeiert.Beim 11:0 (4:0)-Erfolg im Rahmen des Bremer Trainingslagers in Brandenburg beim Sechstligisten MSV Neuruppin gelangen dem Argentinier Di Santo beim ersten Saisonauftritt von Werder ebenso drei Treffer wie dem Nigerianer Ujah.Di Santo, Bremens bester Torschütze der vergangenen Saison, brachte Werder bereits in der Anfangsphase mit einem Hattrick 3:0 in Front. Assani Lukimya sorgte für den Pausenstand.Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Rückkehrer Mateo Pavlovic, ehe dem ehemaligen Kölner Ujah sein erster Treffer im Werder-Trikot zum 6:0 gelang. Ujah war anschließend noch zweimal erfolgreich. Julian von Haacke, Fin Bartels und der neue Zehner Levent Aycicek erzielten die weiteren Treffer für die Grün-Weißen.
    Translate to
  •   Due nigeriani per la Roma Nura e Sadiq, Mr 26 gol 1 day ago - La Gazzetta dello Sport
    Due nigeriani per la Roma Nura e Sadiq, Mr 26 gol Terzino e punta, hanno trascinato lo Spezia ai quarti di finale, furono eliminati proprio dalla squadra di Alberto De Rossi
    Translate to
  •   Gewerkschaft kämpft für Frauen 1 day ago - Sport 1
    Die Spielergewerkschaft FIFPro hat sich den Kampf um mehr Gleichberechtigung für Fußballerinnen auf die Fahnen geschrieben.Am Freitag stellte die Organisation am Rande der Frauen-WM in Vancouver eine globale Initiative vor, durch die Spielerinnen erstmals seit der Gründung vor 50 Jahren direkt der FIFPro beitreten können, wenn es in ihrer jeweiligen Nation keine eigene Spielergewerkschaft gibt.Ausschlaggebend für die Initiative sei die in einer Klage von Spielerinnen mündende Diskussion um die Austragung der laufenden WM in Kanada auf Kunstrasen gewesen."Das war die Frage, die zu der Entscheidung führte, dass Frauen Unterstützung brauchen. Das war die entscheidende Wende", sagte die schwedische Ex-Nationaltorhüterin Caroline Jönsson als Leiterin der neuen Frauenfußball-Kommission der FIFPro.FIFPro-Generalsekretär Theo van Seggelen sagte: "Fußballerinnen wurden missachtet und nicht respektiert. Wir wollten damals einschreiten, aber es war zu spät."Das Problem sei, dass der Weltverband FIFA von Menschen geleitet werde, "die sich nicht für den Fußball interessieren". Frauen könnten nun "zu einer treibenden Kraft" der Spielergewerkschaft werden.In den neu geschaffenen Beirat wurden Schwedens Stürmer-Star Lotta Schelin sowie Nationalspielerinnen Veronica Boquete (Spanien/Bayern München), Kristen van de Ven (Niederlande), Lydia Williams (Australien), Rita Chikwelu (Nigeria) und Monica Gonzalez (Mexiko) berufen."Wir sind hier, um die Rechte der Spielerinnen zu verteidigen. Wir glauben, dass es Zeit für Veränderung ist. Wir wurden so oft missachtet, und das muss aufhören", sagte Boquete.Williams wies auf die auch in Kanada noch immer bestehenden Unterschiede zu einer Männer-WM hin."Auf Kunstrasen zu spielen und sich mit gegnerischen Teams ein Hotel teilen zu müssen - das würde bei den Männern nie akzeptiert", sagte die Australierin.
    Translate to
  •   Balogun: "Keine komplette Umstellung" 2 days ago - Kicker
    Leon Balogun (27) ist freiwillig schon eine Woche lang da - dabei hätte der Rechtsverteidiger nach seinem Länderspieleinsatz für Nigeria noch Urlaub machen können. Stattdessen schwitzt der Ex-Darmstädter bereits mit den neuen Kollegen vom FSV Mainz 05. Nach der Einheit am Freitagmorgen sprach er über seinen Wechsel zu den Rheinhessen und den Aufstieg mit den Lilien.
    Translate to
  •   Bremers Erinnerungen an Montreal 1 week ago - Kicker
    Sie hat nur die allerbesten Erinnerungen an Montreal. Es ist gerade mal zehn Monate her, dass Pauline Bremer in der Olympia-Stadt von 1976 zu Gast war. Die Abiturientin gewann dort mit der U-20-Nationalmannschaft im August 2014 die Weltmeisterschaft. Im Finale am 25. August besiegte die deutsche Elf im Olympia-Stadion Nigeria mit 1:0. Und im Halbfinale an selber Stelle bezwang das DFB-Team Frankreich mit 2:1. Torschützin zur 1:0-Führung damals: Pauline Bremer.
    Translate to
  •   Foot - Transfert - Transfert : Leon Balogun (Darmstadt) signe à Mayence 2 weeks ago - L'equipe
    Leon Balogun, qui vient de faire son apparition avec le Nigeria,...
    Nigeria Transfer
    Translate to
  •   Mainz 05 angelt sich Balogun 2 weeks ago - Kicker
    Vor fünf Tagen unterrichtete Leon Balogun seinen Klub SV Darmstadt 98, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Nun hat sich der Rechtsverteidiger dem 1. FSV Mainz 05 angeschlossen. Der Deutsch-Nigerianer wechselt ablösefrei und unterzeichnet bei den Rheinhessen einen bis zum 30. Juni 2018 datierten Dreijahres-Vertrag.
    Translate to
  •   Darmstadts Balogun nach Mainz 2 weeks ago - Sport 1
    FSV Mainz 05 hat sich die Dienste des nigerianschen Nationalspielers Leon Balogun gesichert.Der 26 Jahre alte gebürtige Berliner kommt ablösefrei vom Aufsteiger Darmstadt 98 und erhält bei den Rheinhessen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018."Mit einer bärenstarken Saison hat er sich bei Darmstadt 98 in den Vordergrund gespielt. Er ist ein physisch starker, dynamischer Rechtsverteidiger", sagte FSV-Manager Christian Heidel.Balogun hatte maßgeblichen Anteil daran, dass Darmstadt mit der besten Defensive der Liga in der vergangenen Saison der Aufstieg geglückt war.
    Translate to
  •   Nigerian wants to buy Arsenal 2 weeks ago - BBC
    Nigerian Aliko Dangote, Africa's richest businessman, is planning an attempt to buy Arsenal in the future.
    Arsenal Nigeria Transfer
    Translate to
  •   Tigres anuncia a Uche: debe superar la revisión médica 2 weeks ago - AS
    El delantero nigeriano del Villarreal Ikechukwu Uche podría formalizar hoy su fichaje por el equipo mexicano Tigres, quedan las pruebas médicas.
    Translate to
  •   Canadian reunion for club team-mates 2 weeks ago - FIFA
    In the spirit of fair play, Nigeria forward Francisca Ordega and USA defender Ali Krieger spoke after the game about their first meeting in Sweden, becoming team-mates in Washington and Canada 2015.
    Translate to
  •   (Groupe D) : Les Etats-Unis assurent, la Suède en salle d'attente 2 weeks ago - Football365.fr
    Les Etats-Unis ont assuré leur qualification avec une courte victoire contre le Nigeria (1-0). En revanche, la deuxième place qualificative est revenue à l'Australie, qui a obtenu le match contre la Suède (1-1).
    Translate to
  •   Six teams through, two head home 2 weeks ago - FIFA
    The final round of matches taking place in Groups C and D on Tuesday saw six teams advance while Ecuador and Nigeria were forced to bide farewell to Canada 2015.
    Translate to
  •   USA gewinnen Hammergruppe 2 weeks ago - Sport 1
    Der zweimalige Weltmeister USA hat bei der Frauenfußball-WM in Kanada als Gruppensieger das Achtelfinale erreicht.Der Olympiasieger gewann sein letztes Vorrundenspiel gegen Nigeria 1:0 (1:0) und trifft als Sieger der Hammergruppe D (7 Punkte) nun auf einen Gruppendritten aus den Staffeln B, E oder F.Als Gruppenzweiter in der K.o.-Runde steht Australien (4) nach einem 1:1 (1:1) gegen Schweden und misst sich nun mit Mitfavorit Brasilien.Die Skandinaverinnen müssen mit drei Punkten auf dem Konto noch um den Einzug ins Achtelfinale zittern, Nigeria (1) ist ausgeschieden.Vor 52.193 Zuschauern in Vancouver erzielte die ehemalige Weltfußballerin Abby Wambach (45.) den Siegtreffer für die USA.Australien ging zunächst durch Lisa de Vanna (5.) in Führung, Sofia Jakobsson (15.) sicherte den Schwedinnen einen Punkt.
    Translate to
  •   Wambach’s winner keeps USA top, sends Nigeria home 2 weeks ago - FIFA
    An Abby Wambach strike seconds before the half-time break earned three points and top spot in Group D for USA at the FIFA Women’s World Cup Canada 2015 after a 1-0 win against Nigeria in Vancouver. 
    USA Nigeria South Africa
    Translate to
  •   VIDEO: Wambach scores wonderful volley 2 weeks ago - BBC
    Abby Wambach scores a wonderful volley to give the USA the lead against Nigeria in their final Group D match at the 2015 Women's World Cup in Vancouver.
    USA Nigeria South Africa
    Translate to
  •   CdM (F) : Les Etats-Unis dominent leur groupe 2 weeks ago - Football365.fr
    Les États-Unis affronteront le Nigeria mardi à Vancouver, 17h heure locale. La sélection de Jill Ellis, est actuellement leader de son groupe.
    Translate to
  •   CdM (F) - Les USA dominent leur groupe 2 weeks ago - Football365.fr
    Les États-Unis affronteront le Nigeria mardi à Vancouver, 17h heure locale. La sélection de Jill Ellis, est actuellement leader de son groupe.
    Translate to
  •   Oshoala: I want us to play like Real Madrid 2 weeks ago - FIFA
    FIFA.com spoke to Nigeria’s young starlet Asisat Oshoala about her meteoric rise, the difficulties she’s finding playing at senior level and her ambitions to be like Karim Benzema, Cristiano Ronaldo and Gareth Bale.
    Translate to
  •   Nigeria's Njoku gets three-match ban 2 weeks ago - BBC
    Nigeria's Ugo Njoku is given a three-match ban at the Women's World Cup for an elbow on Australia's Sam Kerr.
    Nigeria South Africa Injury and suspension
    Translate to
  •   Nigeria : Njoku suspendue trois matchs 2 weeks ago - Football365.fr
    Coupable d'un coup de coude sur l'Australienne Samantha Kerr, vendredi dernier lors de la défaite du Nigeria face à l'Australie (2-0), la défenseuse nigériane Ugo Njoku a écopé de trois matchs de suspension et d'une amende de 4 000 dollars.
    Translate to
  •   Foot - CDM (F) - Njoku suspendue trois matches 2 weeks ago - L'equipe
    La défenseure du Nigeria Ugo Njoku a été suspendue trois matches par...
    Translate to
  •   Nigerias Njoku nachträglich gesperrt 2 weeks ago - Sport 1
    Die Nigerianerin Ugo Njoku ist bei der Frauen-WM in Kanada für drei Spiele gesperrt worden.Die 20-Jährige hatte in der Vorrundenpartie gegen Australien (0:2) Gegenspielerin Sam Kerr (21) im Rückwärtslaufen den Ellbogen ins Gesicht geschlagen. Die Aktion blieb von der Schiedsrichterin ungeahndet, Abwehrspielerin Njoku wurde nach Sichtung des Videomaterials durch den Weltverband FIFA sanktioniert.Zusätzlich zur Sperre erhielt Njoku eine Geldstrafe von 3000 Schweizer Franken (ca. 2900 Euro). Nigeria braucht im letzten Gruppenspiel am Dienstag gegen die USA (Mittwoch, 2 Uhr im LIVETICKER) einen Sieg, um sich die Chance auf das Viertelfinale offen zu halten.
    Translate to
  •   Balogun und König verlassen Darmstadt 3 weeks ago - Sport 1
    Leon Balogun und Ronny König verlassen Aufsteiger SV Darmstadt 98.Der nigerianische Nationalspieler Balogun (26) teilte SV-Trainer Dirk Schuster mit, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert.König (32) bekommt keinen neuen Vertrag bei den Lilien. 
    Translate to
  •   Nigeria-Tchad (2-0) 3 weeks ago - Football365.fr
    Le Nigeria a peiné pour battre le Tchad (2-0), samedi à Kaduna en éliminatoires de la CAN 2017.
    Translate to
  •   Nigerian defender collapses and dies 3 weeks ago - BBC
    Nigerian defender David Oniya dies on Saturday after collapsing on the pitch during a friendly between his Malaysian club T-Team and Kelantan.
    Translate to
  •   (Groupe D) : L'Australie se relance, les Etats-Unis accrochés 3 weeks ago - Football365.fr
    Dans le Groupe D de la Coupe du Monde féminine, l'Australie a glané un succès précieux face au Nigeria. De leur côté, les Etats-Unis ont été accrochés par la Suède.
    Nigeria South Africa
    Translate to
  •   Erster Sieg für Australien 3 weeks ago - Sport 1
    Australien hat seine Chance auf den Einzug ins Achtelfinale der Frauenfußball-WM in Kanada am Leben erhalten.Die Matildas feierten mit dem 2:0 (1:0) gegen Nigeria in Winnipeg ihren ersten Sieg und belegen damit vorerst den zweiten Platz in Gruppe D hinter den punktgleichen USA, die am späteren Freitag (Ortszeit) auf Schweden treffen.Nigeria (1) steht im letzten Vorrundenspiel gegen die USA am Dienstag unter Druck. Matchwinnerin für Australien war Kyah Simon mit einem Doppelpack (29./68.).
    Translate to
  •   Australia Women 2-0 Nigeria Women 3 weeks ago - BBC
    Kyah Simon scores twice as Australia keep their Women's World Cup Group D hopes alive by beating Nigeria.
    Nigeria South Africa
    Translate to
  •   Simon double sinks Super Falcons 3 weeks ago - FIFA
    Australia beat Nigeria 2-0 courtesy of Kyah Simon’s brace, which gives the Matilda’s three valuable points in their quest to reach the Round of 16 at the FIFA Women’s World Cup.
    Nigeria South Africa
    Translate to
  •   Portugal wirft Gastgeber raus - DFB-Team trifft auf Mali 3 weeks ago - Kicker
    Die ersten vier Mannschaften sind ins Viertelfinale der U-20-WM in Neuseeland eingezogen. Aus deutscher Sicht besonders interessant: Mali ist der nächste Gegner des deutschen Teams, dass sich am Donnerstagmorgen gegen Nigeria mit 1:0 durchsetzte. Ihren Platz unter den letzten Acht schon sicher haben nach durchweg engen Spielen Serbien, Senegal und die USA. Im südamerikanischen Duell siegte Brasilien gegen Uruguay mit 5:4 nach Elfmeterschießen, während Portugal den Gastgeber eliminierte.
    Translate to
  •   U20-Junioren im WM-Viertelfinale 3 weeks ago - Sport 1
    Die deutsche U20-Nationalmannschaft steuert bei der Weltmeisterschaft in Neuseeland weiter unbeirrt dem Minimalziel Halbfinale entgegen.Nach drei klaren Erfolgen in der Gruppenphase besiegte das Team von Trainer Frank Wormuth im Achtelfinale Afrika-Meister Nigeria mit 1:0 (1:0).Den entscheidenden Treffer für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt erzielte der Bremer Levin Öztunali, Enkel von HSV-Ikone Uwe Seeler, bereits in der 19. Spielminute.In der Runde der letzten Acht bekommt es Deutschland am Sonntag (14. Juni/3.00 Uhr/MESZ) mit Mali zu tun, das bereits am Mittwoch gegen Ghana mit 3:0 die Oberhand behielt. Deutschland gewann das Turnier bislang einmal (1981). Seit 1987 wartet der DFB auf einen Einzug in die Vorschlussrunde.
    Translate to
  •   Öztunali schießt überlegenes DFB-Team ins Viertelfinale 3 weeks ago - Kicker
    Die deutsche U 20 siegte bei der Weltmeisterschaft in Neuseeland dank Levin Öztunalis Tor hochverdient mit 1:0 gegen Nigeria und zog so ins Viertelfinale ein. Das DFB-Team hätte früher für klare Verhältnisse sorgen können wenn nicht gar müssen, vergab seine hochkarätigen Chancen aber reihenweise - doch die Westafrikaner waren offensiv auch in der Schlussphase zu harmlos.
    Translate to
  •   Oztunali the matchwinner for Germany 3 weeks ago - FIFA
    Levin Oztunali’s first half goal was enough to take Germany through to the last eight of the FIFA U-20 World Cup New Zealand 2015 at the expense of Nigeria.
    New Zealand Nigeria Germany South Africa
    Translate to
  •   LIVE! Brandt und Co. kämpfen ums Viertelfinale 3 weeks ago - Kicker
    Die deutsche U 20 startet bei der WM in Neuseeland ab 9.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) das Viertelfinale an. "Wenn wir unsere Linie weiterhin konsequent verfolgen und unseren Plan durchziehen, werden wir gute Ergebnisse erzielen. Wir sind hochmotiviert", sagte Kapitän Kevin Akpoguma vor dem Spiel gegen Nigeria. Im Viertelfinale würde die DFB-Auswahl am Sonntag auf Mali treffen. Mali hatte sich deutlich mit 3:0 gegen Ghana durchgesetzt.
    Translate to
  •   LIVE: U 20 peilt Viertelfinale an 3 weeks ago - Sport 1
    Mit 16:2 Toren und neun Punkten qualifizierte sich die deutsche U-20-Nationalmannschaft souverän für das Achtelfinale der WM in Neuseeland.Mit Usbekistan, Fidschi und Honduras waren die bisherigen Gegner allerdings auch nicht der allerersten Kategorie zuzuordnen.In der Runde der letzten 16 geht es nun gegen Nigeria.Die Afrikaner schlossen die Vorrunde als Zweiter hinter Brasilien ab.
    Translate to
  •   Mali wäre Viertelfinalgegner der deutschen U 20 3 weeks ago - Kicker
    Die ersten vier Mannschaften sind ins Viertelfinale der U-20-WM in Neuseeland eingezogen. Aus deutscher Sicht besonders interessant: Mali wäre der nächste Gegner des deutschen Teams, wenn sich die DFB-Auswahl am Donnerstagmorgen (LIVE! ab 9.30 Uhr MESZ) gegen Nigeria durchsetzt. Ihren Platz unter den letzten Acht schon sicher haben nach durchweg engen Spielen Serbien, Senegal und die USA.
    Translate to
  •   Akpoguma: Nigeria match is special for me 3 weeks ago - FIFA
    Kevin Akpoguma, the half-Nigerian Germany captain, speaks to FIFA.com about the emotional Round of 16 meeting with the Flying Eagles, which his father will watch with both nations' flags.
    Translate to
  •   Schweden verspielt Sieg - Ando vom FFC verletzt sich schwer 3 weeks ago - Kicker
    Olympiasieger USA hat seine Titel-Mission bei der Frauenfußball-WM in Kanada erfolgreich eröffnet. Der zweimalige Weltmeister bezwang Australien mit 3:1 und übernahm damit die Tabellenführung in Gruppe D. Schweden hatte zuvor gegen Nigeria eine 2:0-Führung verspielt und musste sich mit einem 3:3 zufriedengeben. In der Gruppe C überrollte Kamerun Ecuador mit 6:0. Titelverteidiger Japan setzte sich gegen die Schweiz knapp mit 1:0 durch.
    Translate to
  •   CdM (F) - Le Nigeria tient tête à la Suède 3 weeks ago - Football365.fr
    La Suède a concédé le nul lundi face au Nigeria lundi, suite à un but de Francisca Ordega a la 87e minute. Les joueuses de Pia Sundhage, se préparent maintenant pour affronter l’Australie dans le groupe D. Pour le sélectionneur du Nigeria Okon Edwin, les États-Unis seront leur prochain adversaire.
    Translate to
  •   CdM (F) - Les USA passent le test australien 3 weeks ago - Football365.fr
    Les États-Unis ont débuté par une victoire, pour leur premier match dans le groupe D face à l’Australie lundi (3-1), mais pour les joueuses et leur sélectionneur Jill Ellis, leur performance n’a pas été à la hauteur. Le sélectionneur australien Alen Stajcic, est quant à lui déjà tourne vers le prochain match de son équipe face au Nigeria.
    Translate to
  •   CM 2015 (F) - Les USA passent le test australien 3 weeks ago - Football365.fr
    Les États-Unis ont débuté par une victoire, pour leur premier match dans le groupe D face à l’Australie lundi (3-1), mais pour les joueuses et leur sélectionneur Jill Ellis, leur performance n’a pas été à la hauteur. Le sélectionneur australien Alen Stajcic, est quant à lui déjà tourne vers le prochain match de son équipe face au Nigeria.
    Translate to
  •   Schweden verspielt Sieg - USA bezwingen Australien 3 weeks ago - Kicker
    Olympiasieger USA hat seine Titel-Mission bei der Frauenfußball-WM in Kanada erfolgreich eröffnet. Der zweimalige Weltmeister bezwang Australien mit 3:1 und übernahm damit die Tabellenführung in Gruppe D. Schweden hatte zuvor gegen Nigeria eine 2:0-Führung verspielt und musste sich mit einem 3:3 zufriedengeben. In der Gruppe C überrollte Kamerun Ecuador mit 6:0. Titelverteidiger Japan setzte sich gegen die Schweiz knapp mit 1:0 durch.
    Translate to
  •   Groupe D : Couac d'entrée pour la Suède 3 weeks ago - Football365.fr
    Mené à deux reprises face à l'un des grands favoris, la Suède, le Nigeria est revenu deux fois à hauteur pour finalement accrocher les Suédoises (3-3), lundi à Winnipeg. Dans l'autre match du groupe D, les Etats-Unis ont nettement battu l'Australie (3-1).
    Translate to
  •   USA und Japan siegen mühelos 3 weeks ago - Sport 1
    Weltmeister Japan und Olympiasieger USA haben sich in ihren Auftaktspielen bei der Frauenfußball-WM in Kanada keine Blöße gegeben.Der Titelverteidiger setzte sich gegen die Schweiz in Vancouver knapp mit 1:0 (1:0) durch.Der zweimalige Champion USA bezwang Australien in Winnipeg mit 3:1 (1:1) und übernahm die Tabellenführung in der Hammergruppe D. (Gruppen und Ergebnisse der Frauen-WM)Zuvor hatte Schweden gegen Nigeria eine 2:0-Führung verspielt und sich letztlich mit einem glücklichen 3:3 (2:0) zufrieden geben müssen. Aya Miyama führte Japan gegen den von der deutschen Trainerin Martina Voss-Tecklenburg betreuten WM-Debütanten Schweiz per Foulelfmeter (29.) zum Sieg. Der Titelverteidiger belegt in Gruppe C aber zunächst nur Platz zwei hinter den Kamerunerinnen, die  Ecuador 6:0 (3:0) besiegten. Dabei schnürte Gaelle Enganamouit einen Dreierpack (36./73./90.+4).Für die USA, die seit 1999 auf ihren dritten Stern warten, trafen Doppeltorschützin Megan Rapinoe (12./78.) und Christen Press (61.) gegen starke Australierinnen. Kapitänin Lisa De Vanna (27.) hatte zwischenzeitlich für die Matildas ausgeglichen.Schweden schien nach einem Eigentor von Desire Oparanozie (21.) und einem Treffer der Wolfsburgerin Nilla Fischer (31.) auf dem Weg zum perfekten Start - dann aber schlugen Ngozi Okobi (50.) und Asisat Oshoala (53.) für die überzeugenden Nigerianerinnen zurück. Linda Sembrant (60.) schoss Schweden erneut in Führung, kurz vor Schluss rettete Francisca Ordega (87.) den verdienten Punkt.
    Translate to